EUR 19,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Köpfe der Europäischen Geistesgeschichte - Schriftsteller: Heinrich Böll. Thomas Mann. Gotthold Ephraim Lessing. Heinrich Heine. Hans Magnus ... Franz Kafka. Heiner Müller. Thomas Bernhard Broschiert – 23. Oktober 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 24,39
25 neu ab EUR 19,99 1 gebraucht ab EUR 24,39

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 1218 Seiten
  • Verlag: UTB GmbH; Auflage: 1 (23. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3825240991
  • ISBN-13: 978-3825240998
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 7,8 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.064.647 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Uwe Schütte wurde 1967 in Menden/NRW geboren und studierte zunächst Germanistik in München, bevor er 1992 an die University of East Anglia in Norwich, UK wechselte, wo er 1997 bei W.G. Sebald promovierte. Seit 1999 ist er Dozent an der Aston University in Birmingham, UK. Neben seinen Buchpublikationen hat er auch in Zeitschriften zahlreiche wissenschaftliche Aufsätze und kulturkritische Essays veröffentlicht, sowie unzählige Buchrezensionen und Albumbesprechungen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Krause am 26. Oktober 2013
Format: Broschiert
Obwohl ich die Studienbücher von UTB während meines Studiums bisher sehr geschätzt habe, bin ich über die Betitelung dieser Zusammenstellung - gelinde ausgedrückt - etwas erstaunt. "Köpfe der Europäischen Geistesgeschichte" lässt zunächst einmal auf einen heterogenen Querschnitt der - wie der Titel schon sagt - europäischen Geistesgeschichte schließen. Aber was ist hier passiert? In dieser kompakten Zusammenstellung befinden sich ausschließlich deutsche Autoren. Eine jüngere, deutsche Literaturgeschichte kann man sich ohne Heinrich Böll oder Heiner Müller schlichtweg nicht vorstellen. Und sie sind - auch das steht außer Frage - Europäer. Aber gerade aus einer deutschen Perspektive gehören wohl noch ein paar andere europäische Autoren in ein solchen Kompedium, das den Titel verdient "Köpfe der Europäischen Geistesgeschichte". Was ist mit Samuel Beckett, Oscar Wilde, Jean-Paul Sartre, Milan Kundera, Imre Kertész, Paul Valéry.... um nur einige europäische Männer zu nennen, die das Geistesleben in den letzten 100 Jahren geprägt und beeinflusst haben. Und was ist eigentlich mit den Frauen? Im Jahr 2013 sollte man eigentlich meinen, dass Frauen nicht einfach ignoriert werden. Was ist mit Virginia Woolf, Jane Austen, Selma Lagerlöf, Ingeborg Bachmann usw.? Gerade das 20. Jahrhundert ist geprägt durch den Aufbruch der Schriftstellerinnen in die Moderne.
Ich hoffe, dass diese Kritik auch UTB erreicht. Für das nächste mal wäre evtl. der Titel "Wichtige Männer der deutschen Geistesgeschichte" treffender.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen