Küssen auf eigene Gefahr und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,64

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Küssen auf eigene Gefahr auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Küssen auf eigene Gefahr: Roman [Taschenbuch]

Susan Andersen , Gabriele Werbeck
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch --  
Taschenbuch, 1. Januar 2005 --  

Kurzbeschreibung

1. Januar 2005
Gerade noch eine zurückhaltende und respektierte Schullehrerin – und im nächsten Moment mit Handschellen und sexy Stripperklamotten im Auto eines Kopfgeldjägers: Catherine MacPherson kann sich nicht erinnern, je einen furchtbareren Tag erlebt zu haben! Immer wieder versucht sie dem verwirrend gut aussehenden, aber unglaublich sturen Sam McKade zu erklären, dass er sie mit ihrer Zwillingsschwester Kaylee verwechselt. Da kann Sam ja nur lachen! Wer fällt denn noch auf diesen alten Zwillingstrick herein? Er muss aber zugeben, dass diese Kaylee wirklich hinreißend ist – und so ganz anders als seine üblichen »Klientinnen« …




Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (1. Januar 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442361419
  • ISBN-13: 978-3442361410
  • Originaltitel: Baby I'm Yours
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 11,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 354.515 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Susan Andersen hat, wie sie selbst sagt, eine Reihe von hochinteressanten Hobbies: ihren Ehemann, einen erwachsenen Sohn, Ski fahren, Modeschmuck, Inline-Skating, ihren Kater und, last but not least, ihre Bücher. Doch am liebsten verbringt sie ihre Zeit beim Schreiben. Mit großem Erfolg: Regelmäßig klettern ihre Romane auf die amerikanischen Bestsellerlisten! Susan Andersen lebt mit ihrer Familie an der Pazifikküste Washingtons.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Frech und sexy!" (Bücher)

Klappentext

"Gegensätze ziehen sich an - und niemand beschreibt das so fabelhaft wie Susan Anderson, wenn sie in ihren Romanen einen Mann und eine Frau auf die Achterbahn der Gefühle schickt."
Kirkus Reviews

"Frech und sexy!"
Bücher


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Der Tag hat so schon schlecht angefangen, aber von einem Kopfgeldjägerin für ihre Zwillingsschwester gehalten zu werden ist wirklich zuviel. Und dann führt er sie auch noch ab, ohne ihren Erklärungen Glauben zu schenken. Okay, Catherine MacPherson muß zugeben, mit den Papieren ihrer Schwester erwischt zu werden, kann schon Verwechslungen hervorrufen, schließlich sind Kaylee und sie eineiige Zwillinge. Und diese steckt mal wieder bis zum Hals in Schwierigkeiten. Nicht genug das man sie verhaftet hat da sie ein Auto fuhr, was ihr nicht gehörte, nein sie hat auch noch in dem Club in dem sie als Tänzerin auftritt, einen Mord mit angehört. Und wie sie es früher auch immer gemacht hat, kommt sie mit ihren Problemen zu ihrer Schwester gelaufen, in der Hoffnung, daß diese wieder alles aufklärt. Aber dies hier geht ein bißchen zu weit.
Leider hat Sam McKade, der wirklich gutaussehende Kopfgeldjäger, auch noch Kaylees Tasche mitgenommen und so hat Catherine nur deren sexy Klamotten zum Anziehen, die nur einen Zweck haben, die Aufmerksamkeit der Männer auf ihre Kurven zu lenken. Und mit diesen sind die Zwillingen wirklich großzügig ausgestattet, nur mag es Catherine nicht, wenn Männer immer zuerst auf ihren Busen starren, daher kleidet sie sich eher konservativ. Aber zur Hölle damit, wenn dieser Sam McKade ihren Erklärungen schon nicht glauben will, dann rächt sie sich halt indem sie ihn in den Wahnsinn treibt. Und als er sie auch noch in einem Bus von Seattle nach Miami transportiert, daß ist das absolut letzte, also tut Catherine alles um die Reise zu verzögern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für SEP FAns ein Muss: sexy, frech und witzig 10. April 2005
Format:Taschenbuch
Was soll man groß erzählen? Er ist Kopfgeldjäger und verwechselt sie mit ihrer strippenden Zwillingsschwester. ER nimmt sie sozusagen fest und versucht sie quer durch Amerika zu bringen, zu kurriosen Typen die ihre Schwester suchen, weil die mitbekommen haben, wie die Typen über einen geplanten mord redeten. Er versucht nun sie dorthin zu bringen, was ihm aber schwer gelingt, denn sie denkt sich immer wieder sehr witzige Gelegenheiten aus, bei denen sie dann ihre Reise unterbrechen müssen. Abgelenkt wird er zusätzlich von ihrem" perfekten" geformten, heißen Körper... Wozu das führt ist ja klar und am Ende offenbaren sie sich ihre Gefühle. 4 Sterne weil SEP die Mutter solcher Bücher ist und sie sich zwar sehr viel Mühe gibt, so gut zu sein es aber nicht ganz schafft. Trotzdem habe ich beim lesen Tränen vor LAchen in den Augen gehabt. Super gemacht!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wie immer toll :-) 21. Juni 2009
Format:Taschenbuch
Susan Andersen kann bei mir eigentlich immer nur punkten. Auch hier ist ihr wieder eine tolle und spannende Geschichte gelungen.
Es geht um zwei Zwillingsschwestern, die sich auseinandergelebt haben und wegen eines Mordes wieder zusammenfinden. Dabei wird eine der Beiden von einem Kopfgeldjäger gefangen genommen und durch halbe Land geschleift..das problem: Er hat die falsche Schwester erwischt. :-) Wirklich lustige Dialoge. Nur zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nix für Männer! 5. August 2006
Format:Taschenbuch
Sam McCade hat eine Mission: er soll die flüchtende Rothaarige Kylie MacPherson wieder einfangen. Denn die befindet sich gerade auf dem Weg in Richtung Seattle um sich Rat bei ihrer Zwillingsschwester Catherine zu holen. Aber davon weiss Sam noch nichts...

Kylie, die es mit ihrer offensiven und quirligen Art immer wieder schafft, sich in irgendwelche Sackgassen zu manövrieren, steckt mal wieder bis zum Hals in Schwierigkeiten. Gerade noch ging sie ihrem Job als Showgirl in dem Club Tropicana Lounge nach und wenige Augenblicke später wurde sie wegen Autodiebstahls verhaftet, was sie ihrem Freund Bobby LaBon zu verdanken hatte, der besagtes gestohlene Auto seiner Freundin überlies, während er außerhalb der Stadt Geschäften nachging.

Als ob das nicht schon genug wäre, belauschte Kylie auch noch unfreiwillig ein Gespräch zwischen Hector Sanchez, dem Besitzer des Tropicana Lounge und dem Sicherheitschef Jimmy "Chains" Slovak, in dem Ersterer Letzteren aufforderte ein Mädchen, mit dem er längerer Zeit eine heiße Affäre laufen und nun anscheinend die Nase voll von ihr hatte, aus dem Verkehr zu ziehen.

Sam ist nun der Glückliche, der Kylie wieder einfangen darf, denn mit ihrer "Flucht" verstößt sie gegen die Kautionsauflagen, die sie erstellte, um ihrer Haft zu entgehen.

Doch der clevere Sam schafft es Kylie aufzuspüren. Mittendrin im Plauderstündchen ihrer Schwester schaut sie zufällig aus dem Fenster, sieht den ihr bekannten Kopfgeldjäger kommen und macht sich kurzerhand aus dem Staub. Gepäck und Papiere müssen da leider zurück bleiben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen liest sich gut weg 28. November 2010
Von Regina L.
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist eine richtig schöne Schmonzette, die sich gut wegliest und dabei gut unterhält. Wer ein Faible für moderne Liebesromane hat, wird hierbei richtig Spaß haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Küssen auf eigene Gefahr
Von der ersten bis zur letzen Seite ein spritzer, temporeicher Roman. Er hat mir sehr gut gefallen.
Witzig, spannend, romantisch, alles was man von einen guten Roman erwartet. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. April 2010 von UteG. *Mein Hobby: Lesen...*
2.0 von 5 Sternen Tolle Idee, mehr leider nicht
Catherine, eine Schulleiterin, bekommt plötzlich Besuch von ihrer Zwillingsschwester Kaylee, die auf der Flucht von einem Kopfgeldjäger ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Juli 2008 von Marina G.
3.0 von 5 Sternen Durchschnitt !
Eine leidlich spannende Geschichte, die mich zwar unterhalten hat, jedoch nur an wenigen Stellen in der Lage war, mich völlig in seinen Bann zu ziehen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. April 2008 von Shani
5.0 von 5 Sternen super sexy und zum lachen
Dies ist das erste Buch, was ich von Susan Anderson gelesen habe, und bin schlicht weg begeistert!
Wenn man den Klappenzext liest, kann man schon ungefähr sehen, wie die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. September 2007 von Rina
1.0 von 5 Sternen noch nie ...
habe ich ein Buch weggelegt, bevor ich Seite 100 erreicht hatte.
In einer Wühlkiste mit preisreduzierten Mängelexemplaren entdeckte ich im letzten Dezember dieses... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. April 2006 von Vielleserin
4.0 von 5 Sternen Küssen auf eigene Gefahr
Ich hatte das Buch innerhalb weniger tagen durch. In der Geschichte geht es um zwei geschwister die Zwillinige sind. Lesen Sie weiter...
Am 15. März 2006 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langweilig
Freunde großer Brüste kommen, wie die Autorin selbst, voll auf ihre Kosten.("große Brüste" kommt in fasten jedem Abschnitt vor) Das die Hauptdarsteller... Lesen Sie weiter...
Am 5. August 2005 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse, Sexy, aufregend, witzig
Dieses Buch hat von allem etwas. Da die Geschichte schon einige Male genaustens beschrieben wurde hier nur kurz meine Meinung. Lesen Sie weiter...
Am 24. Mai 2005 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, witzig und sexy, absolut empfehlenswert!!
Ich kann mich den vorhergehenden Rezensionen überhaupt nicht anschließen, allerdings vermute ich, dass dieser Roman nicht jedem liegt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. April 2005 von Sarah
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar