EUR 56,69 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Holtegel
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 52,80
+ EUR 3,90 Versandkosten
Verkauft von: ksw-shop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kärcher Fenstersauger WV 50 plus

von Kärcher
4.7 von 5 Sternen 3,252 Kundenrezensionen
| 28 beantwortete Fragen

Preis: EUR 56,69 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Holtegel. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
10 neu ab EUR 52,80 2 gebraucht ab EUR 44,90
  • Akku betrieben
  • Elektrische Absaugung des Wassers
  • Leichtes Gerät & kompakte Bauweise
  • Lithium Ionen Akku
Weitere Produktdetails

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

Kärcher Fensterreiniger WV 2 Plus ,1.633-301.0
EUR 49,00 (EUR 0,71 / m²)
(1,715)
Auf Lager.

Alternativ-Produkt
Entdecken Sie auch den Vileda Fenstersauger.

Wird oft zusammen gekauft

  • Kärcher Fenstersauger WV 50 plus
  • +
  • Kärcher Glasreiniger-Konzentrat RM 500, 500 ml
  • +
  • Kärcher 2 WV Microfaserwischbezuege, 2.633-100.0
Gesamtpreis: EUR 72,76
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / Artikelnummer1.633-101
Artikelgewicht699 g
Produktabmessungen13 x 9 x 35,5 cm
Batterien:1 Lithium ion Batterien erforderlich.
Modellnummer1.633-101
FarbeSchwarz, Grau, Gelb
Volt3.6 Volt
Artikelmenge im Paket1
Spezielle EigenschaftenKapazität des Wasserbehälters (0,1 l), Ladegerät
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Nein
BatteriebeschreibungLithium-Ion (Li-Ion)
Gewicht700 Gramm
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0017S4YN8
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.7 von 5 Sternen 3.252 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 567 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,1 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Fensterreiniger WV 50 Plus

Die innovative ”Wasserabsaugung” des neuen Fenstersaugers WV 50 plus macht den Reinigungsprozess sehr einfach. Kein heruntertropfendes Schmutzwasser mehr beim Reinigen der Fläche. So ermöglicht der WV 50 plus ein hygienisches Arbeiten ohne Streifen an der Oberfläche zu hinterlassen. Sehr einfache Handhabung und dank Akkubetrieb immer flexibel einsatzbereit. Die Sprühflasche mit Wischeraufsatz und Mikrofaserpad sowie das Reinigungsmittelkonzentrat bieten die perfekte Ergänzung für eine optimale Reinigung.

Ausstattung:

  • Glasreiniger-Konzentrat, 20 ml
  • Sprühflasche mit Mikrofaserwischer
  • Wischeraufsatz, 1 x
  • Absaugdüse, breit, 280 mm
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Akkuladegerät

Technische Daten:

  • Arbeitsbreite der Absaugdüse 280 mm
  • Behälterinhalt Schmutzwasser 100 ml
  • Akkuladezeit 2
  • Akkulaufzeit 20 min
  • Reinigungsleistung pro Akkuladung 40-60 qm = ca. 20 Fenster
  • Akkuspannung 3.6 V
  • Spannung 220/240 V
  • Frequenz 50/60 Hz
  • Gewicht inkl. Akku 0.7 kg
  • Abmessungen (L x B x H) 130x90x355 mm


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Den Artikel habe ich (Hausfrau u. Mutter von 4 Kids) in einer typischen Frauenzeitschrift gesehen und mir gedacht, naja, schau ihn dir im Internet mal genauer an. Dort waren nur positive Bewertungen zu finden, also musste ich das auch mal testen, mit den anscheinend so super-sauberen Fenstern (bis jetzt hatte ich die jedenfalls nie). Nach 2 Tagen war er nun da : Mein Fenstersauger. Auch ich konnte es nicht abwarten, bis der Akku voll geladen war und mußte nach einer 4tel Stunde gleich loslegen. Und??? Ich war begeistert!! Streifenfrei, absolut sauber. Das einzige Problem, das ich habe, sind meine Übergänge von Fenster zu Rahmen, ca. 1cm. Entweder habe ich den Dreh noch nicht raus, oder es geht nicht bis zum Rand zu saugen. Ich bilde
mir ein, dass man das auch leicht auf dem Video und den Bildern über das
Produkt erkennen kann. Doch das ist ja wohl kein Problem, dort noch fix mit einem Geschirrtuch einmal ums Fenster zu fahren, wenn der Rest super
schnell, absolut genial sauber ist, oder??? Jedenfalls hat bis jetzt (und
ich habe viel Besuch) jeder sofort gesagt, dass er dieses Teil auch
unbedingt braucht. Kann ich nur wirklich weiterempfehlen und gebe deshalb
voll zufrieden volle Sternzahl. Übrigens: Die Fronten von Küchenschränken
werden damit ebenfalls sofort von kindlichen Fettfingern befreit!!
22 Kommentare 873 von 938 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Eigentlich hätte ich dieses Teil empfehlen können, denn damit macht(e) das Fenster putzen fast schon Spaß ;-)
Aber genau nach Ablauf der Garantiezeit (2,5 Jahre) und nur gelegentlichem, haushaltüblichem Benutzen ist plötzlich Zick. Das Gerät ging mitten im Putzablauf plötzlich von selbst an und aus, dann blinkte die rote Lampe langsam = Laden erforderlich und beim Laden blinkte die Lampe dann schnell. Das bedeutet laut "Handbuch" Händler oder Kundenservice kontaktieren. Also habe ich das Gerät aufgeschraubt, so wie es im Punkt "Akku ausbauen" (Entsorgung) beschrieben ist. Ganz unten befindet sich die Steuerungsplatine. Diese sah ziemlich fleckig aus, gerade so, als ob da doch manchmal etwas von der aufgesaugten Flüssigkeit drauf getropft ist. Nachdem ich die Platine mit Spiritus gereinigt habe (dabei den Akku trennen!) funktioniert der Sauger erst mal wieder. Fazit: Ziemlich primitiver Aufbau, sieht nicht nach langlebiger Qualität aus.
Kommentar 9 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich bin, man kann es nicht anders sagen, ein Nerdmännchen. Ich habe ein Informatikdiplom, nach letzter Zählung 3 Notebooks, 12 Spielkonsolen, 2 Katzen und eine Frau, die als Computerjournalistin genau so technikverliebt wie ich ist. Was ich auch noch habe ist ein Hass aufs Fensterputzen, der an das Verhältnis meines Katers zu gefüllten Badewannen erinnert. In der letzten Wohnung haben wir 11 Jahre lang gewohnt, und ob man es glaubt oder nicht: Man überlebt es, wenn man in dieser Zeit nur zwei mal die Fenster putzt. Direkt nach dem Einzug und kurz vor der Übergabe an den Nachmieter ist wirklich genug. Wir Computerleute brauchen ja auch nicht viel Licht, da kommen etwas opake Fenster eigentlich ganz gut.

Nun begab es sich, dass die beste Ehefrau von allen (sorry, Ephraim) und ich dieses Jahr in ein Eigenheim zogen, und es ist erstaunlich, wie sehr sich das Verhältnis zu den Fenstern ändert, wenn sie einem selbst gehören. Man sieht sie nicht nur mit anderen Augen, sondern man versucht gelegentlich sogar, durch sie hindurchzusehen - schließlich hat man den Garten auf der anderen Seite ja bezahlt, da will man ihn auch bestaunen. Nun, nach ca. 5 Wochen war klar, dass etwas passieren musste. Die bisherige Taktik, einfach auf eine Selbstreinigung der Scheiben zu warten, hatte offensichtlich versagt. Folglich schnappte ich mir meinen geliebten Dampfreiniger (ebenfalls ein gelbes Gerät) und zog aus, die Scheiben zu reinigen.

Merke: Was man auf die Scheibe dampft, tropft unten auf den Boden.

Nachdem das Dampfreinigerexperiment etwa so erfolgreich wie der Versuch, Knäckebrot zu toasten, ausgegangen war, musste eine Alternative her.
Lesen Sie weiter... ›
73 Kommentare 1.205 von 1.350 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
An und für sich ist der Fenstersauger eine tolle Erfindung. Der Sauger funktioniert sehr gut und es ist wirklich wesentlich weniger anstrengend, schneller geht es jedoch glaube ich nicht, dafür aber streifenfrei. Manko: Man braucht aber trotzdem einen Lappen, um ganz unten einen Dreckrand wegzuwischen. Der 2 Tage aufgeladene Akku hat nicht durchgehalten, bis ich unsere Doppelhaushälfte durch hatte. Das war nervig! Und gewöhnlicherweise werden Akkus mit der Zeit schwächer: Ich hoffe, ich muss bald nicht nach jedem Fenster neu laden! Das Putzmittel kann man sich sparen und jedes herkömliche Mittel mit Wasser mischen. Kalkflecken hat es gar nicht geschafft, da musste ich zusätzlich mit Essig Essenz ran. Außerdem läuft die Flüssigkeit aus, wenn man quer rüber wischt. Das war extrem nervig, da ich zwei Katzen habe, die ständig das tropfende Putzmittel aufschlecken wollten. Also alles in allem hab ich ziemlich lang gebraucht, um alles zu putzen, dafür sehen die Fenster so gut wie nie aus. Fazit: Der Sauger ist top, wenn der Akku mitmacht, dafür drei Sterne, aber den gibt es auch von anderen Firmen. Da muss man schauen, wie da das Preis-Leistungsverhältnis ist. Alles in allem enttäuschend! Der Fenstersauger war mein zweites Produkt von Kärcher nach einem großen Dampfreiniger, und auch von diesem war ich nicht überzeugt, da er schnell kaputt ging und billig verarbeitet war. Ich kaufe nichts mehr von Kärcher!
1 Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen