Küstenblues und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Küstenblues ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Küstenblues Broschiert – 16. April 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 1,56
68 neu ab EUR 9,90 11 gebraucht ab EUR 1,56

Wird oft zusammen gekauft

Küstenblues + Möwenjagd + Traveblut
Preis für alle drei: EUR 29,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 208 Seiten
  • Verlag: Emons Verlag (16. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 395451110X
  • ISBN-13: 978-3954511105
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 2,2 x 20,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 341.062 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Jobst Schlennstedt wurde 1976 im ostwestfälischen Herford geboren. Nach seinem Abitur studierte er Wirtschaftsgeographie an der Universität Bayreuth. Seit 2004 lebt er in der Hansestadt Lübeck.

Anfang 2006 schrieb er seinen ersten Kriminalroman "Linien" und veröffentlichte diesen im September 2006 im Books on Demand-Verlag. Mit "Rausch" folgte 2007 der zweite Band der Reihe um den Lübecker Kommissar Birger Andresen. Auch diesen veröffentlichte er bei Books on Demand. 2008 folgte mit "Tödliche Stimmen" der Wechsel zu dem Kölner Emons Verlag. Im April 2009 erschien sein vierter Band der Kriminalreihe um den Lübecker Kommissar Birger Andresen "Der Teufel von St. Marien", erneut im Emons Verlag. 2010 erschien im Pendragon Verlag die Schleswig-Holstein-Krimianthologie "Morden zwischen den Meeren", bei der Schlennstedt erstmals nicht nur als Autor einer Kurzgeschichte, sondern auch als Herausgeber auftritt. Ebenfalls 2010 brachte er seinen ersten Ostwestfalenkrimi im Emons Verlag heraus. In "Westfalenbräu" ermittelt erstmals Kommissar Jan Oldinghaus.
2011 erschien sein erster Bayreuth Krimi "Tödlicher Abgesang" im Piper Verlag mit dem Kommissarendoppel Brunkhorst und Zollinger sowie der Küsten-/ Lübeckkrimi "Möwenjagd". Zeitgleich erschien der Reiseführer "111 Oorte an der Ostseeküste, die man gesehen haben muss", den er zusammen mit seiner Frau Alexandra schrieb. 2012 folgt der neueste Lübeck-Krimi "Traveblut" sowie der zweite Westfalen-Krimi "Dorfschweigen". Im Frühjahr 2013 erschien mit "Küstenblues" ein weiterer Lübeck-Krimi sowie das Buch "111 Orte in Ostwestfalen-Lippe, die man gesehen haben muss".

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jobst Schlennstedt, 1976 in Herford geboren und dort aufgewachsen, studierte Geografie an der Universität Bayreuth. Seit Anfang 2004 lebt er in Lübeck. 2006 erschien sein erster Kriminalroman. Hauptberuflich ist er als Projektmanager in einem Lübecker Beratungsunternehmen tätig. Im Emons Verlag erschienen die Westfalen Krimis »Westfalenbräu« und »Dorfschweigen«, außerdem die Küsten Krimis »Tödliche Stimmen«, »Der Teufel von St. Marien«, »Möwenjagd« und »Traveblut«. Mit »Altstadtblues« liegt jetzt sein fünfter Band der Kriminalreihe um den Lübecker Kommissar Birger Andresen vor.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Langsam ging er zurück in Richtung Strand. Von dort war es nicht weit in das Haus, in dem er seit über zwanzig Jahren lebte. Je länger er darüber nachdachte, wer Sylvia umgebracht hatte, desto überzeugter war er, dass nur eine Person dafür in Frage kam.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herbert Falkenstein am 22. Februar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Aufgrund der sehr positiven Beurteilung habe ich diesen Krimi mir gekauft. Er ist sehr spannend geschrieben und ich würde ihn
jederzeit wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ede am 24. März 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein wirklich gelungener Krimi! Schlennstedt versteht es wunderbar, mit seinem Küstenblues einen spannenden Fall mit überraschenden, unvorhersehbaren aber dennoch schlüssigen Wendungen mit dem persönlichen Schicksal von Kommissar Andresen zu verbinden.
So entsteht eine Persönlichkeitsstudie, die viel mehr ist als "nur" ein Krimi. Die präzisen und korrekten Beschreibungen der Schauplätze sprechen für eine sorgfältige Recherche des Autors und formen bei Lesen ein wirklich spannendes Kopfkino!
Ein absolute Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brümmi am 23. März 2014
Format: Broschiert
Ich habe das Buch von einem Kollegen empfohlen bekommen. Ich kannte schon die vorangegangenen Andresen-Fälle und bin an einem Regenwochenende mit Vorfreude an das Buch herangegangen und wurde nicht enttäuscht! Die gleichwohl spannende Geschichte um zwei myteriöse Tote und das private Leben des Kommissars haben mich das Wetter fast vergessen lassen, sodass das Wochenende wie im Fluge verging! Es sollte mehr solche packenden Bücher geben! Auch wenn der Titel des Buchs schwermütig klingt, ist es das Buch auf keinen Fall!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Krimi-Fan am 20. April 2013
Format: Broschiert
Im Gegensatz zu der Rezension von K. Beck muss ich sagen, dass bei Küstenblues am Ende alles anders ist, als es anfangs scheint. Man könnte meinen, wir hätten unterschiedliche Bücher gelesen.
Ich fand es sehr spannend zu lesen, was tatsächlich hinter dem Tod von Victoria Grunewald und ihrer Mutter steckt. Und ohne zu viel vorweg zu nehmen, ist die Tragik der Familie etwas, das mich beim Lesen stark berührt hat. Da ich fast alle Bücher der Reihe gelesen habe, interessiert mich auch die private Seite des Kommissars. Und die ist in diesem Buch nicht weniger spannend als der Fall.
Freue mich darauf, den Autor bald bei einer Lesung in Lübeck zu sehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Micha K. am 7. Mai 2013
Format: Broschiert
... zumindest wenn man ihn nicht selbst hat, sondern dem Kommissar Seite für Seite beim Ermitteln folgt. Das Buch fängt sehr spannend an, driftet dann eine Weile ins Private und die anfänglich schwierigen Ermittlungen ab, ehe es ab der Mitte stark an Fahrt aufnimmt und bis zum Ende sehr spannend bleibt. Die Auflösung des Falls kam für mich sehr überraschend. Hier hat mich das Buch dann vollends gepackt. Absolutes Lesevergnügen, trotz Blues!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden