Jetzt eintauschen
und EUR 3,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Karate-do: Die Kunst, ohne Waffen zu siegen [Taschenbuch]

Gichin Funakoshi , Guido Keller
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 17,80  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. Mai 2007
»Das letzte Ziel des Karate-do liegt nicht in Sieg oder Niederlage, sondern in der Vervollkommnung des Charakters.« Um den Übenden hierfür eine Anleitung zu geben und sie bei dieser lebenslangen Aufgabe zu fördern, schrieb Gichin Funakoshi die heute legendären »Zwanzig Prinzipien« in dem Buch »Karate-do« nieder. Meister Funakoshi misst spirituellen Betrachtungen und geistiger Gewandtheit mehr Bedeutung bei als Kraft und Technik. Die Übenden sollten sich nicht allein auf die körperliche Technik verlassen, sondern vor allem die mentalen Aspekte ihres Trainings vertiefen. Ein Klassiker der Kunst der Strategie aus Japan.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 4 (1. Mai 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492249205
  • ISBN-13: 978-3492249201
  • Originaltitel: The Twenty Guiding Principles of Karate
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 209.313 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein reines Buch über die Karate-Philosophie 28. September 2010
Von Kuddl VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Es tut mir leid, der erste Nicht-5-Sterne-Rezensent zu sein.
Aber um den einen Stern "Abzug" komme ich nicht umhin, denn zwei Dinge irritieren bzw. stören mich an der Erscheinung dieses Buches: Zum einen ist Gichin Funakoshi, der Begründer des heute weit verbreiteten Shotokan-Karate, nicht wie angegeben der Autor dieses Buches, sondern es werden lediglich seine "20 Regeln des Karate" hierin behandelt und erläutert. Diese Erläuterungen - und damit zumindest der quantitative Hauptteil des Buches - stammen von Genwa Nakasone (der Vollständigkeit halber sei aber erwähnt, dass seine Erläuterungen noch von Gichin Funakoshi persönlich autorisiert wurden). Außerdem vermittelt der Titel den Eindruck, hier handele es sich um ein Werk, welches einen umfassenden Überblick über die Kunst des Karate vermittelt. Das ist aber nicht der Fall - in diesem Buch geht es ausschließlich um die philosophischen Hintergründe der Kampfkunst. Das ist an sich kein Manko, aber unter einem Buch mit einem so allumfassend klingenden Titel wie "Karate-Do - Die Kunst, ohne Waffen zu siegen" hätte ich mir einfach mehr vorgestellt.

Bleiben also noch vier Sterne - und die gibt es dafür, dass derjenige, der sich ausschließlich über die Philosophie des Karate informieren und / oder dabei Erkenntnisse gewinnen möchte, die weit über das Sportliche hinausgehen und sich praktisch auf das gesamte Leben auswirken können (wie es ja auch schon ein Rezensent hier anmerkte), ein wahres Meisterwerk findet: Diese Philosophie wird sehr anschaulich, verständlich und nachvollziehbar erklärt. Daher ist dieses Buch ein kleiner Schatz alter asiatischer Weisheit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erst Philosophie-dann Technik 18. März 2011
Von Maho
Format:Taschenbuch
Hallo,
Bin über meine Freundin zu diesem Buch gelangt.Kann noch keine einzige Karate-technik(auch sonstige kampfsportarten nicht!),und doch gefällt mir das Buch außerordentlich-viele eigenschaften hab ich bereits in mir entdeckt.jedem Anfänger kann ich zuerst dieses Buch empfehlem ,bevor sie/er tief einsteigt in technische Abläufe.
Gottlob möge mir das gelingen ,den geist zu befreien .
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen empfehlenswert 14. Mai 2010
Von merlin
Format:Taschenbuch
Wer hinter die Technik schauen will,um wirklich was über Kampfkunst zu erfahren,dem sei dieses Buch empfohlen. Wie steht es in der Kurzbeschreibung:»Das letzte Ziel des Karate-do liegt nicht in Sieg oder Niederlage, sondern in der Vervollkommnung des Charakters.«
Darauf kommt es an und nicht wie im Westen so häufig auf reinen Sport und Technik. Damit eignet es sich auch als Lektüre für den Nichtsportler und denjenigen für den Charakterbildung eine "lebenslange Aufgabe" ist. Die Kurzbeschreibung ist da etwas irreführend,das Buch geht weit über die
"die mentalen Aspekte"... des "Trainings" hinaus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für Karateka 7. Juni 2011
Format:Taschenbuch
... Ein absolutes muss für einen Karateka. Es ist ein Buch, dass man zwar im nu durchgelesen hat, jedoch kann man sich leicht dazu bewegen, es mehrere Male zu lesen ohne die Interesse daran zu verlieren. Die Grundphilosophien für Karate sind immer durch sehr gute Kommentare, zur Interpretation derer untermauert, wodurch man oft zum übch angeregt wird. Kann dieses Buch besten Gewissens empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Karate-do: Die Kunst, ohne Waffen zu siegen 25. Februar 2011
Format:Taschenbuch
Ein sehr gutes Buch!!
Wenn es dem Leser gelingt die Weite der Worte zu verstehen, ist es ein Ratgeber für alle Lebenslagen ausserhalb eines Dojos.Einziger wehrmutstropfen, es hätte gerne noch 100 Seiten mehr haben können.
Ansonsten gibt es dem Buch nichts hinzuzufügen.
Oss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Leben lang 4. März 2012
Von meissner
Format:Taschenbuch
Wer sich mit modernen Kampfkünsten beschäftigt, der wird an dem Buchautor und seiner Philosophie nicht vorbeikommen, zumal diese Thesesn ein Leben lang uns auch heute noch beschäftigen und nützlich sein können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von LeSucre
Format:Taschenbuch
Dieses Buch enthält die 20 Leitfäden und Regeln und zu jeder einzelnen einfache, kurze und durchaus philosophische Betrachtung.

Das Lesen des Buches meine Betrachtensweise auf viele Dinge ' auch des alltäglichen Leben - verändert. Ich denke, dass jeder Kampfsportler dieses Buch lesen sollte, da ' wie es im Buch so schon heißt ' Karate (und überhaupt jede fernöstliche Kampfkunst) weit über das Dojo hinaus geht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Karate-Do ist mehr als "nur" Sport 29. März 2014
Von D. Klose
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Wer sich für Karate und/oder Kampfsport interessiert sollte m. E. auch dieses Buch kennen. Hinter Karate steht eine Ethik, um die es sich zu wissen lohnt. Karate - Mehr als "nur" Sport oder Kampfsport. - Lohnenswerte Lektüre. Gut zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre
Für jeden, der Karate praktiziert ist dies eine interessante Pflichtlektüre. Hier sind die 20 Regeln des Karate zusammengefasst, in den viel Weisheit steckt.
Vor 4 Monaten von Alkis Kurul veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Muss
Das Buch liest sich sehr gut. Was ich mitgenommen habe nach dem ersten Lesen ist, über den Sinn des Karate öfter nachzudenken. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Orpheus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hochinteressant!
Eines der karateseitig und historisch interessantesten Bücher, die ich je gelesen habe! Aber Vorsicht bei der amazon-Bestellung! Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Dr. Hosbach veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Anekdoten
Gichin Funakoshi erzählt in unzusammenhängenden Anekdoten über die Entwicklung und Entstehung des Karate, sowie dessen "Kern". Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Giardino veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zwiespältig
Vielleicht habe ich von dem Buch zu viel erwartet, aber jedenfalls handelt es sich hierbei weniger um ein "Buch" (schon gar kein Lehrbuch), als vielmehr um eine... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Ivo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet!
Kurzum: ich kann mich meinen Vorrezensenten nur anschliessen: ein ausgezeichnetes Buch, ein unverzichtbarer Klassiker, lehrreich, farbig geschrieben und packend. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von ED Waldkirch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Muß für Jeden, der ein mehr als nur das...
Meine Bestellung bekam ich am 09.03.2012 und war gespannt was ich da zu lesen bekomme. Und was soll ich sagen, hatte das Buch am nächsten Tag schon durchgelesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. März 2012 von David Walther
5.0 von 5 Sternen Das Buch hat inhaltlich genau meine Erwartungen getroffen.
Das Buch handelt nicht vom Kämpfen sonder vom "do" des Karatekers. Es geht also mehr um den (Lebens-) Weg und die Gesinnung und Geisteshaltung hinter der Karate Philosophie. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Februar 2012 von Matthias
5.0 von 5 Sternen Super Buch!
Wer dieses Buch kauft, darf keine Trainingsanleitung erwarten, da es sich eher mit der "Spiritualität" des Karate beschäftigt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. November 2011 von Benedikt Fröhlich
5.0 von 5 Sternen Karate
Ein Buch über Karate, die Leute die sich mit dieser Kampfkunst beschäftigen, werden es sich sicherlich irgendwann kaufen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. September 2011 von Michael
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9f3d2138)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar