oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

KEF M 200 Headset

von KEF
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 169,00 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch TSN Versand und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
  • Zwei dynamische Treiber (Dual Dynamic Driver)
  • Tieftonkammer für einen tiefen sauberen Bass
  • Mikrofon und Fernbedienung für iPhone & Co
  • Gewinner des reddot Design Award 2013


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 32,4 x 11,4 x 20,3 cm ; 27 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 222 g
  • Modellnummer: M200
  • ASIN: B00CYBOUMW
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. Juni 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

  • Zwei dynamische Treiber (Dual Dynamic Driver)
  • Tieftonkammer für einen tiefen sauberen Bass
  • Mikrofon und Fernbedienung für iPhone & Co
  • Gewinner des reddot Design Award 2013

EFs DDD-Anordnung (Dual Dynamic Driver) bestehend aus einem 10 mm Bass und einem 5,5 mm Mittel-Hochtöner erzeugt ein detailliertes und natürliches Klangbild über den gesamten Frequenzbereich. Eine Tieftonkammer erweitert das leichte Aluminium-Gehäuse für einen tiefen und dröhnfreien Bass.


  • Treiber: 5,5 mm & 10mm
  • Frequenzumfang: 20Hz~20kHz
  • Empfindlichkeit: 94 dB±4dB
  • Impedanz: 12±10%Ohm
  • Maximale leistungsaufnahme: 10mW
  • Geräuschdämpfung:-30dB
  • Kabellänge: 1.2m
  • Anschlussstecker: 3,5mm
  • Gewicht: 26g

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter IE, wenn er denn passt 7. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Hallo,
ich habe mir hier bei amazon den KEF M 200 bestellt. Hatte vorher schon einiges darüber gelesen. Für viele ist es schwierig den richtigen Sitz der Kopfhörer zu finden. Wenn er aber richtig sitzt, dann erwartet einen ein fantastisches Klangerlebnis. Der KEF ist vom Klangbild her Warm und Rund. Seidenweiche Höhen, liebliche Mitten und ein nicht zu trockener Bass. Früher hätte man gesagt ein "Englischer" Klang. Der Hörer kann ohne eklatante Schwächen jede Art von Musik wiedergeben. Hörer von klassischer Musik bevorzugen wahrscheinlich einen Hörer der etwas analytischer spielt, aber auch dort macht er mir eine Menge Spass. Für mich ein sehr guter Kauf. Ach ja für alle die nicht auf Anhieb den richtigen Sitz finden. Den Ohrbügel erst einmal nach oben biegen, dann mit einer kleinen Drehbewegung den Hörer einsetzen bis es "Klick" macht. Man hört es wenn der Hörer richtig sitzt. Nun kann man den Ohrbügel zurechtbiegen. Ach ja die Ohrstöpsel habe ich mir selbst mit OHROPAX soft hergestellt. Dadurch das sie aus Schaumstoff sind, erreicht man eine nahezu perfekte Abdichtung und einen perfekten Sitz.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Drehen und probieren oder passende Ohren 1. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
In einer Rezension las ich, dass der Kopfhörer nicht zu den Ohren passen würde + ich schmunzelte in mich hinein. Jetzt höre ich selbst und kann die Worte etwas besser verstehen. Der Klang ist klasse, transparent und klar. Wirklich "toll" - für meine nicht Hifi geschulten Ohren eine Offenbarung. Manch CDs klingen "neu". Einzig die Handhabung um an dieses Klangerlebnis zu kommen erfordert Geduld. Manchmal erscheint schon eine leichte Drehung mit dem Hals den KLang des Bassvolumens entscheidend zu verändern oder eine leichte Drehung nach Innen um ein sehr guten Sound zu erreichen. Ich hatte schon überlegt, mit einem Stirnband zu hören ;-) um das leichte Rutschen mit echten Folgen für den Klang zu verhindern. Ich bin inzwischen Meister darin durch Drehen und Probieren erfolgreiches Hörvergnügen herzustellen. Wer diese Geduld nicht aufbringt - könnte ebenfalls denken, seine Ohren passen nicht;-)
Etwas mehr Bässe hätten auch sein können. Finde ich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Alrounder 14. Januar 2014
Von CM
Ich habe jetzt die Kef 200 einige Monate auf mich wirken lassen und bin nicht zufrieden, wenn sie auch keine schlechten Hörer sind.

Verarbeitung: Der Aluminium Körper macht schon was her und gibt einem das Gefühl etwas besonderes zu haben. Der Rest des Hörers entspricht seinem Preissegment, wobei hier noch die Möglichkeit ihn als Handyheadset zu nutzen hinzu kommt.

Komfort: Der Sitz ist bombenfest, durch die Bügel. Aber bequem wie anderer Hörer ist er nicht, während ich mit den Fischer Amps und UE 900 auch auf der Seite liegend hören kann, ist das mit den M200 nicht möglich. Während die anderen Hörer auch vom optischen sehr dezent sind, fallen die 200 durch ihre klobige Bauform selbst bei meinem großen Kopf auf.
Der Sitz ist hier noch wichtiger als bei den anderen In Ear und ist durch die Bauform noch schwieriger zu erreichen. Während vom Komfort her die großen Aufsätze schon etwas zuviel Druck auf die Ohren ausüben, sind die bequemeren Mittleren vom Klang deutlich schlechter. Bei anderen Hörern geht es da ehr um Kleinigkeiten im Klang.

Klang: Als ich direkt vom UE900 wechselte war mein erster Gedanke "Wo ist die ganze Musik?". Es fehlen doch recht viele Details. Beim Vergleich Fischer Amps FA3 - UE 900 hat der UE zwar wahrnehmbar die Nase vorn aber Unterschied ist nicht so drastisch.
Die Qualität ist je nach Musik sehr verschieden Wahrnehmbar. Mittleres und langsames Tempo ohne viele Details in der Musik bekommt er hin. Z.B. Rolling Stones hören sich angenehm an. Akustikgitarren sind eine absolute Stärke
Wenn es allerdings schnell wird und bassintensiver versagen sie regelrecht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen guter kauf 15. Juli 2013
Verifizierter Kauf
top qualität
solide verarbeitung
angenehmes klangbild
bass könnte etwas druckvoller sein
schlichte edle optik
preis und leistung in ordnung
gut
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kef M200 4. August 2013
Verifizierter Kauf
Optisch wunderbar,leider nicht für meine Ohren konstruiert.Daher ist der Ton schlecht!,nicht für meine Ohren passend.Vieleicht sind meine Ohren aus der Norm geschlagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden