Gebraucht kaufen
EUR 0,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Kamasutra - Leitfaden der Liebeskunst Gebundene Ausgabe – 1999

3.3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,99
22 gebraucht ab EUR 0,99
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Klaus Mylius ist emeritierter Ordinarius für Indologie an der Universität Leipzig und gilt als einer der besten Kenner und Übersetzer der alten indischen Literatur.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist eine sehr schöne, wenn nicht die beste Ausgabe der indischen Liebesfibel. Gespickt mit sehr vielen ästhetischen Bildern schildert das Buch die Kunst der Liebe. Wer eine kürzere Ausgabe lesen möchte ohne auf indische Originalabbildungen verzichten zu wollen, sollte auf "Das Kamasutra des Vatsyayana", ebenfalls von Klaus Mylius übersetzt, zurückgreifen. Beide Ausgaben tragen nicht nur die Vereinigung, sondern auch den spirituellen Hintergrund des Kama Sutra von Vatsyayana, hervorragend an Mann und Frau heran.
Kommentar 81 von 90 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
jeder steht im Leben an Stellen auch im Liebesleben irgendwo fest. Man sucht wie ganz normal weiter zu kommen, dass Buch ist ein Schritt in die Richtung aus dem Alltag heraus. Nichts zum nachmachen, nein zum lesen, Fantasy nach lesen dieses Buches walten zu lassen. Nicht was nach machen wollen, obwohl auch da gibt es bei einigen wohl auch einen gewissen Hang. Nein ehrlich dass ist nur ein weiterer Weg für freie Gedanken, austausch eben ein offenes reden mit dem die Partner/in. ein erster Anstoß.
Mir hat es gut gefallen. Gutes Buch
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 30. Dezember 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Eins vorneweg: ich kann mich nur meinem Vorrezensenten anschließen. Zum Nachmachen nicht wirklich nützlich.
Wer sich aber für den Hintergrund des Kamasutra interessiert, findet hier sicher eine der besten Ausgaben.
Die Abbildungen scheinen authentisch, ich persönlich finde sie ästhetischer als reine Photos.
Als Geschenkidee geeignet.
Entspricht aber nicht den herkömmlichen Vorstellungen von Kamasutra.
Kommentar 16 von 24 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 23. November 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist für Leute geeignet, die sich für den Hintergrund des Kamasutra und die spirituelle Seite der Sexualität interessieren. Für Leute die allerdings eine zeitgemäße "Anleitung" oder Anregungen suchen ist es weniger von Bedeutung. Fast alle Kapitel sind schwer nachzuvollziehen, da sie zum Beispiel von Eunuchen und der Polygamie im alten Indien handeln, wie der Mann seine vier-fünf Frauen geleichzeitig befriedigt oder wie sich eine Frau gegenüber den Nebenfrauen zu verhalten hat.
Wen also Dharma, Artha und Kama interessiert: hier werdet ihr auf eure Kosten kommen. Ansonsten denke ich gibt es verständlichere Literatur.
1 Kommentar 13 von 26 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden