In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Karaoke (Le Chat sans Papier) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Karaoke (Le Chat sans Papier)
 
 

Karaoke (Le Chat sans Papier) [Kindle Edition]

Michael Helming

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die phantastische Kurzgeschichte eines Mannes, der in einem Fachhandel für Winter arbeitet, dort eine singende Made kennenlernt und sich von ihr den Weg ins Herz einer schönen Frau ebnen lässt. Vielleicht.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 210 KB
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: catware.net Verlag (25. August 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005JE2UFA
  • X-Ray:

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Michael Helming lebt und schreibt am Bodensee. Dabei frisst er sich von seinem durchgelegenen Sofa aus durch die Sprach- und Literaturgeschichte von Borges bis Wells. Bekannt wurde er durch phantastische Erzählungen. Seine Texte erscheinen in diversen Zeitschriften und Anthologien, als Einzeltitel und in Übersetzungen.
Er schreibt ferner für Theater und Hörfunk. Seine Theaterstücke kamen u.a. in München und Holzhausen/Salzburg (A) zur Uraufführung. Zuletzt bearbeitete er Hörspiele sowie Texte für Kunstprojekte im öffentlichen Raum und war als Gastdramaturg am Theater Konstanz tätig.
Einige Jahre betrieb Helming den Kleinverlag "Edition Kulturbremse", beteiligte sich an Slams und Art-Performance-Projekten im gesamten deutschsprachigen Raum und erhielt mehrere Literaturpreise, beispielsweise den Ravensburger Literaturpreis 2002.
Seit 2009 gehört er zum engeren Kreis des "Lichtwolf - Zeitschrift trotz Philosophie".

Im Jahre 2010 meldet er sich mit einem neuen Erzählband zurück in der Phantastik: "Die vorläufig letzte Fassung der Gegenwart" (ISBN 978-3-941921-01-6). 2011 folgt das erzählende Sachbuch "Leichen treppauf" (ISBN 978-3-941921-02-3) über vier vergessene Schriftsteller.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden