In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Kümmer Dich um Dein Geld, sonst tun es andere auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Kümmer Dich um Dein Geld, sonst tun es andere: In nur 15 Minuten pro Woche zum Geldprofi
 
 

Kümmer Dich um Dein Geld, sonst tun es andere: In nur 15 Minuten pro Woche zum Geldprofi [Kindle Edition]

Matthias Kröner
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 14,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Kümmer dich um dein Geld – sonst tun es andere! Und in der Regel ist es dann weg, Ihr Geld. Ihre Verpflichtungen jedoch wachsen weiter, denn in den nächsten Jahren kommt einiges auf uns alle zu! Nur wer sich darauf vorbereitet, wird das Leben führen können, das er sich wünscht. 15 Minuten pro Woche und eine Internetverbindung sind alles, was Sie für einen gewinnbringenden Umgang mit den persönlichen Finanzen brauchen. Matthias Kröner und Stephan Czajkowski, Top-Experten und Pioniere im Bereich Onlinebanking und Social Media, zeigen Ihnen

- den Weg zu geordneten Finanzen und welche Rolle eine Internet-Community dabei spielt
- die größten Fehler und Erfolge in Sachen Geld
- die Erfahrungen von Finanzprofis und Wirtschaftsjournalisten, die in diesem Buch zu Wort kommen
- Fehlertypen im Umgang mit Geld
- Kompetenzen, die Ihnen helfen, Fehler im Umgang mit Geld zu vermeiden
- welche Bank-Alternativen das Web 2.0 abseits von Facebook & Co. heute schon bietet
- Handlungsoptionen in der Eurokrise und worauf es bei einem Wertpapier-Depot ankommt

Kröner und Czajkowski erklären die Dos und Don’ts des persönlichen Umgangs mit Geld ohne Finanzkauderwelsch. Sie zeigen, wie man die Errungenschaften im Internet nutzt, um die eigenen Finanzen unter Kontrolle zu bringen und typischen Anleger-Fallen aus dem Weg geht und verraten, wie man gute von schlechten Banken und gute von schlechten Finanzprodukten unterscheidet.

Sind Sie unsicher, ob Sie mit Ihrem Geld den richtigen Weg gehen? Werden Sie mithilfe dieses Buches zur eigenen Bank und nehmen Sie schon morgen Ihre Finanzen in die eigenen Hände! Die Autoren zeigen Ihnen mit der Unterstützung einer »Community« von Finanzprofis und Experten, wie die Beschäftigung mit Geld Spaß machen kann. Selten wurden Geldthemen unterhaltsamer besprochen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

MATTHIAS KRÖNER ist CEO und Vorstandssprecher der FIDOR Bank, die er mitgründete. Mit gerade einmal 32 Jahren wurde er der jüngste Vor-stand einer deutschen Direktbank, der DAB Bank AG. Er hat den ersten kontinentaleuropäischen Online-Broker mit aufgebaut und gilt als einer der profiliertesten und kompetentesten Manager im Online-Banking-Bereich. In den »Fußgängerzonen des Internets«, also Facebook, YouTube, XING und Twitter, bewegt er sich so sicher wie kein anderer Banker vor ihm.

STEPHAN CZAJKOWSKI ist heute Coach und berät Führungskräfte bei der Analyse und Ausbildung von Führungskompetenzen. Er war ein Mitglied des erfolgreichen Teams, das die DAB-Bank AG aufgebaut und an die Börse gebracht hat. Später wurde er Managing Director für den Privatkundenbereich. Seine Überzeugung: Wer nicht führt dient den Interessen anderer!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2623 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: FinanzBuch Verlag (10. Juli 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CD452BI
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #31.121 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ziemlich viel Allgemeinplätze 14. Juli 2013
Von Falk Müller TOP 50 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Dass es in Zeiten von Minizinsen nicht mehr reicht, sein Geld einfach in Sparkonten oder Lebensversicherungen zu stecken, dies ist den meisten inzwischen klar. Trotzdem bleibt die Beschäftigung mit dem Thema Geld nicht gerade eine Lieblingsbeschäftigung der Deutschen. Die Autoren wollen das mit dem Buch ändern.

In der Einleitung heißt es, dass die Lektüre keine Mühe, sondern Spaß machen soll. Die Beschäftigung mit Finanzen soll also unkompliziert und unterhaltsam sein. Wer aufgrund eigener (schlechter) Erfahrung hier etwas skeptisch ist, wird durch das Buch darin wohl eher bestätigt werden. Oftmals erinnern die Ratschläge im Buch an ein Volkshochschulseminar. Davon zeugen Überschriften wie: "Strategisches Denken", Visionen schaffen" oder "Ziele ableiten".

Natürlich haben die Autoren oft recht mit dem was sie schreiben. Etwa, dass wir uns von den Banken Öffnungszeiten gefallen lassen, die sogar in Behörden schon flexibler sind. Insofern liest sich das Buch nicht schlecht. Der Gedankenfluss wird aber oft unterbrochen durch zahllose Zitate von sogenannten Experten, die das Buch wohl auflockern sollen, aber meist wenig Neues beitragen können. So wird etwa ein Dr. Bussmann von "Booz & Company" zitiert: "Eine gute Bank ist kundenorientiert aufgestellt. Sie versteht ihre Kunden und deren Bedürfnisse". Aha, endlich sagt das mal einer!

Fazit: Das Buch ist stellenweise durchaus unterhaltsam. Dass das Thema Geldanlage ebenfalls unterhaltsam ist, was ja die Autoren zeigen wollten, davon konnte mich das Buch nicht recht überzeugen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber ... 14. März 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
"Kümmer Dich um Dein Geld - Sonst tun es andere" ist sicher kein schlechtes Buch, sondern lesens- und empfehlenswert! Aber es hat seine Schwächen, deshalb sind mehr als drei Sterne leider nicht drin.

Die beiden Autoren, Matthias Kröner und Stephan Czajkowski, sind Pioniere des Direktbanking-Geschäfts. Als Mitglieder des Gründungsteams der Direkt Anlage Bank (DAB) bringen sie viel Erfahrung mit aus der Bankenwelt. Sie haben sich vor allem darum verdient gemacht, innovative Finanzdienstleistungen auch in Deuschland kostengünstig anzubieten. Ohne DAB, Consors und Konsorten würden wir schließlich immer noch die Apothekerpreise bei unserer Hausbank bezahlen.

Matthias Kröner arbeitet heute als Sprecher des Vorstands seiner zweiten Bankengründung, der Fidor-Bank, einer Online-Bank, die massiv auf Internet, Web 2.0 und Social Media setzt. Stephan Czajkowski verdient sein Geld als Coach und Consultant.

Die Hauptthese der Autoren lautet: Die meisten Privatanleger kümmern sich viel zu wenig um ihr Geld und vertrauen lieber auf die "Beratung" von Banken. Doch die meisten Banken beraten nicht objektiv, sondern fungieren als reine Produktverkäufer, die fast ausschließlich den eigenen - kurzfristigen - Umsatz im Auge haben und nicht das Interesse des Kunden. Dagegen ist nicht viel zu sagen. Sprechen Sie einmal mit einem Bankberater unter vier Augen. Er wird bestätigen, dass der Vertriebsdruck von oben extrem hoch ist, hinzu kommt noch die gesetzliche Pflicht zur völlig ausufernden Dokumentation (die letztlich nichts anderes ist als eine Enthaftung des Vertriebs), so dass am Ende für die Klärung der "wahren" Kundenbedürfnisse gar keine Zeit mehr bleibt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuscht... 24. Februar 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch bis zur Hälfte gelesen und es danach aufgegeben. Der Schreibstil an sich ist okay, aber vom Inhalt bin ich echt enttäuscht.
Ich hatte den Eindruck, dieses Buch ist für Leute geschrieben, die überhaupt gar keine Ahnung von Geld haben... Ich finde, dass die Themen in dem Buch viel zu schwammig angegangen werden bzw. es wird viel geredet, aber wirklich schlauer ist man hinterher nicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hintergrund: Top, Handlungsleitfaden: Mau 21. Januar 2014
Von Al P.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Autoren schaffen es, die Krise zwischen Bürgern und Bankern hervorragend darzustellen und wer sich für die Hintergründe von Retail-Banking und der aktuellen Finanz- und Vertrauenskrise interessiert, ist mit diesem bBch hervorragend bedient.
Leider haben die Autoren auch kein Geheimrezept, wie zu Niedrigzinszeiten mit Geld umgegangen werden könnte und der simple Rat, man solle sich lieber selbst kümmern, als einer Bank die Provision zu bezahlen, ist zwar gut, aber dann steht man eben alleine im Regen.
Das allein hätte noch keinen Stern-Abzug gerechtfertigt, aber die Autoren können es nicht lassen regelmäßig Werbung für ihre eigene Bank zu machen und mit unstrukturierten Buzzwörtern aus dem Social-Media-Marketing um sich zu werfen: Ja, die Möglichkeit sich im Internet über Finanzprodukt informieren zu könne ist gut und eine Online Banking App kann durchaus hilfreich sein, aber die Errettung von Geldschwemme durch unkontrollierte Zentralbanken sehe ich darin nicht.

Dafür gibt das Buch einen sehr guten Tipp mit auf den Weg: Über Geld muss gesprochen werden. Und wer sich bei dem Gedanken unwohl fühlt - aus welchen Gründen auch immer - der sollte dieses Buch schleunigst lesen.

Auch positiv zu erwähnen sind einiges er Interviews mit Finanzexperten aus den unterschiedlichsten Bereichen und die letzten beiden Kapitel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen eine totale Enttäuschung!
mehr Werbung für die Fidor Bank und keine wirklichen guten Ratschläge. Schade um das Geld, das man hier investiert hat
Vor 3 Monaten von Xbal veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen
Insgesamt bin ich absolut begeistert von diesem Buch. Diese Stimmung stellte sich jedoch erst Tage nach dem vollständigen Lesen ein. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Marcus Becker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Kümmere Dich um Dein Geld, sonst tun es andere: In nur 15...
Ein wirklich hilfreiches Buch von 2 erfahrenen Fachleuten!
Es hält, was es verspricht,ist praxisnah und konkret, für jedermann verständlich geschrieben und... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Schreiner-Hirsch A. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der für viele nötige Motivationsschub sich mit den eigenen...
Dieses Buch regt an sich Gedanken zu machen - über seine Finanzen und auch über den Markt für Finanzdienstleistungen, in dem man mehr oder weniger zwangsläufig... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von as veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gelungenes Werk, locker geschrieben, gut für Einsteiger
Ein gutes Buch für Einsteiger, um die Notwendigkeit zu verdeutlichen, daß sich jeder mit dem Thema Geld beschäftigen muss. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Steffen Hubauer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Regt sehr stark zum Nachdenken an - und handeln!
Als ich das Buch "Kümmer Dich um Dein Geld, sonst tun es andere" in den Händen hielt, war ich zunächst in großer Vorfreude. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von cumavayo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ……. sich Finanzmündigkeit spielerisch erlesen
Ich dachte mir bei diesem Titel: Warum sollte ich nicht mal ein Buch darüber lesen, wie ich/wir unser sauer verdientes Geld besser anlegen könnte/n? Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Katrin Herz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lesen lohnt sich!
Ich habe schon viel zu dem Thema gekauft, aber nur wenig bis zum Ende gelesen!
Dieses Buch mit vielen praxisnahen Tipps schon :)
Vor 11 Monaten von Markus K veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Für den Anfang genügen ein bisschen klarer Verstand und...
So ist ein Kapitel (S. 31 ff) überschrieben. Und es stimmt.
Immer wieder erstaunlich wie viele Leute (und da möchte ich mich einschliessen) bei so wichtigen Sachen... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Georg K veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine Top Empfehlung für Jedermann
Ich bin kein ausgewiesener Finanzexperte und habe deshalb das Buch mit Interesse und viel Spaß gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Karger veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden