Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juli 2014
Es sei mal dahin gestellt,in welchem Umfang die hier dargestellte Szenerie der Wahrheit entspricht oder nicht.Aber Fakt ist,dass dies alles sehr unterhaltsam und mit einem erheblichen Staraufgebot inszeniert wurde.Bujold und Burton spielen einfach leidenschaftlich und hinreissend.Ein Klassiker,der es einfach verdient hat,in angemessener Form wiederaufbereitet und dem Filmliebhaber zugänglich gemacht zu werden.Vielen Dank dafür an Capelight,die scheinbar auch für die längst überfällige Restaurierung dieser Perle verantwortlich zeichnen.Es gibt,soweit ich mich erinnere an drei oder vier Stellen Bildstand-Probleme,aber nur für wenige Sekunden,ist jedoch zu verschmerzen.
Auch noch erwähnenswert wäre,was nirgends,auch hier auf Amazon nicht steht,dass es sich bei den hier vorliegenden Tonformaten um die Mehrkanal-Stereo-Version handelt.Somit eigentlich eine nahezu perfekte Aufbereitung des Streifens !
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2016
Sowohl vom Inhalt als auch von der Technik her ist das ein Video, das immer wieder gern angeschaut werden kann. Durchaus emphehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2014
Königin für tausend Tage zeigt das Schicksal von Anne Boleyn. Der zweiten Frau von Heinrich VIII, die in England als Hure verschrien ist (Soviel ich weiß). Heinrich VIII wollte sich wegen Anne Boleyn von seiner ersten Frau (Katharina von Aragon) scheiden lassen. Etwas was der Papst (Clemens VII) nicht zuließ. Heinrich trennte sich darauf von der katholischen Kirche und gründete die Anglikanische Kirche. Danach konnte er schließlich Anne Boleyn heiraten. Anne Boleyn schenkte Heinrich nur ein Mädchen (Elisabeth I), und hatte danach eine Fehlgeburt. Heinrich VIII wollte sie danach loswerden, durch einen Schauprozess gelang es ihm. Sie wurde danach durch das Schwert hingerichtet.

Richard Burton spielt Heinrich VIII und Geneviéve Bujold ist Anne Boleyn. Kardinal Wolsey der Heinrich VIII alles ermöglichte wird gespielt von Anthony Quayle den man unteranderem aus Die Kanonen von Navarone und Lawrence von Arabien kennt.
Die Schauspielerische Leistung ist wie bei einen Film der einen Oskar (Kostüme) gewonnen hat sehr gut. Der Film ist zwar 145 Minuten lang, aber ist zu keiner Sekunde langweilig.

Eine kleine Anekdote:
Die junge Schauspielerin die Katharina von Aragon beim Beten stört ist niemand geringeres als Elizabeth Taylor.
22 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2014
Der beste Film über Henry VIII und Anne Boleyn, die ich je gesehen habe. Schärfe und perfekte Farben (50" LG Plasma-Fernseher). Richard Burton hatte das gleiche Alter wie Henry VIII, gleiche Körperform (König war nicht fett in den Jahren 1533 bis 1536). Schöne Geneviève Bujould, perfekt wie Anne Boleyn, ist ausgezeichnet Schauspielerin.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2015
A strong and powerful film starring Genevieve Bujold as Anne Boleyn. A great performance from her and the rest of the cast. Wonderful sets and costumes and a poweful historical drama. Pity the blu ray transfer is rather shaky...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2015
Der Film die Schauspieler die ganze Aufmachung. ..ein MUSS für Liebhaber alter Zeiten . Ich bin einfach begeistert , fasziniert trifft es noch besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2014
great film, very good transfer nice sharp images and very good sound, very glad i purchased it, a film that is very repeatable.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)