Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste

von KeySonic
61 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Information zum Tastatur-Layout
Bitte beachten Sie die Hinweise im Titel und den Produktinformationen zur Tastatur-Version. In der Regel erhalten Sie unabhängig von abweichenden Abbildungen das deutschsprachige QWERTZ-Layout, sofern die weiteren Angaben nicht davon abweichen.

Hinweise und Aktionen

  • Fragen zu Tastatur, Maus, Webcam, Grafiktabletts oder Lautsprechern? Wir helfen Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen mit unserer Computer-Zubehör Kaufberatung.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeKeySonic
Modell/SerieKSK-8021 Macuh
Artikelgewicht440 g
Produktabmessungen49,1 x 2,7 x 16,9 cm
Modellnummer28009
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen2
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005A9LGVS
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung680 g
Im Angebot von Amazon.de seit4. Juli 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Produktbeschreibungen

KSK-8021 MacUH (DE) Full-Size Alu-Tastatur für Mac

  • Kabelgebundene Full-Size Tastatur im Mac-Layout, Länge 1,5 m
  • Oberfläche aus Aluminium
  • 6 Multimedia-Hotkeys
  • Ruhiger Tastenanschlag
  • 2 x USB 2.0 Hub

Die KSK-8021 MacUH ist eine kabelgebundene Full-Size Tastatur im Mac-Layout, die mit ihrer Oberfläche aus Aluminium und der besonders dünnen Bauweise sehr elegant aussieht. Multimedia-Hotkeys erleichtern die Navigation und die "X-Type" Technologie garantiert einen leisen und doch spürbaren Tastenanschlag. Abgerundet wird das Bild durch einen zweifachen USB-Hub.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von U.B. am 20. Februar 2012
Verifizierter Kauf
Die Tastatur habe ich zur Nutzung an meinem iMac (21 Zoll Core2Duo, Modell late-2009) gekauft. Die serienmäßige Wireless-Tastatur gefiel mir hauptsächlich wegen des fehlenden Ziffernblocks nicht; außerdem finde ich eine kabellose Tastatur an einem Desktop-Computer ziemlich sinnlos - ich will mich nicht um Batterien bzw. Akkus in der Tastatur kümmern müssen und nachdem der Rechner sowieso bei mir auf dem Schreibtisch steht tut's eine Kabel-Tastatur allemal. Schon seit einigen Jahren habe ich an diesem und meinem vorherigen Macbook eine alte macally-Tastatur genutzt. Leider fehlte bei dieser die Möglichkeit, die üblichen Funktionen wie Lautstärkeregelung, Steuerung von iTunes etc. zu nutzen, außerdem war sie ziemlich klobig. Die originale Apple Kabeltastatur war mir zu teuer, sodass ich der Keysonic eine Chance gegeben habe.

Diese Tastatur habe ich jetzt seit gut 6 Wochen im Einsatz. Kurz gesagt, sie funktioniert wie sie soll; Tastaturanschlag ist mit der originalen Apple-Tastatur die ich in der Arbeit benutze vergleichbar, die Sonderfunktionen wie Lautstärkeregelung funktionieren auch. Im Gegensatz zur originalen Tastatur muss allerdings die "fn"-Taste zusammen mit der jeweiligen Sonderfunktion gedrückt werden. Meinen Gewohnheiten kommt das entgegen, so sind die Exposé-Funktionen ohne zusätzlichen "fn"-Tastendruck erreichbar. Außerdem hat die Tastatur USB-Anschlüsse an den Seiten; ich verwende einen davon für die Maus (übrigens eine Microsoft Ready Mouse). Design und Verarbeitung ist ebenfalls mit der Apple-Tastatur vergleichbar.

Ich bin mit der Tastatur absolut zufrieden - als Alternative zur originalen Apple-Tastatur für ein Drittel weniger Geld eine klare Kaufempfehlung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zappo am 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf
Ich nutze die Tastatur nun seit ca. 1,5 Jahren eher sporadisch denn regelmäßig, trotzdem beginnen nun die ersten Tasten damit, entweder keine Funktion zu zeigen (z. B. das "S", oder "cmd"), oder sie bleiben "kleben", sprich der Tastendruck wird nicht mehr gelöst. Das "kleben" habe ich bewusst in Anführungszeichen gesetzt, weil es NICHT an einer etwaigen Verschmutzung liegt - die Taste kommt ganz normal wieder nach oben, die Funktion bleibt aber aktiviert.

Der Händler Okluge reagierte auf meinen Serviceantrag mit einer Erklärung der Gewährleistung und verwies mich auf den nicht genannten Hersteller - so geht es auch, Service sieht aber anders aus.

Nun gut, man lernt dazu: Okluge und Fake-Produkte meiden, 15,- Euro mehr ausgeben und das Original kaufen.

BTW: verkaufe optisch neuwertige Tastatur ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris TOP 50 REZENSENT am 20. März 2014
Verifizierter Kauf
Vorab möchte erwähnen, dass ich diese Tastatur an einem herkömmlichen IBM-Kompatiblen PC betreibe und ich weder einen Apple Computer besitze, oder besaß. Im Jahr 2011 entschloss sich meine Frau aufgrund des Designs, für die original Apple Tastatur MB110D. Sie hat nicht nur eine schöne Optik, an ihr lässt sich auch gut arbeiten. Bisher nutzten wir immer Tastaturen von Cherry und IBM. Die Apple Tastatur schlug sie jedoch um Längen. Mittlerweile legte ich mir auch so eine zu und war sehr begeistert.
Schnell stellten wir jedoch einen großen Nachteil der Apple Tastatur fest. Gelangt etwas Flüssigkeit auf die Tastatur, so gibt sie unmittelbar den Geist auf. Schon beim Reinigen mit Glasreiniger besteht die Gefahr eines Kurzschlusses. Da wir 15 Katzen besitzen, kommt es schon mal vor, dass sich eine Katze über der Tastatur übergibt und somit die Tastatur beschädigt. Auf diese Weise haben wir in 2 Jahren 5 Tastaturen zerstört. Mit anderen Tastaturen von Cherry und IBM hatten wir solche Probleme nicht. Dass Elektronik und Feuchtigkeit nicht zusammen passen, ist mir natürlich klar. Andere Tastaturen kommen mit etwas Feuchtigkeit deutlich besser zurecht.
Wir entschlossen uns nun die Tastatur von Keysonic auszuprobieren. Rein äußerlich ähnelt sie sehr der Apple MB110D. Sie wirkt ebenfalls sehr hochwertig und verfügt auch über zwei seitliche USB Anschlüsse. Die Aluminium Grundplatte ist bei der Keysonic KSK 8081 im Vergleich zur Apple Tastatur um ca 50% dünner. Ich konnte leider die beiden Tastaturen nicht wiegen, aber die Keysonic ist spürbar leichter als die Apple Tastatur und verrutscht somit leichter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. A. am 22. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Zum Design wurde wohl schon alles gesagt, deswegen will ich mich eher der Verarbeitung und Ergonomie widmen.

1. Verarbeitung und Qualitätsanmutung

Eine Deckplatte aus poliertem Aluminium sorgt für das Gefühl, auf etwas besonderem zu tippen und hat den angenehmen Nebeneffekt, dass sie der Tastatur Gewicht und Stabilität verleiht. Die Tasten sind wie üblich aus Kunststoff, machen aber einen hochwertigen Eindruck.
Interessant ist der Unterbau. Der ist ebenfalls aus Kunststoff, wirkt aber deutlich weniger wertig als die Oberseite, was aber im normalen Betrieb nicht negativ auffällt (man sieht Tastaturen ja nur so selten von unten...).
Die Verarbeitung ist durchaus hochwertig, die Tasten sitzen gleichmäßig in ihren Öffnungen und die Spaltmaße sind gering. Leider ist die Tastatur geklebt. Das heißt, falls mal etwas kaputt gehen sollte (Taste hängt, Kaffee umgekippt etc...) oder sie irgendwann einfach verdreckt ist, dann ist die Tastatur tendenziell reif für die Tonne. Wo man billige 10€-Tastaturen noch aufschrauben und retten kann, muss man hier entweder viel Zeit und Mühe investieren (plus ~5€ für guten Klebstoff) oder man wirft das Produkt weg und kauft Ersatz.
Mich stört es, wenn ich Produkt kaufe, das den Anspruch hat, etwas "besonderes" zu sein, dann aber nichtmal repariert oder gewartet werden kann. Vom Ressourcenbedarf einer solchen Produktpolitik mal ganz zu schweigen...

2. Haptik

Man hat sich auch hier an dem Original von Apple orientiert, aber immerhin die schmale Entertaste verbreitert. Ich bin das Apple-Layout inzwischen gewöhnt, meine Freundin hat aber damit große Probleme.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen