Anhören mit
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung. Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Juwel ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,79

Juwel

4.5 von 5 Sternen 88 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Juwel (Deluxe Version)
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 15. April 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
EUR 5,99 EUR 0,29
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 5,99 11 gebraucht ab EUR 0,29 1 Sammlerstück(e) ab EUR 15,92

Hinweise und Aktionen


Frida Gold-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Juwel
  • +
  • Liebe ist meine Religion
  • +
  • Grenzenlos (Deluxe Edition)
Gesamtpreis: EUR 24,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (15. April 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner Music International (Warner)
  • ASIN: B004P8JCOI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 88 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.960 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Morgen
  2. Wovon Sollen Wir Träumen
  3. Unsere Liebe Ist Aus Gold
  4. Verständlich Sein
  5. Undercover
  6. Zeig Mir Wie Du Tanzt
  7. Waffen Und Pferde
  8. Aufgewacht
  9. Nackt Vor Deiner Tür
  10. Komm Zu Mir Nach Haus
  11. Denn Liebe Ist...
  12. Cold Hearted Baby

Produktbeschreibungen

In Deutschland gibt’s das selten: Dass eine Gruppe beschließt, Pop zu machen, aus sich selbst heraus, aus eigenem Antrieb: Weil es sich richtig anfühlt. “Pop all the way”, haben Frida Gold dazu mal gesagt.

Was das bedeutet: Weder ist es Pop als komplett durchkalkuliertes Showbiz, mit Songs aus internationalen Track-Datenbanken, die mit Marketing-Ballyhoo als “auf den Leib geschneidert” umdeklariert werden. Noch ist es Pop als rosenzüchterhafte Liebhaberei, mit Klängen, die aus ultrageschmackvollen Plattensammlungen herauskompiliert werden, bis kein eigener Ausdruck mehr zu spüren ist.

Nein, Frida Gold machen Pop, gerade weil sie wissen, dass sie ihre Gefühle am besten in der Unmittelbarkeit einer großen Melodie ausdrücken können; dass ein Vierminutenpopsong diese Gefühle auf den Punkt bringt; dass ein Refrain das Entscheidende so oft wiederholt, wie man es in Momenten des Zweifels selbst tut, wenn man für sich eine Lösung gefunden hat. Und wenn es dann gelungen ist (und es gelingt Frida Gold oft), dann kann man sich hineinstürzen in das Glück, das Tanzen, ja, in dieses ganz besondere Glitzern des Pop - das Gold im Bandnamen, das Album heißt “Juwel”.

Wer bildet diese Band? Sängerin Alina und Gitarrist Julian kennen sich schon eine halbe Ewigkeit, Alina und Bassist Andi waren ein Paar, als sie die meisten Songs für “Juwel” gemeinsam schrieben, und Schlagzeuger Tommi ist ein Freund aus der ja nicht unüberschaubaren Musikszene des Ruhrgebiets. So wie sie seit Anfang 2009 zusammen erarbeitet haben, was sie als Frida Gold unter Pop verstehen, was sie damit erreichen wollen - das kennt man so vielleicht eher von englischen Bands.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Durch ihre ersten beiden Singles "Zeig mir wie du tanzt" und vor allem "Wovon sollen wir träumen" ließen Frida Gold aufhorchen. Das Besondere: Feinster, tanzbarer Elekropop, der sich aber nicht auf den Beats ausruht, sondern noch zu überraschend tiefsinnigen Texten fähig ist.

Das Album dazu wirkte beim ersten Hören noch längst nicht so ausgegoren wie die Singles. Am Stück gehört wirkte der fast ausschließlich synthetische Sound zwar markant und ausgefeilt, aber auch ein wenig seelenlos. Dies passiert aber nur, wenn man die CD nebenher laufen lässt ohne genau zuzuhören, denn bei mehrfachem Hören stellt man fest, dass dieses Album erstaunlich viel Substanz hat. Hat die Musik schon viel zu bieten, so nutzen Frida Gold die Texte als Sprachrohr eines ganzen Jugendgefühls in allen Facetten. Das Ganze mag dann zwar lyrisch nicht so intellektuell wie Wir sind Helden und Konsorten daherkommen, aber auch nicht so banal wie Silbermond.
Die Lieder von Frida Gold klingen eher wie aus dem Bauch geschrieben, das ändert aber nichts an der Aussagekraft ihrer Songs. Durch eine glasklare Stimme und erstklassige Arrangements verdedelt legen Frida Gold mit "Juwel" also ein Debut hin, dass sich durchaus hören lassen kann. Kleinere Lückenfüller verzeiht man da gern - das Album macht Lust auf viel, viel mehr.
Kommentar 26 von 28 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Vollkommen geflasht bin ich...eigentlich zufällig, denn das Album habe ich mir eigentlich eher aus reiner Neugierde gekauft, denn "Zeig mir wie du tanzt" ist zwar ein guter Song fürs Radio, aber eigentlich für mich nichts besonderes. Im Gegensatz zum Album, da reiht sich ab dem Opener ein Juwel an den anderen.
"Wovon sollen wir träumen?" mit Harmonica und tanzbaren Beats hat es mir besonders angetan, echt großer Ohrwurm. Auch "Meine Liebe ist aus Gold" ist schwer tanzbar, elektronisch und besitzt einen unwiderstehlichen Refrain. "Verständlich sein" kommt so frisch und frei rüber, dass man es richtig fühlt, so wie es im Text gesungen wird. "Undercover" ist so schön poppig und fröhlich, genau richtig für den beginnenden Frühling. "Aufgewacht" ist dagegen eine Electroballade mit super Bass. "Cold hearted baby" beschließt das vorwiegend auf Deutsch gesungene Electropop Album mit knackig rockiger Strophe und melodischem Refrain. Einfach gut.
Insgesamt gibt es echt gute Effekte, tolle Melodien, eine echt gute Stimme und gelungene deutsche Texte, die ab und an durch englische Parts abgerundet werden.
Also, für mich könnte so die Zukunft des deutschen Pops aussehen: melodiös, tanzbar, knackig, frisch und einfach gut!
Kommentar 27 von 33 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von junior-soprano TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 20. April 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Komm zu mir nach Hause, nach Hannover, liebe Alina! Die Band darfst Du gerne auch mitbringen! ;- Eine handsignierte CD samt Poster habe ich nun ja schon - Glückwunsch und Danke zu dieser sehr schönen Idee!
Das Booklet enthält die kompletten Lyrics und viel zu wenige Fotos von Alina und den Jungs.
Musikalisch ist Juwel eigentlich nicht unbedingt mein Musikgeschmack: sparsame Elektro-Pop-Tanzmusik. Die Texte von Komm zu mir nach Haus finde ich noch stark steigerungsfähig und trotzdem hat gerade dieses Lied einen besonderen Reiz, weil er so simpel und treffend ist.
Zeig mir wie du tanzt ist einleuchtenderweise die erste Single geworden, es ist einer der überzeugendsten Songs des Albums.
Das Konzept entrückend schöne Frau und wenig beachtete Jungs im Hintergrund mag nicht besonders originell klingen, ausser Gossip fällt mir spontan keine Band ein, bei der mal nicht das Standard-Schönheitsideal bedient wird. Ein Mitglied der Guano Apes hat sich mal in einem Interview darüber beklagt, dass Sandra Nasic immer im Mittelpunkt steht. Judith Holofernes handhabt das anders: da soll die Band im Vordergrund stehen. Das ganze Handywerbung-Pro7-Supermodel Drummherum mal beiseite gelassen und mal ausgblendet, dass mich einer der Musiker optisch an Abe Lincoln oder auch Hellboy erinnert, ein anderer an den Gewichtheber Matthias Steiner. Und auch Schwamm drüber, dass der Name Frida Gold bei mir Assoziationen zu Frida & Anneliese und Kerrygold weckt. Käse ist die Band trotzdem nicht. Witzig? Geht so.

Ist das nun Musik die auch Fans von Andrea Berg, Helene Fischer und Ich + Ich mögen könnten? Musikalisch ist Frida Goldt eindeutig interessanter! Die Texte sind zwar recht einfach, aber nicht schlagerartig platt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von C. Wagner am 25. November 2011
Format: Audio CD
Frida Gold,
eine Band auf die ich - wie so viele andere - durch die Titel "Wovon sollen wir träumen" und "Zeig mir wie du tanzt" aufmerksam geworden bin. Was lag da näher, als auch das Album zu kaufen und mehr von Frida Gold zu entdecken? Um ehrlich zu sein war ich beim ersten Reinhören auch ein wenig enttäuscht und fühlte mich in meinen Erwartungen nicht bestätigt.

ABER
und jetzt kommt der wichtige Part...
Beim zweiten, dritten, vierten... Anhören, und das so richtig intensiv, habe ich mich in dieses Album verliebt. Mittlerweile könnte ich es den ganzen Tag von früh bis spät hören. Einfach, weil ich gerade extrem in der Stimmung für Frida Gold bin.

Tiefgründige Texte (in die man sehr viel hinein interpretieren kann), zum Mittanzen anregende Electrobeats, eine grandiose Stimme von einer berauschenden Alina Süggeler, die, so wie es in den Songs den Anschein hat, das Leben zu genießen weiß und Lust auf mehr macht. Einfach die Augen schließen, Frida Gold hören, sich in die Texte einfühlen, mittanzen, wie in Trance... "hypnotisiert und fasziniert können wir uns nicht entziehen" - Zitat aus dem Track: Undercover.

Mein absoluter Favorit auf diesem Album ist die gefühlvolle Ballade "Aufgewacht". Wohl eher ein "Lied für Mädchen", aber sehr intensiv. Man könnte beim Zuhören dahinschmelzen. Herrlich!

Weitere Favoriten und Anspieltipps:
"Morgen"
"Verständlich Sein"
"Nackt vor Deiner Tür"
"Denn Liebe ist..." (auch wenn man hier in der Tat auf den englischen Text verzichten könnte, den hätte dieser Track nicht nötig gehabt)

Zusammenfassend von mir für dieses grandiose Album 5 Sterne!
Und ich wünsche Frida Gold, dass sie noch viele weitere Alben herausbringen werden, auf die ich schon heute gespannt bin!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden