EUR 33,33 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von music_fun
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Smart-DE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Gebrauchte Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung, deshalb ist kein MwSt-Ausweis auf der Rechnung möglich. Alle Preise bei neuen Artikel inkl. 19% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 34,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: 25music
In den Einkaufswagen
EUR 49,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: die_schallplatte-hsk Preise inkl. MwSt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Kapitulation (Ltd. Edition incl. Bonus-DVD)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kapitulation (Ltd. Edition incl. Bonus-DVD) CD+DVD, Doppel-CD, Limited Edition


Preis: EUR 33,33
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch music_fun. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 neu ab EUR 33,33 10 gebraucht ab EUR 3,22

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Kapitulation (Ltd. Edition incl. Bonus-DVD) + The Best of Tocotronic + Wie Wir Leben Wollen (Limited Digipack)
Preis für alle drei: EUR 56,92

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Juli 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD, Doppel-CD, Limited Edition
  • Label: Vertigo Be (Universal)
  • ASIN: B000RG121I
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  DVD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 92.544 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Mein Ruin
2. Kapitulation
3. Aus meiner Festung
4. Verschwör dich gegen dich
5. Wir sind viele
6. Harmonie ist eine Strategie
7. Imitationen
8. Wehrlos
9. Dein geheimer Name
10. Sag alles ab
Alle 12 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. DVD "Tocotronic produzieren"

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Uff! Eine Platte Kapitulation zu nennen, das ist schon mutig. Vor allem nach den vierzehn Jahren, die die Ende 93 in Hamburg gegründeten Tocotronic nun schon dabei sind. Vor allem aber nach der großen Enttäuschung Pure Vernunft darf niemals siegen. Auf dem kommerziell erstaunlich erfolgreichen Album hauten die Tocos mit „Aber hier Leben, nein danke“ zwar wieder einen ihrer typischen Slogan raus, ansonsten quälen sie einen doch mit rätselhaften, mythischen Texten und schwacher Musik. Damals wie auch diesmal gingen die zum Quartett angewachsenen Tocotronic mit dem Produzenten Moses Schneider (Beatsteaks) in Berlin ins Studio. Man scheint sich richtig eingegroovt zu haben, denn wie gut diese Platte schon nach ein paar Sekunden tut, die mit dem polternden „Mein Ruin“ nicht besser eröffnet hätte werden können. Den verschwurbelten Fantasy-Wald des Vorgängers haben Tocotronic verlassen, jetzt wird zu konkrete Texten gerockt, und so gelöst klang die Gruppe um Sänger und Songschreiber Dirk von Lowtzow noch nie.

Der totale Kontrast zum Titel Kapitulation, dem überragenden Werk ihrer Karriere, das den harten Momenten immer wieder eine intime Zartheit („Wir sind viele“, „Harmonie ist eine Strategie“) gegenüber stellt. Geblieben ist die vertraute Nein-Sager-Haltung, die Oppositionsrolle, in die sich Tocotronic begeben. Es herrscht zwar gute Laune im Land, das vor kurzem noch in Jammertränen ersaufen zu schien. Nichts gegen Aufschwung und Stimmungshoch, aber ist der Preis wie Dauerdruck im Beruf, Verlust der Selbstfindung, angepasstes Funktionieren, der Zerfall einer Solidargemeinschaft in immer gleichgültigere Einzelteile, eine sich ausbreitende Ängstlichkeit allem Fremden gegenüber nicht viel zu hoch? Alles keine Gründe für eine Kapitulation, aber mindestens Grund zum Insichkehren und Luftholen. Oder wie es in „Luft“ heißt: „Ja, ich habe heute nichts gemacht. Ja meine Arbeit ist vollbracht“.

--Sven Niechziol

Rezension

Nie waren sie so wertvoll wie heute. Achtes Album im 14ten Jahr, und Tocotronic hängen mal eben die Schrammelgitarren tiefer. Mit einem feinen Gespür für die Strömungen (und Gegenströmungen) des Zeitgeistes knallt uns die zum Quintett gewachsene Band demonstrative Slogans vor den Latz. "Mein Ruin ist mein Triumph" oder "Du musst nicht zeigen, was du kannst". Sänger und Texter Dirk von Lowtzow stellt die Verhältnisse auf den Kopf. "Kapitulation" als Chance. Er beschwört die hohe Kunst der Verweigerung. "Sag alles ab, wirf alles weg, halt die Maschine an, frag nicht nach dem Zweck." Für eine Popgruppe mögen das heftige (Anti-)Lyrics sein, doch eingebettet in filigrane Strukturen verweisen einige der zwölf Songs auf die großen Traditionen von The Smiths. Schönheit mit Tiefgang. Wenn etwa die Gitarrenläufe auf "Verschwör dich gegen dich" einer schnellen, anmutigen Melodie folgen oder im verhaltenen "Harmonie ist eine Strategie" ein Schmuckstück im deutschsprachigen Rocker-Chanson gelingt. Unter der Ägide von Produzent Moses Schneider (Beatsteaks) bleiben Tocotronic trotz aller Perfektion ungeschliffen und zerbrechlich. Mit einem Sound, der durch den Einstieg des Exil-Amerikaners Rick McPhail variantenreicher und zupackender geworden ist. Das munter daher polternde "Mein Ruin" stellt direkt zum Einstieg die Verhältnisse klar. All die Niederlagen können nur in einem rauen Umfeld erblühen. Im Titelsong singt Dirk von Lowtzow: "Und wenn du kurz davor bist, kurz vor dem Fall, und wenn du denkst, fuck it all, und wenn du nicht weißt, wie soll es weitergehen: Kapitulation". Dazu kecke Brit-Pop-Gitarren, ein hämmernder Beat und ein nachgeschobenes "Oh oh oh", das schließlich in ein mehrstimmiges kleines Finale mündet. Tocotronic verbinden nachdenkliche Liebeslieder ("Imitationen", "Wehrlos") mit einem aufmunternden Dagegenhalten ("Wir sind viele"). Ganz zum Schluss schraubt sich in "Explosion" aus einem Gitarrenakkord eine bedrohliche Klangwand hoch, die in einem mächtigen Soundgewitter mit dem Satz "Kein Wille triumphiert" endet. Ein perfekter Abgang für die Könige des anderen Popsongs. -- pure.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Krautschneider am 5. Januar 2007
Format: Audio CD
Ich weiß noch, als ich von einem DVD-Laden zum nächsten latschte und, ohne die Hoffnung jemals aufgegeben zu haben, dieses Jubiläumspaket endlich im Regal liegen sah.

Meine Erleichterung war groß, meine Vorfreude befriedigt und - was noch viel wichtiger ist - dass, was ich mir dann zu Hause im Fernsehen ansah, war dass, was ich hoffte zu sehen.

Zum einen sind da die uralten Live-Kurzmitschnitte, dann ALLE Toco-Singles zu denen es einen Videoclip gibt UND eine Art "Dokumentation" über die letzte Tocotronic-Tour.

Das Einzige, das ich an dieser Stelle bemängeln könnte, ist, dass keine richtig GUTEN Live-Aufnahmen auf der Scheibe drauf sind.

Ich habe mal im Fernsehen eine 60minütige Doku (ich glaube im NDR) gesehen, die fast zu 75% aus Live-Aufnahmen (von diversen Festivals) bestand!!

Naja, vielleicht kommt ja früher oder später auch einmal eine Tocotronic-Live-DVD heraus; ich hoffe jedenfalls darauf!!

Zur CD gibt es weiters nichts zu sagen, nur: KAUFEN und ANHÖREN!

Hier sind wirklich einige Raritäten, die sich, im Gegensatz zum neuen "Best-of-Album" GUT anhören, drauf.

Songs wie z. B. "Die 10-Uhr-Show" oder "Deine Party" oder "In der Überzahl", die als B-Singles (zumindest in Österreich) fast nicht mehr erhältlich waren, sind nur einige der vielen, vielen "Highlights" auf dieser Scheibe!!

Auf alle Fälle VIEL besser als das (neuere/neuste) "Best-of-Tocotronic"-Album!!!

Wirklich ÜBERZEUGEND!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kalu am 30. Juli 2004
Format: Audio CD
Wer Tocotronic entdeckt und kennengelernt hat, wird diese DVD lieben!! Sehr charmant finde ich die Videos zu "Wir sind hier nicht in Seatlle, Dirk!" und "So jung kommen wir nicht mehr zusammen" sowie "Sie wollen uns erzählen".Das sind Aufnahmen, die in ihrer Einfachheit und in ihrer Ehrlichkeit mich jedes Mal auf`s Neue in den Bann ziehen.
Da will man gerne dazugehören und die drei Tocs als Kumpels haben ;-)
Die drei verstehen es, ihre Gedanken und Empfindungen umsetzen.
Das ist Musik, wie ich sie mir wünsche. Denn diese Musik berüht mich und ich kann mich mit den Textzeilen extrem identifizieren.
Das Sahnetüpfchen der DVD sind die Aufnahmen zu dem K.O.O.K.-Album. Es macht Spaß, die drei Tocs so "ganz privat" zu sehen und ihre Leidenschaft für die Musik kann man sehr gut nachvollziehen! Da ist nix künstliches oder aufgesetztes oder manipuliertes bei. Und gerade das macht die DVD so unterhaltsam.
Ich bin sehr neugierig, in welche Richtung Arne, Jan und Dirk mit ihrer nächsten Veröffentlichung gehen werden.
Ich wünsche mir noch viele einmalige Lieder, interpretiert von Dirk`s wunderschönen Stimme.
Ein glücklicher Tocotronic-Fan...;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. Dezember 2003
Format: Audio CD
DerClou am TOP-Auftritt war doch, dass die Bandmitglieder die Instrumente untereinander vertauscht haben,
und wenn das nicht sehenswert ist, denn wer traut sich schon sowas Verrücktes?
Eben, Tocotronic, die sich schon immer um Konventionen geschert haben.
Ich kann diese CD/DVD-Kombi durchaus empfehlen.
Sie ist eine liebvolle Zusammenstellung von Hits und Raritäten.
Sie mag zwar nicht auf dem technischen Stand von Hochglanz-DVDs von Megaacts wie Linkin Park etc. sein,
aber ich denke, das wollte die Mehrheit auch gar nicht haben.
Und last but not least freuen wir uns über den vergleichsweise fanfreundlichen Preis.
Danke für die letzten 10 Jahre und viel Erfolg in den nächsten 10!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf K Berlin TOP 1000 REZENSENT am 5. Juli 2007
Format: Audio CD
Mit dem Album "K.O.O.K." wurde bei Tocotronic ein Umbruch eingeläutet, denn das bisherige Konzept hatte sich ein wenig erschöpft. Seitdem findet bei jedem neuen Album der inzwischen auf vier Leute angewachsenen Band eine Weiterentwicklung statt, die durchaus nach vorne, zur Seite oder auch mal durch den Wald gehen kann. Ich teile nicht die Haltung von einigen Leuten, "Pure Vernunft darf niemals siegen" sei kein gutes Album gewesen - es enthielt (teilweise sehr) gute Songs und war in sich sehr stimmig. Manchmal war eine gewisse Statik wahrnehmbar, die auf "Kapitulation" zum Glück nicht mehr vorhanden ist - die Instrumente hören sich "freier" an, es rumpelt mehr und die Musik klingt häufiger etwas improvisiert und vor allem: sehr lebendig! Das Thema "Kapitulation" zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Werk, trotzdem beinhaltet das Album eine spannende Themen-Vielfalt, da sich persönliche Themen mit gesellschaftlichen oder gar (niemals offensichtlich) politischem verbinden. Leise Songs wie "Harmonie ist eine Strategie" wechseln sich mit heftigeren Songs wie den manchmal am Oma Hans erinnernden Punk-Kracher "Sag alles ab" (der aber musikalisch nicht typisch für dieses Album ist)
Die Texte sind etwas klarer geworden als die verschwurbelten Variationen auf "Pure Vernunft darf niemals siegen" und Tocotronic haben es wieder mal geschafft, keine klaren und leicht einzuordnenden Aussagen zu treffen, sondern Raum für ein Gefühl entstehen zu lassen, was dennoch und auch mit dem Kopf erfahren werden kann.
Eine mit Spannung erwartete Platte, mit Spannung und Freude gern gehört - Höchstwertung...!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen