Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,77
+ EUR 4,95 Versandkosten
Verkauft von: Voelkner
In den Einkaufswagen
EUR 17,77
+ EUR 4,95 Versandkosten
Verkauft von: toysmania
In den Einkaufswagen
EUR 22,95
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Andreas Schwarz - spielwaren-schwarz
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

KOSMOS 632526 Triops-Welt - Leben aus der Urzeit

von Kosmos

Unverb. Preisempf.: EUR 25,99
Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 11,00 (42%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
39 neu ab EUR 14,99
  • Experimentiergebiet Forschungskästen: Natur
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Zielgruppe: Grundschule
  • Weitere Produktdetails

    Wird oft zusammen gekauft

    KOSMOS 632526 Triops-Welt - Leben aus der Urzeit + Clementoni 69935.3 - Galileo - Original Triops - Nachfüllset + KOSMOS 632823 Triops-Aquarium - Urzeitkrebse erforschen
    Preis für alle drei: EUR 51,97

    Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

    Hinweise und Aktionen

    • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
    • Eine große Auswahl an Spielen, Experimentierkästen und Büchern finden Sie in unserem Kosmos-Shop!

    • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


    Produktinformationen

    Technische Details
    Artikelgewicht630 g
    Produktabmessungen42,6 x 29 x 8 cm
    Vom Hersteller empfohlenes Alter:9 - 16 Jahre
    Modellnummer632526
    Sprache(n)Deutsch manual, Deutsch published
    Modell632526
    Batterien notwendig Nein
    Batterien inbegriffen Nein
    ZielgruppeMädchen, Jungen
      
    Zusätzliche Produktinformationen
    ASINB006YTU36C
    Amazon Bestseller-Rang Nr. 3.321 in Spielzeug (Siehe Top 100)
    Produktgewicht inkl. Verpackung721 g
    Im Angebot von Amazon.de seit17. Januar 2012
      
    Amazon.de Rückgabegarantie
    Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
     

    Produktsicherheit

    Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
    • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

    Produktbeschreibungen

    Schon mit den Dinosauriern zusammen lebten Triops-Krebschen auf unserer Erde. Mit diesem beliebten Experimentierkasten kann man sie selbst züchten, ihr Verhalten beobachten und hautnah dabei sein, wenn sie schlüpfen, heranwachsen, ihren Panzer wechseln, im Sand wühlen und ihre Eier legen. KOSMOS garantiert: Die Triops-Eier in allen KOSMOS-Sets stammen ausschließlich aus kontrollierter und nachhaltiger Laborzucht und werden nicht der Natur entnommen.

    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von st_roe TOP 500 REZENSENT am 27. November 2012
    Wir haben jetzt schon mehrfach Urzeitkrebse gezüchtet und es hat immer gut geklappt, wenn man sich an die Anleitung und ein paar Grundregel hält.
    Angefangen haben wir mit dem Grundset: Kosmos 659219 - Urzeit-Krebse selber züchten, aber weiter kommt man mit diesem Set, das zum Beobachten viel besser geeignet ist, wir sind deshalb recht bald umgestiegen.
    Grudsätzlich ist es fast unmöglich die Krebse zu züchten und zu erhalten, wenn es draussen und drinnen zu kalt ist. Wir haben gute Erfahrungen in den Monaten ab Mai bis September (Norddeutschland) gemacht, wobei die Sommermonate kritisch werden können, denn wenn es zu warm wird, kippt das Wasser um und wird grün (Sofortiger Wasserwechsel kann die Krebse dann noch retten, sonst sterben sie sehr schnell).
    Wenn man sich genau an die Anleitung hält, werden die Krebse meist bis zu 3 Monate alt und recht groß (4-5cm). Leider fressen die Größeren die Kleineren mit der Zeit auf, bei uns schlüpften immer 3-5 Krebse und anfangs überlebte meist nur der Größte. Man kann dem aber sehr gut mit der Gabe von getrockneten Mückenlarven (Tierladen) entgegenwirken (Mögen sie wohl lieber als ihre Artgenossen...), so daß wir die letzten Male immer mindestens 2 oft 3 Krebse übrig hatten, die nach 2-3 Monaten dann ganz natürlich wieder sterben.
    Die Krebse legen wohl neue Eier in den Sand ab, aber es ist uns nie gelungen, daraus neuen Nachwuchs zu ziehen, man kann aber z.B. nur die Eier einzeln direkt bei Kosmos nachbestellen.
    Lesen Sie weiter... ›
    2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pferdefan Nr.1 am 19. November 2012
    Ich (11 Jahre) habe die Triopse zu meinem Geburtstag bekommen. Ich habe es direkt ausprobiert, aber es hat nicht funktioniert:-(. Beim zweiten Versuch sind dann zwei Triopse geschlüpft und haben angefangen sich fortzupflanzen, also hatte ich dann drei Triopse. Der erste Triops wurde 2 Monate und 20 Tage alt (uralt für einen Urzeitkrebs), der zweite wurde 2 Monate und 13 Tage alt und der dritte "nur" 2 Monate. Ich hatte sehr viel Spaß mit ihnen!

    P.S.: Wenn man die Wassertemperatur nach ungefähr drei Wochen auf 21° C senkt, leben sie länger, da sie sich etwas weniger bewegen und so
    weniger Energie verbrauchen.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nicole Hasl am 6. Februar 2013
    Verifizierter Kauf
    Hab es meinen kleinen Bruder zu Weihnachten geschenkt. Muss wirklich sagen, ich bin positiv überrascht. Die Bedienung der Tierchen war sehr einfach und mein kleiner Bruder (9 Jahre alt) hatte viel Spaß mit der Zucht. Kann ich nur weiter empfehlen!
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Monika Six am 12. Dezember 2013
    Verifizierter Kauf
    Gemäß Anleitung soll man das Wasser in diesem Aquarium mit Hilfe einer 60W-Lampe auf dauerhaft 23 Grad aufheizen. Zum einen ist es meines Erachtens gar nicht möglich, eine Wasserlandschaft in einem dünnen, nicht isolierten Plastikbecken im Ausmaß von etwa 50 x 30 cm mit Hilfe einer Lampe auf gleichmäßige 23 Grad aufzuheizen, da eine Lampe immer nur punktuell Wärme abgibt und das Wasser folglich auch nur an einer Stelle warm wird. Zum anderen funktionierte das beiligende Thermometer nicht. Trotz Raumtemperatur von etwa 20 Grad zeigte es immer nur 17 Grad Wassertemperatur an. Wir stellten das Becken dann auf die Heizung, da mich die Stromrechnung für die Lampe reute. Trotzdem sank die gemessene Temperatur ständig weiter bis auf zuletzt - 4 Grad! Wenn also jemand ernsthaft versucht mit diesen Spielzeugthermometer 23 Grad zu erreichen, wird er vermutlich seine Triops-Eier kochen.
    Ich frage mich auch, warum diese Eier angeblich diese exakten 23 Grad brauchen, wo sie doch lt. Beilage sonst in Wasserpfützen überleben? Uns ist jedenfalls kein einziger Triops geschlüpft. Lasst euch also bitte nicht von dem hübschen Bild täuschen und lasst die Finger davon!
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christina Tröster am 16. Oktober 2014
    Verifizierter Kauf
    Alles super bin sehr zu frieden, Schnelle und unkomplizierter Ablauf. Gerne wieder. Alles wie beschrieben und unkompliziert.
    So macht Einkaufen Spaß.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Saskia Hille am 29. Januar 2014
    Verifizierter Kauf
    Trotz strengem einhalten aller Tipps, war es sehr frustrierend. Mal schlüpften sie und starben gleich wieder oder man wartete ewig und es passierte nichts. Auch der Wasseraufbereiter konnte die immer schlechter werdende Qualität des Wassers im Schupfbecken nicht aufhalten. Somit starben dann recht schnell die mm großen Krebslein oder es entwickelte sich gar nichts.

    Für Kinder ein reinfall und nicht zu empfehlen.
    Die 2 Punkte gibt es, weil es viele Informationen dazu gibt und viele Austattungsmaterialien.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Von Lavendel am 2. März 2014
    Verifizierter Kauf
    Das Becken ist schon das Schönste unter den Triops-Aufzuchts-Becken. Mit Nieschen ind verschiedenen, abtrennbaren Beckenbereichen und mit einer hervorragenden Anleitung nebst Experimenten-Vorschlägen. Nur war bei uns auch im 3. Anlauf kein Züchtungserfolg zu verzeichnen. Wir mussten uns Eier im Internet nachbestellen, damit wir das schöne Becken auch benutzen konnten. Nun hat es geklappt und der Triops fühlt sich pudelwohl!
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Verifizierter Kauf
    Vor dem Kauf der Triops Welt habe ich mich intensiv mit dem Thema beschäftigt und nur einwandfrei gute Kritiken gesehen. Umso größer war meine Überraschung als unser Sohn Heiligabend begeistert sich Geschenk auspacke und wir erfuhren, das die Aufzucht der kleinen Tiere doch nicht so ganz ohne ist. Vorher hatte ich nirgends gelesen, daß die ersten Tage eine Temperatur von 27 Grad in dem Becken herrschen soll.
    Ein Kollegin erzählte mir zwischen den Jahren im Büro, daß sie die Krebse immer im Sommer gezüchtet hätten, da die Zuchterfolge im Winter eher mässig bis überhaupt nicht vorhanden waren.
    Unser Kurzer ist Gott sei Dank sehr einsichtig und hat von sich aus beschlossen, daß eine "naturnahe " Aufzucht im Sommer auf der Dachterrasse besser wäre, als jetzt im Zimmer mit Lampe.........
    Warten wir den Sommer ab!
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen