In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Königsallee auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Königsallee [Kindle Edition]

Horst Eckert
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe --  
Broschiert EUR 10,50  
Audio CD, Audiobook, CD EUR 19,90  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Erst ein millionenschwerer Gemälderaub, dann ein brutaler Mord, in den Politprominenz verstrickt ist. Derweil verkauft der Oberbürgermeister seine Stadt ...

Ein Debakel für Kommissar Jan Reuter: Sein wichtigster Informant wird ermordet. Steht die Tat mit dem Raub eines wertvollen Bildes in Zusammenhang, das hinter dem Rücken der Polizei zurückgekauft wurde?
Zugleich gerät Oberbürgermeister Kroll in Bedrängnis: Der Investor eines prestigeträchtigen Bauvorhabens springt ab, eine peinliche Pleite droht. Da bietet sich ein dubioser Milliardär als Ersatz an. Soll Kroll das Angebot annehmen?

"Starke Politkrimikost." Hamburger Abendblatt

"Eckerts Romane sind alle erstklassig. :Königsallee9 ist sein bisher bester." Dr. Monika Willer, Westfalenpost

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Horst Eckert wurde 1959 in Weiden/Oberpfalz geboren. Aufgewachsen in der ordostbayrischen Provinz. Studium in Erlangen und Berlin (Diplompolitologe). Er lebt als Autor in Düsseldorf. Von Horst Eckert sind bisher neun Kriminalromane erschienen. Für "Aufgeputscht" erhielt er von der Raymond-Chandler-Gesellschaft den »Marlowe« für den besten deutschsprachigen Kriminalroman des Jahres 1997. Für "Die Zwillingsfalle" wurde Eckert mit dem »Friedrich-Glauser-Preis« ausgezeichnet. Seine Bücher sind ins Niederländische, Tschechische und Französische übersetzt worden.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 565 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 411 Seiten
  • Verlag: Grafit Verlag; Auflage: 1 (26. September 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005SQGDWA
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #98.477 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Horst Eckert, geboren 1959, lebt in Düsseldorf. Er gilt als "der wichtigste Vertreter des hartgesottenen Kriminalromans in Deutschland" (Ulrich Noller, WDR), "der seine Leser mit einer Sprache fesselt, wie sie hierzulande kaum ein anderer Krimiautor beherrscht: stimmig, rasant, illusionslos" (Martin Schöne, ZDF).

Homepage: www.horsteckert.de - Facebook: www.facebook.com/horsteckert

Eckert studierte Politikwissenschaft in Erlangen und Berlin. 15 Jahre lang arbeitete er als Fernsehjournalist (u.a. für "Tagesschau", "RTL-Nachtjournal"). 1995 erschien sein Krimidebüt "Annas Erbe" im Grafit-Verlag.

Sein aktueller Thriller "Schwarzer Schwan" (siehe auch Buchtrailer rechts unter "Videos") wurde als bester deutschsprachiger Kriminalroman des Jahres mit dem "Krimi-Blitz 2012", dem Publikumspreis der Krimi-Couch, ausgezeichnet.

Eckerts Romane sind ins Französische, Niederländische und Tschechische übersetzt sowie mehrfach preisgekrönt (Marlowe für "Aufgeputscht", Friedrich-Glauser-Preis für "Die Zwillingsfalle"). Der "Deutschlandfunk" bezeichnet sie als "im besten Sinne komplexe Polizeithriller, die man nicht nur als spannenden Kriminalstoff lesen kann, sondern auch als einen Kommentar zur Zeit".

Horst Eckert schreibt auch Kurzgeschichten (im Kindle-Shop für das E-Book: "Crime Stories 1-5") und gibt Workshops für angehende Autoren.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Reinhard Busse TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
*"Ich habe über jeden ein Dossier. Über jeden!"
Oberbürgermeister Dagobert Kroll stopfte Unterlagen in den Aktenkoffer und zeigte grimmig lächelnd seine tadellosen Zähne. Wie zum Zeichen, dass mit ihm nicht zu spaßen war.
Der OB tupfte sich mit dem Taschentuch die Glatze ab.
"Einer von ihnen hatte vor Jahren eine Affäre, die ihn noch heute alles kosten würde, was ihm lieb ist, wenn's rauskommt. Der andere nennt sich Unternehmer, fährt Jaguar, ist aber pleite. Wissen Sie was, Frau Beck? Seine Gattin beantragt Zuschüsse für die Klassenfahrten der Kinder. Ich hab's prüfen lassen. Völlig korrekt, dass die Familie Beihilfe kassiert. Aber nach außen spielt der Mann den großen Max, weil er seinen Geschäftspartnern gegenüber als zahlungsfähig erscheinen muss. Dossiers, meine Liebe. So funktioniert Politik!" ...
~~~~~~~~~~
Zum Inhalt: Vor 2 Jahren wurde Max Beckmanns Meisterwerk "Die Nacht" aus der Kunstsammlung in Düsseldorf gestohlen. Einige der vermutlichen Täter sitzen ihre Haftstrafe ab, das Gemälde jedoch ist weiterhin verschwunden.
Doch plötzlich die unerwartete Nachricht: Das Gemälde ist wieder da - das bestohlene Museum hat anscheinend über einen Mittelsmann ein entsprechendes Lösegeld bezahlt. Bedingung beim "Rückkauf" des Kunstwerkes - Einstellung aller Ermittlungen.
"Der Strafanspruch des Staates tritt zurück gegenüber dem Interesse der Öffentlichkeit an der Wiederbeschaffung des Kulturguts."
Dieses trifft verständlicherweise bei den seit Jahren ermittelnden Kriminalbeamten auf wenig Gegenfreude bzw. Verständnis.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Für Krimifans realistischer deutscher Autoren.
Für meinen Geschmack hätte er etwas mehr Humor vertragen können.
Er war doch knallhart und damit einfach zu realistisch für mich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitze! 16. Juni 2007
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Es bleibt ein Rätsel, wie es der Autor immer wieder schafft, seine Fans derart in den Bann zu ziehen.

Ein spannender Auftakt nimmt den Leser mit auf eine Reise vom weit entfernten Schauplatz Transnistrien mitten hinein in die NRW- Hauptstadt und ein faszinierendes Figurenensemble. Das hohe Spannungsniveau des Anfangs durchzieht den Roman bis zur letzten Seite.

Furiose Handlung, subtil gezeichnete Figuren; meine Empfehlung: Unbedingt kaufen, das ist sein bislang bestes Buch!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön 21. Juli 2013
Von rena
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ein guter Krimi für lange Autofahrten.
Hatte ihm aus sentimentalen Gründen, bin in Düsseldorf aufgewachsen, gekauft.
Es hat sich gelohnt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klasse krimi 21. November 2013
Von Madopo
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
klasse krimi sehr gut geschrieben, man kann kaum aufhören zu lesen. Horst Eckert in bewährter Form wie man es von ihm gewohnt ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder eine echte Granate! 17. Juni 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Wenn man Eckert kennt, ist man ja schon gefasst auf komplexe Handlungsstränge, mehrere Hauptfiguren (Ermittler), verschiedene Ebenen, die sich irgendwann verdichten und ergänzen. Was faszinierend ist bei Königsallee, ist die Coolness und Lockerheit, mit der Horst Eckert diesmal gegen Ende die Fäden verknüpft und ohne künstliche Knalleffekte wunderbar auflöst. Das hat große Klasse. Dazu gut gezeichnete Figuren mit Liebe zum Detail und ein paar skurrile Charaktere. Und diesmal noch ein paar reichlich schräge Russen, die Düsseldorf "kaufen". Den OB wirds vielleicht nicht freuen, aber für die Leser ist das beste Unterhaltung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Kurzweilig 23. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Gute Geschichte, besonders interessant für Düsseldorfer, die ihre Stadt beschrieben wiederfinden. Die Ortsangaben stimmen überwiegend. Die Charaktere sind amüsant beschrieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hai-no 15. Juni 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Wer die Krimi-Welt von Horst Eckert mag, wird diesen Roman lieben !

Eine komplexe Handlung, die den Leser fordert, ohne ihn zu überfordern, bekannte Charaktere en passant weiter entwickelt und neue einführt, deren allzu menschliche Gebrochenheit den Spannungsbogen von der ersten bis zur letzten Seite auf hohem Niveau gedehnt hält. Eingebettet in einem Geschichte, die sprachlich äußert gekonnt und abwechlungsreich entwickelt wird. Die dabei eingeflochtenen aktuellen Bezüge zur Politik und zum Zeitgeschehen verleihen der Story, die dieses Mal auf alzu blutrünstige Schilderungen verzichtet,einen insbesondere für den Leser aus dem "Viertel" besonderen Reiz.

Fazit : Für Eckert-Süchtige ein MUSS, Neueinsteiger sollten auch mal ein paar Romane zurückblättern um alle Bezüge richtig einordnen zu können.

P.S. Wo ist die Bedienung im Cat-Suit geblieben ???
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen verworren
niemandem empfehlen, dieses Urteil müßte eigentlich reichen, warum immer noch 13 Wörter, das bisschen Spannung geht vor lauter Verwirrung verloren
Vor 16 Monaten von Susanne Reichstein veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen soweit okay
alles gut aber die Geschichte so wie sie beschriebne war kam überhaupt nicht rüber
Naja gut
kein Problem
wir halt nix mehr gekauft
Vor 21 Monaten von Schotte veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Horst Eckert in Bestform
"Königsallee" ist meiner Meinung nach der bisher beste Roman aus der Feder von Horst Eckert. Er besticht durch hohes Tempo und Charaktäre, die nie nur gut oder böse... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Juli 2010 von Krimi-Leseratte
5.0 von 5 Sternen Der Spannungsgarant
Ein neuer Krimi des Meisters des deutschen hard-boiled Krimis. Spannung ist garantiert von der ersten bis zur letzten Seite. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. September 2007 von Rudolf Holzer
5.0 von 5 Sternen Klasse!
Der Krimi von Horst Eckert ist und hat Klasse. Das Buch ist sehr kurzweilig. Ich fand die verschiedenen Schauplätze und Persönlichkeiten interessant und glaubhaft... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juli 2007 von Anja B.
1.0 von 5 Sternen Bruchlandung
Ich bin nicht von einer Freundin auf das Buch aufmerksam gemacht worden. Ich weiß auch nicht, dass die Krimis von Herrn Eckert in Deutschland Kult sind. Oder sein sollen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juli 2007 von MaMöller12
5.0 von 5 Sternen Urlaub gerettet!
Durch die Empfehlung einer Freundin bin ich auf den neusten Roman von Horst Eckert gestoßen. Das dessen Romane nicht nur in Düsseldorf, sondern in der ganzen Republik... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juli 2007 von Krimichecker
4.0 von 5 Sternen Stellenweise ein wenig gebremst
Die Leserinnen und Leser werden hier stark gefordert. Denn nicht nur gibt es eine Reihe von Handlungsebenen, die mehr oder minder stark miteinander verknüpft sind, sondern... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Juli 2007 von Amazon Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden