Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Karl Popper: Logik der Forschung [Gebundene Ausgabe]

Herbert Keuth
2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

6. Mai 1998
Karl Raimund Popper (1902-1994) war einer der bedeutendsten Philosophen unserer Zeit. Die "Logik der Forschung" (1934) ist sein Hauptwerk. Sie enthält die Grundlagen des "Kritischen Rationalismus". Carnap zählte sie 1935 "zu den wichtigsten gegenwärtigen Arbeiten auf dem Gebiet der Wissenschaftslogik" und sie gehört heute zu den wichtigsten wissenschaftstheoretischen Arbeiten des 20. Jahrhunderts. Der kritische Rationalismus zeigt, warum unser "Wissen" fehlbar ist und erklärt den Erkenntnisfortschritt als Resultat von Versuch und Irrtum, von Hypothesenbildung und -widerlegung. Wir lernen nicht primär aus erfüllten, sondern aus gescheiterten Erwartungen. In seinen Büchern "Die offene Gesellschaft und ihre Feinde" (1945, dt. 1958) und "Das Elend des Historizismus" (1945, dt.1965) übertrug Popper diese Gedanken auf die Sozialwissenschaften und die politische Philosophie. Der vorliegende Sammelband übernimmt im wesentlichen die Gliederung der "Logik der Forschung". Seine Beiträge kommentieren die jeweiligen Themen gemäß dem heutigen Stand der Forschung.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 274 Seiten
  • Verlag: Akademieverlag (6. Mai 1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3050030216
  • ISBN-13: 978-3050030210
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 12,8 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.094.346 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die Bände der Reihe Klassiker auslegen dürften zu den standardmäßig verwendeten Hilfsmitteln in der Lehre gehören; sie beweisen nicht zuletzt, daß es in der Philosophie nicht wirklich ohne Klassiker geht [...]." Till Kinzel in: Informationsmittel, November 2011 (http://ifb.bsz-bw.de/bsz338879773rez-1.pdf) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
2.3 von 5 Sternen
2.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
62 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen vielleicht ja ganz gut, aber definitiv irreführend 25. August 2008
Format:Taschenbuch
Irreführend - wenigstens im Versandhandel!

Es gibt leider zwei(!) Bücher mit dem Titel "Logik der Forschung", beide mit Poppers Namen auf dem Umschlag (größer als der Name des Herausgebers gedruckt), beide herausgegeben von Herbert Keuth. Online (ohne zu blättern) sind sie schwer unterscheidbar. Das Exemplar HIER enthält NICHT den Text von Popper, sondern sekundäre Beiträge!

Kennt beim Verlag tatsächlich niemand das Primärwerk, oder wird absichtlich auf Verwechslung spekuliert? Vielleicht ist die Aufsatzsammlung ja wirklich exzellent - aber sie segelt klar unter falscher Flagge. Und allein auf dieses Problem bezieht sich die Bewertung - ohne die Leistung von Herausgeber und Autoren der Beiträge herabwürdigen zu wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Irreführend! 16. November 2010
Von Mikhail
Format:Taschenbuch
Sehr irreführend!

Vorsicht! Karl Popper ist NICHT der Author dieses Buchs: hier sind nur sekundäre Beiträge zu finden. Den Text von Popper finden Sie in diesem Buch überhaupt nicht!
Lesen Sie auch die anderen Rezensionen, dann finden Sie vielleicht DAS Buch von Popper "Logik der Forschung", das ich auch wollte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Ergänzung 26. Juni 2009
Von HR
Format:Taschenbuch
Wie die meisten Bände der "Klassiker Auslegen"-Reihe, die ich bisher durchgesehen habe, ist auch dieser Band zu Poppers "Logik der Forschung" eine hervorragende Ergänzung zum Primärwerk. Die hier enthaltenen Aufsätze liefern eine detaillierte, systematische Behandlung der Themen der "Logik der Forschung" und ergänzende Hinweise.

Von großem Nutzen ist es auch, dass dieser Band erst 1998 erschienen ist, also etwa 65 Jahre nach der "Logik der Forschung", denn so können die hier versammelten Aufsätze nicht nur Poppers Ideen vorstellen, sondern sie auch in ihren historischen Zusammenhang einordnen und zeigen, was im Laufe der Jahre in der Kritik aus ihnen geworden ist.

Herbert Keuth hat hier aus meiner Sicht der Dinge einen hervorragenden Sammelband zur "Logik der Forschung" zusammengetragen, der Poppers wissenschaftstheoretisches Hauptwerk wunderbar ergänzt, kommentiert und kritisch würdigt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar