In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Kalter Grund: Pia Korittkis erster Fall auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Kalter Grund: Pia Korittkis erster Fall (Kommissarin Pia Korittki) [Kindle Edition]

Eva Almstädt
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD, Audiobook EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 13,92 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Sie möchten ein eBook verschenken? Das ist am Einfachsten mit einem Amazon.de Geschenkgutschein. Der Empfänger des Gutscheins kann das Gutscheinguthaben auf seinem Konto gutschreiben und beim nächsten Einkauf damit bezahlen. Mehr dazu.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein mysteriöser Dreifachmord auf einem Bauernhof versetzt die Bewohner eines holsteinischen Dorfes in Angst. Für Pia Korittki, neue Kommissarin bei der Lübecker Mordkommission, soll dieser Fall zur Bewährungsprobe werden.

Als während der Ermittlungen ein sechzehnjähriges Mädchen spurlos verschwindet, wird die Zeit knapp. Und Pia erkennt, dass sich hinter der Fassade ländlicher Wohlanständigkeit abgrundtiefer Hass und verbotene Leidenschaften verbergen...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3190 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 268 Seiten
  • Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: Aufl. 2014 (17. März 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004RF5PKO
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.111 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Eva Almstädt, 1965 in Hamburg geboren und dort auch aufgewachsen, absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Seit 2001 ist sie freie Autorin und schreibt zurzeit an ihrem siebten Roman. Eva Almstädt lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Hammoor, Schleswig-Holstein.

Mehr Infos zu Eva Almstädt unter www.eva-almstaedt.de

Fotonachweis: © Götz Sommer

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
66 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dreifachmord im hohen Norden 9. Juni 2005
Format:Taschenbuch
Ein Krimiautor der sein Verbrechen in Schleswig-Holstein und in der Gegenwart spielen laesst, muss sich sicher mehr anstrengen, um Gefallen und Zustimmung zu finden, als einer, dessen Mord im fernen Wales oder im adeligen Umfeld stattfindet. Da verzeiht die Phantasie manches, was der kritische Verstand im noerdlichen Bundesland nicht durchgehen laesst - man kennt sich schliesslich aus!
Was also braucht ein Krimi, um gut zu sein? Spannung.
Was erzeugt Spannung? Eine glaubwuerdige Handlung, eine gute Schreibe und der Zweifel bis zum Schluss, wer denn nun wirklich der Moerder ist.
Alles drei ist hier gegeben und man verfolgt Pia Korittkis Fall in einer Nacht und in einem Leserutsch.
Eva Almstaedt schreibt wie ... das Bier in der Werbung Schleswig-Holstein zeichnet. Kuehl, symphatisch, selbstbewusst. Ich bin gespannt auf mehr von ihr.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein spannender schöner Schmöker 4. Juni 2008
Format:Taschenbuch
Ich habe mich mittlerweile an Krimis, bei denen eine Kommissarin die Hauptrolle spielt, "festgelesen". Dies ist mein erster Krimi rund um die Kommissarin Pia Korittki - und er hat mir richtig gut gefallen.

Pia Korittki hat vor nicht alltz langer Zeit ihren Job als Kriminalkommissarin begonnen und muss sich vor den Kollegen beweisen - sowohl fachlich als auch als einzige Frau im Team. Daneben bereitet ihr der Fall Kopfzerbrechen und ihr Teamkollege und ihr Chef machen es ihr nicht gerade einfacher...

Spannung, keine völlige Vorhersehbarkeit, eine sympathische Protagonistin, die sich in ihrer neuen Stelle beweisen muss, angenehm zu lesender Schreibstil --- das verspricht ein großes Lesevergnügen, das ich sehr genossen habe. 5 Sterne gibts dafür.

Ich freue mich schon auf die nächsten Fälle rund um Pia Korittki.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundsolide Krimilesekost 11. Januar 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Nachdem ich diverse Bücher skandinavischer Krimiautoren gelesen habe, bin ich jetzt (durch entsprechende Rezensionen im Amazon-Store) auf eine deutsche Autorin gestoßen. Die skandinavischen Bücher waren zwar spannend, mir aber auch viel zu brutal und blutrünstig.
In "Kalter Grund" habe ich ein Buch gefunden, das durchaus spannend ist, aber auf allzu viel Gewalt, Blut und menschliche Abgründe verzichtet. Die Charaktere sind passend, angenehm normal (im Gegensatz zu den skandinavischen Ermittlern, die alle verkrachte Existenzen zu sein scheinen) und vielschichtig beschrieben.
Es hat Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Mein Appetit auf mehr ist geweckt. Ich hoffe, auch die weiteren Geschichten um Pia Korittki halten, was der erste Band versprochen hat.
Das ist wie Tatort im Gegensatz zu amerikanischen Hollywoodproduktionen. Vielleicht nicht ganz so glamourös dafür aber glaubhafter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Pia Korittki von der Lübecker Mordkommission war mir auf anhieb sympathisch. Wie auch alle anderen Protagonisten des Romans waren mir die Figuren entweder sypathisch oder ich habe sie gehasst.
Eva Almstädt weiß, wie man mit dem Leser spielt. Der Roman rief zahlreiche Emotionen bei mir hervor. Keiner der Morde aus dem hohen Norden hat mich kalt gelassen.
Der Roman war spannend und hat mich mehrmals überrascht. So sollten Krimis geschrieben sein.
Vielen Dank, und weiter so, Frau Almstädt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutscher Krimi- besser geht`s kaum noch 15. Juni 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Kalter Grund ist mein 1. Krimi von Eva Almstädt und ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Ich erwarte keine hochintellektuellen Schinken sondern gute Unterhaltung, die habe ich hier gefunden Die Personen sympathisch in ihren Verschrobenheiten, die Geschichte spannend, die Handlung schlüssig, der Schreibstil auch brauchbar, was will das Leserherz mehr......... als Einsteiger in die Bücher freue ich mich schon drauf, mir den nächsten Band zuzulegen......
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen eine sympathische Ermittlerin 1. Mai 2009
Von B.B.
Format:Taschenbuch
Pia Korittki muss frau mögen. Sie macht es sich in der Männerwelt der Kriminalpolizei nicht leicht, sie will sich behaupten und lässt sich nicht unterkriegen. Auch ihr erster Fall ist ziemlich spannend, mit einem ganz großen Haken: Bereits ziemlich zu Anfang des Romans hatte ich einen Täter-Tipp - und leider war es die entsprechende Person dann auch. Das nagt ganz schön an der Spannungskurve und ist mir einen Punkt Abzug wert. Der zweite Punktabzug ist den scheußlich schriftsprachlichen Dialogen geschuldet. So wie die Figuren in diesem Krimi redet einfach kein Mensch - und Menschen unter Druck oder in höchster Trauer schon gar nicht. Wo war das Lektorat, um eine Berufsanfängerin zu unterstützen??? Aber vielleicht hat die Autorin ja auch ohne Lektorat dazugelernt - ich werde wohl auch den zweiten Fall von Pia Korittki lesen - und sei es auch nur, um den verkaufstechnisch geschickt platzierten Cliffhanger am Schluss zu lösen ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wo war ich all die Jahre? 23. September 2011
Von Emma290497 VINE-PRODUKTTESTER
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich bin erstaunt und begeistert über die vielen deutschen Krimiautoren, die ich in den letzten rund 18 Monaten entdeckt und gelesen haben... vor allem gefällt mir der lokale Einschlag - und da ich für Serien immer zu haben bin (frau weiß schließlich worauf sie sich einläßt und hat bei bedarf immer lesenachschub), habe ich mich mittlerweile in Sprüngen durch Deutschland gearbeitet.

Jacques Berndorf und seine Eifelkrimis (z.B. Eifel-Blues: 1. Band der Eifel-Serie) hatte ich vor Jahren schon getestet, dann ab in den Süden zu Friederike Schmöe und ihrer Kea Laverde (z.B. Schweigfeinstill: Kea Laverdes erster Fall), zurück Richtung Nord-Westen ins Rhein-Main-Gebiet zu Nele Neuhaus (z.B. Schneewittchen muss sterben: Der vierte Fall für Bodenstein und Kirchhoff)und jetzt den Sprung ganz in den Norden zu Eva Almstädt und ihrer Pia Korittkis.

Ich habe die anderen Rezensionen hier gelesen, bevor ich mir die Leseprobe auf meinen Kindle geladen habe und fand den Einstieg schon gut, also das ebook bestellt und schnell zuende gelesen.

Wie alle oben genannten Krimireihen /-autoren ist "Kalter Grund" solide geschrieben, die Handlungen sind nachvollziehbar, die Charaktere vermitteln Sympathie - oder gerade nicht - in jedem Fall regen sie zu einer Reaktion an, die Handlung ist nicht völlig vorhersehbar, obwohl das manchmal nicht schlecht ist...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Kalter Grund
Der erste Fall von Pia, aber für mich ein Fall, dass ich Apetit bekommen habe, sowohl ihre Arbeitsweise in der Kriminalistik und in ihrem Privatleben verfolgen zu können,... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Lieselotte Offermann veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ich will nicht gleich alles Sterne verteilen
Schließlich muss es ja noch Steigerungsmöglichkeiten geben. Der Anfang der Geschichte ist etwas holperig. Auch die Hauptfigur fand ich anfangs etwas "sperrig". Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Lesemieze veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Netter Krimi
Kam erst nicht so gut rein ins Buch.....es fing etwas holperig an, und für mich etwas unrund geschrieben, deshalb nur 3 Punkte. Spannend bis zum Schluss. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von H. Kahl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super spannend geschrieben!
Für den ersten Band sehr spannend- freue mich jetzt schon auf das 2. band mit pia korittki als kommissarin -
Vor 2 Monaten von Marcello Muratori veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Guter Krimi aus dem Raum Lübeck. Ist spannend geschrieben. Der Kommissar und seine Kollegin gefallen mir sehr gut. Weiter Empfehlung: Auf jeden Fall
Vor 2 Monaten von Sabine Brietzke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fall eins für Pia Korittki
8 Fälle gibt es mittlerweile, die die Kommissarin Pia Korittkis löst.
Ich habe mich neulich mit Band 1 „Kalter Grund“ beschäftigt. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von HEIDIZ veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ab jetzt meine Lieblingsschriftstellerin
Ich war bisher nicht wirklich ein Fan von deutschen Schriftstellern. Aus etlichen Gründen. Schon gar nicht von den jetzt so trendigen "regionalen" Krimis, von Bayern... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Winternacht veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen super- fast bis zum ende
Ein wirklich toller und spannender Krimi. Allein der letzte Absatz ist völlig unsinnig, deshalb der eine Punkt Abzug. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Oo-de-Lally veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kalter Grund
Das Buch ist spannend geschrieben und gefällt mir sehr. Der Einkauf auf mein Kindl war problemlos und
schnell.alles in allem ok.
Vor 5 Monaten von Monika Schulte veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kalter Grund: Ein Pia-Korittki-Fall
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, von Vorne bis zum Schluss spannend geschrieben. Kann dafür 5 Sterne vergeben.
Hannelore
Vor 6 Monaten von Protz, Hannelore veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden