wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Jetzt Mitglied werden UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen182
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juli 2014
Wir haben das Zelt behalten, es erfüllt seinen Zweck. Die Verarbeitung ist allerdings wirklich schlecht, die Nähte hätte ich als Anfänger deutlich besser hinbekommen. Sie sind krumm und schief, teilweise halten sie nicht richtig und gehen auf. Trotzdem hat das Zelt schon mehrere Male "eingestürzt werden" überstanden. Die 100 Bälle reichen nicht einmal, um den Boden zu bedecken, ich empfehle mindestens (!) noch 200-300 Bälle extra dazu zu bestellen.
0Kommentar11 von 11 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Das wichtigste zuerst: Das Geburtstagskind hat Spaß in dem Zelt, dafür gibts Bonuspunkte :-) Außerdem erfreulicherweise kein penetranter Plastikgeruch.

Negativ fiel auf:
- ich bin absolut nicht dazu in der Lage gewesen, das Zelt wieder so kompakt in den Karton zurückzuquetschen, es also nur der Aufbau einfach, nicht aber der Abbau. Ich bekomme es nur so platt, dass man es hinter einen Schrank o.ä. schieben kann.
- Bitte nicht das Kind das Zelt selbst aus dem Karton ziehen lassen, ich bin davon halb erschlagen worden
- wie schon in den anderen Bewertungen: VIEL zu wenig Bälle. Das ist insofern ein Negativpunkte, dass die Beschreibung zwar "100 Bälle" vermerkt ist, auf dem Foto aber definitiv mehr Bälle drin sind. Ich hab 300 Bälle nachgekauft und es sieht immernoch mickrig aus
--> für ein echtes Bällebad müssen da bestimmt 600 Bälle rein

Neutral
- Karton und Zelt wiesen trotz Neukauf Gebrauchsspuren auf - habs trotzdem behalten, weil die Zeit dränge und dem Kleinen das vermutlich egal ist ;-) - führt auch nicht zur Abwertung, weil das Produkt nix dafür kann

Insgesamt ein schönes Geschenk für ein Kleinkind, durch das Loch, durch das man oben Bälle durchwerfen kann, ist auch ein kleiner pädagogischer Mehrwert vorhanden (wenn man ihn unbedingt suchen möchte).
0Kommentar8 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2015
Ich finde diesen Ballpool nicht gut. Wenn man Kinder hat, die gerne toben, ist dieser echt ungeeignet. Er ist sehr leicht, ein 2 Jähriger kann ihn mit Leichtigkeit umwerfen und anheben. Der Kopf des Kindes passt leider durch das Fangnetz im inneren für die Bälle. Da kann man stevken bleiben!
Zudem ist es sehr dünnes Material, was an den Nähten sehr leicht zu reißen beginnt.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2014
Wir haben es zum 1. Geburtstag verschenkt und es kam sehr gut an! Es sollten allerdings noch einige Bälle gleich mit dazu bestellt werden da 100 Stück recht wenig sind.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2012
also durchsichtig ist an dem Zelt nur die weiße - alle anderen sind blickdicht.

auch muss man bei dem foto achten ... im zelt sind da geschätze 300-400 bälle !!
mit den 100 mitgelieferten bällen ist nicht einmal der gesamte boden bedeckt.

auch die Qualität ist jetz nicht die allerbeste, aber für den Preis!

wir werden auf jeden fall noch 300 bälle dazubestellen, weil es einfach viel zu wenige sind!

es ist zwar erst ab 3 jahren geeignet lt hersteller, doch unser morgen 1jähriger sohn liebt es schon jetzt!
33 Kommentare20 von 25 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2015
Nach dem Lesen der schlechteren Bewertungen hatte ich gehofft, das ein größerer Spielzeughändler Qualitätsmängel in den Griff bekommt, gerade wenn auf dieses Problem in vorherigen Rezensionen mehrfach hingewiesen wurde. Leider war dem nicht so. Das einzig Gute: das Paket kam pünktlich, wie meist bei Amazon. Nach dem Öffnen erfolgte schnell die Ernüchterung. Die von durchsichtigem Tape zusammengehaltene Originalverpackung hätte mich nicht gestört, allerdings wurde mir der Grund schnell klar: es handelt sich um defekte und verschmutzte Retourware. Den Fleck auf der Oberseite hätte ich noch verschmerzen können, was aber gar nicht geht ist ein defektes Gestänge, dass mit Tesafilm! geflickt wurde. Die zugehörige gerissene Naht wurde ebenfalls mit etwas Klebeband kaschiert. Das ist für die Kinder gefährlich, denn es ist ein Spielzeug und muss dementsprechend auch etwas aushalten. Klebefilm ist da keine Lösung. Zum Glück habe ich es rechtzeitig gesehen, so dass sich kein Kind ein Auge ausstechen konnte. Ein Händler der so eine Verfahrensweise zulässt, kommt bei mir auf die schwarze Liste. 6 setzen! Schade für ein auf den ersten Blick schönes Bällebad, dass sich leicht aufbauen lässt und den Kleinen bestimmt viel Freude bereitet hätte. So jetzt habe ich mich genug geärgert und kaufe zukünftig woanders.
review image review image
11 Kommentar8 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2013
Qualitativ wirklich gut verarbeitet. Schnell "aufzubauen", da PopUp-Zelt. Riecht auch nicht unangenehm wie befürchtet. Absolut geruchsneutral. Einzig das Produktbild täuscht falsche Tatsachen vor... Das Zelt wird mit 100 Bällen geliefert. Auf dem Bild sind aber mindestens 200 (wenn nicht sogar 300) zu sehen. Entweder entsprechend viele Bälle mitliefern oder das Bild anpassen.

Für die Kleinen ist das Zelt ein toller Spaß. Die Eltern bekommen auch ihre Portion Sport ab, da die Bälle regelmäßig in der Wohnung und unter der Couch verteilt werden :-)

Sehr empfehlenswerter Kauf. Auch preislich noch vollkommen ok.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2015
Puhhh, ein Glück habe ich mir die ganzen negativen Bewertungen nicht durchgelesen bevor ich dieses Produkt bestellt habe! Denn ich hätte es bereut!
Ich bin total zufrieden und kann nichts schlechtes berichten!
Mit der Qualität und Verarbeitung bin ich zufrieden! Die Farben sind richtig schön, es lässt sich wunderbar zusammenfalten und wieder aufbauen ( sehr praktisch mit der pop up technik) und die 100 mitgelieferten Bälle reichen mehr als genug! Der Boden ist zwar nicht voll bedeckt damit, aber der kleine Mann (13 Monate ) ist mehr als glücklich und tobt darin!
review image
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2014
Unser Sohn hat dieses Bällehaus vor knapp fünf Monaten zum 1. Geburtstag bekommen. Er hat es von Anfang an geliebt und es ist immer noch nicht langweilig. Die Bälle sind für die Kleinen gut zu greifen und zu werfen. Außerdem kann man sich ruhig auch gegenseitig bewerfen, weil sie überhaupt nicht weh tun, wenn man trifft. Auch andere Kinder unterschiedlicher Altersgruppen (bei uns zw. 1 bis ca. 3,5 Jahre) finden das Bällezelt toll und es lässt sich hervorragend gemeinsam dort spielen. Natürlich muss den Eltern bewusst sein, dass schon mal etliche Bälle irgendwo herumkugeln, aber sie sind bei einem Rundgang im Zimmer auch wieder schnell aufgeräumt. Neben dem motorischen Training kann man mit den Bällen auch noch gut die Farben lernen bzw. üben.
Etwas Kritik gibt es für die teilweise schlecht verarbeiteten Nähte, die bei uns an einigen Stellen schon nach knapp zwei Monaten aufgingen. Die Bälle halten aber gut, auch wenn sich unser Kleiner mitten reinsetzt oder drauftritt, es ist noch kein einziger kaputt gegangen. Zur Bälleanzahl schließen wir uns den anderen Rezensionisten an: man soll gleich 200 Stück dazubestellen, die mitgelieferten 100 sind viel zu wenig.
Aufgrund der Beliebtheit bei den Kindern auf jeden Fall klare Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2013
Aufbau/Zusammenbau erinnert an die Wäschekörbe des großen Möbelanbieters aus Schweden: flexibler Draht, der bei fehlendem Druck sich entfaltet. Somit ist der Aufbau in Sekunden erledigt. Vorteil ist, dass sich das Zelt auch wieder zusammenbauen und im mitgelieferten Karton verstauen läßt. Der Zusammenbau ist in der Anleitung beschrieben, bedarf aber etwas Geschick und Übung. (wie falte, drücke ich was wohin, damit man die Drähte nicht verbiegt?)

Design: durchdacht, die transparente Seite läßt erkennen, was gerade vor geht.
Geruch: Keine fiesen, stechenden Chemikalien-Gerüche vorhanden.
Bälle: Die Anzahl der mitgelieferten Bälle entsprich zwar den angegebenen 100, auf den Fotos jedoch sind mindestens 300 dargestellt. Also direkt bei der Bestellung noch weitere Bälle mit bestellen. Zuviele sollten es jedoch auch nicht sein, da sonst beim Spielen die Hälfte aus den runden Öffnungen hopst.
Spiel-Alter: die angegebenen 3 Jahren können unterschritten werden (auf eigene Gefahr)

Was fehlt: Wenn das Zelt auf Fliesen (ohne Fussbodenheizung) aufgestellt werden sollte, an eine Decke denken. Ich habe eine alte Wickelunterlage hineingelegt. Eine Decke oder Teppich drunter sollte es auch bringen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen