In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Küchen-Quickies - Das Wenige-Zutaten-Rezeptbuch auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Küchen-Quickies - Das Wenige-Zutaten-Rezeptbuch
 
 

Küchen-Quickies - Das Wenige-Zutaten-Rezeptbuch [Kindle Edition]

Tanja Börner
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 2,81
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Hunger! Täglich ist er da und ärgert uns umso mehr, je länger wir ihn ignorieren. Im schlechtesten Fall verführt er regelmäßig zur Tiefkühlpizza, auch wenn die uns schon aus den Ohren kommt. Oder er nötigt uns - öfter als uns lieb ist - ins amerikanische "Restaurant" um die Ecke.

Was macht nun also der hungrige Mensch, der weder ausreichend Zeit fürs Kochen hat, noch sich ständig mit diesem lästigen Thema befassen will? Noch dazu, wenn er den Anspruch hat, nicht nur schnell, sondern auch günstig, gesund und lecker zu essen? Oder wenigstens etwas davon?

Die Lösung lautet: Im Handumdrehen ein gutes Essen aus wenigen Vorräten zaubern. Fast nebenbei. Ohne Einkaufsstress.

Die "Küchen-Quickies" sind eine Sammlung genial einfacher Rezeptideen, die Ihnen genau das ermöglichen. Ganz ohne Fertigprodukte und mit wenig "Man nehme" bekommen Sie auf bequeme Weise ihren Magen voll und Ihre Lieben satt!

Produktinformation


Mehr über den Autor

Die Sozialpädagogin Tanja Börner, 1968 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren, arbeitet seit Jahren in der Kinder- und Jugendhilfe. Um für ihren kleinen Sohn von zu Hause aus arbeiten zu können, erlernte sie außerdem den Beruf der Mediengestalterin und gründete ein kleines Werbebüro.

Aus der Liebe zu beiden Berufen entstand eine Verquickung, aus der unter anderem Kindergeschichten hervorgehen sowie die Illustration von Buchcovern (www.cover-your-book.de)

Daneben liebt die Autorin Malerei und Musik.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nicht zu empfehlen 5. Februar 2013
Von Erzett
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Einfach sind diese Rezepte sicherlich. Allerdings auch lieblos bis scheußlich. Teils werden sowieso einfache Rezepte wie Spaghetti Carbonara gar grauslich verfremdet, ohne dass das einen Nutzen stiften würde.

Gewürze fehlen weitgehend, abgesehen von Salz, Pfeffer, Petersilie. Dabei helfen die, geschickt eingesetzt, gerade einfachen Gerichten auf die Sprünge.

Manchmal fehlen wichtige Mengenangaben (es gibt unterschiedlich große Dosen Mais), manche klingen befremdlich (sechs EL Sojasauce).

Ein hilfreiches Kochbuch für die schnelle Küche sollte wirklich mehr bieten, als Vorschläge zum mehr oder weniger wahllosen Zusammenrühren. Ein paar Kniffe, wie man aus Wenigem das Beste herausholt, ein paar überraschend gute Ideen ... Keine Spur davon. Das ist Kochen auf ganz niedrigem Niveau.

Ein funktionsfähiges Inhaltsverzeichnis fehlt.

Nee, leider wirklich nicht zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ähmmm...Rezepte? Fehlanzeige! 23. Februar 2013
Von tigerente
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich sagt das erste Mal: Gut das es gratis war, ich hätte mich schwarz geärgert! Diese "Rezepte" hätte auch meine Tochter mit 10 "erfinden" können, eigendlich ist das Wort viel zu hochgestochen für das was dort versammelt ist. Dabei war der Titel so schön gewählt. Aber wenn ich lese: Rotkraut Nudeln: Nudeln kochen , Rotkraut erwärmen,Sojasoße, mischen...tut mir leid, da kann ich nix mit anfangen. Leider sind fast alle Rezepte so gestrickt, die Grundlage fast ausschließlich Nudeln...Statt Küchen Quickies würde ich das Buch Kalorienbomben für Fantasielose nennen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lohnt sich nicht 23. Februar 2013
Von Frauke
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Für die beschriebenen Rezepte braucht man keine - Spaghetti mit Thunfisch aus der Dose kann man auch ohne Bescheibung hunbekommen... Schade um den Speicherplatz
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Rezepte sind zum Teil so einfach, dass ich den Eindruck hatte ein Kochbuch aus Uromas Zeiten (wo Zutaten oft genug aufgrund des Krieges wirklich Mangelware waren) vor mir liegen zu haben z.B. Nudeln mit Brösel kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass das gut schmecken kann. Zwei drei Rezepte fand ich brauchbar, der Rest sagte mir nicht zu, aber wie schon in einer anderen Rezension angeführt "über Geschmack lässt sich streiten".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rezepte von jemandem, der oft nicht gerne kocht. 6. Februar 2013
Von Gelegenheitsleser TOP 100 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Als ich gleich am Anfang mit der Information konfrontiert wurde, dass die Autorin oft nicht gerne kocht, stutzte ich. Eine Kochbuchautorin sollte schon große Freude am Kochen haben, es geradezu lieben! Dass es öfters an der Zeit fehlt, Gerichte schnell zubereitet werden müssen, ist leider der Zug der Zeit.
Daraus leitet sich aber nicht automatisch ab, Rezepte anzupreisen, die ich weit unter dem Niveau von Kantinen empfand, die noch nicht auf dem neueren Stand sind.
Die Autorin meint, dass ihre Hilfe für schnelle Zubereitung sorgen würde und schmackhaftes Essen das Ergebnis wäre. Tut mir leid, diese Meinung kann ich nicht teilen. Mir tun die Kinder leid, die hauptsächlich mit Eiern, Gemüsebrühe und Käse aller Arten, der irgendwo eingerührt wird, ernährt werden. Das fällt bei mir unter kulinarische Grausamkeit.
Natürlich hat sie zwei "geniale" Ideen für Ketchup und Schlagsahne parat. Und die sind ebenso "genial" wie das ganze Büchlein. Ich fühlte mich veralbert.
Dafür eignet es sich aber großartig fürs Einkaufen, wenn man wirklich mal was einkaufen muss. Kindle im Supermarkt rausgeholt und - ja, nun geht das Problem los, weil das Buch kein Inhaltsverzeichnis enthält. Bis man sich da bis zum gesuchten Rezept durchgekämpft hat, schließt der Laden wahrscheinlich.
Ein weiteres Problem besteht darin, dass die Rezepte mal für zwei, drei oder vier Personen geeignet sind. Was hat die Autorin daran gehindert, die normale Menge für 4 Personen anzugeben? An den Zutaten liegt es jedenfalls nicht.
Und nicht reell empfinde ich, einen ganz normalen Pizzateig mit dem Adjektiv "schnell" zu versehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von JFD
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Schnell und effizient in der Küche zu kochen muss nicht auf einfallslose Allerweltsrezepte beschränkt sein. Etliches in dem Buch findet man bereits seit langem in einschlägigen Kompendien. Kaum etwas Neues, Originelles habe ich hier gelesen. Gelöscht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für manche sicher Ansprechender 10. April 2014
Von Washington TOP 50 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch ist nett- aber die geringe Anzahl an Zutaten kommt mit einem Preis.
Es ist alles ein wenig fad und einfallslos.

Für Kochanfänger sicher mehr geeignet als für Fortgeschrittene Köche
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen einfach aber wenig gesundes 27. Februar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
sehr einfache und schnelle rezepte, nur sehr kartoffellastig und eher ungesund (wenig mit gemüse oder obst).
schade, ansonsten aber brauchbar
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Mehr von erhofft
Ist ganz ok, aber dass ich nun sagen würde, dass braucht man unbedingt ist nicht der Fall. Habe keins der Rezepte nachgekocht...
Vor 13 Tagen von Cathi W veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schnell und einfach
Die Autorin erhebt gar nicht den Anspruch, hier etwas Hochkulinarisches zu bieten - schnell und einfach sollte es sein, mit dem, was gerade im Haus ist. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Dieter Walter veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen einfache Rezepte mit Basiszutaten
Es gefällt mir, dass die Rezepte einfach nachzukochen sind aus Zutaten, die sich in der Regel in meiner Küche befunden bzw. sich bei jedem Diskounter besorgen lassen. Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von liberty veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ganz hilfreich für Camper
Also so schlecht, wie manche schreiben, finde ich das Buch gar nicht. Und ich kann mit Sicherheit nicht schlecht kochen und koche auch ganz gerne; aber manchmal muss es eben... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Tanja K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen klasse Buch
Super Rezepte für Kochmuffel wie mich, bei denen es einfach nur schnell gehen soll. Ich freu mich schon auf weitere Rezepte
Vor 1 Monat von U. Kleine veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Das Wenig-Lecker-Rezeptbuch
Keine Kaufempfehlung meinerseits, besser mal bei "Frag-Mutti" und Co. recherchieren oder den - hoffentlich vorhandenen - Dosenmais so essen, statt sich an der Herstellung... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von unbekannter Leser veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut für die spontane Küche
Ich finde die Rezepte gut. Gerade wenn einem mal gerade nichts einfällt was man kochen könnte. Die meisten Zutaten hat man schon zu Hause.
Vor 7 Monaten von Claudia veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nett gemacht.
Mit den Zutaten, die man zu Hause hat ein leckeres Sattmach- Gericht zaubern. Hier gibt es Anregungen und Ideen. Emfehlenswert.
Vor 11 Monaten von DieterHT veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Hilfestellung für flügge gewordene Nestverlasser
das ist ein gutes Buch für Leute, die das Elternhaus verlassen, um auf eigenen Füssen zu stehen. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Gabriele K. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht aber....
Nudeln mit Tomatensoße aus der Ketchupflasche sind zwar schnell zuzubereiten aber nicht unbedingt einfallsreich. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Ralf K veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden