EUR 7,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von rakete-shop_de
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kalkofes Mattscheibe Vol. 2 - Deloaded (Single Disc Hartz IV Edition)


Preis: EUR 7,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf und Versand durch rakete-shop_de. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 7,95 9 gebraucht ab EUR 0,49

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Kalkofes Mattscheibe Vol. 2 - Deloaded (Single Disc Hartz IV Edition) + Kalkofes Mattscheibe Vol. 1 - Deloaded (Single Disc Hartz IV Edition) + Kalkofes Mattscheibe Vol. 4 - Deloaded
Preis für alle drei: EUR 35,93

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Oliver Kalkofe
  • Regisseur(e): Marc Stöcker
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Turbine Medien (Rough Trade Distribution)
  • Erscheinungstermin: 17. Februar 2006
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 136 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000E8M1BY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 95.087 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der einsame Rebell gegenn den täglichen TV-Wahnsinn nimmt sich erneut die Aborte der Fernsehunterhaltung vor und bietet dem Zuschauer damit den einzig wirksamen Fäkalkomposter für medialen Sondermüll. ""Ich bin ein Star - holt mich hier raus!"" - nur in ""Kalkofes MAttscheibe"" hat dieser Ausruf wirklich einen Sinn! Denn kaum einer kennt sich im Mediendschungel Deutschlands so gut aus wie Oliver Kalkofe. Ob ""Bachelor"" oder ""Big Brother"" - Kalkman sieht ganz genau hin, steigt ins Geschehen ein, kommentiert und interpretiert jeden TV-Event auf seine unnachahmliche Weise. Wo auch immer das Fernsehen seine Zuschauer für blöd verkaufen oder verscheißern will, schlägt Kalkofe gnadenlos zu ...

Amazon.de

Kalkofes Mattscheibe hat sich im jahrelangen Kampf gegen den galoppierenden Wahnsinn in der Fernsehunterhaltung unverzichtbar gemacht. Die respektlosen, amüsanten, bisweilen genialen Miniaturen haben mittlerweile zu Recht einen festen Fankreis gefunden.

Wer seit vielen Jahren treuer Premiere Abonnent ist, kommt an Oliver Kalkofe schon seit langem nicht mehr vorbei. Es war denn auch nur eine Frage der Zeit, bis der Sprung ins Free-TV passieren musste, und wenn man ehrlich ist, genau dorthin gehört Kalkhofe mit seiner erfrischend schnoddrigen Art. Seit ein paar Jahren treibt er jetzt auf Pro7 sein Unwesen und man möchte hoffen, dass dem noch viele Jahre folgen werden.

Das Konzept der Show lässt sich schnell erklären. Aus den versendeten Trillionen an grenzdebilen Schwachsinnsunterhaltungsminuten destilliert Kalkofes nimmermüde Sichtungscrew die Perlen, die in knappen Einspielern gerafft, noch einmal vor dem Ungläubigen Fernsehkonsumenten vorbeiziehen. Was in diesem real versendeten Quatsch bereits an Wahnsinn angelegt ist, arbeitet Kalkofe dann mit seinem Regisseur Marc Stöcker heraus und lüftet damit endgültig den Schleier, mit dem sich Möchtegernambitionierte, talentlose oder einfach nur zynische Fernsehmacher so gerne umgeben. Es entsteht ein Kaleidoskop an menschenverachtendem, exibitionistischem Gerümpelfernsehen bei dem sich der geneigte Zuschauer endlich in seinem Verdacht bestätigt fühlt: wer nichts wird, wird Wirt, ist nicht nur eine diffamierende Lüge, sondern verstellt den Blick auf die Wahrheit.

Kalkofes Mattscheibe ist also Pflichtprogramm für Kulturpessimisten? Stimmt nur bedingt. Das große Verdienst der Show ist nämlich, dass Kalkhofe die Steilvorlage gackernder Hühner und bedenkenloser Volksmusikkasper durchaus zu differenzieren weiß. Tatsächlich ist es verdammt schwer, sich nicht um Kopf und Kragen zu reden, wenn man stundenlang Billigformate füllen muss. Mit anderen Worten: bevor man auf bedauernswerte Märchenonkel in Puppenverkaufssendern oder minderbegabte Bewegungsakrobaten in dritten Programmen herumhackt, sollte man auch mal reflektieren, wie es möglich ist, dass dergleichen überhaupt existiert. Nicht immer gelingt der Auftrag, aber oft genug ist Kalkofes Mattscheibe aufklärerischer Beitrag zu Gesellschaftskritik und dabei noch verdammt unterhaltsam. --Thomas Reuthebuch -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von unteroktav am 14. März 2006
Für alle, die sich über den TV-Trash, der uns tagtäglich um die Ohren fliegt, leidenschaftlich aufregen können, ist diese DVD ein absolutes Muss. In insgesamt sieben Folgen (Gesamtspielzeit 136 min.) zeigt Oliver Kalkofe Ausschnitte aus TV-Sendungen, die z.T. so unglaublich unmöglich, unerträglich und absurd sind, dass einem die Worte fehlen: aber diese Aufgabe übernimmt dann Kalkofe selber, indem er die Clips kommentiert und parodiert und dabei genial ad absurdum führt. Besondere Highlights auf dieser DVD sind natürlich allen voran die "Brillianten Tanten" aus dem Schmuck-Homeshopping, die Clips aus dem Beate-Uhse-TV oder "Deutschland sinkt", uvm. Alle Register seines Könnens zieht Kalkofe nochmals am Ende der DVD in den beiden Ausschnitte aus der Talkshow "Arabella" und in der Parodie der "Mühlenhof Musikanten": da bleibt kein Auge trocken.
Insgesamt bietet die DVD also eine herrlich respektlose, bissige Unterhaltung ... und man kommt tatsächlich zu der gleichen Erkenntnis wie Kalkofe auf der DVD-Hülle: "Fernsehen macht doof!"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ian Scott McIntosh am 5. September 2013
Verifizierter Kauf
Kalki wie immer. Ist lustig und immer wieder ansehbar. Ich bewundere Kalki, wie der sich verändern kann, in Rollen schlüpft. EInfach großartig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Tja, was soll ich hier groß schreiben? Nun, wer Oliver Kalkofe kennt und liebt, wird natürlich auch die Mattscheibe kennen und lieben! Wer nicht, dem sei gesagt, hier kann man sich richtig in Satire und Comedy suhlen!!! Und der Kalkman hat ja so recht! Einfach herrlich bösartig und so angebracht! Also: EMPFEHLENSWERT für Menschen, die den manchmal fürchterlichen Unsinn im TV einmal "hingerichtet" sehen wollen! STARK!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen