Küssen hat noch nie geschadet: Roman - Seattle Chinooks 6 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Küssen hat noch nie ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Küssen hat noch nie geschadet: Roman - Seattle Chinooks 6 (Die 'Seattle Chinooks'-Reihe, Band 6) Taschenbuch – 19. Dezember 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,84
64 neu ab EUR 8,99 23 gebraucht ab EUR 0,84
EUR 8,99 Kostenlose Lieferung. Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Küssen hat noch nie geschadet: Roman - Seattle Chinooks 6 (Die 'Seattle Chinooks'-Reihe, Band 6) + Was sich liebt, das küsst sich: Roman - Seattle Chinooks 5 (Die 'Seattle Chinooks'-Reihe, Band 5) + Küsse auf Eis: Roman - Seattle Chinooks 4 (Die 'Seattle Chinooks'-Reihe, Band 4)
Preis für alle drei: EUR 26,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Interview mit Rachel Gibson: Jetzt reinlesen [PDF]
  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (19. Dezember 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442476283
  • ISBN-13: 978-3442476282
  • Originaltitel: Any Man of Mine
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 2,5 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.146 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ihre Laufbahn als Geschichtenerzählerin begann Rachel Gibson im Alter von 16 Jahren. Damals lenkte sie ihren Wagen in einen Graben, sammelte anschließend geistesgegenwärtig die Stoßstange und sämtliche Scherben wieder ein und fuhr weiter zum High-School-Parkplatz. Dort wurden die Bruchstücke dann sorgfältig auf dem Boden platziert, um den Eltern gegenüber Fremdverschulden mit Fahrerflucht glaubhaft machen zu können. Auch heute noch erfindet Rachel Gibson mit derselben Begeisterung ihre Geschichten, die sich inzwischen aber mehr um Liebe und Romantik drehen. Mit dabei sind immer: frischer Witz, wahre Gefühle und natürlich ein Hauch von Sex.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Das Gibson-Universum ist ein witziger, gemütlicher, entspannter Ort und ich verpasse keine Möglichkeit, mich dort aufzuhalten.« (All About Romance)

„Ein wunderschöner Liebesroman.“ (Schöne Freizeit)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Seit sie sechzehn Jahre alt ist, erfindet Rachel Gibson mit Begeisterung Geschichten. Mittlerweile hat sie nicht nur die Herzen zahlloser Leserinnen erobert, sie wurde auch mit dem Golden Heart Award der Romance Writers of America und dem National Readers Choice Award ausgezeichnet. Rachel Gibson lebt mit ihrem Ehemann, drei Kindern, zwei Katzen und einem Hund in Boise, Idaho.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mephista TOP 500 REZENSENT am 18. Dezember 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Was macht eine junge Frau, die bis zu deren Tod ihre krebskranke Mutter pflegte und deshalb kein eigenes Privatleben hatte? Klar - sie macht Urlaub in Las Vegas und lässt es ordentlich krachen. So zumindest Autumns Plan.
Doch dort angekommen lernt sie Sam kennen und verliebt sich sofort. Auch Sam ist Feuer und Flamme für Autumn und gemeinsam verbringen sie eine kurze intensive und ziemlich sexuelle ;-) Zeit.
Natürlich darf die feuchtfröhliche Spontanhochzeit hier nicht fehlen, jedoch ist Autumn am nächsten Morgen eine verlassene Frau...!
Und damit geht der Ärger erst los, denn Autumn ist schwanger, doch das bringt Sam nicht zur Vernunft, nein er verlangt einen Vaterschaftstest und zerstört damit auch noch den letzten Funken Sympathie, den Autumn für ihn hegte.
Einige Jahre und viele Enttäuschungen später treffen sich die beiden auf einer Hochzeit wieder und Sam erkennt, was für ein schrecklicher Vater er ist und beschließt, wieder eine größere Rolle im Leben von Autumn und dem fünfjährigen Conner zu spielen - sehr zum Leide von Autumn....
Doch ob die beiden sich zusammenraufen können und ob es ein klassisches Happy End gibt - lest selber!

Dieser Roman ist sehr flott und flüssig geschrieben, was auch daran liegt dass er "nur" 280 Seiten hat und somit keine unnötigen Längen vorkommen. Mir hat das sehr gut gefallen.
Die beiden Protagonisten fand ich herrlich authentisch dargestellt. Autumn kann man nur mögen, sie hat einen wundervollen Charakter, während Sam zu Beginn ja ganz schön den A.... herauskehrt, jedoch ist seine Entwicklung umso spannender.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Shiloh TOP 500 REZENSENT am 16. Dezember 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der vorliegende Roman von Rachel Gibson ist mal wieder voll gelungen: Eine Handlung und ein Heldenpaar, die einen einfach mitfiebern lassen. Er ist der sechste Band ihrer "Seattle Chinooks"-Reihe nach Liebe, fertig, los!: Roman, Sie kam, sah und liebte: Roman, Ein Rezept für die Liebe: Roman, Küsse auf Eis: Roman und Was sich liebt, das küsst sich: Roman. Die Bücher sind alle in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden, aber das ist nur der halbe Spass.

Autumn Haven ist Mitte zwanzig, hat ihre krebskranke Mutter aufopfernd bis zu deren Tode gepflegt und daher noch nicht viel erlebt, als sie sich nach dem Tode ihrer zu einem Erholungstrip nach Las Vegas aufmacht. Vor Reiseantritt hat sie eine Liste erstellt, was sie alles auf diesem Trip erleben will. In einer Bar lernt sie den attraktiven Eishockey-Crack Sam Leclaire kennen und verliebt sich in ihn. Sie erwartet nicht, dass Sam ihre Gefühle erwidert und beschließt, ihre (kurze) Zeit mit ihm mit vollen Zügen auszukosten. Doch auch Sam empfindet mehr für Autumn als ihm lieb ist. Am Ende ihrer gemeinsamen Zeit heiratet er sie spontan.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leseratte am 7. Mai 2013
Format: Taschenbuch
Inhalt:

Sam, Eishockeyprofi bei den Seattle-Chinooks, läuft auf einer Hochzeit unerwartet seiner Exfrau Autumn in die Arme. Obwohl die Beiden sich in den vergangenen 5 Jahren gemieden haben, wie die Pest, will es der Zufall, dass Autumn für diesen Abend dringend einen Babysitter für ihren gemeinsamen Sohn braucht. Sam, der seinen Sohn Conner und dessen Mutter vor 20 Monaten zuletzt gesehen hat, bietet sich an in dieser Nacht seine Vaterpflichten zu erfüllen. Autumn, die ihren Exmann als oberflächlichen, arroganten und unfreundlichen Playboy mit einer Schwäche für Supermodells kennt, sieht in seinem Sinneswandel jedoch nur wieder eine "Eintagsfliege".

Viel mehr war schließlich auch ihre sogenannte "Ehe" nicht gewesen: Ein paar Tage Las Vegas mit viel Spaß, ein kurzentschlossener Besuch in einer Wedding-Chapel bei einem Elvis-Imitator, eine leidenschaftliche Hochzeitsnacht, und schon fand sich Autumn mutterseelenallein in einer Suite des Ceasars-Palace wieder. Sam hatte, ohne ein Wort des Abschieds, aus dem Hotel ausgecheckt. Nur eine Woche später erreichten sie daheim die Scheidungspapiere. Einige Wochen danach erkannte sie, dass Sam sie wohl doch nicht ganz allein in Las Vegas zurück gelassen hatte.....

Mit gebrochenem Herzen baute sich Autumn ein neues Leben auf, während Sam seinen Vaterpflichten fast ausschließlich in finanzieller Hinsicht Folge leistete. Erst als Autumn ihn, nach ihrer Begegnung bei der Hochzeit, damit konfrontiert, wie sehr er Conner immer verletzt, wenn er wieder einmal eine Verabredung mit seinem Sohn absagt, kommt er zur Besinnung. Fortan bemüht er sich sehr um seinen Sohn.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden