Menge:1
EUR 6,28 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von RevisionNet UK
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Nehmen Sie das in Beachtung, dass die Lieferung 10 Tagen dauern kann. Ihr Artikel ist zweiter Hand aber immer noch im prima Zustand. Die Disc spielt perfekt und ohne Aussetzer und die Hülle, das Inhaltsverzeichnis und das Titelbild zeigen nur leichte Gebrauchtsspuren.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,34
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: First Box
In den Einkaufswagen
EUR 8,37
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: FILMNIGHT
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Kalifornia [DVD]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kalifornia [DVD]

24 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,28
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager
Verkauf und Versand durch RevisionNet UK. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
7 neu ab EUR 6,28 10 gebraucht ab EUR 3,74

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Kalifornia [DVD] + True Romance + Natural Born Killers
Preis für alle drei: EUR 24,26

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Format: Schwarz-Weiß
  • Sprache: Englisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: 20th Century Fox
  • Produktionsjahr: 1993
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00006421H
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.216 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hank Schrader am 11. August 2007
Format: DVD
Kurz bevor Brad Pitt mit Filmen wie "Sie7en" zum Mega Star wurde , spielte er die Rolle in Domenic senas verstörenden , bösen und harten Thriller eines asozialen Serienkillers!
In düsteren ,aber zugleich auch irgendwie epischen Bildern erzählt Regisseur Sena eine sich langsam erntwickelnde Geschichte die so illusionslos und böse daherkommt das man sich wundern muß wieso Pitt durch diese Rolle nicht weltberühmt wurde!
Neben Pitt agieren hier noch Akte X Star David Duchovny obwohl der eigentliche Star dieses Filmes Juliette Lewis spielt: Denn diese spielt die Rolle der naiven und geistig etwas zurückgebliebenden Freundin des Mörders mit solch einer Hingabe und Authenzität das sie hierfür mindestens eine Oscar Nominierung erhalten haben müsste!

"Kalifornia" ist auf ein sehr böser Thriller der zu Unrecht einst übergangen wurde! So wie bei den meisten Meisterwerken!

Die DVD wartet mit gutem Bild und Ton auf , leider hat man hier vollkommen auf Extras verzichtet , ausser den obligatorischen Trailer.
Das ist eindeutig zuwenig!!

Film:*****
Bild.****
Ton:****
Extras:*
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lothar Hitzges am 15. April 2009
Format: DVD
Der Journalist Brian Kessler möchte ein Buch über Serienmördern in den USA schreiben. Dazu will er auch an die Tatorte reisen und die dort gewonnenen Eindrücke zu Papier bringen.Zusammen mit seiner Freundin Carrie Laughlin suchen die beiden noch nach Mitreisenden, um die Tankkosten in Grenzen zu halten.

Es meldet sich das Pärchen Early Grayce und Adele Corners, die aus anderen Gründen an die Westküste wollen. Bereits bei der ersten Tankrechnung zeigt sich aus welchem Holz Early getrickt ist. Von nun an wird es stressig und der psychopathisch veranlagte Early scheint vor nichts und niemanden halt zu machen. Dies muss auch seine Freundin Adele erfahren. So dauert es auch nicht lange bis Brian und Carrie zu Geiseln ihres Mitfahres werden und dessen Grausamkeiten aus der ersten Reihe betrachten dürfen. Als Early Brian zurücklässt und mit Carrie alleine weiterzieht wird es richtig stressig und das Finale ist eingeläutet.

Die Geschichte wird sehr spannend erzählt. Solide wird die Spannung aufgebaut und die aufgesuchten Orte vergangener Gewalt leisten ihren gewünschten Beitrag. Überraschende Wendungen und gute Kameraeinstellungen strapazieren die Nerven des Zuschauers bis zum äußersten. Regie und Schauspieler leisten gute Arbeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von verdoux am 3. August 2008
Format: DVD
Um den Streifen "historisch" korrekt zu bewerten, sollte man sich im klaren sein, daß seinerzeit "Thelma und Louise" - meiner Erinnerung nach - die einzige "Empfehlung" für den Newcomer gewesen ist. Von einer festen Synchronstimme (mittlerweile unverzichtbar: Tobias Meister) konnte noch keine Rede sein. Die in "Kalifornia" verwendete Stimme passt sehr gut, um die "Energie" des Rolle zu verdeutlichen, die aktuelle Synchronstimme hätte den ganzen Film aus der Balance gebracht, da der Killer zu kumpelhaft rüberkäme... Balance ist ein gutes Stichwort - der Film ist ein optisch ambitionierter kleiner Streifen mit intensiven Schauspielerdarstellungen. Der Schwerpunkt der Handlung liegt nicht auf der originellen Story oder überraschenden Wendungen, sondern auf dem Gleichgewicht der unterschiedlichen Charaktere. Der arglos-naive freie Journalist mit seiner herb-skeptischen fotografiereden Yuppie-Freundin als Vetreter des modernen Amerikas wie deren "traditionelle" Äquivalente: der charmant-brutale Barbar samt seiner hilflos-mißbrauchten Girlie-Freundin als deren Gegengewichte. Pitt und Forbes spielen die dominanten Partner des Doppelpärchens sowie die Realisten des Kleeblattes, Duchovny und Lewis die eher ge- und verführten Romantiker.
Das Spannendste im Film sind die psychischen Verschiebungen im Laufe der Reise, die allmählichen Steigerungen der Grenzüberschreitungen und wie wer darauf reagiert, wie sich kleine Bündnisse bilden und (vermeintliche) Gemeinsamkeiten jeweils die Balance dieses "Vierer-Mobilés" verändern...
Die Sehnsucht des zivilisierten Städters nach orgiastischem Sich-gehen-lassen, vorgelebt von Early, läßt ihn die Augen verschließen vor dessen dunkler Seite.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MS am 21. Januar 2007
Format: DVD
Extras/Bonusmaterial:

---------------------

An Extras finden wir auf dieser DVD leider nicht sehr viel. Lediglich der ca. 2-minütige Trailer und ein ca. 6-minütiges Feature haben es auf den Silberling geschafft. Schade eigentlich, hätte gerne mehr darüber gesehen.

Bild-/Tonformat:

----------------

Das Bildformat ist 2,35:1 (16:9 enhanced). Der Ton ist leider auch nur in Dolby Surround in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch verfügbar. Untertitel gibt es in Deutsch, Englisch, Finnisch, Italienisch, Hölländisch, Schwedisch und Norwegisch.

Inhalt/Fazit:

-------------

Nach "Thelma und Louise" und unmittelbar vor seinem Kurzauftritt in "True Romance" entstand mit Hauptdarsteller Brad Pitt "Kalifornia". Hierbei spielt er neben dem durch "Akte X" schon fast zur Legende gewordenen David Duchovny sowie Michelle Forbes und Juliette Lewis die Hauptrolle in einem der wohl besten und auch teilweise härtesten Road - Movies.

Auf die Story bzw. den Inhalt muss ich an dieser Stelle wohl nicht näher eingehen. Alleine schon aus dem Grund, da diese doch relativ simpel (aber immer wieder wirkungsvoll) gestrickt ist. Roman-Autor Kessler (D. Duchovny) und seine Geliebte Carrie (M. Forbes) reisen bei den Recherchen zu seinem ersten Roman mit Early (B. Pitt) und Adele (J. Lewis) zu den Tatorten der größten Mörder Amerikas. Zunächst jedoch nichts ahnend dass sich mit Early ein genau solcher mitten unter ihnen befindet.

Der Film beginnt wie so oft relativ Idyllisch, zeigt jedoch gleich zu Beginn wozu Early alles fähig ist. Natürlich weiß der Zuschauer genau was ihn im Laufe der ca.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden