Neu kaufen
EUR 37,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von mario-mariani

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,00

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Karajan-Edition - The London Years (Beethoven: Klavierkonzerte 4 & 5)

Walter Gieseking Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 37,90
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch mario-mariani. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Walter Gieseking-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Walter Gieseking-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Komponist: Ludwig Van Beethoven
  • Audio CD (22. Mai 1998)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: EMI Classi (EMI)
  • ASIN: B000006319
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 393.367 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Conc Pn N4 Sol Maj Op58/Allegro Moderato (1er Mvt)Herbert von Karajan16:43Nur Album
Anhören  2. Conc Pn N4 Sol Maj Op58/Andante Con (2eme Mvt)Herbert von Karajan 5:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Conc Pn N4 Sol Maj Op58/Rondo (3eme Mvt)Herbert von Karajan 9:58EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Conc Pn N5 Mi Bem Maj Op73/Allegro (1er Mvt)Herbert von Karajan20:07Nur Album
Anhören  5. Conc Pn N5 Mi Bem Maj Op73/Adagio (2eme Mvt)Herbert von Karajan 7:49EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Conc Pn N5 Mi Bem Maj Op73/Rondo (3eme Mvt)Herbert von Karajan10:14Nur Album


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gieseking-Dokumente 22. Oktober 2006
Format:Audio CD
Walter Gieseking (1895-1956) gehörte unbestritten zu den "Giganten am Klavier", zu den besten und bedeutendsten Pianisten des 20. Jahrhunderts. Wie viele deutsche Künstler seiner Zeit wurde er nach dem 2. Weltkrieg, vor allem in den USA, wegen seines Verbleibens in Deutschland während der Nazizeit angefeindet und verfemt, obwohl er ein ganz unpolitischer Mensch war, der NSDAP nie angehört hatte und sogar seinen jüdischen Konzertagenten behalten hatte. Dabei wollte Gieseking nur eines: Klavier spielen. Die Zeit, in die er geboren wurde, konnte er sich nicht aussuchen. Heute, ein halbes Jahrhundert nach seinem Tod, sind diese Querelen alle vergessen, und man kann wohl ohne zu übertreiben behaupten, daß der Künstler im Ausland, vor allem in Frankreich, noch mehr gerühmt und verehrt wird als in seinem Heimatland. Seine Kompetenz als Debussy- und Ravel-Spieler ist ohne Beispiel geblieben, aber auch die zahlreichen Aufnahmen des klassisch-romantischen Repertoires gehören fast ausnahmslos in die Oberliga der klassischen Musik.
Die hier wieder aufgelegten Einspielungen der beiden letzten Beethoven-Konzerte entstanden 1951 in London, mit dem damals noch jungen Philharmonia Orchestra unter Leitung von Herbert von Karajan. Sie gehören vielleicht nicht zu den allerstärksten Aussagen des Pianisten, sind aber doch bedeutende Zeugnisse seines überragenden Könnens und auch der sehr intensiven Zusammenarbeit mit Karajan und dem britischen Columbia-Produzenten Walter Legge, der als Aufnahmeleiter fungierte. Alleine schon diese Kombination bürgt für gediegene Qualität. Höhepunkt für mich ist die Originalkadenz im Kopfsatz des vierten Konzertes sowie die innige Ruhe, mit der der Mittelsatz des 5.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar