• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Körper von Gewicht: Die d... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Körper von Gewicht: Die diskursiven Grenzen des Geschlechts Taschenbuch – 26. August 1997

5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,40
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,00
EUR 16,00 EUR 11,99
63 neu ab EUR 16,00 6 gebraucht ab EUR 11,99

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Körper von Gewicht: Die diskursiven Grenzen des Geschlechts
  • +
  • Das Unbehagen der Geschlechter
  • +
  • Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Gesamtpreis: EUR 49,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Judith Butler, geboren 1956, lehrt Rhetorik, Komparatistik und Gender Studies in Berkeley, Kalifornien.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Im Vorwort zur deutschen Ausgabe dieser Aufsatzsammlung wehrt sich Butler zunächst gegen die verbreitete Unterstellung, sie hätte in "Das Unbehagen der Geschlechter" (1991) die Bedeutung des Biologischen bei der gesellschaftlichen Festlegung von Geschlechtsmerkmalen gänzlich verneint. Vielmehr warnt sie vor so einer Sichtweise, in der davon ausgegangen wird, der Körper werde vollkommen oder erschöpfend linguistisch konstituiert: "Eine solche Behauptung läuft auf einen linguistischen Idealismus hinaus, den ich unannehmbar finde." (11)

Butler spricht sich für ein "Projekt der Anerkennung" aus, in dem es darum geht, "die partizipatorische Basis des demokratischen Lebens" zu verbreitern (10) Mit diesem Buch erweitert sie die leibphänomenologische Perspektive (Merleau-Ponty, Waldenfels) um die Frage, was es historisch mit der Materialität des Körpers auf sich hat. Die "Materie" des biologischen Geschlechts und die von Körpern allgemein wird von ihr "als eine ständig wiederholte und gewaltsame Eingrenzung der kulturellen Intelligibilität" verstanden. Dabei steht für sie die Frage im Raum: "Welche Körpern wird Gewicht beigemessen - und warum?" (16)

Um weiteren Missverständnissen vorzubeugen, macht Butler klar: "Die Kategorie der Frauen wird durch die Dekonstruktion nicht unbrauchbar gemacht, sie wird zu einer Kategorie, deren Verwendungen nicht mehr als ,Referenten' verdinglicht werden und Aussicht haben, offener zu werden, ja sogar, auf unterschiedliche Weise bedeutungsgebend zu ein, die keine von uns vorhersagen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 von 19 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch für eine Hausarbeit gekauft und bin sehr zufrieden mit ihm. Würde definitiv wieder bei dem Händler kaufen.
Kommentar 0 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden