Bitte wählen Sie: Größe
Wählen Sie eine der Optionen links
In den Einkaufswagen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

KS Cycling Fahrrad Fitness-Bike Single Speed Essence


Unverb. Preisempf.: EUR 289,95
Preis: EUR 223,95 - EUR 231,06
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auswählen
Schwarz


Hinweise und Aktionen

Weitere Hinweise und Aktionen:
  • Eine große Auswahl an aktueller Mode und tollen Marken zu günstigen Preisen finden Sie im Bekleidungs-Shop von Amazon.de.


Produktinformation

  • ASIN: B00LOF6H9I
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. Juli 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.114 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von _att auf 18. Juni 2012
Farbe: WeißGröße: 28 RH 59cm
Dieses Rad hat nach meinen Erfahrungen (ca. 10 Tage in Gebrauch) eine deutlich bessere Bewertung als die obige verdient.
Lackfehler konnte ich an meinem Exemplar keine entdecken, und wäre dies so gewesen, hätte ich sie einfach beim Hersteller reklamiert.
Der Sattel entspricht exakt der Beschreibung, was kaum zu monieren ist.
Die Stahl-Bärentatzen-Pedale sind in der Tat nichts anderes als Stahl-Bärentatzen auf einem Kunststoffkern - man mag dies bedauern, aber eine Nachrüstung ist jederzeit ohne großen finanziellen Aufwand möglich.
Ohne mich als Fahrradspezialisten zu bezeichnen, habe ich doch den Eindruck, dass die verwendeten Teile im Vergleich zu anderen Rädern dieser Preisklasse überhaupt relativ hochwertig sind (Lenker, Vorbau, Kurbeln, Naben etc.). Man wird natürlich kaum bei einem Bike für etwas über 200,- EUR (inkl. Versand) die gleiche Qualität wie bei einem 800-Euro-Rad erwarten können.
Entscheidend ist letztendlich, dass das Rad im Alltag durch angenehme Laufeigenschaften und ein trotz Stahlrahmen verhältnismäßig geringes Gewicht überzeugt. Und für diejenigen, die, wie ich, zunächst skeptisch sind, ob ein Single-Speed-Bike prinzipiell das Gelbe vom Ei ist: Als Flachland-, oder besser gesagt: Flachstadt-Radfahrer habe ich das systembedingte Fehlen einer Gangschaltung bisher nicht bedauert. Die Übersetzung ist einerseits hoch genug, um genügend Tempo zu erreichen, ohne sich "totzutreten", andererseits aber auch nicht so hoch, dass man beim Anfahren allzu sehr ins Schwitzen kommt. Dazu schlägt sich das Ausbleiben von Reibungsverlusten durch mittelprächtige (und pflegeintensive) Kettenschaltungen in einem kraftvollen und gleichzeitig ressourcenschonenden Fahrgefühl nieder.
Insgesamt ein durchaus alltagstaugliches, schön anzusehendes Fahrrad mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R.G auf 6. August 2014
Farbe: SchwarzGröße: 28 RH 59cm Verifizierter Kauf
Also werden wir mal beginnen mit der Bewertung.
Das 1 Fahrrad wurde geliefert. Zusammenbau war kein Problem. Beim Zusammenbau bemerkt man dass die verbauten Teile dem Preis des Fahrrads entsprechen. Dann die ersten Probefahrten, dabei stellte ich ein lautes knacken fest( im Ritzel). Service Kontaktiert vom Hersteller der sagte muss ja nicht kaputt sondern kann sich ja nur um eine Einstellung handeln die noch vorgenommen werden muss. Darauf ich alles geprüft was mir möglich ist war aber nichts falsch eingestellt. Dabei viel mir aber auf, das am Hinterrad was nicht stimmt. Den Fehler habe ich dann auch gefunden und zwar ist der Rahmen verbogen im Bereich des Hinterrades. Dann schnell bei Amazon angerufen wurde Problemlos getauscht( Danke Amazon). Ob der Hersteller es genauso schnell getauscht hätte, weiß ich nicht.
Das 2 Fahrrad ist dann eine Woche später bei mir eingetroffen. Gleich Rahmen geprüft nach dem Auspacken, es zeigt sich eine minimale Verbiegung, die aber nicht weiter Problematisch sein sollte. Also Fahrrad zusammen gebaut und alles passt. Es gibt auch kein lautes Knacken wie bei dem ersten Bike. Nach diversen umbauten kann man jetzt auch sagen, es wird langsam.
Also das die Komponenten billig sind damit kann man bei dem Preis leben und sollte einem klar sein. Aber die Hauptkomponente ( Der Rahmen) solle doch absolut Fehlerfrei sein. Da ich jetzt nach dem Putzen auch noch leichte Rostblasen entdeckt habe finde ich nicht so toll, aber nehme es jetzt so hin. Da ich nicht nochmal Tauschen will.
Wer nicht so viel Basteln will sollte sich nach einem anderen Bike umsehen.
Was auch noch zu erwähnen wäre ist, das Fahrrad ist Lackiert und nicht Pulverbeschichtet. Es ist sehr anfällig für Lack Platzer.
Die Mäntel sind sehr instabil, so das man ständig das gefühl hat es fehlt Luft. Hab ich gegen Schwalbe getauscht. (Perfekt)

Hoffe man kann es lesen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T.H. auf 3. Juli 2014
Farbe: SchwarzGröße: 28 RH 56cm Verifizierter Kauf
Habe mir dieses Bike bestellt, da mein MTB mir mit den Jahren zu klein wurde und ich schön länger mit dem Kauf eines "Fitnessbikes" liebäugelte. Irgendwie bin ich dann auf das Bike von KS Cycling gestoßen und aufgrund der guten Bewertungen bestellte ich es mir kurzerhand, weil ich auch nicht allzuviel Geld ausgeben wollte. Nach dem Auspacken habe ich mir erstmal pannensichere Marathon Reifen von Schwalbe in der Größe 28-622 (28x1,10) montiert, was schwerer ging und länger dauerte als erwartet, weil die ab Werk montierten Mäntel sehr straff auf der Felge saßen und ums Verrecken nicht runter wollten. Mit 2 Reifenhebern hat es dann irgendwie funktioniert und die Montage der neuen Pneus gestaltete sich genauso schwierig aber machbar. Tipp: Mantel mit 2 Kabelbindern fixieren, sodaß er nicht ständig heraus springt und dann stückweise mit 2 Reifenhebern über die Felge hebeln bis er sitzt. Die Endmontage des Bikes ging dann relativ zügig, wobei man die Bremsen vielleicht nocheinmal nachstellen sollte, weil diese nicht so wirklich zupacken möchten. Vielleicht liegt das auch an den verwendeten Bremsklötzen? Alles in allem bin ich mit dem Bike zufrieden und für meine Zwecke ist es völlig ausreichend. Mal schauen, wie es sich über die Zeit so macht bzw. ob es hält. Eine Sache ist mir jedoch negativ aufgefallen. Beim auspacken habe ich ausversehen eine Speiche im Vorderrad verbogen, weil dieses so blöd in die Kurbelgarnitur geklemmt war und jetzt habe ich vorne eine ziemliche Unwucht, die sich hoffentlich wieder einigermaßen heraus zentrieren lässt.

Update:
Nach ein paar Testkilometern ein 1. Fazit.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden