Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,63

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

König Alkohol: Roman [Taschenbuch]

Jack London , Erwin Magnus
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 4,95  
Taschenbuch EUR 8,90  
Pappbilderbuch --  

Kurzbeschreibung

1. Mai 1973 3423008997 978-3423008990
Als Fünfjähriger probiert er aus Neugier Bier, als Siebenjähriger trinkt er aus Todesangst einige Liter Rotwein: beide Male kostet es ihn fast das Leben. Doch schon der vierzehnjährige Jack London lernt, daß der ihm so widerliche Alkohol ein wesentlicher Bestandteil der wilden, für ihn von Abenteuer und Romantik erfüllten Männerwelt ist, die ihn fortlockt von seiner monotonen und schlechtbezahlten Fabrikarbeit. Und so trinkt er zum Zeichen der Männlichkeit und des Erwachsenseins, um die Freundschaft der von ihm bewunderten Austernräuber zu gewinnen. Fortan begleitet der Alkohol sein abenteuerliches Leben. ›König Alkohol‹ ist ein faszinierender, stark autobiographisch gefärbter Roman.

Wird oft zusammen gekauft

König Alkohol: Roman + Lockruf des Goldes: Roman
Preis für beide: EUR 18,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Lockruf des Goldes: Roman EUR 9,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Mai 1973)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423008997
  • ISBN-13: 978-3423008990
  • Originaltitel: John Barleycorn
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 103.836 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jack London (eigentlich John Griffith Chaney) wurde am 12. Januar 1876 als uneheliches Kind in San Francisco geboren. Er wuchs in Armut auf und musste bereits früh zum Einkommen der Familie beitragen. Nach einer Zeit, in der er sich als Fabrikarbeiter, Robbenjäger und Landstreicher durchschlug, holte er das Abitur nach und begann 1896 ein Studium, das er jedoch schon nach einem Semester abbrach. Er ließ sich vom Goldrausch anstecken und schürfte in Alaska selbst nach dem Edelmetall. Zurück in Kalifornien stellten sich mit seinen Tiergeschichten und Erzählungen über das harte Leben einfacher Menschen der Arbeiterklasse erste literarische Erfolge ein. In kurzer Zeit wurde London sehr wohlhabend. Seine plötzliche Popularität überforderte ihn jedoch. Alkohol und ein extravaganter Lebensstil führten den Schriftsteller in den Ruin. Jack London starb am 22. November 1916 im Alter von nur 40 Jahren auf seiner Farm Glen Ellen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
47 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Säufer ein Muss 10. November 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
König Alkohol ist m.E. Pflichtlektüre für alle, die regelmäßig mit Alkohol zu tun haben. Ich kenne keine andere Publikation, die das Thema direkter, unmittelbarer und schonungsloser darstellt. Ich hatte, als ich das Buch las, das Gefühl, mich selbst wieder zu finden. Es ist geeignet, seine eigene Sauferei zu reflektieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker der Suchtliteratur 7. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
König Alkohol (engl. John Barleycorn) gehört zu den am stärksten autobiographisch geprägten Werken des Autors, neben "The Road" (Abenteurer des Schienenstranges) und "Martin Eden". Der Weg des Alkoholikers, von Anfang an mit environmentalistischem Blickwinkel geschrieben ist der zeitlose Klassiker der Suchtliteratur und hat bis heute nichts an Aktualität eingebüßt. Insbesondere die fatale Befürwortung des Prohibitionsgedankens am Ende des Buches signalisiert die Brisanz des Stoffes; eine Diskussion die heutzutage im Hinblick auf Drogenkonsum neu geführt werden sollte. Noch eine Bemerkung zu Präsentation des Autors in der Amazon-Kurzbeschreibung: leider wurde hier im Autorenportrait die Kurzbiographie von Gutenberg kritiklos übernommen. Jack London beging keinen Selbstmord - in vielen Untersuchungen hinlänglich bewiesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur ein Kinder- und Jugendbuch! 14. September 1999
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Ha, ein Buch, das es in sich hat. Ein Buch, welches ein Vater für seinen Sohn zum Geburtstag kauft, es dann jedoch selbst liest.
Keine verkrampften und durchgeistigten Gedanken über die Schwere des Lebens, sondern Bilder über das Leben eines Vagabunden während der Jahrhundertwende sind in den einzelnen Episoden zu finden.
Jack London floh noch als Teenager aus den Knochenmühlen der Fabriken und schloß sich den Hobos, den Trampern des Schienenstrangs an. Das merkt man den Zeilen an, denn in jeder spürt man, daß alles selbst gesehen, erlitten und erlebt wurde. London fror in, unter und auf den Zügen, marschierte mit einer riesigen Arbeitslosenarmee, wurde von Polizisten gejagt, landete im Gefängnis, wettete und trank mit anderen Vagabunden und bettelte an Hinterhoftüren um Essen. Vom Hunger getrieben, entwickelte er während dieser Reise die Fähigkeit, Essen zu erbetteln, in dem er die Personen in sekundenschnelle einschätzte und die darauf richtige Geschichte zu erzählen wußte. Diese Fähigkeit, so der Autor selbst, bildete die Grundlage für seine legendäre Karriere als bestbezahlter Schriftsteller seiner Zeit. Zwar arbeitet der Autor nie mit dem moralischen Zeigefinger, doch dringt durch seine Erzählungen Wut und Unverständnis über die riesige Kluft zwischen Arm und Reich. Äußerst markant ist hierbei die Szene, wo London vor einem schmatzendem Unternehmer steht und um Essen bittet. Dieser antwortete ihm grunzend, wenn sich jeder nur anstrenge, dann könnte ein jeder so sein wie er höchst persönlich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr tiefgründig und ehrlich 7. September 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Wer dieses Buch nicht gelesen hat oder es selbst erlebt hat, wird nie verstehen, wie Menschen dem Alkohol verfallen können. Da die zweite Variante nicht immer praktikabel ist, erweist sich dieses Buch als Lehrbuch für den nicht wünschenswerten Fall, daß man durch Schwäche, falsche Freunde oder großen Kummer im betäubenden Stoff seine Hoffnung begräbt. Die einzelnen Phasen des Alkoholismus werden in ihrem Elend so farbenprächtig beschrieben, daß es hoffentlich genügend abschreckend für jeden Leser sein wird. Zugleich begreift man die tiefen Leiden, die dieser Form der Abhängigkeit innewohnen. Diese autobiografische Geschichte zeigt dem Leser die Wurzeln der Seele des Autors und zeugt von seinem großen Mut, selbst elebten Schmerz mitzuteilen. Das soll als Warnung verstanden werden. Dabei möchte der Autor aber nicht den Zeigefinger erheben, sondern über die Gründe für die menschliche Niederlage Alkoholismus zeigen. Es wird dem Leser bewußt, daß nicht jeder Süchtige die Schuld an seiner Misere allein trägt, sondern daß hier auch die Ignoranz der Umgebung des jeweiligen Menschen nötig ist. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unter Männern 30. Juli 2009
Format:Taschenbuch
'König Alkohol' ist nicht nur ein hervorragendes Buch zum Thema Trinken, sondern nicht zuletzt auch eine großartige Schilderung der Sehnsüchte, Ängste und Vorlieben von großen Jungs: zu den "richtigen" Männern dazu gehören (und deswegen Bier trinken, das einem gar nicht schmeckt) ist und war da einfach immer ein ganz entscheidendes Thema. DESWEGEN konnten wir in unserer Jugend ganze Passagen auswendig hersagen ("Mir ein Kleines, Johnny!" etc. etc.)
Das Buch bitte nicht als Problemlektüre auffassen; es ist nicht das geworden, was London wollte, nämlich ein abschreckendes Pamphlet wider den Alkohol, sondern über lange Strecken erstklassige Abenteuerlektüre.
Ohne jede Diskussion dennoch mit Abstand Londons bestes Buch.

Malte Roeper, Traunstein
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch ist absolut empfehlenswert aber auch grausam!
Ich weiß nicht ob ich es über Amazon oder in einer Buchhandlung kaufte, aber es ist ein schrecklich grausames und doch so wahres Buch. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von BernhardH, veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Angefixt durch Jack Londons Wolfsblut habe ich mir auch dieses Taschenbuch geholt. Ganz anders, aber trotzdem sehr gut, war es eine spannende Lektüre
Vor 5 Monaten von Wölfin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein mitreißender Roman, der den Geist nährt
Spannend zu lesen, purpurfarbene Bilder, Seemannsluft und vieles mehr.
Ein Bonbon der Literatur, dass man unbedingt lutschen sollte.
Für Jack London Fans ein Muss.
Vor 6 Monaten von Andreas Endl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Thema war schon vor Jahren aktuell
Jack London schreibt über ein Thema, das vor vielen Jahren, wie auch heute aktuell ist.
Die Geschichte insgesamt hat mich sehr berührt, sie vermittelt ein neues Bild... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Irmgard Hofmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Informativ
Für jede der hin und wieder gerne mal trinkt ist dieses Buch ein muss einfach um mal rauszufinden was im Körper passiert
Vor 18 Monaten von Claudia Knopp veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Auf den Punkt!
Ich schleße mich allen 5* Rezensenten an. Ich habe dieses Buch entdeckt als ich gerade mal 18 war und habe mich darin selbst wieder gefunden. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von M. Maier veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schriftart
DIe Rezession bezieht sich nicht auf den Inhalt des Buches! Sondern die Schriftart ist viel zu klein, es ist kaum lesbar, lieber anderes Exemplar kaufen!
Vor 19 Monaten von Bla123 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Welt der Landstreicher zur Zeit der Großen Depression...
Das vorliegende Buch ist eines der besten Werke Jack Londons, finde ich; vielleicht auch, weil es so autobiografisch ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Juni 2011 von Ingmar
5.0 von 5 Sternen Freund und Feind zugleich
Jack London Roman 'Koenig Alkohol`weist nicht nur autobiografische Zuege auf und thematisiert die verschiedenen Formen des Alkoholismus und seiner Funktionen fuer den einzelnen,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. März 2011 von faustino888
5.0 von 5 Sternen J. London
Preisgünstiges Buch, schneller Versand, guter Zustand.

Ein tolles Buch zum vernünftigen Preis, interessant geschrieben mit Spannung,
und mann erlebt die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Februar 2011 von D. Schrader
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar