In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von KATZ oder Lügen haben schlanke Beine auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
KATZ oder Lügen haben schlanke Beine
 
 

KATZ oder Lügen haben schlanke Beine [Kindle Edition]

Matthias Zipfel
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (315 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 9,96  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

»Ein humorvoller, feinsinniger Lesespaß.«

ÜBER DAS BUCH
Eigentlich ist Arno Katz ein Unglücksrabe, aber diesmal sieht alles ganz vielversprechend aus: Eigenes Detektivbüro eröffnet, attraktive Spitzenassistentin gefunden, und der erste Job lässt auch nicht lange auf sich warten. Im Auftrag von Vanessa, dem verwöhnten Töchterchen eines Schönheitschirurgen, soll der frischgebackene Detektiv einen »entführten« Dobermann aufstöbern – nicht gerade das, was man sich unter einem »echten Fall« vorstellt, aber immerhin! Die Ermittlungen führen Katz in die nicht ganz so heile Welt der Münchner Schickeria und in eine oberbayerische Idylle, die ihre eigenen Geheimnisse und Abgründe birgt. Was zunächst als reichlich schräger Auftrag erschien, entwickelt sich immer mehr zu einem Gespinst aus Lügen, Betrug, Tragödien und Verbrechen …
Mit viel Witz, Improvisationstalent und Selbstironie löst Romanheld Arno Katz die Rätsel seines ersten Falls: Wer stolperte über die Leiche im Straßengraben, wie kann eine Damenhandtasche Leben retten und – vor allem – wieso haben Lügen schlanke Beine?

Das meint die Presse …

»Matthias Zipfels Krimi hat so viel Witz, dass sich Arno Katz und Co. still und heimlich ins Leserherz schleichen: ›Katz oder Lügen haben schlanke Beine‹ ist wie Glühweintrinken auf dem Weihnachtsmarkt.« 
(SWR 1)


… und das meinen die Leser:

»Ironische Spitzen, feine Tiefgründigkeit, verantwortungsvolle Klischees und bestechende Wortspielereien lassen diesen Roman zu einem wahrhaft prickelnden Lesevergnügen werden.«

»Dieser Autor versteht eindeutig etwas von seinem Handwerk!«

»Wer Sinn für geistreichen Humor hat, dem kann ich dieses Werk nur empfehlen.«

»Lustig, spannend und überraschend!«

»Mitreißende Sprache, hintersinniger Humor, spannende Story.«

»Unterhaltung bester Sorte, intelligent, mit großem Geschick für Zwischentöne und allerlei Augenzwinkern.«

»Eine selten frische Schreibe!«

»Das Buch ist wie ein erfrischender Frühlingstag nach einem langen deprimierenden Winter.«

»Es gibt kaum eine Seite, bei der man nicht wenigstens laut schmunzeln muss.«

»Ich hoffe, dass Arno Katz bald wieder ermittelt, ich vermisse ihn jetzt schon.«

Lesen Sie auch von Matthias Zipfel:
»Eine tödliche Story« – fesselnder Krimi zu einem hochaktuellen Thema
»Das fliegende Sushi und andere Katastrophen« – fünf Erzählungen für zwischendurch

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Matthias Zipfel wurde 1959 in Itzehoe geboren. Nach seinem Fotografie-Studium in Köln und anschließendem Volontariat in einem süddeutschen Zeitschriftenverlag arbeitete er als leitender Redakteur bei einer Münchner Publikumszeitschrift. Seit 2010 lebt er als freier Autor abwechselnd in Norddeutschland und auf Teneriffa. Besuchen Sie den Autor auf seiner Website: http://www.matthias-zipfel.de

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 651 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1481216848
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008SD49M6
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (315 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.762 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Matthias Zipfel, 1959, arbeitete nach Studium und Volontariat viele Jahre als Redakteur bei einer Münchner Publikumszeitschrift. Das war gut fürs Handwerk (recherchieren und schreiben) und für die Nerven (regelmäßiger Scheck am Monatsende), aber schlecht fürs Gemüt (immer mehr Administration und organisatorisches Gedöns). Deshalb wagte er 2010 den Sprung, sich als freier Journalist und Autor selbstständig zu machen und ist seitdem - man höre und staune! - noch nicht verhungert. Und auch das Gemüt hat wieder runde Pausbacken.

Besuchen Sie den Autor auf seiner Website: http://www.matthias-zipfel.de




Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ares TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Nach dem Kauf meines Kindle ist dies mein zweiter Vorstoß in die eBook Welt. Ich bin davon ausgegangen, dass es sich bei dem Autor um einen "Self Publisher" handelt, der seine Werke als nur als eBook und über Amazon verteilt. Da der erste Versuch in dieser Richtung leider recht enttäuschen war (scheinbar kann nicht jeder Autor der über eBooks und Amazon zu Ruhm kommt wirklich schreiben) war ich zunächst skeptisch. Sollte ich es noch einmal wagen oder mir doch lieber eine Lektüre von einem "echten" Autor suchen?

Die Sorge war jedenfalls absolut unbegründet: Mittlerweile habe ich gesehen, dass es das Buch sehr wohl auch in gedruckter Form gibt. Was nun zuerst da war, eBook oder Printausgabe, weiß ich zwar nicht, ist aber auch egal. Ob nun Hobby oder Vollzeit, dieser Autor versteht eindeutig etwas von seinem Handwerk!

Von der ersten Seite an zieht der Autor den Leser in die Interessante Welt des Privatdetektiv Arno Katz aus dessen Sicht die Geschichte erzählt wird. Dieser wird auf sehr humorvolle und selbstironische Weise beschrieben und passt einfach perfekt in das klassische Bild des gemütlichen, etwas schusselig erscheinenden aber perfekt kombinierenden Privatschnüfflers.

Auf seinem Weg stolpert der Held über so manches Fettnäpfchen, was ihn nur noch sympatischer macht. Die Geschichte verliert nie an Fahrt und hat mich gefesselt. Der Katz ist eindeutig jemand, von dem ich noch häufiger lesen will. Über eine Fortsetzung würde ich mich daher sehr freuen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Witzig 30. März 2014
Von hase2008
Format:Kindle Edition
Natürlich gehört dieses Buch nicht zur Weltliteratur, aber es hat mich gut unterhalten. Mit viel Witz und einer eigentümlichen Erzählweise hält es die Spannung bis zum Schluss, obwohl die Story nicht sehr tiefgründig ist. Ich habe bis zum Ende auf eine unvorhergesehene Wendung gewartet, aber immer lief alles glatt. Auch gab es mehrere unnötige Längen im Buch, die nichts mit der eigentlichen Handlung zu tun hatten und dafür so ausführlich beschrieben wurden, dass man dachte, sie seien für den Verlauf der Geschichte von Bedeutung. Waren sie aber nicht. Trotzdem, der Detektiv war mir sympathisch, der Rest der Figuren zwar etwas oberflächlich, aber ganz gut beschrieben. Einzig der Akzent des Dönerladen-Besitzers hat mich etwas irritiert, der klang für mich eher italienisch als türkisch! Aber, wie gesagt, die Story hat mich gefesselt und der Wortwitz des Autors gefällt mir. Deswegen dreieinhalb Sterne, eineinhalb musste ich abziehen, als ich am Ende verwundert feststellte, dass es wirklich keine überraschende Wende gegeben hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Humorvoller Krimi auch für Krimimuffel 4. Juni 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch eher zufällig heruntergeladen. Normalerweise lese ich keine Krimis, weil ich allein der Spannung, wer der Täter ist, nicht so viel abgewinnen kann. Dieser Krimi ist jedoch anders. Die zugrunde liegende Krimigeschichte ist spannend und nur an wenigen Stellen vorhersehbar. Dafür ist das Buch durchweg mit viel Witz und Ironie geschrieben. Es geht hier nicht um dunkle Mafia-Machenschaften, handfeste Morde etc., sondern es ist ein locker-leichtes Buch, das viele Handlungsstränge miteinander verknüpft: Familienbeziehungen, gesellschaftliche Aspekte, auch etwas Romantik. An sich das perfekte Buch. Einen Punkt Abzug gibt es jedoch für das Ende. Die im Prolog von Katz getroffene Entscheidung wurde zu lapidar ausgeführt. Man hätte diesen Teil in die eigentliche Geschichte aufnehmen und ausführlicher darstellen können bzw. sollen. Alternativ hätte der Autor auf diesen Teil verzichten und dafür einen zweiten Band mit einer neuen Ermittlungsgeschichte herausbringen können, in dem dieses von ihm anvisierte Ende sich als Nebenstrang hätte voll entfalten können. Insgesamt aber eine klare Kaufempfehlung sowohl für Krimifans, als auch für Krimimuffel!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht Spaß zu lesen 29. Januar 2012
Von Krause
Format:Kindle Edition
Philip Marlowe. Welcher Krimifan kennt ihn nicht? Immer schwarz-weiß. Genre bildend. Der Archetypus des "Schnüfflers". Auch Arno Katz, der Detektiv in Matthias Zipfels Krimi "Katz oder Lügen haben schlanke Beine" kennt ihn. Natürlich. Und irgendwie hat das Bild vom coolen Schnüffler, den heißen Frauen und dunklen Schurken wohl auch dazu beigetragen, dass Katz in München seine Detektei eröffnet. Augenzwinkernd spielen so beide - Arno Katz und Matthias Zipfel - mit dem Vorbild. Mit viel Wortwitz, genauer Beobachtungsgabe für die Skurrilitäten des Alltags und liebevollem Blick auf die kleinen Schwächen der Menschen beschreibt Zipfel den ersten Fall des Detektivs. Macht Spaß zu lesen! Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Schluss 8. April 2014
Von Tanja S.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Arno Katz steigt neu in den Beruf des Privatdetektivs ein und bekommt gleich den ersten Auftrag: er soll nach einem entführten Dobermann suchen. Durch diesen "Auftrag" des Teenies Vanessa kommt er in Kontakt mit deren Familie und erhält von deren Seite seinen ersten richtigen Auftrag, der ihn und seine Sekretärin Sonia, ein Ex-Model, weit in die Vergangenheit der Stiefmutter führt und schlimme Geschehnisse aufdecken lässt.
Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, ist spannend bis zum Schluss und ich kann es uneingeschränkt empfehlen, absolut lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Hardboiled
Eine typische Hardboiled-Detektiv Story die in Deutschland spielt – etwas skeptisch war ich schon. Doch Matthias Zipfel hält den locker-lässigen Ton gut durch und nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Betty Blue veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Guter witziger Krimi
Macht wirklich viel Spaß zum lesen. Sehr gute Kombination aus Krimi und Witz. Liest sich sehr flüssig und ist kurzweilig.
Vor 16 Tagen von 1860 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen KATZ oder Lügen haben schlanke Beine
Das Buch sollte dringend auf Rechtschreibung überarbeitet werden - viele das/dass - Fehler stören mich sehr! Inhaltlich aber sehr amüsant.
Vor 19 Tagen von Edith Heil veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schönes Urlaubsbuch
Ein Buch zum Abschalten, spannend, bayerisch und gut zum "dahinlesen". Witzige Geschichte mit cooler Hauptperson mitten aus dem Leben gegriffen ;-)
Vor 19 Tagen von Anita veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lustig
Wer mal einen lustigen Krimi lesen will, ist hier an der richtigen Stelle! Verwicklungen, absurde Situationen, die derart zum Lachen reizen, so gut und lustig sind sie beschrieben... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von a.bartsch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen köstlich
wer Sinn für Dialektik hat und Krimis mit manchmal komödiantischem Anstrich mag, ist hier genau richtig.Ich warte mal auf weitere Bücher:-) Mit Vorfreude!
Vor 1 Monat von LuMa48 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lesenswert!
Das ist schon das zweite Buch von Matthias Zipfel, das ich gerne gelesen habe. Ganz anders als sein erstes, aber witzig geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von tax angelus veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lustig und kurzweilig
Ein flott geschriebener und nie langweiliger Urlaubskrimi. Dass die Geschichte am Schluss einen sehr ungewöhnlichen Pfad nimmt, überrascht trotzdem ;)
Vor 2 Monaten von MagicMike veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Witzig geschriebener Roman
Das Buch von Matthias Zipfel zu lesen, hat mir Freude gemacht, für gute Unterhaltung gesorgt, was man von einem Buch mit dem Titel erwartet. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Ingrid-Uta Gronemeier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine sprachliche Freude
Es war ein Genuss, den Roman von Katz zu lesen. Fantastische Wort- und Sprachbilder begleiten die Story bis zum pfiffigen Ende. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von A.Rainer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden