Kosmos 6961840 - Ubongo ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,49
+ EUR 3,99 Versandkosten
Verkauft von: Hornschu_(Impressum/Widerruf/AGB)
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
+ EUR 4,95 Versandkosten
Verkauft von: toysmania
In den Einkaufswagen
EUR 21,11
+ EUR 4,50 Versandkosten
Verkauft von: Modellauto18
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Kosmos  6961840 - Ubongo
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kosmos 6961840 - Ubongo

von KOSMOS

Preis: EUR 25,79 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
61 neu ab EUR 19,99 6 gebraucht ab EUR 15,29
  • Autor Spiele: Rejchtmann, Grzegorz
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Spieldauer: ca. 30 Min
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Zielgruppe: Grundschule
  • Weitere Produktdetails

    Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


    Wird oft zusammen gekauft

    Kosmos  6961840 - Ubongo + Kosmos 6910730 Ubongo Erweiterung 5-6 Spieler + Kosmos 699604 - KOSMOS - Ubongo Trigo
    Preis für alle drei: EUR 42,77

    Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

    Hinweise und Aktionen

    • Bei einem Einkaufswert von mindestens EUR 30,00 für ausgewählte Artikel aus dem Angebot von Amazon.de können Sie EUR 5,00 beim Kauf von Disney Rucksäcke und Trolleys sparen. Geben Sie den Code DISNEY2015 an der Kasse ein. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
    • Eine große Auswahl an Spielen, Experimentierkästen und Büchern finden Sie in unserem Kosmos-Shop!

    • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


    Produktinformationen

    Technische Details
    Produktabmessungen29,5 x 29,5 x 7 cm
    Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 8 Jahren
    Modellnummer6961840
    LernzielGeschicklichkeit, Spaß
    Sprache(n)Deutsch manual, Deutsch
    Modell6961840
    Anzahl Spieler2 bis 4
    MaterialKarton/Papier (Hauptsächlich)
    ZielgruppeChildren/juvenile
      
    Zusätzliche Produktinformationen
    ASINB0006VSLJ0
    Amazon Bestseller-Rang Nr. 509 in Spielzeug (Siehe Top 100)
    Produktgewicht inkl. Verpackung1,3 Kg
    Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
    Im Angebot von Amazon.de seit1. März 2005
      
    Amazon.de Rückgabegarantie
    Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
     

    Produktsicherheit

    Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
    • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

    Produktbeschreibungen

    Produktbeschreibung

    Jeder Spieler hat eine Legetafel und 12 Legeteile vor sich liegen. Es wird gewürfelt und die Sanduhr umgedreht. Alle versuchen, ihre Tafel so schnell wie möglich mit den angegebenen Teilen zu belegen. Wer dies schafft, ruft "Ubongo", darf seine Spielfigur auf dem Spielplan bewegen und wird entsprechend mit Edelsteinen belohnt. Sieger wird, wer am Ende die meisten Edelsteine einer Farbe hat. Und das ist nicht unbedingt der Schnellste! Das Spiel macht so viel Spaß, dass, auch wenn die Zeit längst um ist, erfolglose Spieler mit Hilfe der anderen trotzdem weiter tüfteln, bis sie ihre Tafel richtig belegt haben ... Die Regeln sind so einfach, dass Sie sofort losspielen können.

    Amazon.de

    Verrückt und zugelegt!

    Was genau bedeutet eigentlich "Ubongo"? So richtig deutlich wurde es nicht, aber es könnte durchaus "Geschafft!" oder "Spiel, das man immer wieder gerne spielt!" bedeuten. Denn zum einen muss man "Ubongo!" rufen, wenn man mit der gestellten Aufgabe fertig ist, und zum anderen ist es ein Spiel, das Sie gar nicht mehr vom Tisch herunter bekommen.

    Ubongo gliedert sich in drei Phasen. Die ersten zwei Phasen werden in jeder der 9 Runden durchgeführt, die dritte erst am Ende des Spiels. Kennen Sie Tetris? Das Computerspiel, bei dem verschiedene Bausteine ständig vom Himmel fallen? So ähnlich geht es auch bei Ubongo zu. Es gibt 36 Legetafeln, die beidseitig bedruckt sind. Auf der einen Seite finden Sie die etwas leichteren Aufgaben, auf der anderen die schwierigeren. Es wird immer mit so vielen Tafeln gespielt, dass man 9 Runden spielen kann. Auf den Tafeln finden sich Flächen, die in Quadrate eingeteilt sind. Je nach Schwierigkeit sind diese Flächen größer oder kleiner. Die 12 Legeplättchen, die die Spieler bekommen, unterschieden sich in ihrer Größe und Farbe. Einige belegen nur 2 Quadrate, andere 5. Neben der zu bedeckenden Fläche befinden sich sechs verschiedene Symbole und daneben je eine andere Zusammensetzung aus den 12 Plättchen.

    Am Anfang der Runde wird der Symbolwürfel geworfen. Er gibt an, welche Plättchen die Spieler verwenden sollen, um die Fläche aus Quadraten zu bedecken. Wem es als Ersten gelingt das Abdeckpuzzle zu lösen, ruft "Ubongo!" und läutet damit, zumindest für ihn, die zweite Phase des Spiels ein. Nun kommen wir nämlich zum Spielplan, der in sechs Bahnen unterteilt ist. Diese Bahnen beginnen mit einem Feld für die Figuren der Spieler. Zu Anfang stellt jeder Spieler seine Figur auf eine der Bahnen. An die Figurenfelder schließen sich je Bahn 12 Mulden für Edelsteine an. Von den Edelsteinen gibt es demzufolge 72 in sechs Farben zu je 12. Diese werden zu Anfang auf die Mulden wahllos verteilt.

    Ubongo!

    Habe ich also als Erster "Ubongo!" gerufen, darf ich meine Figur noch bis zu drei Felder seitwärts bewegen. Dann nehme ich die ersten beiden Edelsteine, die in dieser Bahn liegen. Der Zweite, der seine Legeplättchen korrekt auf die Fläche gelegt hat, darf seine Figur noch zwei Felder bewegen und nimmt sich dann die zwei Edelsteine seiner Bahn. Der Dritte darf noch ein Feld und der Vierte muss die Edelsteine nehmen, die in seiner Reihe liegen. Der Clou bei der Sache: Sobald alle Spieler je eine Legetafel haben, wird gewürfelt. Und gleichzeitig wird die Sanduhr umgedreht. Nun muss man die richtigen Plättchen aus dem Vorrat suchen, diese richtig anordnen, "Ubongo!" rufen, seine Figur bewegen und die Edelsteine nehmen, bevor das letzte Sandkorn im unteren Bereich der Sanduhr angekommen ist. Schafft man es nicht mehr die Edelsteine zu nehmen, hat man ganz klar Pech gehabt.

    Mehr ist nicht immer auch mehr

    Sind alle 9 Runden gespielt worden, entscheidet sich nun, wer das Spiel gewonnen hat. Zu sagen, es sei der Spieler mit den meisten Edelsteinen, ist zu einfach. Deshalb gibt es einen anderen Mechanismus. Der oder die Spieler, die die meisten Edelsteine einer Farbe haben, sind schon einmal eine Runde weiter. Nun wird verglichen, wie viele Steine sie als zweit meiste gesammelt haben. Gibt es erneut ein Unentschieden, werden alle Farben nacheinander verglichen, bis ein Spieler mehr als der oder die anderen hat. Er hat verdient gewonnen.

    Ubongo ist ein Spiel, bei dem die Spieler ständig unter Zeitdruck stehen. Das Adrenalin fließt beständig, die grauen Zellen laufen auf Hochtouren. In den einfachen Puzzles muss man nur drei, in den schwierigen vier Plättchen richtig anordnen. Bei manchen der Aufgaben ist ein Lösung schnell gefunden, andere bringen mich an den Rand der Verzweiflung. Wenn ich aber kurz aufblicke und die Gesichter meiner Mitspieler sehe, fühle ich mich ein wenig beruhigt: Ihnen geht es nicht besser. Ein weiterer Aspekt, der das Spiel so spielenswert macht, ist die Tatsache, dass alle Legetafeln unterschiedlich sind. So haben alle Spieler in jeder Runde unterschiedliche Aufgaben, abgucken ausgeschlossen. So viel Abwechlung und Vielfalt finden sich selten bei einem Spiel!

    Zubehör und Ausstattung

    Wenn man die Schachtel in den Händen hält, fühlt man sich gleich in eine andere Welt versetzt. Die angenehme Farbgebung und die afrikanisch anmutenden Zeichnungen lassen gleich Atmosphäre aufkommen. Auch wenn die Farbgebung der vier Figuren ungewohnt ist, kein Rot, Blau, Grün und Gelb, sondern Silber, Bronze, Gold und Schwarz, ist die gestalterische Arbeit sehr gut gelungen. Neben dem zusammensetzbaren Spielplan mit seinen 72 Mulden liegen dem Spiel noch die passenden 72 Edelsteine und 36 doppelseitig bedruckte Legetafeln bei. Für jeden der 2 bis 4 Spieler gibt es einen Satz mit 12 unterschiedlichen Plättchen und, damit der Druck auch stimmt, liegt dem Spiel eine unnachgiebige Sanduhr bei. Die Spielregel ist kurz und knapp, dafür aber nicht weniger ausführlich. Schon nach kurzer Zeit können die Spieler beginnen und auch Kinder ab 8 Jahren werden kaum länger benötigen. Nach 20 bis 30 Minuten ist das Spiel beendet und es würde mich wundern, wenn dann nicht Rufe nach mehr zu vernehmen wären!

    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    4.7 von 5 Sternen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    343 von 349 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Asterios am 11. November 2005
    Bei Ubongo muss jeder der 2-4 Spieler auf einer Legetafel drei (oder bei höherem Schwierigkeitsgrad vier) von 12 verschiedenen Legeteilchen, die an Tetrissteine erinnern, in einer ganz bestimmten Weise anordnen, dass sie in das vorgezeichnete Feld passen. Dabei sitzt einem allerdings die Zeit im Nacken, da eine Sanduhr gnadenlos die Zeit anzeigt, und nach etwa 50 Sekunden ist Schluss. Wer dann noch nicht fertig ist, geht leer aus. Wer es allerdings schafft, seine Teile in der geforderten Form zusammenzulegen, der kann sich zwei Edelsteine nehmen.
    Dabei gilt es geschickt vorzugehen, da am Schluss derjenige gewinnt, der am meisten Edelsteine in einer Farbe hat, und nicht derjenige mit den meisten insgesamt. Und wer zu langsam ist, dem kann auch ein anderer Spieler noch Edelsteine wegnehmen, auch wenn er erst nach einem fertig ist. Denn dabei gibt es keine Reihenfolge, man darf also nicht zu lange überlegen, was man nimmt. Und wann man zwar eine Lösung gefunden hat, aber nicht bis zum Ablauf der Zeit Steine genommen hat, hat man richtig Pech gehabt: Dann geht man nämlich völlig leer aus!
    Ubongo macht richtig viel Spaß, durch das Zusammensetzen der Figuren hilft man seinem räumlichen Vorstellungsvermögen auf die Sprünge, und durch den Zeitdruck lernt man auch mit Stress umzugehen. Ubongo ist fast unverschämt schnell erklärt, und auch die Spiele selbst dauern auch selten über 30 Minuten. Dabei macht es so viel Spaß, dass es oft nicht bei einer Partie bleibt, sondern der ersten gleich noch eine zweite folgen muss.
    Wer ein ruhiges Spiel sucht, sollte es auf Grund der hohen Geschwindigkeit, dem Konkurrenz- und Zeitdruck lieber nicht kaufen, für alle anderen ist Ubongo ein Pflichtkauf! Wer sich bisher nicht für Gesellschaftsspiele begeistern ließ: Mit diesem Spiel könnte es gelingen!
    2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    123 von 126 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Surfmaus am 28. September 2006
    Verifizierter Kauf
    Das ist Stress pur - aber positiver Stress! Jeder bekommt einen unterschiedlichen Lageplan, dann wird erwürfelt, welche Tetris-ähnlichen Plättchen man zum Füllen des Lageplans nehmen darf. Und dann läuft die Sanduhr - gnadenlos. Manchmal ist es einfach Glück, daß man die Lösung schnell genug findet. Man muß schnell kombinieren und genauso schnell einen falschen Ansatz wieder verwerfen. Belohnt wird jeder, der vor Ablauf der Sanduhr fertig ist, mit bunten "Edelsteinen". Wer als erstes fertig ist hat allerdings die größeren Möglichkeiten sich die Farben der Steine auszusuchen. Sieger ist derjenige, der die meisten Steine einer Farbe sammeln konnte. Das ist nicht unbedingt der schnellste beim Puzzeln...

    Die Lagepläne halten auf der einen Seite 3-Plättchen Puzzle, auf der anderen Seite 4-Plättchen Puzzle, dadurch kann man die Schwierigkeit leicht an unterschiedliche Altergruppen anpassen.

    FAZIT: Wir waren von der ersten Runde begeistert von dem Spiel. Es enthält Logik, Strategie, Spannung, Action und Glück. Bislang haben wir das Spiel zu zweit und zu viert gespielt, in beiden Bestzungen klappt es hervorragend. Ich kann ich eine fast unbedingte Kaufempfehlung weitergeben: lediglich wenn man sein Adrenalin nicht in die Höhe treiben will, sollte man die Finger davon lassen! :-)
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 10. Mai 2006
    Ein sehr schönes Spiel. Ausgepackt, aufgebaut, Spielanleitung (kurz, prägnant und einfach geschrieben) gelesen und los gespielt. Mächtig Spaß gehabt.

    Das Spiel fördert das räumliche Denken, weil man vor dem Nehmen der Edelsteine erst einmal (ähnlich wie bei Tangram) drei oder vier verschieden geformte Teile in einen vorgegebenen Rahmen legen muss. Auch wenn man denkt, das es gar nicht möglich ist: es funktioniert immer !

    Ggf. muss man am Anfang den anderen noch ein wenig helfen, die haben es dann aber spätestens beim nächsten Mal heraus und sind schneller als man selbst. Oder man wartet mit dem Edelstein nehmen, bis alle (innerhalb der durch die Sanduhr vorgegebenen Zeit) ihre Legebretter fertig haben.

    Eine Runde ist nach etwa 20 Minuten gespielt, so dass man nicht Ewigkeiten am Spiel sitzt, sondern am liebsten gleich noch einmal spielt und damit die Chancen wieder neu verteilt sind.

    Schön ist auch, dass hier nicht immer derjenige gewinnt, der am schnellsten seine Täfelchen mit den Formen gefüllt hat, sondern auch die langsameren Spieler gute Chancen haben.

    Auf jeden Fall zu empfehlen.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. März 2006
    Unsere Jungs haben dieses Spiel zu Weihnachten bekommen. Es ist ein Spiel für die ganze Familie. Alle knobeln mit und versuchen so schnell wie möglich, die Kärtchen auf das vorgegebene Feld zu bringen. Gar nicht so einfach, wie es ausschaut! Praktisch ist, dass die Spielanleitung sehr einfach gehalten ist, man muss nicht lange durchlesen, bis man erst mal mit Spielen loslegen kann!
    Pädagogisch wertvoll für Kinder, weil sie die Plättchen richtig auflegen müssen, so bekommen sie ein Gefühl für Geometrie.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    45 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von El Siko am 27. Juli 2006
    Sehr kurzweiliges Spiel, welches Spaß mit Gehirnjogging verbindet.
    Es verlangt sowohl räumliches Vorstellungsvermögen, als auch gute Reaktion.
    Wenn die erste Überforderung mit diesen Pappkärtchen und Edelsteinchen überwunden ist sorgt es für sehr viel Gelächter.
    Wer allerdings an einer Farbschwäche leidet sollte nur mit sehr guten und ehrlichen Freunden spielen ;-)
    Einziger Wehrmutstropfen:
    Die viele Kleinteile sind geradezu prädestiniert verloren zu werden.
    Allerdings hat der Hersteller genügend Zip-Tütchen mitgeliefert um alles ordentlich zu verpacken.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen