summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
König Oedipus ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,29 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

König Oedipus Broschiert – 1. Mai 2006

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 5,95
EUR 5,95 EUR 1,73
25 neu ab EUR 5,95 8 gebraucht ab EUR 1,73

Hinweise und Aktionen

  • Schulbücher & Lernhilfen
    Schnell finden und einfach bestellen. Ob Schulbücher, Lektüren, Lernhilfen oder Sprachlernmaterialien: Alle Bücher rund um die Schule finden Sie im großen Schulbuch & Lernhilfen-Special. Natürlich versandkostenfrei.
  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

König Oedipus + König Ödipus von Sophokles: Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Abituraufgaben mit Lösungen (Königs Erläuterungen) + Sophokles: König Ödipus. Lektüreschlüssel
Preis für alle drei: EUR 17,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 112 Seiten
  • Verlag: Klett (1. Mai 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3123524167
  • ISBN-13: 978-3123524165
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1,3 x 20,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.872 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kpoac TOP 1000 REZENSENT am 11. Februar 2009
Format: Broschiert
"Weh, wehe, Klarsehen: Wie furchtbar, wo es nicht / nützt dem Klarsehenden! Das war mir wohl bewusst, / doch habe ich's vergessen, sonst wär ich nicht hierher / gekommen", so die Worte des blinden Sehers Teiserias, der dann später um so direkter der Tragödie wahren Ausmaßes benennt: "Denn dieses Landes heilloser Besudler bist du!", und weiter: "Des Mannes Mörder, den du suchst, sag ich, bist du!"

Kein anderer als Ödipus ist gemeint, der in Erfüllung des Orakels seinen Vater tötete und seine Mutter zur Frau nahm. Alle Vorsichtsmaßnahmen seines Vaters durch Aussetzen seines Sohnes haben nicht geholfen. Im Gegenteil: das Orakel nahm damit den Lauf zur Antwort auf die Frage: "Wo findet sich die schwer erkennbar dunkle Spur der alten Schuld?"

Ist Ödipus in Anlehnung dieser Sophokles-Zeilen: "Denn viele Menschen sahen auch in Träumen schon / Sich zugesellt der Mutter: doch wer alles dies / Für nichtig achtet, trägt die Last des Lebens leicht." insbesondere durch Sigmund Freud bekannt gemacht und Teil seiner Psychoanalyse geworden, so kann doch auf die Selbstbestrafung Ödipus ein anderer Hinweis wichtig sein.

Ödipus, in Anerkenntnis aller Schuld, blendet sich selbst. Wie der blinde Seher, der schon nicht-sehend klar erkannte, wessen Schuld vorliegt, so nimmt Sophokles hier das Bild auf und gestaltet seine Tragödie zur Philosophie mit anderen Mitteln. Denn mit der Selbstblendung verliert Ödipus die Sicht auf die Welt, wie sie war. Für ihn sind nicht mehr direkte Bilder der Welt in seinem Kopf, vielmehr beginnt die Sonne einer anderen Welt zu scheinen, die ein viel radikaleres Sehen ermöglicht, wie Teiserias bereits offenbarte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen