Kam Snaps Starterset inkl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 23,49
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: Snaply Nähkram
In den Einkaufswagen
EUR 24,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Photo Pal
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Kam Snaps Starterset inkl. 300 Snaps in 10 Farben
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kam Snaps Starterset inkl. 300 Snaps in 10 Farben

von KAM
149 Kundenrezensionen
| 11 beantwortete Fragen

Preis: EUR 27,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 23,49

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeKAM
ModellnummerS-250
Artikelgewicht299 g
Produktabmessungen22 x 15 x 1,5 cm
MaterialKunststoff, Metall
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB008A0I8EW
Amazon Bestseller-Rang Nr. 1.146 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung581 g
Im Angebot von Amazon.de seit8. Juni 2012
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Mit dieser Zange können Sie alle Kunststoff-Druckknöpfe der Marke KAM vernieten.

Es liegen die 4 unterschiedlichen Stempel, ein Schraubendreher und eine Ahle bei.

Außerdem erhalten Sie 250 Druckknöpfe (Snaps).

Größe der Snaps: T5 (Durchmesser ca. 12,4 mm)

Ein Druckknopf-Set besteht aus:
1 x Stud
1 x Socket
2 x Caps

Die Snaps sind Ökotex Standard 100 zertifiziert, Institut TESTEX Zurich, Nummer SHAO 032340

Enthaltene Farben

B3 weiß
B5 schwarz
B10 gelb
B16 dunkelblau
B20 hellblau
B41 lila (mittel)
B44 apfelgrün
B46 türkisblau
B47 pink
B54 blutrot


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kaddy TOP 1000 REZENSENT am 5. März 2013
Da ich kein Freund des Nähens von Knopflöchern bin, verwende ich zum Nähen ausschließlich Druckknöpfe.
Ich benutze die Kams nun seit ca. 1 1/2 Jahren. Vorher hatte ich silberne Druckknöpfe (kosten pro Stück 50 Cent), mit denen ich regelmäßig genähte Stücke fast zerstört hätte. Ich brauchte fast immer zwei Anläufe, wodurch sich die Kosten pro Knopf auf 1 € erhöhten. Das hat mich doch sehr geärgert und ich suchte nach einer Alternative.

Im Nähkurs gab die Kursleiterin den Tipp mal Kams zu probieren und ich bin begeistert. Da ich hauptsächlich für meine Kinder nähe finde ich die Farbauswahl natürlich gigantisch. Mittlerweile gibt es die Kams auch in Herz- und Sternform (habe ich allerdings noch nicht ausprobiert). Im Internet findet man sogar Anleitungen, wie man die Kams mit Stoff überziehen kann.

Das Anbringen der Knöpfe ist mir bislang IMMER beim ersten Versuch gelungen, weshalb ich auch restlos begeistert bin.
Es stimmt allerdings, dass sie sehr fest schließen und für kleine Kinder schwer zu öffnen sind. Aber mir ist das lieber, als wenn sie bei jeder Bewegung sofort aufgehen würden.

Ich habe jetzt auch schon die ausgeleierten Klettverschlüsse unserer Ärmellätzchen mit den Kams nachgerüstet und zu weite Halsausschnitte der Lätzchen damit verkleinert.

Da ich keine Probleme mit der Zange habe, kann ich sie empfehlen.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hase78 am 20. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Dieses Starterset an sich ist eine super Sache, wenn man viel näht - und in vielen unterschiedlichen Farben.
Man kann sich die Farben selbst auswählen - das ist super - und die Farben sind auch wirklich toll. Genau so, wie man es erwartet.
Ein Punkt Abzug gibt es dafür, dass sich leider nicht alle Knöpfe gleich gut verarbeiten lassen.
Trotz richtiger Anwendung mit der Zange schließen manche Knöpfe weniger gut als andere - es waren aber auch schon welche dabei, die schließen gar nicht.
Auch der Trick, dass es nach mehrmaligem Waschen besser wird, funktioniert nicht immer (bei manchen hat es schon geklappt).

Korrektur 04/2014: Mittlerweile habe ich noch einen Punkt abgezogen. Bei mir funktioniert mittlerweile nur noch jeder 4. Knopf!!!!! Alle anderen muss ich wieder aufmachen und neu anbringen.
Darunter leidet nicht nur der Stoff sondern auch meine Laune beim Nähen!
Auch mehrmaliges Waschen ändert nichts an dem Verschließen.
Es ist wirklich Glückssache, einen Knopf zu erwischen, der sich korrekt schließen lässt.
Ein Beispiel: ich habe letztens ein Kleidchen genäht für Kinder mit 3 Knöpfen - insgesamt verbraucht habe ich 9 !!! Glücklicherweise hatte ich von der Farbe noch 10 Stück - sonst wäre es eng geworden.

Das kann ja nun wirklich nicht angehen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von nf am 27. Juli 2014
Ich habe mich für die Kam Snaps entschieden, weil die Kundenrezensionen einer anderen bekannten Marke nicht sonderlich gut ausgefallen waren.
Wie schon viele vor mir geschrieben haben, ist es wirklich kinderleicht, die Zange zu bedienen, so dass im Handumdrehen Druckknöpfe angebracht werden können.
Ich habe mittlerweile einige Knöpfe angebracht, muss aber dazu sagen, dass, sobald der Stoff (oder die vernähten Lagen) etwas dicker wird, die Knöpfe nicht halten! Zumindest war es bei mir so. Man kann dann nichts korrigieren und muss zur Not alles neu nähen. Deshalb ein Punkt Abzug! Es steht aber in der Beschreibung 2,5mm (wenn ich mich nicht täusche) - ich kann nicht sagen, wie viel mm mehr mein Stoff an Dicke hatte.
Ansonsten lohnt sich die Anschaffung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gitti am 8. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
der lange schaut und liest und überlegt, bevor er sich zum Kauf entscheidet, überzeugen kann, der muss ein gutes Produkt haben.
Ich nähe schon lange und bin von den teuren Metalldruckknöpfen der Firma "Pr.m" abgekommen. Früher haben wir diese Knöpfe mit dem Hammer zusammen gedroschen, was nicht immer gut ging: Finger blau, da die dazugehörigen Kunststoffklammern doch relativ kurz sind, oder Teile schief zusammengenietet, weil sie nicht richtig in der Halterung geblieben sind, zu fest drauf gehauen und der Knopf platt, Druckstellen im Tisch usw. usf. Dann musste regelmäßig mit schwerem Gerät oder anschließend verhunzten Küchenmessern das falsch genietete Teil entfernt werden, mit der Hoffnung, dass der Stoff durch die scharfen Metallkanten nicht allzu sehr gelitten hat....
Dann hab ich mir eine Zange dafür angeschafft. Das ging zwar etwas besser, da nun der Druck besser regulierbar war, aber im Endeffekt war mir das Ganze auch wirklich viel zu teuer und bin meist doch wieder auf Knopfloch und angenähte Knöpfe umgestiegen. Bis ich von Kam Snaps gelesen habe.
Ich kann nicht bestätigen, was ich in anderen Rezensionen gelesen habe, dass die Zange nicht aufeinander trifft. Aber es stimmt: die Handhabung ist anfangs etwas tricky, zumal ich die mitgelieferte Anleitung zu knapp finde. Wenn man zum ersten Mal mit Kam Snaps arbeitet, weiß man nicht, welches Teil auf welches gehört. Und die Anleitung sagt einem das auch nicht. Ebenfalls muss man durch try und error versuchen herauszufinden, welches Druckknopfteil in welchen Teil der Zange einzulegen ist. Deshalb einen Stern Abzug. Ansonsten hatte ich keinerlei Probleme. Dass die Knöpfe zu schwer schließen, ist anfangs richtig, gibt sich aber durch Benutzung
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen