Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 40,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Karajan-Symphonien-Edition Vol. 3 Box-Set


Preis: EUR 79,76 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
6 neu ab EUR 58,99 10 gebraucht ab EUR 18,27

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Produktinformation

  • Komponist: Anton Bruckner
  • Audio CD (18. April 1990)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 9
  • Format: Box-Set
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B00000E4HD
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 313.952 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Bruckner: Symphony No.1 In C Minor - "Linz Version" 1866 - 1. Allegro molto moderatoBerliner Philharmoniker12:53EUR 2,39  Kaufen 
Anhören  2. Bruckner: Symphony No.1 In C Minor - "Linz Version" 1866 - 2. AdagioBerliner Philharmoniker14:16EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  3. Bruckner: Symphony No.1 In C Minor - "Linz Version" 1866 - 3. Scherzo. LebhaftBerliner Philharmoniker 8:53EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Bruckner: Symphony No.1 In C Minor - "Linz Version" 1866 - 4. Finale. Bewegt und feurigBerliner Philharmoniker14:26EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  5. Bruckner: Symphony No.5 In B Flat Major - 1. Introduction (Adagio) - Allegro (Mäßig)Berliner Philharmoniker20:45EUR 4,49  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Bruckner: Symphony No.5 In B Flat Major - 2. Adagio (Sehr langsam)Berliner Philharmoniker21:25EUR 4,49  Kaufen 
Anhören  2. Bruckner: Symphony No.5 In B Flat Major - 3. Scherzo (Molto vivace, schnell) - Trio. Im gleichenTempoBerliner Philharmoniker13:43EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  3. Bruckner: Symphony No.5 In B Flat Major - 4. Finale (Adagio - Allegro moderato)Berliner Philharmoniker24:41EUR 3,83  Kaufen 


Disk 3:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Bruckner: Symphony No.3 In D Minor - Edition Leopold Nowak - 1. Gemäßigt, mehr bewegt, misteriosoBerliner Philharmoniker21:56EUR 4,49  Kaufen 
Anhören  2. Bruckner: Symphony No.3 In D Minor - Edition Leopold Nowak - 2. Andante: Bewegt, feierlich, quasi AdagioBerliner Philharmoniker16:21EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  3. Bruckner: Symphony No.3 In D Minor - Edition Leopold Nowak - 3. Scherzo: Ziemlich schnellBerliner Philharmoniker 6:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Bruckner: Symphony No.3 In D Minor - Edition Leopold Nowak - 4. Finale: AllegroBerliner Philharmoniker11:39EUR 2,39  Kaufen 


Disk 4:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Bruckner: Symphony No.2 In C Minor - Arr. Leopold Nowak - 1. ModeratoBerliner Philharmoniker18:16EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  2. Bruckner: Symphony No.2 In C Minor - Arr. Leopold Nowak - 2. Andante: Feierlich, etwas bewegtBerliner Philharmoniker17:34EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  3. Bruckner: Symphony No.2 In C Minor - Arr. Leopold Nowak - 3. Scherzo: Mässig schnellBerliner Philharmoniker 6:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Bruckner: Symphony No.2 In C Minor - Arr. Leopold Nowak - 4. Finale: Mehr schnellBerliner Philharmoniker18:06EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  5. Bruckner: Symphony No.8 In C Minor - Ed. Haas - 1. Allegro moderatoBerliner Philharmoniker16:45EUR 3,59  Kaufen 


Disk 5:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Bruckner: Symphony No.8 In C Minor - Ed. Haas - 2. Scherzo: Allegro moderatoBerliner Philharmoniker15:07EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  2. Bruckner: Symphony No.8 In C Minor - Ed. Haas - 3. Adagio: Feierlich langsam; doch nicht schleppendBerliner Philharmoniker26:06EUR 5,49  Kaufen 
Anhören  3. Bruckner: Symphony No.8 In C Minor - Ed. Haas - 4. Finale: Feierlich, nicht schnellBerliner Philharmoniker24:06EUR 3,83  Kaufen 


Disk 6:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Bruckner: Symphony No.4 In E Flat Major - "Romantic" - Version 1878/1880 - 1. Bewegt, nicht zu schnellBerliner Philharmoniker18:14EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  2. Bruckner: Symphony No.4 In E Flat Major - "Romantic" - Version 1878/1880 - 2. Andante quasi allegrettoBerliner Philharmoniker14:27EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  3. Bruckner: Symphony No.4 In E Flat Major - "Romantic" - Version 1878/1880 - 3. Scherzo (Bewegt) - Trio (Nicht zu schnell. Keinesfalls schleppend)Berliner Philharmoniker10:43EUR 2,39  Kaufen 
Anhören  4. Bruckner: Symphony No.4 In E Flat Major - "Romantic" - Version 1878/1880 - 4. Finale (Bewegt, doch nicht zu schnell)Berliner Philharmoniker20:27EUR 4,49  Kaufen 


Disk 7:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Bruckner: Symphony No.6 In A Major - 1. MaestosoBerliner Philharmoniker15:16EUR 2,40  Kaufen 
Anhören  2. Bruckner: Symphony No.6 In A Major - 2. Adagio. Sehr feierlichBerliner Philharmoniker18:57EUR 3,59  Kaufen 
Anhören  3. Bruckner: Symphony No.6 In A Major - 3. Scherzo. Nicht schnell - Trio. LangsamBerliner Philharmoniker 7:51EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Bruckner: Symphony No.6 In A Major - 4. Finale. Bewegt, doch nicht zu schnellBerliner Philharmoniker15:13EUR 2,40  Kaufen 


Disk 8:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Bruckner: Symphony No.7 In E Major - Ed. Haas - 1. Allegro moderatoBerliner Philharmoniker20:05EUR 4,49  Kaufen 
Anhören  2. Bruckner: Symphony No.7 In E Major - Ed. Haas - 2. Adagio. Sehr feierlich und sehr langsamBerliner Philharmoniker21:55EUR 4,49  Kaufen 
Anhören  3. Bruckner: Symphony No.7 In E Major - Ed. Haas - 3. Scherzo. Sehr schnell - Trio. Etwas langsamerBerliner Philharmoniker 9:50EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Bruckner: Symphony No.7 In E Major - Ed. Haas - 4. Finale. Bewegt, doch nicht schnellBerliner Philharmoniker12:26EUR 2,39  Kaufen 


Disk 9:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Bruckner: Symphony No.9 In D Minor - 1. Feierlich. MisteriosoBerliner Philharmoniker24:54EUR 3,83  Kaufen 
Anhören  2. Bruckner: Symphony No.9 In D Minor - 2. Scherzo (Bewegt lebhaft) - Trio (Schnell)Berliner Philharmoniker10:37EUR 2,39  Kaufen 
Anhören  3. Bruckner: Symphony No.9 In D Minor - 3. Adagio (Langsam, feierlich)Berliner Philharmoniker25:50EUR 5,49  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "c-doke" am 28. Juli 2001
Format: Audio CD
Als Gesamtaufnahme des symphonischen Werkes von Bruckner ist diese Einspielung durchaus überzeugend und gerade auch für Einsteiger geeignet. Die Interpretation ist insgesamt solide, und bietet die für Karajan-Aufnahmen übliche orchestrale Perfektion. Besonders hervorragend ist die die Einspielung der 8. Symphonie gelungen. Karajan gelingt ein kraftvoller, zuweilen schroffer Zugriff. Er lässt Freiraum für alle Ecken und Kanten dieses großartigen Werks, so daß niemals die Gefahr der Langeweile besteht. Auch die 4. und 7. Symphonie werden spannend und ausdrucksstark dargeboten. Einziger wirklicher Schwachpunkt ist die 9. Symphonie. Deren Interpretation überzeugt leider kaum. Zu Oberflächlich wird musiziert, teilweise vergreift sich Karajan auch im Tempo, insbesondere im Scherzo, das er allzu behäbig angeht. Diese neunte hält im Vergleich mit der großartigen Einspielung eines Eugen Jochum nicht stand. Ansonsten ist aber nicht viel auszusetzen, auch wenn bei einigen Aufnahmen die tiefgreifende Interpretation musikalischer Routine weicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Uehling am 8. Oktober 2005
Format: Audio CD
Sicherlich gibt es ausdrucksvollere Bruckner-Aufnahmen, abründigere und pathetischere. Aber an all dem mangelt es dieser Aufnahme, die Karajan in den 70er Jahren mit den Berliner Philharmonikern einspielte, nicht aus Unfähigkeit oder Flüchtigkeit. Karajan kam es vielmehr darauf an, Bruckners Musik der Sphäre menschlicher Leidenschaften zu entrücken. Seine Darstellung mag "glatt" wirken, denn in ungewöhnlicher Weise liegt Karajan an einem stabilen Tempo, das nicht bei jedem Übergang von einem Thema zum nächsten nachgibt. Statt glatt möchte ich die Wirkung jedoch eher als kühl bezeichnen, als klänge diese Musik aus eine Höhe, in der es menschliches Leben nicht gibt. Bruckners Sinfonien als kreisende Sphären ohne Subjektivität, ihre Formen als immer höhere Potenzierungen kleiner Proportionen, in spiraliger Aufwärtsbewegung entsteht aus einem Thema ein ganzer Satz. So hat das vor- und nachher niemand mehr dargestellt, und das macht diese Aufnahme zu einem Referenzpunkt der Bruckner-Interpretation, auch wenn sich die eine oder andere Sinfonie diesem Zugriff nicht wirklich öffnet (etwa die Neunte). Grandios gelingen Karajan die Vierte, Fünfte, Siebente und Achte, und auch die Sechste, die er nie im Konzert, sondern nur für diese Aufnahme dirigiert hat. Dass es ungeheuer schön klingt, sowohl rund im Fundament als auch leuchtend in den Oberstimmen, muss bei Karajan nicht eigens erwähnt werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden