Bitte wählen Sie: Größe
Wählen Sie eine der Optionen links

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

K2 Herren X-Training Skate Vo2 Max 90

von K2

Unverb. Preisempf.: EUR 229,95
Preis: EUR 149,95 - EUR 183,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auswählen
SCHWARZ
  • 90mm/83a Rollen/ILQ-9 Classic Plus Kugellager: TwinCam - Schnell und laufruhig. K2 Speed Lacing mit Verschlussschnalle: Verschließe deine Skates mit nur einem Handgriff. Mit dem Speed-Lacing-System von K2 ist es spielend einfach, in deine Skates hinein- und wieder herauszukommen. VORTECH Belüftungssystem: 7 Lufteintrittsöffnungen, 7 Abluftöffnungen und 7 Dunstkanäle sorgen für angenehme Kühle und Trockenheit. Dazu eine Kraftübertragung, die man bisher nur von Training-Skates kannte.
  • VO2 Cuff: Cuffs für X-Training-Skates mit großen Rollen müssen das höhere Rollengewicht berücksichtigen, das für einen größeren Halt sorgt, wobei zusätzliches Gewicht vermieden werden soll. Der VO2-Cuff gibt maximale Stützkraft bei geringstem Gewicht.
  • VO2.2: Die leichteste X-Training-Schiene aus Aluminium, die K2 jemals designt hat. Wendig, lang und fest genug, um auch bei Höchstgeschwindigkeiten Stabilität zu gewährleisten. Dazu eine Kraftübertragung, die man bisher nur von Training-Skates kannte.
  • 90mm/83a Rollen/ILQ-9 Classic Plus Kugellager: TwinCam - Schnell und laufruhig.
  • K2 Speed Lacing mit Verschlussschnalle: Verschließe deine Skates mit nur einem Handgriff. Mit dem Speed-Lacing-System von K2 ist es spielend einfach, in deine Skates hinein- und wieder herauszukommen.
  • VORTECH Belüftungssystem: 7 Lufteintrittsöffnungen, 7 Abluftöffnungen und 7 Dunstkanäle sorgen für angenehme Kühle und Trockenheit.

K2 Shop
Entdecken Sie mehr Inline-Skates, Helme und Sportbekleidung im K2 Shop.


Hinweise und Aktionen

Weitere Hinweise und Aktionen:
  • Entdecken Sie weitere Inline-Skates, Ice-Skates, Helme und mehr im K2 Shop.

  • Eine große Auswahl an aktueller Mode und tollen Marken zu günstigen Preisen finden Sie im Bekleidungs-Shop von Amazon.de.


Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Der V02 Max 90 ist der Einstieg von K2 in die X-Training-Klasse, aber er hat so gar nichts von einem Anfänger. Ausgestattet mit dem Vortech-Belüftungssystem, kommt bei diesem Inlineskate ein komplexes Muster aus Lufteintrittsöffnungen, Kanälen und Abluftöffnungen zum Einsatz, um Feuchtigkeit im Inlineskate zu minimieren. Das Gesamtgewicht des Inlineskates bleibt dabei äußerst gering. Eine längere VO2-Schiene bietet eine maximale Energieübertragung und der VO2-Cuff ist so geformt, dass er dort für Halt sorgt, wo er benötigt wird und verzichtet auf jegliches Mehrgewicht. Und als ob das noch nicht genug wäre, sorgt das Speed-Lacing-System von K2 dafür, dass du schnell in deine Skates hinein- und wieder herauskommst, während 90-mm-Rollen und ein ILQ-9-Kugellager ein schnelles und sanftes Rollen gewährleisten.

• K2 X-Training Skate
• VO2 Cuff: Cuffs für X-Training-Skates mit großen Rollen müssen das höhere Rollengewicht berücksichtigen, das für einen größeren Halt sorgt, wobei zusätzliches Gewicht vermieden werden soll. Der VO2-Cuff gibt maximale Stützkraft bei geringstem Gewicht.
• VO2.2: Die leichteste X-Training-Schiene aus Aluminium, die K2 jemals designt hat. Wendig, lang und fest genug, um auch bei Höchstgeschwindigkeiten Stabilität zu gewährleisten. Dazu eine Kraftübertragung, die man bisher nur von Training-Skates kannte.
• 90mm/83a Rollen/ILQ-9 Classic Plus Kugellager: TwinCam - Schnell und laufruhig. TwinCam hat 2002 sein 6-Kugel-Design vorgestellt, das es extra für die Nutzung in Inlineskates entwickelt hatte. Ihre erhöhte Tragfähigkeit machen diese Kugellager zu den besten, die auf dem Markt erhältlich sind. K2 hat zahllose Stunden lang viele verschiedene Kugellager getestet – nichts rollt so geschmeidig und schnell wie die TwinCam-ILQ-Lager.
• K2 Speed Lacing mit Verschlussschnalle: Verschließe deine Skates mit nur einem Handgriff. Mit dem Speed-Lacing- System von K2 ist es spielend einfach, in deine Skates hinein- und wieder herauszukommen. Einmal am Riemen gezogen und du kannst losskaten, so einfach ist das.
• VORTECH Belüftungssystem: 7 Lufteintrittsöffnungen, 7 Abluftöffnungen und 7 Dunstkanäle sorgen für angenehme Kühle und Trockenheit.
Das Vortech-Obermaterial: Das Obermaterial stützt deinen Fuß und sorgt dafür, dass er atmen kann. Die Basis des Obermaterials ist mit einer langlebigen, perforierten Vortech-Brandsohle ausgestattet, um mit der Vortech-Einlagesohle optimal zusammenzuwirken. So entsteht ein System, das für angenehme Kühle und Trockenheit sorgt. Wir runden das Ganze großzügig mit Air-Mesh-Gewebe ab, wodurch Hitze und Feuchtigkeit von heißen, schwitzigen Füßen abgeleitet werden.
Die Vortech Einlagesohle: Dieses vollständig perforierte, antibakterielle Einlage leitet die Feuchtigkeit von deinen Füßen nach unten in die Dunstkanäle der Vortech-Basis und verhindert so, dass sich in deinen Skates überfl üssige Feuchtigkeit sammelt.
Die Vortech-Basis: Die vorgeformte Basis ist mit 7 Lufteintrittsöffnungen, 7 Abluftöffnungen und 7 Dunstkanälen ausgestattet, die von den Zehen bis zur Ferse verlaufen. Diese Konstruktion befördert die Luft durch die Eintrittsöffnungen, leitet sie zur Ferse des Skates, saugt Feuchtigkeit aus Obermaterial und Fußbett und leitet so die heiße Luft und Feuchtigkeit durch die Abluftöffnungen ab.
• Der Original-Softboot = Die beste Passform auf dem Markt! Oft kopiert und doch nie erreicht: K2 ist der Original Softboot, der die Grenzen der Innovation beim Inlineskaten ständig neu ausreizt.

Produktinformation

  • Bestandteile/Material: Kunststoff
  • Herstellerreferenz : B009UQGBVC
  • ASIN: B009UQGBVC
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. Oktober 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.996 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Raimund Rogatsch auf 13. Mai 2013
Farbe: SchwarzGröße: EU 46 - US 12 Verifizierter Kauf
Wer einmal einen K2 hatte, muss dabei bleiben oder noch mehr in die Brieftasche greifen. Allein die Passform spricht schon für K2. Habe sehr viele andere Hersteller getestet, und bin aber maximal zur Anprobe gekommen. Es ist kein wohlfühlen in anderen Skates.Daher ist dieser Skate von mir nur weiter zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan auf 9. Juni 2013
Farbe: SchwarzGröße: EU 41,5 - US 8,5 Verifizierter Kauf
Ich habe mir den X-training Skate als Zweit-Inliner gekauft. Bisher bin ich den K2 Etu (http://www.amazon.de/K2-Herren-Inliner-mehrfarbig-3000006-1-1-050/dp/B002Z7E60Q/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1370790621&sr=8-3&keywords=k2+eco+etu) gefahren.
Hier möchte ich jetzt ein erstes Fazit (nach der ersten ca. 2,5-stündigen Fahrt) vom X-training ziehen und ihn mit meinem bisherigen Inliner vergleichen.
Der X-training ist ein sehr leichtgängiger Inliner, mit dem man ohne großen Aufwand relativ schnell fahren kann. Die 90mm-Rollen machen ihn schneller als Inliner mit kleineren Rollen. Außerdem hat man einen etwas stabileren Stand wenn man z.B. mal an der Ampel steht. Das höhere Gewicht der großen Rollen ist mir nicht aufgefallen. Der Softboot ist wie bei allen K2 sehr bequem, wobei mich der linke Schuh an einer Stelle etwas gescheuert hat. Aber ich denke, dass sich das nach einigen Fahrten geben wird. Beim Etu schmiegt sich der Softboot an wie eine zweite Haut, das liegt aber wohl auch daran, dass ich ihn schon eine ganze Zeit fahre. Im Vergleich zum Etu ist der X-training besser belüftet, nass geschwitzte Socken sind jedoch trotzdem nicht zu vermeiden (bei mir jedenfalls). Die Rollen fahren sich (wie leider bei allen K2) sehr schnell ab und T-Bremsungen (einen Inliner quer stellen und hinterher schleifen lassen) sollte man tunlichst vermeiden. Ich plane bereits jetzt, mir neue, härtere und somit haltbarere Rollen zu kaufen.
Ein Hauptgrund aus dem ich den X-training gekauft habe ist das Schnellverschlusssystem. Allerdings geht das Verschließen damit nicht schneller als bei normalen Schnürsenkeln.
Alles in allem ist der X-training sehr angenehm zu fahren.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Wagner auf 18. Juli 2013
nach knapp 500 gefahrenen kilometern macht eine bewertung, denke ich, erst wirklich sinn.
in der summe mein siebtes paar skates. von 78mm, über fünf-roller, bis hin zu 100mm war alles dabei. ich habe mich nun für die 90mm entschieden, da ich nicht mehr im ganz hohen tempo skaten möchte und diese rollengröße für mich ein guter kompromiss ist.

komfort: 2/5
der knackpunkt ist das zugsystem. hier hat rollerblade mit dem drehzugsystem ganz eindeutig die nase vorne. ein mal schnüre per drehrädchen festgedreht und schon steht man dauerhaft wie angegossen im skate. bei K2 funktioniert es mit per hand anziehen und einen kleinen nippel dann nach unten drücken. dieses system gibt mir maximal 30 minuten wirklich stabilen halt. anschließend muss ich nachziehen und so zieht es sich je nach fahrdauer durch. ein mal nicht nachgezogen, hat mir gleich mal eine rießige blase an der ferse eingebracht. für einen ehemaligen einstiegspreis von ca. 230 euro finde ich es ein sehr schwaches system.

in den schuh rein und raus zu kommen ist dagegen kein problem. man muss eben beim rauskommen die verschnürung nach unten lösen und dann kommt man auch problemlos heraus. ist bei keinem schuh, welchen ich gefahren bin, besser gelöst worden. allerdings dieses system "Speed Lacing" zu benennen ist schon sehr optimistisch. bei rollerblade habe ich meinen schuh nicht schneller an, aber wesentlich schneller und dauerhaft fest und "mit nur einem handgriff" wie beworben mach ich beim Vo2 Max 90 gar nichts zu.

fahren 5/5
hier kommt die ganz große stärke. an rollen, lager und kufe gibt es wenig auszusetzen.
der skate fährt sehr dankbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Computerlady auf 28. Oktober 2013
Farbe: SCHWARZGröße: EU 44 - US 10,5 Verifizierter Kauf
Die Entscheidung für diese Marke erwies sich wieder einmal als goldrichtig. Fahre seit vielen Jahren mit ihr, dies ist mein 4. Paar. Der Umstieg ist selbstverständlich etwas gewöhnungsbedürftig, dass die größeren Rollen "selber rollen", d.h. auch schneller losrollen, was für die gute Qualität spricht, und dadurch auch evtl. Bremswege länger sind, aber wenn man sich an die neue Manövriereigenschaften gewöhnt hat, geht es flott dahin. Da ich mit den 84ern nicht mehr zufrieden war, freue ich mich über die etwas größeren. Angeblich lassen sich 100er/120er Rollen und höher nicht so leicht manövrieren, aber diese 90er sind perfekt in dieser Hinsicht, irgendwo zwischen Fitness und Speed.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel auf 4. Mai 2013
Farbe: SchwarzGröße: EU 49 - US 14 Verifizierter Kauf
Die Inliner waren innerhalb 2 Tagen hier und somit bin ich in dem
Punkt schon mal sehr zufrieden. Bin ich allerdings von Amazon auch nicht anders gewohnt =)
Ich habe Heute die Inliner das erste Mal ausprobiert und war sehr begeistert!
Sie passen perfekt und die Füße tun auch über längere Strecken überhaupt nicht weh!
Für Anfänger würde ich diese jedoch nicht empfehlen, da diese doch schon relativ schnell sind.
Ich habe für meine Schuhgröße (49) 151€ gezahlt und finde, dass der Preis auch vollkommend in Ordnung ist!

Negatives kann ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht berichten.
Ich bin mir aber auch sicher, dass ich das in Zukunft nicht sagen könnte, daher schreibe ich
die Beurteilung auch schon Heute =)
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen