KörperMitGefühl - Die Kunst der inneren Berührung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von KörperMitGefühl - Die Kunst der inneren Berührung auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

KörperMitGefühl - Die Kunst der inneren Berührung [Taschenbuch]

Harald Xander
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch EUR 14,95  

Kurzbeschreibung

6. Mai 2013
KörperMitGefühl ist der zweite Band der intendons-Buchreihe. Die Buchreihe präsentiert Übungen, um Sehnen, Bänder und Faszien gezielt zu aktivieren und dadurch besser mit Blut, Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen. Die Übungen beruhen auf einem einfach zu erlernenden Grundschema. Im Mittelpunkt des Buches steht die Kunst der inneren Berührung. Dies ist die Fähigkeit, beliebe Körperstellen selbstwirksam zum Pulsieren zu bringen um diese besser zu durchbluten, zu entspannen und zu regenerieren. Die Tür zum KörperMitGefühl öffnet sich besonders gut durch die Hilfestellung eines Übungspartners. Viele der Übungsvorschläge werden deshalb als Partnerübung vorgestellt. Sie können so auch ihren Platz in einem professionellen Rahmen eines Coachings oder einer Körpertherapie finden. Das Buch beschäftigt sich indessen nicht mit der Diagnose oder der Therapie gesundheitlicher Störungen. Es zeigt einen Weg, über die Aktivierung des Bindegewebes sich selbst, seinem Körper und seinen Gefühlen inspirierend zu begegnen - bis hin zur Verbindung mit meditativen und spirituellen Praktiken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Entdecken Sie Fitnessgeräte und Bekleidung für Kraft- und Ausdauertraining im Fitness-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

KörperMitGefühl - Die Kunst der inneren Berührung + Sensationen in den Sehnen ... mit intendons + Faszienbehandlung mit der Blackroll
Preis für alle drei: EUR 37,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: intendons e.K.; Auflage: 1. Aufl. (6. Mai 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3943173208
  • ISBN-13: 978-3943173208
  • Größe und/oder Gewicht: 19,4 x 13,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.085 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Harald Xander ist Autor, Verleger, Coach, Unternehmensberater, Referent und Trainer. 2011 veröffentlichte er das erste Buch zu intendons.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Bereits in seinem ersten Buch "Intendons - Sensationen in den Sehnen" hat der Autor, Harald Xander, nicht zu viel versprochen.

Obwohl ich mich schon viele Jahre mit Köper- und Seelenarbeit beschäftige, waren die Übungen, die er in seinem Buch beschreibt, gleichzeitig Neu und doch völlig vertraut. Es war ein Wechsel der Perspektiven, der mich "faszi" :-) -niert" hat.

Ich hatte auch das große Vergüngen, Harald Xander persönlich bei einigen Vorträgen und Workshops zu erleben. Das "Intendons-Fieber" hat mich gepackt und ich wollte mehr darüber erfahren....

Für mich ist das zweite Buch der Intendons-Reihe "KörperMitGefühl - die Kunst der inneren Berührung" nochmal eine verfeinerte Möglichkeit mit den Faszien in Berührung zu kommen - mit noch mehr Gefühl. Der Ansatz bleibt: Mit den Übungen die maximale Aktivierung der Sehnen bei minimaler Aktivierung der Muskeln herbeizuführen.

Was ich persönlich sehr schön finde, ist, dass fast alle Übungen, die in diesem Buch vorgeschlagen werden, Partnerübungen sind. Für Intendons-Praktizierende und solche, die es noch werden wollen :-) ist es mit Sicherheit wichtig zu sehen, wie die eigenen Faszien und mit den Faszien eines Übungspartners korrespondieren und in Resonanz treten. Auch erhalten die einzelnen Partnerübungen eine besondere Qualität, wenn man "gegen" einen äußeren Widerstand "arbeiten" kann, um so gewisse Körperregionen mit noch mehr Gefühl noch besser zu erreichen und zu aktivieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider fast nur Partnerübungen 10. September 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich hatte schon das erste Buch gelesen (Sensationen in den Sehnen). In diesem zweiten Buch sind leider fast alle Übungen nur zu zweit möglich, was evtl. Sehr sinnvoll ist, aber ich hatte nicht damit gerechnet und hätte lieber Übungen für eine Person gehabt. Trotzdem gefällt mir der generelle Ansatz sehr gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von DD
Format:Taschenbuch
Der zweite Band KörperMitGefühl der Intendons-Reihe zeigt deutlich - inhaltlich und strukturell - wie sehr sich das Intendons-Prinzip innerhalb nur eines Jahres weiter entwickelt und intensiviert hat! Harald Xander lässt auf seine bewährte authentische, unmitelbare und sympathische Art all seine und die Erfahrungen und Erkenntnisse mit den Anwendern in dieses Buch fließen, so dass erneut der Leser seiner Bücher unmittelbar und unzensiert davon proftiert.

Ich wende das Intendons-Prinzip seit ich es kennen gelernt habe regelmäßig für mich selbst an. Das funktioniert mit und ohne einiger Übung und/oder Vorerfahrung in mentaler oder meditativer (Körper-)Arbeit und einem KörperMitGefühl hervorragend und ist - was ich als berufstätiger und zeitlich nicht immer so flexibler Mensch besonders schätze - tatsächlich besonders effizient sowie jederzeit und überall möglich.

Besonders gefallen hat mir unter anderem folgende Aussage: „Egal, welchen Weg wir gehen, wir werden nicht aufhören zu fühlen. Hören wir auf, Gefühle durch denken lösen zu wollen. Seien wir lieber offen und mitfühlend zu uns selbst“ (S. 144), denn genau das ist aus meiner eigenen Erfahrung der wesentliche Schlüssel jeder (Selbst-)Heilung. Mit sich selbst und den in unserem Körper enthaltenen, gespeicherten Gefühlen in Kontakt zu kommen. Das kann und vermittelt uns dieses wertvolle Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BuchMitGefühl 21. Mai 2013
Format:Taschenbuch
Das Buch ist die gelungene Fortsetzung des ersten Bandes Sensationen in den Sehnen" mit dem ergänzenden Fokus auf Partnerübungen.
Während es in dem ersten Band um das In-Kontakt-kommen mit diesem häufig vernachlässigten Körperteil, dem Bindegewebe ging, sensibilisiert dieses Buch die Wahrnehmung für die psychischen Anteile der Übungen. Es geht immer noch um die Aktivierung der Sehnen, Bänder und Faszien, um sie vermehrt mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen zu können, aber auch um tieferliegende Aspekte.

Hier darf man doch vom Bucheinband auf den Inhalt schließen: das Prinzip der Flexibilität zieht sich vom Einband bis zu den komplett frei wählbaren Orten des Übens, über die selbstgewählte individuelle Gestaltung der Übungen bis hin zu dem Ziel der verbesserten Beweglichkeit.

Nie taucht der erhobene Zeigefinger auf, sondern Harald Xander lädt uns mit einer bildreichen Sprache ein, spielerisch zu experimentieren. Das Buch lebt von einer Begeisterung, die durch alle Sätze spürbar ist und Lust macht, die Übungen auszuprobieren.

Vermehrte Anstrengung hilft uns nicht weiter" ist ein Satz, der die Zielsetzung der Übungen auf den Punkt bringt, aber auch im übertragenden Sinne vor allem in der wachsenden Burnout-Gesellschaft ein Schlüsselbegriff werden könnte. Das Prinzip der inneren Bewegung, das den Fokus auf das Minimieren legt und gerade dadurch effektiv ist, fordert zu einer Achtsamkeit auf, die nicht nur auf der physischen Ebene wohltuend ist.
Das Spüren nach Innen betrifft vielschichtige Aspekte unseres Erlebens und berührt daher im doppelten Sinne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Neues fürs Körpergefühl
Dieses Buch ist eine wunderbare Fortsetzung des ersten Buches. Man merkt, dass viel "Faszienschwarmkommunikation" eingeflossen ist - Harald Xander findet die eindrücklichsten... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Andrea veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Den Körper wahrhaft erfahren
Mit seinem Buch „KörperMitGefühl“ hat Harald Xander das nächste großartige Buch zum Thema Intendons verfasst. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Philipp Posko veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswerte Fortsetzung der Reihe Sensationen in den Sehnen
Mit dieser Fortsetzung der Buchreihe hat Harald Xander nur konsequent das fortgesetzt, was im ersten erschienenen Buch "Sensationen in den Sehnen" beschrieben wurde. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Frank Wolf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Faszinierende innere Lebendigkeit
Die Intendons-Übungen sind mittlerweile fester Bestandteil in meinen Behandlungen und Kursangeboten. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Angelika Haag veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Neue Impulse
Mit neuen Ideen und Impulsen hat Harald Xander durch sein zweites Buch „KörperMitGefühl“ wieder meine Begeisterung geweckt. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Renate Feyrer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen KörperMitGefühl neues Buch von Harald Xander
Die Fortsetzung von Intendons:
KörperMitGefühl,
ist ein Buch mit vielen Partnerübungen. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Corinne Schneider (Wiesbaden) veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar