In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von KVM Best Practices auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

KVM Best Practices: Virtualisierungslösungen für den Enterprise-Bereich [Kindle Edition]

Christoph Arnold , Michel Rode , Jan Sperling , Andreas Steil
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 29,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 29,99  
Broschiert EUR 36,90  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

textico.de

Wenn sich vier erfahrene Virtualisierungs-Profis wie Christoph Arnold, Michel Rode, Jan Sperling und Andreas Steil daran machen, ein Praxisbuch zur Servervirtualisierung im Enterprise-Bereich für den professionellen Einsatz für Sysadmins zu schreiben, können sich diese getrost auf eine no nonsens Punktlandung freuen: KVM Best Practices: Virtualisierungslösungen für den Enterprise-Bereich.

KVM-Kenntnisse muss man nicht mitbringen, es sollte aber Hardwareerfahrung vorhanden sein, TCP/IPNetzwerk-Kenntnisse, ebenso Erfahrung mit der Handhabung von Unix/Linux-Systemen.

Die vier Autoren beginnen ganz von vorne bei der Virtualisierung: was warum, wie und mit was wird aktuell virtualisiert? Und was ist besonders an der KVM-Virtualisierung? En détail geht es dann bei der Installation, libvirt-Tools, Storage, Netzwerk, Backup, Migration und der Hochverfügbarkeit weiter. Am Ende dann noch Troubleshooting für die häufigsten Pobleme. Die Lösungen aus KVM Best Practices: Virtualisierungslösungen für den Enterprise-Bereich wurden auf den gängigen Enterprise-Distributionen Red Hat Enterprise Linux, SUSE Linux Enterprise Server und Ubuntu getestet.

Mehr kann man kaum in ein Buch zum Thema KVM packen - jedenfalls nicht mehr mit konkretem Praxisbezug - Arnold, Rode, Sperling und Steil gehen keine Kompromisse ein und bleiben eng am Praxisball für die Alltagsbewältigung eines Admins. Hervorragend! --Wolfgang Treß/textico.de

Kurzbeschreibung

Die im Linux-Kernel integrierte Hardwarevirtualisierung KVM gewinnt im Enterprise-Bereich zunehmend an Bedeutung.
Nach einer kurzen Einführung in die Virtualisierung mit KVM werden Lösungen alltäglicher Aufgabenstellungen aus den Bereichen Netzwerk, Storage und Deployment primär mit Hilfe von libvirt erarbeitet und beschrieben.

Weiterhin wird auf speziellere Themen wie Hochverfügbarkeit und Migration von physikalischen Systemen auf virtuelle Systeme eingegangen.
Neben gängigen Enterprise-Distributionen finden dabei einige Community-Distributionen ebenfalls Erwähnung.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 945 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 301 Seiten
  • Verlag: dpunkt.verlag; Auflage: 1 (1. Juni 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009CW8RRK
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #183.876 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider fehlt Open vSwitch 7. Mai 2013
Von Manuel
Format:Broschiert
Ich habe dieses Buch mit einem bestimmen Ziel gekauft, und bislang deswegen auch nur das etwa 50 Seiten lange Kapitel 6 zum Thema Netzwerk gelesen. Über die Qualität der anderen Abschnitte kann ich zum derzeitigen Zeitpunkt keine Aussage machen.

Bei der Lektüre des Kapitel 6, Netzwerk, bin ich tatsächlich über zwei Probleme gestoßen, die meines Erachtens jeweils einen Sternabzug rechtfertigen:

- Mit keinem Wort wird Open vSwitch erwähnt. Angesichts der Tatsache, dass seit Januar 2012 fest steht, dass Open vSwitch die bisherige Bridging-Lösung im Linux-Kernel (mit 3.3) ablösen wird, ist klar, dass dieses Kapitel heute de facto die Realität nicht widerspiegelt. Möglicherweise kam das zu spät vor Redaktionsschluss (Erscheinungsdatum des Buches ist Ende März), andererseits gibt es Open vSwitch jetzt schon ein paar Jahre, und eine Erwähnung hat es sicherlich verdient. Das führt nun dazu, dass der Leser, der sich an dieser Stelle auf dieses Buch verlässt, sich direkt in die Sackgasse konfiguriert. Eine Erwähnung "es gibt auch noch Open vSwitch für sowas" ist seit ca. 2010 angebracht.

- Die Autoren erlauben sich, die Kommandos an den Befehl "ip" abzukürzen. Das ist sicherlich ein bequemes Feature, dass ich statt "ip address add ..." auch "ip a a ..." eintippen kann/darf, macht die Lektüre eines Buches aber nicht gerade einfach, und sollte wenn dann wenigstens erklärt werden. Hier haben es sich die Autoren einfach gemacht, was leider dazu führt, dass der Leser es schwer hat. Es kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein, wenn ich die Lektüre des Buches unterbrechen muss, um am Rechner auszuprobieren, welches Kommando denn jetzt dort eigentlich gemeint ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre und Nachschlagewerk 7. April 2013
Von piewie
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Wer dachte (ich schließe mich hier ein), zum Thema Virtualisierung mittels KVM wäre bereits alles gedruckt, der wird hier positiv überrascht. Dies ist bereits mein drittes Buch zum Thema KVM, doch selbst in den Grundlagenkapiteln werden wesentliche Hintergrundinformationen und interessante Zusammenhänge vermittelt, was den Lesespaß selbst für bewanderte Virtualisierungsadministratoren garantiert. Ausführlich wird das Thema Netzwerkkonfiguration behandelt. Wer schon einmal versucht hat ein VLAN mittels virt-manager zu erzeugen, wird verstehen, was ich meine.
Nach den prima vermittelten Grundlagen, die sich auch problemlos auf meine rolling release linux Distribution anwenden ließen, folgen die Perlen. Enterprise Administratoren finden hier, was sie schon länger suchen: die Themen BackUp, Migration und Hochverfügbarket mittels corosync in Virtualisierungsumgebungen - also Alles für einen enterprisetauglichen hochverfügbaren Virtualisierungscluster. Ein hervorragendes, top aktuelles Buch zu einem fairen Preis. Uneingeschränkte Empfehlung, toller praktischer Bezug.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Geil, darauf hat der Admin gewartet! 2. August 2012
Format:Broschiert
Ich habe das Buch gelesen und muss gestehen das ich doch positiv ueberrascht bin. Es ist alles drin was man fuer den praxistauglichen Einsatz so braucht. Ich habe bereits einen Kurs der B1 Systems zu dem Thema mitgemacht - auch hier eine reife Leistung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden