• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Kaltgeschminkt: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 1. Auflage Softcover Luzifer-Verl. Ahlen 2012 Das Spiel beginnt Verlierer verboten! (Seit jeher zocken die drei "Todesherrscher" um die verstorbenen Seelen von Mördern, Betrügern und schlechten Menschen. Gaja - die Lockende, die Trinität - mit seiner Waagschale zur Wiedergeburt und Arcaeon - Herr der ewigen Pein.) In Hamburg versucht der Bestatter James Beastly erfolglos eine Leiche zu präparieren doch die ist am nächsten Morgen jedes Mal in unverändert grausam zugerichtetem Zustand. In Schottland lässt sein Kollege Harris McLiod keine skurrile Möglichkeit zum letztendlich erfolglosem Selbstmord aus. Als Harris sich des Toten in Hamburg annehmen soll, erhält er unerwünschte Einblicke in die wahre Arbeit von James. Unfreiwillig kommt er den morbiden Geheimnissen seines Kollegen auf die Schliche. Längst haben "Die Drei" eine Wette um James Seele abgeschlossen und Harris soll sein Nachfolger werden. Doch was die Todesherrscher mit ihren Angestellten vorhaben, ist unwahrscheinlich grausamer, als man sich in seinen dunkelsten Philosophiestunden ausmalen kann. Über den Autor Rona Walter ... avancierte von der stillen Schülerin einer dörflichen Gesamtschule mit Hang zu morbider Lektüre und stiller Zurückgezogenheit zur rabenschwarzen Drehbuchautorin. Zudem ist sie gelernte Buchhändlerin und verlor bereits vor Jahren ihr kleines dunkles Herz an Hamburg, wo sie heute lebt. Keine wesentlichen Gebrauchsspuren. Wie neu
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Kaltgeschminkt: Roman Broschiert – 5. April 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,50
EUR 14,50 EUR 6,79
69 neu ab EUR 14,50 3 gebraucht ab EUR 6,79

Hinweise und Aktionen

  • Erstmals digital erhältlich: Star Wars Episode 1-6 und umfangreiches Bonusmaterial in Star Wars - Die digitale Filmkollektion.

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Kaltgeschminkt: Roman + Gläsern: ein viktorianischer Fantasy - Horror - Roman
Preis für beide: EUR 29,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 240 Seiten
  • Verlag: Luzifer-Verlag; Auflage: 0., 1. Auflage (5. April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3943408043
  • ISBN-13: 978-3943408041
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 2 x 20,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 887.179 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Rona Walter wurde mitte der 80er geboren. Sie avancierte von der stillen Schülerin einer dörflichen Klosterschule mit Hang zu morbider Lektüre und stiller Zurückgezogenheit zuerst einmal für sieben Jahre zur rabenschwarzen Buchhändlerin.
Heute arbeitet sie primär als Schriftstellerin von Horror-romanen und Shocking Short Stories,
sowie als Drehbuchautorin in ihrer Firma "gloomy media scriptswriting" ,
wo sie Drehbücher für Musicvideos (Gothic, EBM, Metal,...) produziert, ebenfalls düstere Imagefilme u.a.für Irish Pubs schreibt, aufwändige Buchtrailer (watch http://www.youtube.com/watch?v=T_Xh2Pgjc8w) und Dokumentationen scriptet, sowie Film und Serie.
Sie arbeitet zudem gelegentlich als Freelance Translator für LUZIFERverlag, für den sie derzeit die Britische Steampunkserie "Pax Britannia - The Ulysses Quicksilver Omnisbus" von Jonathan Green ins Deutsche übersetzt.
Rona verlor bereits vor Jahren ihr kleines dunkles Herz an Hamburg, wo sie derzeit lebt.

Info via
http://www.rona-walter.jimdo.com,
auf twitter: https://twitter.com/MistressRona,
oder auf "Rona Walter - Lady Writer" & "gloomy media scriptswriting",
den gut gepflegten facebook accounts.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rona Walter ... avancierte von der stillen Schülerin einer dörflichen Gesamtschule mit Hang zu morbider Lektüre und stiller Zurückgezogenheit zur rabenschwarzen Drehbuchautorin. Zudem ist sie gelernte Buchhändlerin und verlor bereits vor Jahren ihr kleines dunkles Herz an Hamburg, wo sie heute lebt.

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bücherfreak am 17. Februar 2013
Format: Broschiert
Der relativ emotionslose Bestatter Harris McLiod steht nach einer Pub-Schlägerei mit tödlichem Ausgang im Dienste dreier Herrscher des Totenreichs. Um weiterleben zu dürfen muss er für sie Aufträge erfüllen. Sie schicken ihm die Toten, die in ihrem Leben Kinderschänder und Mörder waren, und er muss sie mit Hilfe einer speziellen Essenz in das Reich der Drei geleiten.
Die attraktive Gothic-Braut Rachelle hilft ihm bei seinen Arbeiten und sie verlieben sich alsbald ineinander, allerdings hat sie ein dunkles Geheimnis....

Dieses Geheimnis ist in meinen Augen das eigentliche Interessante an diesem Buch. Da ich hier nicht zu viel verraten mag, sag ich euch nur, dass es sich im Bereich von schottischen Legenden bewegt. Der "Prolog" ist schon sehr interessant und führt sehr gut in diese Sagen ein.
Nicht zu vergessen ist James, der ebenfalls Bestatter ist und Harris nach Hamburg holt und ihn um Hilfe bittet, damit er weiterleben darf...

Rona schreibt sehr wortgewandt und schafft es ohne Probleme, ihre Leser in die düstere Welt der Bestatter einzuführen. Sie beschreibt ihre Charaktere sehr liebevoll und man kann sich schnell ein Bild von ihnen machen. Auch die Schauplätze in Schottland und Hamburg werden detailreich in die schaurige Atmosphäre eingewoben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Gleich drei Romane aus dem Luzifer Verlag sind in der Kategorie Bester Roman 2012 für den Vincent Preis, den deutschen Horrorliteraturpreis, nominiert. Neben dem von mir schon besprochenen "Graues Land- Die Schreie der Toten" und Vincent Voss' "172,3" (letztes Jahr noch in Prä-Blog-Zeiten gelesen) auch der Debütroman der Autorin Rona Walter, "Kaltgeschminkt". Ich-Erzähler des Romans ist Harris McLiod, ein junger Schotte, der kurz vor Abschluss seiner Bestatterlehre einen bewusst herbeigeführten Totschlagsanschlag knapp überlebt. Nicht ohne vorher noch im Jenseits vor eine weitreichende Entscheidung gestellt zu werden. Im Gegensatz dazu wird sein Lehrherr umgebracht. In einem einsamen Manor führt McLiod nun sein eigenes Bestattungsunternehmen bis eines Tages James Beastly vor seiner Tür steht. Einer seiner Vorgänger bei seinem alten Lehrmeister. Dieser nimmt ihn mit nach Hamburg, weil er denkt, dass McLiod der einzige ist, der ihm bei einem besonders schweren Fall helfen kann. In Hamburg angekommen verfällt er sogleich der schönen Partnerin Beastlys, Rachelle Hammerstein. Nur das sie nicht einfach nur eine schöne Frau zu sein scheint, sondern ein anderes Wesen... Auch der Auftrag Beastlys scheint mehr zu sein, als es den Anschein hat. Vielmehr geht es darum, dass McLiod der mögliche Nachfolger Beastlys ist, der für dubiose Auftraggeber frisch Verstorbene auf eine spezielle Art für die letzte Reise vorbereiten soll...

"Kaltgeschminkt" ist vor allem eins: originell. Hier wird mal ein Plot jenseits ausgetretener Pfade entwickelt. Keine Zombies, keine Vampire, keine wahnsinnigen Serienkiller.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Melanie V. am 25. Juli 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
"Kaltgeschminkt" betrachte ich mit gemischten Gefühlen, da ich sowohl negative als auch positive Aspekte daran sehe. Inhaltlich etwa ist zu loben, dass hier eine Geschichte erzählt wird, die meines Wissens als solche noch nicht dagewesen ist oder sich zumindest abseits des Mainstreams bewegt (Achtung, Spoiler): Ein Leichenbestatter wird Spielball finsterer Machenschaften der drei Höllengötter (so nenne ich sie mal der Einfachheit halber). In ihrem Auftrag soll er die Körper gewaltsam zu Tode gekommener, moralisch schlechter Menschen für ein Leben nach dem Tod präparieren, sodass diese ihr Bewusstsein mit in die Vorhölle nehmen. Dort können diese sich dann für einen der drei Wege, welche die Höllengötter den Sterblichen bieten, entscheiden. Die übermächtigen Wesen machen sich einen Spaß daraus, Wetten abzuschließen, welche Wahl die Toten treffen. Bevor er allerdings vollends in ihre Dienste tritt, soll er seinen Vorgänger, James Beastly, aus dem Weg räumen. Die beiden schmieden gemeinsame Pläne, dem Los als höllische Leichenbestatter zu entgehen, da sie wissen, dass sie ersetzbar sind und früher oder später alle weichen müssen.

Soweit, so gut. Die Grundidee ist originell, keine Frage, und der Leser erfährt eine Menge interessanter Dinge über den schottischen (irischen?) Volksglauben, der sehr geschickt in die Handlung eingeflochten wird, aber im Großen und Ganzen geschieht im Laufe des Buches kaum etwas.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Huch, das war ja mal etwas ganz, ganz anderes. "Kalt geschminkt" ist der erste Roman, den ich von Rona Walter lese und ich war mir nicht sicher, was mich erwartet. Und bin mir immer noch nicht sicher, was ich davon halten soll.

Die ersten zwei Drittel des Romans haben mich verwirrt. Sehr, sehr verwirrt und selbst mein gutes Gedächtnis, was Gelesenes angeht, hat mich öfters im Stich gelassen, weil ich beim besten Willen nicht sagen konnte, was mir die vielen, vielen Dialoge sagen möchten.

Der Sprachstil Ronas ist der absolute Wahnsinn! Das tröstet mich dann wiederum über die Schwächen des Romans hinweg. Der Debutroman ist super, keine Frage, aber mir passiert einfach zu wenig und im letzten Drittel im Vergleich zum Rest zu viel. Mir kommt das Ganze dann doch etwas zu schleppend zustande und irgendwie ist nicht immer klar, worauf das hinaus laufen soll.

Die Idee ist genial. Sie ist anders, sie ist zugleich skurril wie makaber, witzig und ausgefallen, fantasievoll und witzig. Nur bei der Umsetzung haperts, finde ich. Es kommt nicht oft vor, dass ich nicht verstehe, worauf die Autorin hinaus will, aber das Ende - blutig, gruselig und überraschen, aber auch erklärend - tröstete darüber hinweg. Dennoch - ich bin nicht wirklich sicher, ob es mir nun gefallen hat oder nicht :D ich bin da viel zu verwirrt.

Fazit:

Überraschend anders, aber auch überraschend verwirrend. Bin mir nicht sicher, was ich davon halten soll.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden