Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

König Ödipus (insel taschenbuch) Taschenbuch – 9. Januar 1973

3 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 9. Januar 1973
"Bitte wiederholen"
EUR 9,50 EUR 0,55
1 neu ab EUR 9,50 10 gebraucht ab EUR 0,55

Manchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit
Anzeige Jetzt entdecken

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Manchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit
Anzeige Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sophokles wurde 496 v. Chr. im attischen Demos Kolonos als Sohn eines wohlhabenden Unternehmers geboren. Er genoss eine sehr gute Erziehung und Ausbildung, verkehrte in Intellektuellenkreisen, übernahm bald verschiedene politische Ämter und wirkte im kulturellen und politischen Leben Athens mit.
Bereits als 25-jähriger gewann Sophokles die Dionysien, ein Wettstreit zwischen Dichtern im Dionysostheater, mit seiner Tetralogie Triptolemos. Auch seine weiteren Stücke wie Antigone, Philoktet und Ödipus wurden zu großen Erfolgen. Von seinem äußerst umfangreichen Werk sind leider nur sieben Tragödien überliefert. Sophokles gilt als Neuerfinder der attischen Tragödie: er führte den dritten Schauspieler ein, die Schauspieler für seine Stücke wurden passend zur Rolle ausgewählt, er erhöhte die Zahl der Chorsänger von 12 auf 15 und integrierte den Chor in das Stück, und außerdem wurde zum ersten Mal die Handlung durch Bühnenbilder verdeutlicht. Durch diese Neurungen wurde das Schauspiel lebendiger, spannender und dramatischer. Erstmals bei Sophokles wird der Mensch als Individuum mit all seinen Fehlern und die Götter nicht mehr nur verehrend dargestellt. Er gilt als Meister der tragischen Ironie, der gedanklichen Tiefe und sprachlichen Ausdruckskraft.
Im Alter von etwa neunzig Jahren ist Sophokles 406 oder 405 v. Chr. gestorben. Kurz nach seinem Tod wurde ihm zu Ehren eine Statue im Dionysostheater aufgestellt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

"Erschlagen hat den Vater euer Vater, die Gebärerin Bepflügt, in die er selber ward gesät, und von dem gleichen Felde euch geerntet, von dem er selbst entsproßt war!"

(die Beichte des Ödipus an seine Kinder)

Sophokles war der Vollender der attischen Tragödie. Er stellte den Menschen in den Mittelpunkt, schrieb ca. 130 Werke, wovon aber nur sieben erhalten sind und gilt als größter Dichter seiner Zeit.

Der "König Ödipus" soll um das Jahr 425 v. C. uraufgeführt worden sein und gilt als Musterbeispiel der Tragödie schlechthin.

Bereits zu Lebzeiten war Sophokles bei seinen Mitmenschen hochgeehrt, was sich auch nach seinem Tode nicht geändert hat. Ob Aristoteles oder Seneca bis hin zu Shakespeare wurde Sophokles und insbesondere "König Ödipus" als wegweisend für das klassische Drama gesehen.

Obwohl ich hauptsächlich Klassiker der Literaturgeschichte lese, hätte ich nicht gedacht, daß ein so altes Theaterstück, deren Handlung in seinen Grundzügen bekannt ist, einen so in seinen Bann ziehen kann. Ich bin den alten Griechen bisher aus dem Weg gegangen, da sie mir ein wenig verstaubt erschienen, doch die urwüchsige Kraft, die in diesem Werk steckt, beeindruckte mich so stark, daß ich mich jetzt intensiver mit der altgriechischen Dichtung befassen werde.

Diese Geschichte gehört zu den besten Tragödien, die ich kenne.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Leider ist diese Auflage von "König Ödipus" für mein Germanistikstudium unbrauchbar, denn hier fehlen die sonst obligatorischen Verszahlen. Somit ist es unmöglich, aus diesem Buch zu zitieren.
1 Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden