oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
711games In den Einkaufswagen
EUR 28,95  Kostenlose Lieferung. Details
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rise of Venice

von Kalypso
 USK ab 6 freigegeben
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: PC
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Wird oft zusammen gekauft

Rise of Venice - [PC] + East India Company Collection (Gold Edition)
Preis für beide: EUR 24,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B00E6M20BU
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,4 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 25. September 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.338 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC

Produktbeschreibung

Venedig zur Zeit der Renaissance – auf dem Höhepunkt ihrer Macht ist die weltberühmte Stadt Dreh- und Angelpunkt der damaligen Zivilisation, kulturelles Zentrum, die wohl bedeutendste Handelsstadt zwischen Westeuropa und dem östlichen Mittelmeer sowie Schauplatz zahlreicher politischer Intrigen.

Rise of Venice , Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Rise of Venice , Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Rise of Venice , Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Hier startet Ihre Geschichte. Als junger Mann streben Sie nach Erfolg, Macht und Reichtum. Mit der Unterstützung Ihrer Familie beginnen Sie, ein Handelsimperium zu errichten, das sich im Laufe der Zeit über Genua, Tripolis, Rom, Alexandria, Konstantinopel und zahlreiche andere Städte dieser Epoche erstreckt.

Rise of Venice , Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Rise of Venice , Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Rise of Venice , Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Durch geschicktes Handeln und die eine oder andere Gefälligkeit, die Sie Freunden und politischen Verbündeten erweisen, steigen Sie im Rang der venezianischen Gesellschaft auf und vergrößern Ihren Einfluss. Sie erstellen Ihre eigene Flotte, errichten Produktionsstätten, nehmen Teil am politischen Leben Venedigs und wagen sich in fordernde Seeschlachten gegen Piraten und politische Rivalen, um schlussendlich Doge von Venedig zu werden.

Features:

  • Erleben Sie eine spannende Geschichte voller Intrigen und Verrat in Venedig zur Zeit der Renaissance.
  • Handeln Sie mit Gütern aller Art in den wichtigsten Städten dieser Zeit, wie zum Beispiel Rom, Alexandria, Konstantinopel oder Athen.
  • Willkommen in der Familie: Anhand eines Stammbaums können Sie mit Familienmitgliedern interagieren, sie auf Missionen schicken und somit das Ansehen und die Macht Ihrer Familie immer weiter steigern.
  • Treffen Sie auf andere wichtige Familien, die die Politik Venedigs bestimmen, nehmen Sie Einfluss auf das politische Geschehen und werden Sie Doge von Venedig!
  • Errichten Sie Produktionsstätten und eine eigene Kriegs- und Handelsflotte.
  • Nehmen Sie Ihr Schicksal selbst in die Hand und schlagen Sie spannende Seeschlachten.
  • Multiplayermodus für bis zu vier Spieler via LAN und Internet.

Pressestimmen:

ComputerBildSpiele.de
»Eine richtig gute Handelssimulation mit einer prima Geschichte, hübschem Äußeren und vielen spielerischen Möglichkeiten «

PCGames.de Wertung 83%
»..ein wunderschönes und tiefgründiges Spiel, an dem man Monate tüfteln kann. Ränge aufsteigen, viel Geld mit dem Handel verdienen, die detaillierte 3D-Grafi k – all das motiviert einfach zum Weiterspielen. «

PCGamesHardware.de
»Starke Wirtschaftssimulation mit politischen Machtkämpfen und Seeschlachten. «

PCGamesHardware.de
»Durch die gute Mischung aus Zugänglichkeit und Komplexität ist Rise of Venice allerdings nicht nur allen Seefahrer-Veteranen zu empfehlen, sondern bietet auch genug Anreiz für alle Landratten, sich endlich mal als Kaufmann verdient zu machen. «

GameStar.de Wertung 82%
»Hoher Wiederspielwert«

GameStar.de Wertung 82%
»Freunde klassischer Wirtschaftssimulationen bekommen hingegen eine Strategie-»Maschine«, in der ein Rädchen wunderbar präzise und gut geölt ins andere greift. «

Gameswelt.de Wertung 8/10
»Entwickler Gaming Minds liefert mit Rise of Venice alles in allem eine gelungene Simulation ab. «

Eurogamer.de Wertung 8/10
»Schon sind auch schon wieder die Stunden in die Nacht geflossen, es ist später als man je dachte und man weiß: Rise of Venice macht alles richtig. «

Systemvoraussetzungen:

Minimum: Empfohlen:
OS: Windows Vista/7/8 CPU: AMD/Intel quad-core processor running at 2.8 GHz (Intel Core i5 1st gen or AMD Phenom II x4 or newer architectures are recommended)
Processor: Intel Core 2 Duo-Prozessor or similar RAM: 3072MB for Windows 7 and 8
Memory: 2 GB RAM GPU: ATI/Nvidia dedicated or mobile graphic card with at least 1024MB of dedicated VRAM and with at least DirectX 9.0c and Shader Model 5.0 support
Graphics: DirectX 10 compatible, 512MB ATI/AMD Radeon HD5850 and NVIDIA GeForce GTX460 and above are recommended graphic cards
DirectX: Version 10 Sound: Integrated or dedicated DirectX 9.0c compatible soundcard
Hard Drive: 3 GB available space OS: x86 or x64 versions of Windows 7 and 8
Sound Card: DirectX compatible Other: Keyboard, mouse, Internet Connection

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
52 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Neue Landkarte - altes Spiel 7. Oktober 2013
Von aumi1976 TOP 1000 REZENSENT
Plattform:PC
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
Gleich das Problem vorweg:
Wenn man Spiele wie Patrizier oder Port Royale kennt, hat man mit "Rise of Venice" ein Problem - man fragt sich schon nach wenigen Minuten spielen, was zum Teufel ist hier anders bzw. neu??

Der erste Eindruck (und auch der zweite und dritte..) ist ganz klar, hier handelt es sich schlichtweg um eine Kopie von den erwähnten Spielen. Alles nur in eine andere Zeit und in anderes Gewand gepackt. Man handelt nun nicht in der Karibik oder in der Ostsee, sondern im Mittelmeer, man ist kein Mitglied der Hanse oder unterstützt eine Kolonialmacht, sondern ist in der Zeit der venezischen Dogen zu Hause.

Handelssystem und Aktionen jeglicher Art sind aber verdammt nah an Patrizier, Port Royale und Co.
Alles hübsch modernisiert, leicht auf die Zeit angepaßt. Ansonsten aber nichts wesentlich Neues.

Blendet man das eben geschriebene aus, kann man sagen, dass "Rise of Venice" eine sehr hübsche und nette Handelssimulation ist.
Durchaus komplexes Waren- und Handelssystem, ein wenig Kämpfen, Aufsteigen in Ranglisten, Intrigen, Multiplayer.
Das verpackt in gelungene Grafik und netten Sound.

Ums kurz zusammenzufassen:
Hat man zu Hause bereits Spiele wir Port Royale (1 oder 2) bzw. Patrizier kann man sich Rise of Venice meiner Meinung nach sparen.
Hat man so eins noch nicht zu Hause stehen kann man hier guten Gewissens zugreifen und bekommt ein gutes Handelsspiel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen mehr als Patrizier IV und Port Royal 3 15. Oktober 2013
Plattform:PC|Verifizierter Kauf
Ich bin bin mehr der Jüngste und hole jetzt im Spiel nach, woran es im praktischen Leben gemangelt: Reichtum, Macht, Einfluss. In Patrizier und Port Royal konnte ich gut mit Ehrlichkeit und Verlässlichkeit als Spieleprinzip Lorbeer und eine schöne Frau erlangen.
In Rise of Venice scheint das schwieriger zu werden. Man wird sehr schnell vergessen und kommt "kaufmännisch" nicht auf die Beine, wenn man die Ränkespiele und geheimnisvollen Intrigen nicht mitspielt. Insofern weiß ich noch nicht, ob mir das Spiel nicht zu schwierig wird. Von den Entwicklern gut verteilt sind die Gewinnspannen der verschiedenen Waren. Ohne Soldaten auf den Schiffen kann man seinen Reichtum mehren; mit Soldaten, die Piraten sind gegenwärtig, ist es ein Nullsummenspiel. Man ist auf Schatzfunde und Fürsprachen "höherer" gestellter Ratsmitglieder angewiesen. Und da wird es eben schwierig, für mich jedenfalls. Ein fehlerfreies ("bug") und vom Vertrieb gut betreutes Spiel. Vier Sterne = "ordentlich".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Handelsspiel 29. September 2013
Von Jenny R.
Plattform:PC
Rise of Venice ist eine Handelssimulation die am Mittelmeer zur Renaissancezeit spielt. Man spielt einen jungen Mann der sein Glück mit dem Seehandel versucht. Man startet in Venedig und entdeckt von dort aus bald weitere Hafenstädte mit denen man handeln kann.

Rise of Venice ist ein typischer Genrevertreter mit schöner Grafik und zugänglichem Handelssystem. Man versucht Geld, Macht und Einfluss zu vermehren. Ein richtiges Tutorial gibt es nicht, zu Beginn der Kampagne wird man jedoch durch Aufgaben mit dem Spiel vertraut gemacht. Praktisch ist die Notizfunktion, anfangs hatte ich noch einen Zettel neben mir liegen auf dem ich mir notiert hatte was wo gerade billig ist, aber dann entdeckte ich den "Notizzettel" im Spiel ganz unten am Bildschirmrand

Schade ist dass man nur Männer spielen kann, was aber für das gameplay natürlich keinen Unterschied macht, ist also kein echtes Minus.

Mir macht das Spiel viel Spass, ich habe seit "Hanse" keine Handelssimulation mehr gespielt und bin gleich wieder voll drin. Wie es mit der Langzeitmotivation aussieht kann ich jetzt noch nicht sagen, der Einstieg war aber vielversprechend!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erstes Fazit 29. September 2013
Plattform:PC|Verifizierter Kauf
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Bevor ich auf das Spiel eingehe, hier noch ein wichtiger Hinweis:
Dieses Spiel ist laut Hersteller lauffähig ab Windows Vista und nicht wie von Amazon angezeigt ab Windows XP.

Nun zum Spiel:
Als Fan der Patrizier Reihe war es für mich selbstverständlich dieses Spiel zu kaufen. Dieses Mal gilt es also den Mittelmeerraum zu erkunden und mit der Handelsflotte einzunehmen. Nach der Installation landet man im Kalypso Launcher, welcher nach dem anmelden auch gleich einen ersten Patch herunter lädt und installiert. Danach beginnt man die Reise über den Button neues Spiel. Anfänger sollten die nun angebotene Variante mit der Kamapgne wählen, hier bekommt man viel erklärt und auch die ein oder andere Starthilfe. Der Stadtbildschirm aus Patrizier ist nun nicht mehr vorhanden. Man scrollt bei der Seekarte in die Städte hinein. In der Stadtnahansicht ist allerdings die Maussteuerung noch nicht optimal wenn mann nach rechts oder links möchte.

Außer der hakeligen Maussteuerung habe ich bisher noch keinen Bug gefunden. Einige Unschönheiten sind bei den Texten vorhanden, aber nichts was den Spielspaß trüben würde.

Hinweiß: Falls Grafikfehler auftreten sollte als erste Maßnahme der Grafiktreiber aktualisiert werden. Dies half bei zwei Bekannten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts neues 6. Oktober 2013
Plattform:PC
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
Das Spiel ist im Wesentlichen genau so wie alle "Vorgänger": Rumfahren, Kaufen, Verkaufen, Ruf aufbauen, Produktionsbetriebe einrichten und Handelsrouten planen. Theoretisch könnte man auch Patrizier 2 wieder rauskramen. Allerdings ist Rise of Venice ein klein wenig anspruchsvoller, diese grässlichen Auto-Profit-Handelsrouten gibt es nicht mehr. Innovativ ist der Handel aber nicht, es ist praktisch unmöglich, mit Produktionsbetrieben kein Geld zu erwirtschaften. Zusätzlich muss man sich im Senat einen Ruf bei den zehn Senatsmitgliedern erarbeiten, um aufzusteigen, das ist nicht immer ganz einfach. Ich schätze diese Art von Spielen sehr, man darf aber keinerlei Überraschungen erwarten. Allerdings finde ich es nach wie vor schade, dass die Anzahl der Konvois begrenzt ist. Bei Patrizier 2 habe ich es geliebt, für jede Stadt einen einzelnen Konvoi zu haben; das kann man auch bei Rise of Venice vergessen. Bugs etc. sind bei mir nicht aufgetreten, technisch funktioniert bei mir alles einwandfrei.

Nachtrag nach längerer Spielzeit: Habe zu meiner Freude festgestellt, dass man mit Erreichen der Stufe Prinz 100 Konvois haben darf, mehr als ausreichend. Musste allerdings auch feststellen, dass der Spielspaß merklich nachlässt, wenn man die Vorgänger gespielt hat. Die Unterschiede zu dem - recht alten - Patrizier 2 sind so winzig, dass man sie mit der Lupe suchen muss. Deshalb gehe ich von 4 auf 3 Sterne runter, weil ich keine zweite Partei starten werden, das Spiel fesselt einfach nicht, alles schon da gewesen. Die Macher müssen sich mal was Neues einfallen lassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Spiel
Sehr gutes Spiel- jedenfalls wenn man das freie Spiel wählt. In der Kampagne hat man praktisch keine Chance, das Ziel zu erreichen.
Vor 1 Monat von Hans-Jörg Kolbeck veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Bischen öde
Das Spiel ist ein bischen öde; die Vorgänger waren eindeutig besser.

Nicht für Windows XP geeignet, erst ab Vista installierbar!
Vor 4 Monaten von Dieter-J. Hoffmann veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Eher enttäuschend
Die Karte ist sehr übersichtlich, bzw. einfach gehalten. Das Handelssystem/-Routen verbuggt, bzw. so gewollt, was mir überhaupt nicht gefällt. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von schwuba123 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Rice of Venice
zum Anfang stürzte das Süiel mitten in einem Spielzug ab. Das hat sich im weiteren Spiel gegeben ! Mal sehen. Ansonsten gefällt mir das Siel recht gut. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Michael Brautzsch veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Funktioniert leider nicht
Trotz aller geforderten Voraussetzungen an die Hardware haben wir das Spiel nicht zum Laufen gebracht. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Pandora veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Bewertung
Das Spiel hätte aber besser werden müssen nach so vielen guten Spielen.Ihr hab sehr gespart . Drei Sterne denk ich mal die reichen .
Vor 8 Monaten von Ulrich Bode veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Rückschritt!
Bin leidenschaftlicher Patrizier Spieler und habe alle Versionen gespielt. Rice of Venice ist leider ein Rückschritt. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Pat129 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Im Prinzip nicht schlecht
Spiel ist zu einfach - möglicherweise kann das über die Einstellungen geändert werden. Muss mich hier noch etwas drin einarbeiten.
Vor 8 Monaten von Gerd Horak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rise of Venice
Rise of Venice
Das Game ist einsteigerfreundlich, bietet
jedoch auch eine gute Langzeitmotivation.
Für diesen Preis ist es sehr empfehlenswert.
Vor 8 Monaten von Mike Schmökel veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Schwaches Spiel für diesen Preis
Rise of Venice ist in meinen Augen leider eine große Enttäuschung. Die Grafik ist zwar schön und es macht Spaß das Spiel anzuschauen, aber das Gameplay... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Diesel veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC