Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Just a Little Lovin' [Hybrid SACD]

Shelby Lynne Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 37,99
Jetzt: EUR 34,99 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 3,00 (8%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Shelby Lynne-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Shelby Lynne

Fotos

Abbildung von Shelby Lynne
Besuchen Sie den Shelby Lynne-Shop bei Amazon.de
mit 24 Alben, 10 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Just a Little Lovin' + Little Dreamer + Precious Burden
Preis für alle drei: EUR 55,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Little Dreamer EUR 10,98
  • Precious Burden EUR 9,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (11. Juni 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Hybrid SACD
  • Label: Analogue Productions (Fenn Music)
  • ASIN: B008AS5UTK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 185.514 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Just A Little Lovin'
2. Anyone Who Had A Heart
3. You Don't Have To Say You Love Me
4. I Only Want To Be With You
5. The Look Of Love
6. Breakfast In Bed
7. Willie And Lauramae Jones
8. I Don't Want To Hear It Anymore
9. Pretend
10. How Can I Be Sure

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
43 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Shelby Lynne, seit vielen Jahren Jahren eine feste, aber nicht immer kommerziell erfolgreiche Größe, hat von Beginn ihrer Karriere an versucht, die Grenzen des Country zu erweitern.
Erst mit dem Singer/Songwriter-Rock in der Tradition von Bonnie Raitt, hat sie auf den letzten Alben jeglichen Country-Gloss abgestreift und Ihren eigenen Ausdruck gefunden. Dass sie aber ausgerechnet bei einem Tribute-Album mit Dusty Springfield-Songs so glanzvoll gewinnt, ist ein wunderbares Mysterium.

Sich überhaupt an solch eine Künstlerin heranzutrauen verdient Respekt, und das Experiment funktioniert vor allem, weil sie nicht imitiert, sondern in den Stücken ihre eigene Stimme findet.
Gleich "Just A Little Lovin' lässt den Atem stocken. Minimalistisch und klar, ohne einen überflüssigen Ton, hört man jeden Kubikzentimeter Luft zwischen den Noten. Während Dusty Springfields Timbre eher den Soul der Stücke betonte, sind die Arrangements hier dem Jazz näher, was den Songs faszinierende neue Blickwinkel gibt.
"Anyone Who Had A Heart" ist weniger dramatisch, dafür verletzlicher und mit gewischter Snare und einer schwingenden Gitarre von großer Intimität, und auch "I Only Want To Be With You" lässt den forschen Pop zugunsten einer ernsthaften Ruhe hinter sich.

Aber das Album geht noch weiter. Besonders spannend wird es dort, wo sich die Welten mischen. So hat "Willie And Lauramae Jones" einen erdigen und handfesten Ton, ohne das Original zu verleugnen, und auch "Breakfast In Bed" gewinnt durch die feine Prise Country.
Da die Originale ihrer Zeit entsprechend häufig mit Streichern und Chören aufgeplustert waren, ist es eine Wohltat, hier die Essenz zu hören.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk 27. Februar 2008
Format:Audio CD
Bereits letztes Jahr konnte man es in einigen Medien lesen: Shelby Lynne, Singer/Sontgwriterin irgendwo zwischen Country, Folk und Soul, will ein Tribut-Album für Dusty Springfield aufnehmen. Eine gewagte Angelegenheit, die leicht ins Auge gehen kann, dachte ich mir, denn schließlich gehört die 1999 an Krebs verstorbene Sängerin zum Besten was Großbritannien in der Pop-Musik hervorgebracht hat. Etliche Monate wartete ich gespannt auf das Album und meine Erwartungen wurden übertroffen: Shelby Lynne versucht an keiner Stelle Springfield zu imitieren. Gesanglich ohnehin in einer anderen Liga nimmt sich Lynne angenehm zurück und überzeugt nachdrücklich mit der Wärme und Geschmeidigkeit ihrer Stimme, die ja schon ihr 2000er Meisterwerk "I Am Shelby Lynne" veredelte.

Kein Wunder, dass sie 2001 mit dem Grammy als "Best New Artist" ausgezeichnet wurde - und das obwohl sie zu diesem Zeitpunkt schon fünf mehr oder weniger erfolgreiche Country-Alben veröffentlich hatte. Auf "Just A Little Lovin'" hat sie neben bekannten Springfield-Klassikern wie "Anyone Who Had A Heart" oder "I Only Want To Be With You" auch auf die bei vielen Fans hochgeschätzten „Dusty In Memphis“-Albumtracks "Breakfast In Bed“, „Just A Little Lovin’“ und „I Don’t Want To Hear It Anymore“ zurückgegriffen. Auf die Üppigkeit der Vorlagen hat sie allerdings verzichtet. Sämtlicher Orchester-Schmalz, so schön er auch gewesen sein mag, wurde zugunsten von akustischen Gitarrenklängen aufgegeben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend 22. Juli 2009
Von Cheswick
Format:Audio CD
Sich an Dusty Springfield Song heranzuwagen ist ja schon mal eine Herausforderung erster Güte. Was Shelby Lynne damit macht, ist schlicht beeindruckend. Intensiv, eigenständig, aber trotzdem so nah am Original, dass man es zwar erkennt, aber dennoch glaubt, es sei etwas Eigenes.
So müssen Coverversionen tönen!
Shelby Lynne ist mit dieser CD ein ganz feines Album gelungen, welches Springfields Leitung würdigt, ohne aber sich an dieser anzubiedern.
Dass sie den "Preacherman" weglässt, spricht für Lynnes Respekt vor Dusty Springfield. Dies ist und bleibt IHR Song.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klar stellar in Interpretation und Sound 15. August 2012
Von azche24 TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Wer einmal "Breakfast in Bed" von UB40 mit Chrissy Hynde gehört hat, erkennt eine gute Band, zwei interessante Sänger und einen guten Song. Wenn Shelby Lynne diesen Song bringt, so verrucht und sexy und klagend wie die liebende und klammernde Frau nur klingen kann, wenn sie sich jeder Strophe langsam und fast genüsslich widmet, untermalt nur von sparsamer Begleitung und einem perfekten Hall, dann bekommt dieser ohnehin gute Song eine völlig neue Qualität. Der Hörer wird diese Interpretation niemals vergessen. Und so geht das Schlag auf Schlag bei diesem Album. Die Interpretationen sind so ungewöhnlich, Lynnes Stimme so emotional wie variabel, die Begleitung so sparsam wie angemessen - dies ist das mit Abstand beste Cover- und Tribute-Album, das ich seit Jahren gehört habe. Jede Interpretation ist originell, ausdrucksvoll und musikalisch ebenso sparsam wie passend begleitet. Man höre beispielsweise nur den 10. Titel, das nur von Dean Parks akustischer Gitarre begleitete "How Can I Be Shure" - das ist das grenzüberschreitend gesungene, zwischen Chanson, Gospel und Ballade schmalzfrei klagende Lied des Zweifels in der Liebe. Das geht einfach nicht besser.

Und das Album ist eine audiophile Perle: Phil Ramone hat das bestmögliche Händchen für den perfekten Hall und die gute Begleitung für einen großen Sänger. Wie schon bei George Michaels grandios klingendem Album Songs From The Last Century schafft Ramone hier mit fantastischem Raumklang, grollendem Bass, krachenden Fender-Rhodes und den fein dazwischen gehenden Gitarren von Dean Parks für jeden Song eine passende Klangwelt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Prima LP
Es ist eine wunderschöne Musik.Ein schöner warmer Klang und die akustischen Klänge sind prima,man möchte in den Korpus der Gitarre förmlich... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Dietmar J. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen aaahhhh - nach 5 sec legt sich bereits ein Lächeln auf das...
Habe mir mal wieder einen Haufen von CDs bestellt. Bisher war nur leidliches dabei. Nicht das die anderen schlecht wären, aber der Sound macht für mich mitllerweile so... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Oliver Wolter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Audiophiler Leckerbissen!
Tolle Musik in wirklich allerbester Soundqualität. Zu letzerer der ausdrückliche Hinweis, dass nur diese - leider etwas teurere - Auflage von Analogue Productions so gut... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Das Ohr veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Traum
Diese LP ist ein must have für alle smooth jazz bzw soul fans. Auch das mastering ist einfach spitze - ist allerdings fas immer so bei lost highway recordings. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Vinyl Junkie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gut
auch diese cd ist sehr sehr gut und ist auch vom lang sehr gut gemastert, sehr netter Kontakt

vielen Dank dafür!
Vor 13 Monaten von peter sommer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
warum hab ich diese sängerin und diese platte nicht früher entdeckt? komisch, ist mir durchgegangen, echte kaufempfehlung. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von heinz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut bezaubernd!
Ein absolut bezauberndes Album. Eine wundervolle, starke aber doch ruhige Stimme, begleitet von einer Hand voll Instrumenten. Sehr schönes Album! Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Chrissy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Stimme
klar, kräftig und dennoch wieder weich, leicht rauchig. Shelby Lynne ist eine Ausnahmekünstlerin mit einer ausgeprägten (Alt)Stimme, wie ich finde, sie seltener zu... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von DeMaddin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Shelby Lynne
Just a Little LovinEs gibt Alben die man nicht genug empfehlen kann, in diesem Fall wird
es einem sogar leicht gemach. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Cube veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen wunder-wunder-wunderschön
Was für eine geniale CD - wunderschöne Stimmung, wunderschöne Songs, wunderschöne Stimme! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Mai 2012 von JK
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar