Die Ratten: Berliner Tragikomödie und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,48

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Ratten: Berliner Tragikomödie auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Königs Erläuterungen und Materialien, Bd.284, Die Ratten [Taschenbuch]

Gerhard Hauptmann
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,49  
Taschenbuch EUR 6,95  
Taschenbuch, 1. September 2010 --  
Unbekannter Einband --  

Kurzbeschreibung

1. September 2010 3804418627 978-3804418622 3., korr. Aufl.
Sie brauchen für Ihre Schullektüre sofort eine ausführliche Inhaltsangabe, ohne womöglich Zeit gehabt zu haben, das entsprechende Werk zu lesen? Sie müssen sich noch ganz schnell über den Aufbau eines Werkes informieren? Bei Königs Erläuterungen bekommen Sie klare und universelle Informationen!
159 Bände umfasst die Reihe Königs Erläuterungen und Materialien, von antiken über klassische bis hin zu zeitgenössischen modernen Werken, allesamt wichtige Schullektüren und Schlüsselwerke. Königs Erläuterungen bieten Band für Band verlässliche Lernhilfen für Schüler und weiterführende Informationsquellen für Lehrer und andere Interessierte, sie sind verständlich und prägnant geschrieben. Mit Königs Erläuterungen und Materialien bieten wir von Allende bis Zweig die umfangreichste Sammlung von Interpretationen in deutscher Sprache.
Was steckt in diesem Heft?
Autor: Leben und Werk. Text: Entstehungshintergrund, Quellen, Inhaltsangabe, Personengefüge, Aufbau/Struktur, Erläuterungen, Aspek te zur Diskussion
Stimmen der Kritik
Literaturauswahl

Hinweise und Aktionen

  • Schulbücher & Lernhilfen
    Schnell finden und einfach bestellen. Ob Schulbücher, Lektüren, Lernhilfen oder Sprachlernmaterialien: Alle Bücher rund um die Schule finden Sie im großen Schulbuch & Lernhilfen-Special. Natürlich versandkostenfrei.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 116 Seiten
  • Verlag: C. Bange Verlag GmbH; Auflage: 3., korr. Aufl. (1. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3804418627
  • ISBN-13: 978-3804418622
  • Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 11,4 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 413.687 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Das bietet die Reihe „Königs Erläuterungen“Aus dem Deutschunterricht sind sie eigentlich gar nicht mehr wegzudenken: Die kleinen blau-gelben Taschenbücher der ältesten deutschen Lernhilfereihe für den Literaturunterricht. Die Rede ist von den Königs Erläuterungen, die sich seit 1897 ihren festen Platz in den Hosentaschen von Schülern – und Lehrern – erobert haben. Von kundigen Germanisten und Pädagogen verfasst erschließen sie die großen Dramen, Romane und Erzählungen nicht nur der deutschen Literatur. Neben den deutschen Klassikern wie Goethe oder Schiller, ist auch großen Dramen der Antike oder Werken fremdsprachiger Autoren von Weltrang eine Reihe von Bänden gewidmet.

Das Konzept der Reihe und der Aufbau der einzelnen Bände sind so schlicht wie überzeugend: Auf einen Abriss von Leben und Werk des jeweiligen Schriftstellers, folgen profunde Textanalyse und -Interpretation. Hieran anschließend werden mögliche Themen und Aufgaben für den Unterricht abgehandelt, ein Überblich über die Rezeptionsgeschichte geboten. Ergänzende Materialien runden das Ganze gelungen ab. Mit ihrem Erfolgsrezept „Maximaler Ertrag auf engstem Raum“ kann die Reihe ihre Marktführerschaft unter den Interpretationshilfen nicht von ungefähr immer wieder behaupten. -- Alexander Dohnberg

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. sc. phil. Rüdiger Bernhardt lehrte neuere und neueste deutsche sowie skandinavische Literatur an Universitäten des In- und Auslandes. Er veröffentlichte u. a. Studien zur Literaturgeschichte und zur Antikerezeption, Monografien zu Henrik Ibsen, Gerhart Hauptmann, August Strindberg und Peter Hille, gab die Werke Ibsens, Peter Hilles, Hermann Conradis und anderer sowie zahlreiche Schulbücher heraus. Von 1994 bis 2008 war er Vorsitzender der Gerhart-Hauptmann-Stiftung Kloster auf Hiddensee. 1999 wurde er in die Leibniz-Sozietät gewählt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Buch 1. Januar 2014
Von Markus
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Habe mir dieses Buch auf empfehlung eines Freund geholt.Finde es sehr interessant und kann es selber ruhigen Gewissen weiterempfehlen.Danke sehr
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Fehlerhaft 22. November 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch bereits gelesen gehabt, aber in gedruckter Version. Diese Version ist leider sehr fehlerhaft. Namen sind häufig falsch geschrieben und in der nächsten Zeile stimmen sie wieder, Buchstaben fehlen etc. Sollte schleunigst Korrektur gelesen werden, mit den heutigen Möglichkeiten sollte es nicht sonderlich schwer sein ein Buch richtig ABZUTIPPEN.

Das Werk an sich, ist in meinen Augen ein großes. Hauptmann versteht es das damals harte, traurige Leben der Unterschicht zu präsentieren und soziale Misstände hervorzuheben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Top Qualität 17. November 2013
Von .
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
das Buch ist sehr schön in der hand zu halten. das lesen des Buches ist sehr schön, da es sehr handlich ist
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Lange galt die Tragikomödie als ein Auffangbecken für alle Arten des Dramas, die sich nicht eindeutig in die Tragödie oder Komödie einordnen ließen. In "Die Ratten" ist es Hauptmann als einem der Ersten gelungen die Tragikomödie als eine eigenständige Form des Dramas zu etablieren und wegweisende Bauformen des Tragikomischen zu kreieren. In "Die Ratten" treffen in einer Berliner Mietskaserne die tragisch, heroische Welt des Theaters und sozial niedere Bevölkerungsschichten in ihrer Berliner Milieusprache aufeinander. Die erste Partei wird angeführt vom Ex-Theaterdirektor Hassenreuter und seinen Schauspielschülern, die auf einem Dachboden , in dem eine Karl Moor Photographie und allerlei Kostüme hängen, Schiller's Braut von Messina in "tragischer Pose" und mit "gewaltiger Pathetik" rezietieren. In diese wahrhaft heroische Welt dringen Leierkastenmusik, der Straßenlärm, manch komische Figur und viele alltägliche Probleme, die diese tragische Theaterwelt komisch beleuchten. Hauptmanns naturalistische Auffassung vom Theater und der Tragikomödie vertritt Schauspielschüler Erich Spitta wehement gegenüber Hassenreuter, der sich fortwährend in literarischen Zitaten ergeht und somit keine eigene Persönlichkeit aufbauen kann. Die Dienstboten, Arbeiter und untere soziale Schichten wirken bereits durch ihren Berliner Dialekt, durch den sie klar von den übrigen Figuren abgegrenzt sind, komisch. Trotzdem haben sie mit wirklich tragischen Problemen und Schicksalsschlägen, wie Kindesentführung, Mord und Selbstmord, zu kämpfen. Hauptmann gelingt es nahezu auf jeder Seite tragische und komische Elemente zu verknüpfen. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Ratten 28. Juli 2013
Von Reinhild
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Es ist schön die Klassiker auf dem ebook-reader lesen zu können. Würde man sich wahrscheinlich als Printausgabe nicht noch mal kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen