In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Küssen gut, alles gut: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Küssen gut, alles gut: Roman
 
 

Küssen gut, alles gut: Roman [Kindle Edition]

Rachel Gibson , Antje Althans
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Gegensätze ziehen sich aus! Die neue Gibson: romantischer, witziger und unwiderstehlicher denn je


In Stella Leons Leben läuft gerade alles schief: Ihr schmieriger Chef Ricky de Luca wollte ihr zu nahe kommen, als ein Unbekannter ihn kurzerhand niederschlägt. Ricky ist ein gewalttätiger Ganove, der das nicht auf sich sitzen lassen wird. Stella bleibt also nichts anderes übrig, als Beau Jungers Angebot anzunehmen und mit ihm zu fliehen. Als sie herausfindet, dass Beau nicht zufällig vor Ort war, sondern den Auftrag hatte, sie zu ihrer Familie in das texanische Städtchen Lovett zu bringen, ist Stella außer sich. Wieso mischt sich dieser muskelbepackte Schönling in ihr Leben ein? Doch Ricky ist ihr dicht auf den Fersen, und ein ungebetener Retter in der Not ist immer noch besser als gar keiner ...


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Seit sie sechzehn Jahre alt ist, erfindet Rachel Gibson mit Begeisterung Geschichten. Mittlerweile hat sie nicht nur die Herzen zahlloser Leserinnen erobert, sie wurde auch mit dem Golden Heart Award der Romance Writers of America und dem National Readers Choice Award ausgezeichnet. Rachel Gibson lebt mit ihrem Ehemann, drei Kindern, zwei Katzen und einem Hund in Boise, Idaho.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 592 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 286 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3442477514
  • Verlag: Goldmann Verlag (17. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HTAVFXU
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.041 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Ihre Laufbahn als Geschichtenerzählerin begann Rachel Gibson im Alter von 16 Jahren. Damals lenkte sie ihren Wagen in einen Graben, sammelte anschließend geistesgegenwärtig die Stoßstange und sämtliche Scherben wieder ein und fuhr weiter zum High-School-Parkplatz. Dort wurden die Bruchstücke dann sorgfältig auf dem Boden platziert, um den Eltern gegenüber Fremdverschulden mit Fahrerflucht glaubhaft machen zu können. Auch heute noch erfindet Rachel Gibson mit derselben Begeisterung ihre Geschichten, die sich inzwischen aber mehr um Liebe und Romantik drehen. Mit dabei sind immer: frischer Witz, wahre Gefühle und natürlich ein Hauch von Sex.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Oberflächlich 19. März 2014
Von Francis
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Da kann ich meiner Vorrezensentin nur beipflichten. Die Geschichte selbst wäre in groben Zügen gar nicht mal so schlecht. Aber die Autorin hat nichts daraus gemacht. Von den letzten 4 oder 5 Romanen Rachel Gibsons gefällt mir gerade noch "Küssen hat noch nie geschadet" - wobei ich die blödsinnigen Titel schon nicht leiden kann. Die Personen haben wenig Profil, man kriegt sie nicht zu fassen. Und die Geschichte konnte ihr Potential nicht enfalten, weil die Autorin entweder seit einiger Zeit eine Schaffenskrise hat oder aufgrund ihrer Verträge schreiben muss, ob sie im Moment die "Kraft" dazu hat oder nicht. Auf jeden Fall ist der Preis mehr als überzogen. Das war definitiv mein letzter Roman von Rachel Gibson. Diese Tour, die auch andere Autoren pflegen, ständig an den letzten Roman anzuknüpfen, indem die Geschichte einer Person daraus fortgeschrieben wird, ist oftmals echt ein faules Ei. Und je weiter der Faden fortgesponnen wird, desto seichter und krampfhafter wird meist die Geschichte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Rachel Gibson kann es besser. 6. April 2014
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist ein typischer Fall, wenn es darum geht falsche Eindrücke zu bekommen. Denn von Cover und Klappentext her, hätte das Buch genau auf mich zugeschnitten sein müssen. Es hörte sich nach locker-leichter und humorvoller Unterhaltung an. Ein Buch, das sich toll zwischendurch lesen lässt, das einen zum Grinsen bringt, das ein wenig Romantik mit sich bringt. Manche würde es als Strandlektüre bezeichnen, ich hatte mir ein Wohlfühlbuch erwartet. Rachel Gibson ist für mich keine neue Autorin – ich habe ihre Bücher auf Deutsch und auf Englisch gelesen und obwohl es seit dem letzten Buch ein paar Jahre her sind, hätte ich doch nicht mit so einem Absturz gerechnet. Ich hoffe inständig, dass es nur ein Ausrutscher war, denn Rachel Gibson hatte ich positiver in Erinnerung. Und zwar genau mit jenen Attributen, die ich eben erwähnt hatte. Leider ist davon hier gar nichts zu sehen und vielmehr war es anstrengend das Buch nicht genervt weg zu legen.

Das Drama beginnt schon bei den Charakteren. Die Autorin versucht zwar sie ihn sympathisch darzustellen und schreibt ihnen positive Charakterzüge zu, aber von denen ist absolut nichts zu sehen. Wir lesen, dass die Heldin humorvoll sein soll, aber sie ist die Einzige, die über ihre Witze lacht. Grade bei Humor bin ich eigenwillig und für vieles zu haben, aber lustig habe ich davon nichts gefunden. Ich habe zwar zu Beginn des Buches noch gegrinst, aber das war eher verzweifelt, weil ich mir nicht sicher war, ob ich die Charaktere und ihre Ausdrucksweise wirklich ernst nehmen soll. Das verzweifelte (erfolglose) Suchen also, dass das alles ein Scherz war und das ‚richtige’ Buch gleich beginnen würde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Gaby
Format:Kindle Edition
Der bisher letzte Teil der Lovett, Texas- Reihe handelt von Stella Leon, der mexikanischen Stiefschwester von Sadie Hollowell aus "Wer zuletzt lacht, küsst am besten" und von Beau Junger, dem Zwillings- Bruder eines Kumpels von Vince Haven (Sadies Verlobtem)- auch bekannt als Bruder von Autumn Haven u. Schwager von Sam LeClaire aus Band 6 der "Seattle- Chinooks- Reihe".
Wie gesagt, es sind nicht die ganz großen Gefühle, aber die Story ist gar nicht so schlecht und auch durchaus glaubhaft- bis auf den sehr schnellen Antrag von Beau (aber vielleicht heiraten sie ja erst später und haben noch genügend Zeit, sich besser kennen zu lernen) Von Stella war ich, wie meistens bei den wbl. Protas, oft total genervt wg. ihrer Gedanken/Äußerungen oder Handlungen, ihr hätte meiner Ansicht nach als "Halb- Latina" auch etwas mehr Temperament zugestanden. Beau's Handlungen und Dialoge wiederum passten ganz gut zu dem ihm zugedachten Naturell/Charakter, ich konnte ihn mir a. G. der Beschreibung wieder viiiiiel zu gut vorstellen (seufz) Ein oder zwei witzige Passagen gab es auch, die Sexszenen waren z. T. schön, hätten aber manchmal etwas detaillierter beschrieben werden können.
Das immer wieder Paare oder Personen aus früheren Bänden Teil der aktuellen Geschichten sind bzw. eine eigene Geschichte erhalten, gefällt mir persönlich ausgesprochen gut, das kann ruhig noch weiter ausgebaut werden. So kann man deren Lebensweg auch weiter verfolgen, da es sich ja immer um sehr interessante Charaktere handelte.
Was mir nicht gefällt, sind fehlende Pro- und/oder Epiloge, gerade wenn Happy End bzw. Schluss zu kurz abgehandelt werden, wie auch schon im Vorgängerband.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Blendgranaten, Superman und Invisible Woman... 24. Juni 2014
Von Jackie O. TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Als Rachel Gibson Fan habe ich mich auf ihren neuen Roman gefreut. Vorallem da es sich dabei um den Beginn einer neue Serie, den 'Military Man' handelt. Auch wenn ihre letzten Bücher zwar nicht mehr ganz so interessant und humorvoll umgesetzt wurden, war ich gespannt, was mich diesmal erwarten würde.

Story:
Bei Stella Leon läuft anscheinend gerade alles schief. Ihr Boss, ein schmieriger Ganove will ihr nach Arbeistschluss an die Wäsche. Doch noch bevor der Typ sein Ziel erreichen kann, kommt Stella ein völlig Fremder zuhilfe. Es ist Beau Junger, der damit beauftragt wurde, die hübsche Latina zu finden, und zu ihrer Stiefschwester Sadie (Wer zuletzt lacht, küsst am besten: Roman) nach Lovett zu bringen. Damit sich die beiden nach dem Tod des Vaters endlich kennenlernen. Auf der Fahrt von Florida nach Texas, dauert es nicht lange, und zwischen beiden sprühen nur so die Funken. Und der Ex-Marine muss immer mehr dagegen ankämpfen, bei der rassigen Frau auf seinem Beifahrersitz, sein selbstauferlegtes Zölibat nicht umgehend aufzugeben.

Fazit:
Nachdem ich nach den letzten Rachel Gibson Romanen ziemlich enttäuscht war, bin ich mit keinen allzu grossen Erwartungen an ~Küssen gut, alles gut~ ( Oh weh dieser Titel!) herangegangen. Nach kleinen Startschwierigkeiten hatte ich ein unterhaltsames Wochenende. Denn es hat tatsächlich wieder Freude gemacht in eine ihrer Geschichte einzutauchen. Aber vorallem mit Beau & Stella auf Reisen zu gehen.

Der Ex-Marine gefiel mir, er hatte Charisma. Er und seine Blendgranaten haben die Story tüchtig aufgepeppt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Rachel Gibson lässt nach?!
Das Buch liest sich wie immer flüssig und leicht. Dennoch finde ich, dass ist bisher ihre schlechteste Leistung. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Yessie veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen geht scho
Teilweise könnte mehr Geschehen im Buch sein. Es ist zu wenig Aktion Seitenweise. Aber im großen und Ganzen gehts schon.
Vor 3 Monaten von A. Melzer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen nettes Buch
Lässt sich schnell lesen, nett wie immer von Rachel Gibson! Teilweise zu langatmig. Liegt evtl an der Übersetzung. Trotzdem ok
Vor 3 Monaten von manuela gerhardt veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Küssen gut , alles gut
Wie man es von Rachel Gibson gewohnt ist: spritzig, unterhaltsam und Humor.
Einfach entspannt zu lesen und dem Alltag entfliehen.
Vor 3 Monaten von g.s. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen witzig
humorvoll geschrieben, lustig, witzig und komisch. das ende war voraussehbar aber das ist ok so, ich kann es gerne weiterempfehlen
Vor 3 Monaten von Irene veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rachel Gibson mal anders, aber trotzdem sehr gut
Normalerweise beschreibt R.Gibson ihre Protagonisten als aufgeklärte und erfahrene Persönlichkeiten. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Baggy veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen nett
Rachel Gibson liebe ich ja! dieses buch ist leider etwas schnell ausgelesen, da es keine 300 seiten hat. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von masabi veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Es hätte was werden können..........
Ich habe wirklich etliche Buch von R.G. heiß geliebt und mich auf jede Neuerscheinung sehr gefreut. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Lesemaus veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden