Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,39

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Justified


Preis: EUR 19,58 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
13 neu ab EUR 3,84 40 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 3,99

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Justin Timberlake-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Justin Timberlake

Fotos

Abbildung von Justin Timberlake

Biografie

Sieben Jahre nach seinem letzten Album "FutureSex/LoveSounds" veröffentlicht US-Megastar Justin Timberlake mit "The 20/20 Experience" sein heiß ersehntes drittes Soloalbum. Der Longplayer, der die beiden Hitsingles "Suit & Tie featuring JAY Z" und "Mirrors" enthält, entstand in Zusammenarbeit mit seinem bewährten ... Lesen Sie mehr im Justin Timberlake-Shop

Besuchen Sie den Justin Timberlake-Shop bei Amazon.de
mit 38 Alben, 9 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Justified + Futuresex/Lovesounds + The 20/20 Experience- The Complete Experience
Preis für alle drei: EUR 46,56

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. November 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Jive (rough trade)
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B00006RYH3
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (98 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.574 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Señorita
2. Like I love you
3. (Oh no) What you got
4. Take it from here
5. Cry me a river
6. Rock your body
7. Nothin' else
8. Last night
9. Still on my brain
10. (And she said) Take me now
11. Night for me
12. Let's take a ride
13. Never again

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

JUSTIN TIMBERLAKE Justified (2002 UK 13-track CD album including the hit singles Like I Love You Cry Me A River Rock With You and Señorita)

kulturnews.de

Nach dem Höhenflug von *N Sync will Ex-Britney-Lover Justin Timberlake jetzt allein weiterfliegen. Sein Solodebüt wird, neben den dominanten Beats des R'n'B-Pop, getragen von seiner stimmlichen Ambivalenz, die oft eine verträumte Atmosphäre aufkommen läßt. An der Single "Like I love you" orientieren sich auch die restlichen Songs - mal sind sie offensiver, mal sinnlicher. Timberlake gibt sich ebenso markant wie zart, was wohl das Verdienst der vielen Produzenten ist (darunter The Neptunes und Sean Combs). Ein gelungener Einstieg ins Sololeben. (jb)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Wittenburg am 28. Juli 2004
Format: Audio CD
Ist es Gesetz, dass aus jeder Boyband einer zu guten Musiker wird? Justin Timberlake, eben noch blondgelockte Tanzmaus in einer Retortentanzkapelle, scheint schon mit dem ersten Solo-Album ein gutes Rezept gefunden zu haben.
Grossen Annteil daran haben die Neptunes, die mit beängstigender Frequenz Top-Titel aus dem Ärmel drücken wie es sonst nur das Duo Missy/Timbaland kann.
Für Justin lassen sie ein Paar klasse Songs springen. Beats, die am Bein zerren, Samples und Hooks, die man auch nach Wochen nicht aus dem Ohr kriegt und darüber ein überraschend stimmgewaltiger Jungstar der von erotischem Flüstern bis zu extatischem Falsetto die ganze Bandbreite draufhat. Manchmal kiekst und stöhnt er sich in Ekstase, als wäre ihm Michael Jackson in die Stimmbänder gefahren.
Höhepunkte sind das melancholische "Cry me a river", dass mit seinen Human-Beatbox Passagen lustvolle alte N 'Sync Zeiten zitiert, "Senorita", eine funky Hymne an das weibliche Geschlecht, und "Let's take a ride", dass mit klasse hüftschwung daherkommt. Tatsächlich halten alle Songs das hohe Niveau, und trotz der sauberen Produktion sind genug Körpersäfte mit dabei, um dem Album Drive zu geben, der aus der Hüfte kommt und keine Angst vor Schweiß hat.
Wer dieses Album zusammen mit (dem etwas schlechteren) "Dangerously in love" von Beyonce hört bekommt eine Ahnung davon, wie zeitgemäßer erwachsener Pop klingen sollte. Und diesem Herren wünsche ich eine große Karriere, fernab aller gecasteten Pop-Konserven - und das er sich noch so manches Mal für Fotoaufnahmen auszieht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mehmet Ag am 13. November 2002
Format: Audio CD
Dass Justin Timberlake eine der außergewöhnlichsten Stimmen auf der Welt hat,wusste jeder der einmal N Sync gehört hat.Aber dass er fähig ist sowohl funkige als auch schnulzige RNB Songs zu kreieren,wird den einen oder anderen überraschen.Dieses Album hat und wird den besten Beat in diesem Jahr haben.Nicht nur weil Leute wie Timbaland(King of the beats),Neptunes(wer Hits will muss zu ihnen),Janet Jackson(Queen of Soul) oder Bubba Sparx mitwirken.Die funkigen Songs werden von Justins toller Stimme abgerundet.Empfehlen auf der CD sind ganz klar 'like i love you',weil man bei diesem Sound einfach tanzen muss.Es war eine richtige Entscheidung diesen Song als erste Single auszukoppeln,weil er sehr nach alten Hits von Michael Jackson klingt.Er hat nicht nur seinen Tanzstil von Michael abgeschaut,sondern auch seine Beats.Ein absoluter Hit wird 'Cry me a river' sein,der an Britney Spears gerichtet ist.Dieser Song hat einfach den Beat des Jahres und Timbaland ist das I-Tüpfelchen auf dem Song.Wenn das kein Top5 Hit wird dann werde ich aufhören Musik zu hören.'What you got' ist ein guter Orient-Gangsta Hit,der eine andere Seite von Justin zeigt,nämlich die schwarze Hip Hop Seite von ihm.In Seniorita greift Justin old school Elemente zurück,die einem dazu bringen sich in einem mexikanischen Saloon zu fühlen.Eine Abwechslung ist das boys and girls spiel am ende des Songs,hervorragende Idee.Kauft euch diese CD,sie haut rein!!!!!!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "jhelmholz" am 15. Oktober 2003
Format: Audio CD
Mir doch egal was alle sagen. N'Sync gehörte zwar zu diesen Boygruops die ich absolut nicht abkonnte, aber das hat nichts zu sagen weil ich Boygroups sowieso nicht leiden kann. Aber was uns Justin Timberlake da bietet übertrifft alles was er bisher als milchiges Boygroup-Mitglied gebracht hat (was ja eigentlich keine Kunst sein müsste). Also mir gefällt alles, EHRLICH. Vor allem deswegen, weil es nicht nur diese typischen Softie-Boy Songs sind. Justin hat wirklich Charme und Rythmus so gut in seinen Songs verarbeitet, daß es richtig Spaß macht zuzuhören. Und seine Art zu singen gibt den Liedern einen gewissen Charakter der es einem leicht macht seine von anderen La-la Popsongs zu unterscheiden. Dann singt der Kleine halt etwas höher als alle anderen, NA UND??Bon-Jovi und- "so-tun-als-ob-wir-schwarz-wären" - Imitate gibt es doch schon genug!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. Dezember 2003
Format: Audio CD
Was Justin Timberlake bei diesem Album geleistet hat, soll zuerst einmal jemand nachmachen. Er hat sein Boygroup Image, dass er bei N*Sync trug, völlig abgelegt und ist ein ernst zu nehmender Musiker geworden. Und das wiederspiegelt sich auch deutlich au seinem Longplayer Justified. Die CD lebt von seinen funkigen Grooves und Justins Stimme. Auch hat er wieder einmal bewies, dass er auch wirklich singen kann! Ich finde auf dieser CD zusätzlich noch kein Lied, dass sich schlecht anhört! Hier meine Bewertung:
01. Senorita 9/10
Das Lied ist echt spitze. Es ist ein wenig jazzig angehaucht und die Worte des Songs passen absolut super zur Musik. Ein echter Hit!
02. Like I Love You 9/10
Justins erster Hit als Solokünstler. Der Song ist zum tanzen gemacht und man merkt, dass er sich hier etwas von Michael Jackson inspirieren liess. Aber trozdem Top!
03. (Oh no) What You Got 7/10
Dieses Lied hat zu Anfang einen leiten orientalischen Hauc, der aber leider mit der Länge des Liedes verschwindet. Es ist nicht so gut wie seine Vorgänger aber trozdem immer noch sehr cool.
04. Take It From Here 8/10
Die erste Balade auf dieser CD. Sie lebt von Justin's Stimme und der Text baut einem auf.
05. Cry Me A River 10/10
Ein absoluter Hammer. Cry me a river, ist so verzweifelt, so hasserfüllt gesungen wie es die Worte des Textes auch sind. Man munkelt das diese Lied Justin's Abrechnung mit Britney Spears ist.
06. Rock Your Body 8/10
Ich denke, dass dieser Song allen bekannt ist, denn es ist Justin's grösster Hit bis zu diesem Zeitpunkt. Er ist sehr funkig und es regt zum tanzen an. Trozdem nicht Justin's bester Song.
07. Nothin' Else 8/10
Eine Mischung aus Balade und Dance Song.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden