newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Kalt erwischt auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Kalt erwischt: Wie ich mit Depressionen lebe und was mir hilft [Kindle Edition]

Heide Fuhljahn
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 13,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,99  
Broschiert EUR 16,99  
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine ganz besondere Mischung aus persönlicher Reflexion, Information und Experten-Interviews. Es ist berührend, knallhart, ehrlich - und vermittelt den aktuellen Wissensstand zum Thema Depression bei Frauen." (Brigitte)

"Ein beeindruckendes Buch für Betroffene" (Welt am Sonntag)

"Ein Buch..., das Betroffenen Hoffnung macht... Diese Hoffnung vermittelt zu haben, verbunden mit einem enormen fachlichen Hintergrund, ist das Verdienst der Autorin. " (Hamburger Abendblatt (Regina Gasper))

Kurzbeschreibung

Die Angst vor dem Abgrund ist erst der Anfang: Wege aus der Depression


»Du spinnst, bist nicht ganz dicht, reiß dich zusammen.« Jahrelang versucht die Journalistin Heide Fuhljahn gegen ihre Angst vor dem normalen Alltag, ihre tiefe Traurigkeit und ihre ständige Erschöpfung anzukämpfen. Bis sie in der Therapie erkennt, dass sie krank ist, Depressionen hat. Wie vier Millionen Deutsche auch. Tendenz steigend. In ihrem Buch beschreibt sie ihre Krankheit schonungslos und berührend zugleich und erklärt, welche Behandlungsmethoden möglich, wichtig und richtig sind.


Es kann jeden treffen. Depressionen sind vielschichtig, die Ursachen so zahlreich wie die Therapien. Nur, welchen Weg durch den Psycho-Dschungel soll man einschlagen? BRIGITTE-Autorin Heide Fuhljahn ist sowohl Fachjournalistin als auch Patientin. Nach mehreren Klinikaufenthalten und jahrelangen Therapien weiß sie, welche Faktoren Depressionen auslösen und wie die verschiedenen Varianten geheilt werden können. Anhand ihrer eigenen Geschichte zeigt sie, wie komplex die Krankheit ist und dass Frauen besonders und doppelt so häufig wie Männer betroffen sind. Dazu befragt sie Experten und stellt deren Tipps zu Medikamenten und Psychotherapien vor. Und sie macht Mut, denn sie versichert: Depressionen sind heilbar!



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1283 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 321 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3453291158
  • Verlag: Diana Verlag (9. April 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00B6PG2DM
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #81.789 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leben mit Depressionen 14. April 2013
Von Sophia! TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
„Sie fühlen sich grundsätzlich ausgelaugt und erschöpft. - Sie haben wenig Energie und Kraft, und sei es nur zum Zähneputzen. - Sie zweifeln an sich selbst und Ihren Gefühlen.“
_
Auch wenn sich die Symptome einer Depression leise anschleichen und sich erst mit der Zeit verstärken, Fakt ist: es kann jeden von uns, wie der Titel schon sagt, kalt erwischen. Gerade in der heutigen Zeit ist es daher nicht verwunderlich, angesichts der vielfältigen Aufgaben des täglichen Lebens in ein tiefes Loch zu fallen. Denn sie lauert an jeder Ecke, die Gefahr der Überforderung. Und wenn wir ehrlich sind, müssen wir zugeben, bei uns selbst schon – vielleicht mehr als einmal - typisch „depressive“ Gedanken bemerkt zu haben.
Doch ab wann handelt es sich offiziell um die ernstzunehmende Krankheit? Welche Warnsignale gibt es? Woher kann man Hilfe erwarten?
_
Heide Fuhljahn wagt in diesem Band eine mutige Selbstoffenbarung, das aufrichtige Outing zu der stetig steigenden Gruppe der Depressionspatienten zu gehören. Wie einen Mantel aus Blei, so beschreibt die Journalistin das beklemmende Gefühl dieser Krankheit, das sie allerdings nicht kalt erwischt hat. Fuhljahn leidet vielmehr schon seit Jahren unter Depressionen, die bereits in Kindheit und Jugend zum Ausbruch kamen. Umso bemerkenswerter ist es wie sie gelernt hat, mit der Krankheit auf Dauer umzugehen und sich nicht von ihr zerstören zu lassen. Die Leser werden bei der Lektüre mitgenommen auf eine Reise sowohl in die Vergangenheit ihrer Krankheit als auch die gegenwärtige Situation. Neben Höhe- und Tiefpunkten erlebt man das gesamte Spektrum depressiven Denkens, Fühlens und Handelns.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen gefährlich, einseitig, unvollständig 20. Februar 2014
Format:Broschiert
Vorsicht, dieses Buch ist hochgradig gefährlich.
Unverblümt berichtet die Autorin von Ihrem Therapeuten, wie er auf ihr suizidales Verhalten entgegen aller allgemein bekannten Handlungsempfehlungen reagiert und ihr sein narzisstisches Denken aufbürdet. Das kann Leben kosten! Es wird nicht hinterfragt, sondern von der Autorin als indiziert dargestellt. Wenige Seiten später beschreibt sie jedoch selbst, was bei Suizidalität hilfreich ist. In einer suizidalen Phase braucht der Patient Unterstützung und Sicherheit, Wohlwollen und Zuspruch und keine Demütigung und Verletzungen. In einem Abschnitt schreibt sie, wie wichtig es ist, einen für sich passenden Therapeuten zu finden, in einem anderen Teil stellt sie die "Hölle" ihrer ambulanten Therapie als maßgeblich dar. "Wir machen hier keine Kuscheltherapie" hört man ihren Therapeuten sagen. Aus meiner Erfahrung kann ich vermelden: Niemand muss eine Horrortherapie machen, um gesund zu werden, es sei denn, er/sie will es so. Auch habe ich nicht gefunden, dass sie ihre Abhängigkeit vom Therapeuten irgendwo im Buch eingehend hinterfragt. Lässt ein Therapeut dauerhaft Abhängigkeit der Patienten zu oder fördert diese noch, so gilt das als Verstoß gegen das Berufsethos. Das gilt natürlich auch für Kliniken, die den Patienten empfehlen, immer wieder zu kommen. Solche kritischen Anmerkungen fehlen in diesem Buch völlig.

Sich als Laie über Medikamente auszulassen, halte ich für eine maßlose Selbstüberschätzung. Erst kürzlich wurde festgestellt, dass Antidepressiva auf ganz andere Art wirken, als bisher angenommen (siehe Deutsches Ärzteblatt). Langzeiteinnahmen sind fragwürdig.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Lepaca
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
"Kalt erwischt" es einen meist eher, wenn man einmal anfängt, im eigenen Bekanntenkreis das Thema Depression anzusprechen. Dann erst merkt man, wie viele Menschen davon betroffen sind. Und wie nah einem die Betroffenen sind.

Dieses Buch hat mir geholfen, die Krankheit Depression besser zu verstehen und souveräner im Umgang mit Erkrankten zu sein. Gerade die Teilung zwischen Autobiographie und für Nicht-Mediziner verständlich geschriebener Fachartikel gibt diesem Buch eine Dimension, die das jeweilige Einzelbuch nicht hätte. So kann man die persönliche Situation im Kontext der Erkrankung verstehen und die medizinische Sicht bleibt nicht theoretisch für sich stehen.

Dieses ehrlich und sehr gut geschriebene Buch fokussiert stark auf Frauen, da sie ja auch sehr viel häufiger an Depressionen leiden. Es hilft, ein Bewusstsein für diese Krankheit zu schaffen, die oft als "Herumjammern" und "Faulheit" in unserer Gesellschaft angesehen wird. Es ist halt gerade kein Beinbruch, eine Depression zu haben. Es ist viel härter, dauert länger zu heilen und trifft im Umfeld - da die inneren Verletzung von Außen nicht zu sehen sind - meist auf sehr wenig Verständnis, was das Krankheitsbild nur noch verschlimmert.

Ich kann das Buch Jedem ans Herz legen, der wirklich versuchen will, die Erkrankten zu verstehen und Ihnen auf Ihrem Besserungsweg zur Seite zu stehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesenswert 13. Mai 2013
Von Claus1959
Format:Broschiert
Ich las den Vorab-Druck in der BRIGITTE, und kaufte mir danach das Buch. Ich leide selbst an einer Depression, nehme seit Anfang 2011 Antidepressiva, bin seit Anfang 2012 in einer ambulanten Gesprächstherapie und war von Mitte Januar 2012 bis Ende Februar 2012 in einer stationären Reha; zur Zeit versuche ich, mit dem "Rückfall", der mich Mitte Februar diesen Jahres "erwischte", umzugehen, was sehr schwierig und langwierig ist.

Dieses Buch ist meiner Meinung deshalb empfehlenswert, weil es die von Frau Fuhljahn selbst erlebte Entwicklung mit notwendigen Fachinformationen verbindet. So hat sie eine sehr nachvollziehbare "Plattform" geschaffen, die man nutzen kann und auch nutzen sollte, um die richtigen Entscheidungen (Facharzt ja oder nein; Antidepressiva ja oder nein; Psychotherapie ja oder nein usw.) zu treffen, wenn man an sich selbst oder an der Partnerin/dem Partner Ähnliches erlebt oder auch nur mitbekommt.

Natürlich kann dieses Buch, so toll und lesbar es auch von Frau Fuhljahn geschrieben worden ist, nur eine - sehr nötige - Orientierungshilfe sein (alles andere würde das Buch und seine Autorin auch überlasten). Es ist jedoch schon ein Wert an sich, eine - solch' gelungene - Orientierungshilfe zu haben

Gerne nutze ich die Rezension, um Frau Fuhljahn herzlich für ihr, meiner Meinung nach, sehr authentisch geschriebenes Buch zu danken - ich habe Ähnliches erlebt (und werde es wohl weiterhin erleben müssen), und von daher weiß ich, dass sie in dem, was sie berichtet hat - vor allem in den Passagen, in denen sie die Folgen und Auswirkungen der Depression auf sich selbst und ihre eigene Situation beschrieben habt - recht hat.

Ich ziehe aus dem Gelesenen die Hoffnung, dass es einen "Weg aus der Depression" gibt - auch wenn dieser steinig und hart ist und sein wird.

Frau Fuhljahn wünsche ich auf diesem Weg alles Liebe und Gute.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen wenig hilfreich
In dem Buch schildert die Autorin ihre eigenen Erfahrungen bezüglich ihrer Depression. Dem Leser werden viele Informationen über diverse Psychiatrieaufenthalte,... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Dietrich K. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen ziemlich schlechte Autorin
Tja... schlecht recherchiert, oberflächlich, verallgemeinernd und Narzistisch - wie ihre Brigitte Artikel auch. Vielleicht sollte die Autorin lieber Häkeln lernen.
Vor 11 Monaten von sprachen-freak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!
Sehr schön geschriebenes Buch, das einem das Thema "Depressionen" sehr anschaulich näher bringt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Berührend und schonungslos ehrlich
Eine sehr gute Mischung aus Erfahrungsbericht, medizinischen Erläuterungen, fundierten Tipps und Stimmen Angehöriger. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Berndsen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ..und nicht losgelassen..
Sehr anschaulich, lebendig und verständlich geschildert. Gut für Leute, die meinen Deptessive müssten nur Beschäftigung bekommen und Hop, dann läuft der... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von S. Wilkens-Köhler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kalt erwischt
Auch ich habe mal gesagt es hat mich kalt erwischt. Wer sich mit Depressionen auseinandersetzten will ist hier richtig. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Inukay veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Respekt
Ich denke, dass es eine ganz ganz grosse Dunkelziffer gibt, was Depressionen als Volkskrankheit angeht und es bei weitem nicht nur die angeblichen vier Millionen Deutschen... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Brockhaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolles buch
super buch
hat mit sehr geholfen und es war sehr interessant
kann ich weiter empfehlen
würde es nochmal kaufen
top
Vor 19 Monaten von Jennifer Fleischhauer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mutiges Bekenntnis einer Betroffenen
Prinzipiell begrüße ich alles was hilft, Aufklärung über die psychischen Krankheiten zu bewirken und damit den Betroffenen das Leben etwas leichter zu machen,... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Silvia Petz veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Selbstüberschätzung?
"Nach mehreren Klinikaufenthalten und jahrelangen Therapien weiß sie, welche Faktoren Depressionen auslösen und wie die verschiedenen Varianten geheilt werden... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Andrea veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden