In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Kann denn Fado fade sein?: Meine Abenteuer in Portugal auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Kann denn Fado fade sein?: Meine Abenteuer in Portugal [Kindle Edition]

Christina Zacker
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Witzige Geschichten aus einem kleinen Land, das manchmal große Fragen aufwirft


Sie leben am äußersten Rand Europas, lieben gegrillte Sardinen, sind absolute Fußballnarren und gelten als schwermütig – schließlich singen sie tagaus, tagein Fado. Tatsächlich sind die Portugiesen ein fröhliches und eigenwilliges Volk. Christina Zacker liebt sie und ganz besonders einen. Deswegen zieht sie zu ihm nach Portugal, und das in dem Glauben, Land und Leute gut zu kennen. Doch dann kommt alles anders als geplant ... Eine Liebeserklärung an ein Land, die nicht nur Portugalfans begeistern wird!


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christina Zacker ist Journalistin und Buchautorin. Gut 15 Jahre war sie als Redakteurin im Ratgeberteil verschiedener Zeitschriften tätig, zuletzt als Ressortleiterin und Textchefin einer Frauenillustrierten. Christina Zacker lebt in Portugal.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Redakteurin und Ressortleiterin, Textchefin und freiberufliche Journalistin, Coach und Kommunikationstrainerin in einem Callcenter - und auch Projektleiter -, zwischendurch immer wieder und nun seit fast 20 Jahren endgültig: Buchautorin.

Nach vielen Jahren relativ hektischen Berufslebens hatte ich zunächst meinen Ruhepunkt gefunden: in Azóia, am Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des europäischen Festlands. Aber mittlerweile war ich wieder unstet und bin umgezogen: nach Monchique, in den gebirgigen Norden der Algarve.
Aber weiterhin bleibe ich in Portugal, in das ich einst der Liebe wegen kam und wo ich geblieben bin, weil ich meine Liebe zu Land und Leuten entdeckt habe.
Ich genieße hier die Ruhe, die ich für meine Arbeit als Buchautorin brauche, den Garten samt Hund direkt am Picota, das beschauliche Leben in der Kleinstadt, weitab vom Touristengetümmel an der Küste - mit allen seinen positiven und für mich wenigen negativen Aspekten.
Mehr Infos auf der Homepage www.wortwerke.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gerade noch brauchbar... 8. Februar 2013
Von H. W.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch auf den Kindle geholt, um mich auf meine erste Reise nach Portugal einzustimmen. Dafür ist es gerade noch brauchbar. Man erfährt das eine oder andere über Eigenheiten der Portugiesen. Aber insgesamt: Enttäuschung. Offenbar hat die Autorin verschiedene Beiträge, die sie früher mal - wann jeweils, wäre interessant zu wissen, ist aber nicht ersichtlich - für verschiedene Zeitschriften verfasst hat, einigermaßen lieblos zusammengefügt, ohne die Herkunft kenntlich zu machen. Nur so kann ich mir erklären, warum das Buch so gar keinen "Fluss" hat, sondern die Autorin immer wieder irgendwas erklärt oder beschreibt, was schon zwei Kapitel vorher ganz ähnlich thematisiert wurde, ohne aber darauf Bezug zu nehmen. Anderes bleibt irgendwie in der Luft hängen. Das war natürlich bei der "Leseprobe" der ersten Seiten auf dem Kindle so nicht erkennbar. Sonst hätte ich das Buch nicht gekauft.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absolute Enttäuschung 3. Oktober 2013
Format:Taschenbuch
Von Frau Zackers "Abenteuern" bin ich in vielerlei Hinsicht sehr enttäuscht. Als großer Portugalfan (habe selber dort gelebt) nehme ich jegliche Berichte über Portugal sehr wohlwollend auf und erfreue mich an verschiedenen (gerne auch konträren) Perspektiven und Blickwinkeln der unterschiedlichen Autoren.

Dieses Buch hingegen ist enttäuschend und wirklich - so leid es mir tut - überflüssig. Es gibt weder "witzige Geschichten" (Buchrücken) noch werden "Abenteuer" beschrieben. Es wird seitenweise über diverse Behördengänge berichtet, an deren Ende sich die Autorin immer wieder erstaunt zeigt, wie die Dinge dann doch geregelt werden oder sie sich selber regeln. Erkenntnisgewinne gleich null. Die einzelnen Kapitel wirken wie eine zusammengewürfelte Mixtur und man gewinnt den Eindruck, als ob die einzelnen Abschnitte gar nicht aufeinander abgestimmt wurden (sie sind erstens nicht chronologisch, zweitens weiß der Leser nie, wann sich eine Geschichte genau zugetragen hat und wieviel Zeit bis zur nächsten Geschichte vergangen sind und drittens werden manche Aspekte wiederholt erläutert).

Neben dieser inhaltlichen Dünne war es für mich erschreckend, mit welcher einfachen Sprache in diesem Buch gearbeitet wurde. Von einer Journalistin, langjährigen Redakteurin, Ressortleiterin und Textchefin erwarte ich eine anspruchsvollere Ausdrucksweise. Diese teilweise extrem kurzen Subjekt + Prädikat + Objekt-Sätze verschleiern leider sehr stark die eigentlich zu vermutende journalistische Kompetenz von Frau Zacker. Einige Rechtschreibfehler hübschen diesen Eindruck verständlicherweise nicht auf.

In der Hoffnung, dass das Buch noch irgendwie und irgendwann an Fahrt aufnehmen würde, habe ich es tatsächlich bis zum Ende gelesen. Ein Fehler.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein 'Maria ihm schmeckts nicht'... 9. Januar 2013
Von nataka
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich hatte bei diesem Buch eine Story à la 'Maria ihm schmeckts nicht' erwartet, leider ist das Buch nur an wenigen Stellen lustig. Es geht wirklich in erster Linie um deutsche Auswanderer, gespickt mit ein bisschen Lissaboner Kultur. Wer andere Regionen von Portugal kennt, vorallem die ländlichen Richtung Norden, wird eher entäuscht sein, da Lissabon nicht für ganz Portugal steht. Ich hätte mir noch mehr Stellen über das wirkliche Leben der Portugiesen gewünscht, so wie die Szene bei der Mutter des Freundes der Autorin. Trotzdem ganz unterhaltsam für die Lektüre im Portugalurlaub.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja... 27. Januar 2015
Format:Kindle Edition
Dieses Buch kam als Geschenk ins Haus - glücklicherweise. Ich hätte mich sonst geärgert es gekauft zu haben!
Es ist langatmig und nicht sehr raffiniert geschrieben, man lernt nur einen winzigen Bereich des portugiesischen Lebens kennen (den um und bei Lissabon) und von abenteuerlich bzw. lustig kann gar keine Rede sein.
Einzig gefallen haben mir die Anmerkungen zwischendurch, in denen spezieller auf kulinarisches/kulturelles eingegangen wurde.
Obwohl die Autorin es sicher nicht gewollt hat, kommen mir ihre Beobachtungen doch manchmal leicht überheblich vor. Es ist allgemein bekannt, daß der Sozialstandart in der EU sehr unterschiedlich ist. Und die Krise hat diese Zustände gewiss nicht gemildert. Wie kann man da über eine gewisse Einfachheit und Bescheidenheit immer so erstaunt sein?!
Trotz allem 2✴ für die Mühe dieses Buch geschrieben zu haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wem dieses Buch gefallen wird 24. Juni 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch hat keine Fotos!? Weil es eben nicht noch ein Reiseführertextbuch sein will (wie man beim Lesen bemerkt)
Hat das Buch "Abenteuer"? Nein, wenn man spannende "Abenteuergeschichten" sucht (wie man sogleich feststellen wird)
Wer liest so ein Buch?
Alle, die sich von den vielen Merkwürdigkeiten überraschen lassen wollen, welche die Autorin mit Feingefühl, in lesefreundlicher Sprache berichtet. Ich habe mich köstlich amüsiert, denn die Eigentümlichkeiten eines anderen Landes sieht man nur, wenn man sie kennt und jemanden findet, der sich beschreiben kann und mir gleich einen Spiegel vorhält, in dem ich sehe, wie ich die Lage gemeistert hätte (bzw. das Fettnäppchen)
Gern gelesen, gut gemacht! hoffentlich gehts bald weiter!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Fado kann nicht fade sein.
Was hab ich geschmunzelt. Habe ich doch sehr viele ähnliche Situationen in Portugal auch schon erlebt.
Sehr kurzweilig zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Rainer Krämer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Portugal von innen - interessanter Erfahrungsbericht, leider etwas...
Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich im vergangenen Jahr durch Portugal gereist bin und mehr erfahren wollte über dieses schöne Land. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Dori veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen nette Urlaubslektuere oder fuer Residenten , die in Portugal leben
Manche Kapitel sind arg klischeehaft .
Nicht alle Portugiesen schlachten ihre Schweine selber oder leben so einfach wie beschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von stiegeler.vetter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eindrücke in das Leben in Portugal
Ein schönes Buch über das Leben in Portugal! Kurzweilig und lustig geschrieben. Vielleicht erfasst mich der "Portugalvirus" ja auch noch.
Vor 24 Monaten von HS veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kann denn Fado fade sein?
Liebevolle Einfuehrung in das Leben in Portugal. Schön zu lesen.Kann denn Fado fade sein hat uns sehr viel Spass gemacht.
Veröffentlicht am 18. Mai 2013 von Annelore Weber
5.0 von 5 Sternen Das Buch macht so richtig Lust auf Portugal!
Christina Zacker ist vor einigen Jahren von Bayern nach Portugal ausgewandert und sie beantwortet die Frage, die jedem Deutschen, der in Portugal lebt, immer und immer und immer... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Februar 2013 von Annegret Heinold
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für alle Portugal-Interessierten
Es ist die Geschichte eines Auswanderns, aber gleichzeitig so interessant, mit Liebe zum portugiesischen Alltag und vor allem viel Humor geschrieben, dass es in erster Linie zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Januar 2013 von Libros Olé
4.0 von 5 Sternen Ein toller und lebendig geschriebener Reisebericht
Inhalt:
Dieses Buch beschreibt sowohl die anfänglichen Schwierigkeiten beim Auswandern, als auch das Ankommen in der neuen Heimat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. November 2012 von Aygen
4.0 von 5 Sternen Realistischer Alltag
Ein wunderschönes, Buch über das Leben einer deutschen Schriftstellerin im Urlaubsland Portugal. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. August 2012 von Hexilein
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden