EUR 9,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von hotshotrecordsmailorder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 52,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: EliteDigital DE
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 2,59

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Kaputt
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kaputt Single


Preis: EUR 9,98
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch hotshotrecordsmailorder. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 9,98 4 gebraucht ab EUR 0,71
EUR 9,98 Nur noch 1 auf Lager Verkauf und Versand durch hotshotrecordsmailorder. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Produktinformation

  • Audio CD (9. November 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Single
  • Label: Labels Ber (EMI)
  • ASIN: B000XCVG1M
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 144.003 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Kaputt 3:08EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Aurélie (Die Deutschen Swingen Sehr Subtil) (Christoph Van Hal & The Double High C Big Band - Version) 2:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Nur Ein Wort (Berlin-Town) (P.R. Kantate & Meine Band Version) 4:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Bist Du nicht Bela? (Wir Sind Helden Feat. Bela B.) 3:50EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Vorschlaghammer (Nur Ein Wort-Kapaikos-Version) 3:21EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Tataaa. Wir sind Helden sind zurück.
Die Band, die sich letzten Herbst zurückzog, um Windelwechseln zu lernen, kindgerechte Busse zu entwerfen und ganz nebenbei eine neue Platte aufzunehmen, kommt außerordentlich ausgeruht aus der Babypause zurück. Und ausgeruht heißt in diesem Fall: mit entwaffnender Klarheit und Direktheit. Wer zur neuen Platte eine sanftmütige Muttersau Holofernes samt väterlich lächelnder Mithelden erwartet, wird von Soundso überrascht sein, denn die dritte Helden -Platte ist zwar freundlich, aber sehr bestimmt.
Die Musik auf Soundso nimmt keine Gefangenen - ohne Angst vor Größe, Schönheit und generellem Wumms. Und schamloser denn je bedienen sich die Helden des Absurden, schrecken vor Meatloafgitarren, Saxofonsoli, Dosenstreichern, schmoovem Duettgesang, donnernden Arbeiterchören und deutsch singenden Backgroundsängern mit englischem Akzent (Hair luss deezn Kneelch un mere foroober gain) nicht zurück. Und die Texte, die holofernesschen, strahlen eine neue Qualität von Selbstsicherheit aus, von Selbstverständlichkeit und Selbstvergessenheit. Sie sagen, was sie sagen wollen, für die, die es hören wollen.
Und wenn Texte und Musik zusammenkommen, kann man sich nur wundern, wie gut das funktioniert: so viele im besten Sinne unterhaltungsferne Themen so gnadenlos unterhaltsam zu verpacken.

Ach so, und die neue Platte heißt also Soundso.
Wieso? Wieso nicht. Weil ein Album eben soundso heißen muss, soundso sein, soundso klingen. Genau wie wir, also ihr, also ein Mensch. Oder ein Ding. Oder eine Idee.
Das Album heißt Soundso, damit man sagen muss: kennste schon Soundso? Und: Soundso gefällt mir besser/nicht so gut als/wie Dingsbums, hier, na, die mit Guten Tag und Nur ein Wort. Und vor allem heißt es Soundso nach dem gleichnamigen Lied, das vom Soundsoseinmüssen handelt.
Jean – Michel Tourette: Bei der Suche nach dem Albumtitel haben wir gemerkt, dass wir keinen Namen finden konnten, der dem ganzen Album gerecht wird, dass jeder Vorschlag irgendetwas zusammen zu fassen schien, dass sich nicht zusammenfassen lassen wollte. Wenn ein Name zur Hälfte der Lieder gepasst hat, ist irgendein anderes Lied aus der Reihe getanzt und hat unwirsch 'Äh, ich aber nicht'. gemurmelt.
Mark Tavassol: Als wir über dieses 'nicht benennen können' oder 'nicht vereinfachen wollen' geredet haben, fiel uns auf, dass wir damit aus Versehen doch über einen roten Faden gestolpert waren –wenn sich nämlich irgendetwas durchzieht, dann ist es das: die Beschäftigung mit Außen- und Innenwahrnehmung, mit Subjektivität, mit dem Festreden von Identität.
Pola Roy: Neben den Liedern, die auch bei diesem Konzept weiter 'Äh, ich aber nicht' sagen, sind sich eine Menge Lieder dann doch einig darin, dass sie Vorstellungen an den Kragen gehen wollen. Den Vorstellungen, die wir uns von Anderen und uns Selbst machen (Soundso, The Geek (shall inherit), Kaputt) von dem, was ein gutes Leben ausmacht (An die Arbeit, Die Konkurrenz), Vorstellungen, die uns austricksen und in die Irre führen (Endlich ein Grund zur Panik, Der Krieg kommt schneller zurück, als du denkst). Und am Ende landet man bei der Sehnsucht danach, alle Vorstellungen fallen lassen zu können und in etwas aufzugehen, das ohne Sprache und Namen auskommt (Hände hoch, Lass uns verschwinden, Stiller).
Judith Holofernes: Ich habe mich immer dafür interessiert, was Menschen glücklich macht, was wir alles ausprobieren, um glücklich zu werden, und wie Vieles davon nicht funktioniert. Wir machen uns so viele Vorstellungen von uns, von den Anderen, vom Soundso -Sein der Welt. Und wenn man genauer hinschaut, merkt man, dass keine dieser Vorstellungen Wirklichkeit abbildet. Dass es uns, obwohl wir es uns selbst ausgedacht haben, noch nicht mal in die Nähe von echtem Glück bringt.
Wenn man also Platten ein Soundsosein unterstellen möchte, und wir können ja nicht anders, könnte man vielleicht sagen: Glücksforschung haben die Helden auf allen drei Platten betrieben. Auf Die Reklamation ein bisschen mehr im Außen. Auf Von hier an blind hauptsächlich im Innen. Und auf Soundso im Innen und Außen und Dazwischen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lotta am 18. Dezember 2007
Format: Audio CD
Was für ein schönes Lied! Ich freue mich, dass junge Menschen so tiefe Einsichten haben, und dazu noch Talent, sie anderen Menschen , auf so ergreifende Weise, nahe zu bringen. Das lässt hoffen! Weckt die Helden in euch und werdet erwachsen, egal wie alt ihr seid!
Literatur dazu: Steuerrecht des Lebens von H.B.Flöttmann
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lilith Purespace am 11. Dezember 2007
Format: Audio CD
..habe die Nummer im Radio -bisher leider erst einmal-gehört. Fand ihn zum heulen schön. Wär froh es gäbe mehr Helden in der deutschen Musiklandschaft, die Texte sind nach wie vor etwas besonderes, witzig, provokant und sicherlich nicht so trivial wie die Songs - ach - so - vieler - andere neuen deutschen Bands, die sehr gefällig daher singen frei nach dem Motto: Das leben ist schön.Glaub nur daran, trallalla
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Bin erst jetzt auf diesen Song gestoßen und ich muss sagen, gefällt mir echt gut, finde auch Stimme der Sängerin von Wir sind Helden sehr speziell und richtig gut.
Der Song reisst mich mit und momentan kann ich nicht genug davon bekommen, Ohrwurm-Garantie :-)

Verdiente 5 von 5 Sterne!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel am 28. November 2007
Format: Audio CD
"Wir sind Helden" sind einfach nicht mehr das, was sie einmal waren. Ich war immer ein riesengroßer Fan, doch seit ihrem Comeback läuft es immer schlechter. "Endlich ein Grund zur Panik" war schon nicht mehr der Kracher! Aber seitdem geht es immer wieder eine Stufe runter!
Dieser Song ist langweilig, und es fehlt einfach das Besondere. Ich bin wirklich, wirklich enttäuscht.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen