Anhören mit
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung. Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Jurassic Park ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,91
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,04
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: soundeck
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Jurassic Park Soundtrack

4.8 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Preis: EUR 13,59 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Jurassic Park (Soundtrack)
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Soundtrack, 25. Mai 1993
"Bitte wiederholen"
EUR 13,59
EUR 4,38 EUR 2,48
Nur noch 12 auf Lager
Verkauf durch skyvo-direct und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
28 neu ab EUR 4,38 15 gebraucht ab EUR 2,48

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Jurassic Park
  • +
  • Jurassic World
  • +
  • Jurassic Park III
Gesamtpreis: EUR 45,71
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Mai 1993)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: MCA Records
  • ASIN: B000002OOY
  • Weitere Ausgaben: Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.839 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
0:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
8:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
7:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
6:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
7:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
So genial Spielberg's Verfilmung von Crichton's Bestseller ist, so genial wird er unterstützt von John Williams' grandiosem Score. Durch ihn wird der Film, wie einst DER WEISSE HAI oder E.T., erst lebendig, wird Spannung erzeugt und Tempo. Hört man ihn sich nun auf CD an, so spürt man fast dasselbe, es ist ein Meisterwerk von Williams. Spielberg hat einen Glücksgriff mit seinem Hauskomponisten getan!!!
Kommentar 7 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
John Williams gehört zu meinen Lieblingskomponisten. Er komponierte die Filmmusik zu den größten Hollywood Blockbustern - Neben Jurassic Park wären u. a. Schindlers Liste, Indiana Jones, Star Wars, Kevin allein zu Haus oder E.T. zu nennen. Und alle Filme haben etwas gemeinsam: Schon nach wenigen Tönen des Scores erkennt man die Filme wieder! Als 1993 die Dinos über die Leinwand stampfen, war es wohl der grandiose Score der die Spannung erzeugte und Emotionen weckte. Dabei ist für mich bis heute besonders das Theme in Erinnerung geblieben. Dieses sorgte auch in den Jurassic Park Fortsetzungen für den musikalisch-tragenden Hintergrund und wird wohl auch im angekündigten vierten Teil eine wesentliche Rolle haben.

FAZIT: Der große Hype um Jurassic Park ist wohl längst erloschen. Denn 1993 gab es eine richtige Merchandise-Welle aus Jurassic Park Fanartikeln: Von Basecamps über Videospiele zu Postern und Spielwaren konnte man alles kaufen! Geblieben ist heute neben dem Film nur noch der Soundtrack, der an den Überraschungserfolg erinnert. Und der bleibt auch zukünftig hörenswert und hat nichts an seiner grandiosen Präsens verloren.
Kommentar 12 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Steven Spielberg erweckt Dinosaurier zum Leben", war vor ca. 18 Jahren die erste Schlagzeile, die ich zu diesem Film sah und dachte mir als 17jähriger, mal sehen, was der daraus macht. Der Rest??? Filmgeschichte! Diese Szene, wenn der Jeep hält, Hammond aussteigt und allen im Jeep beinahe die Augen aus dem Kopf fallen, und das warum aufgeklärt wird, wenn die Kamera langsam an einem riesigen Brachiosaurus hoch fährt, ist für mich die wohl am besten konzipierte Filmszene aller Zeiten. Man konnte als Zuschauer nur staunend da sitzen. Die volle Wirkung entfaltet diese Szene aber nur dank John Williams Musik. Wie sie eher leise, unbekümmert ist und mit der Enthüllung, auf was die Leute da starren langsam anhebt, kompakter wird und bei Hammonds Satz: "Willkommen im Jurassic Park" zu einer Fanfare ausartet, bei dem einem noch immer ein Schauer über den Rücken läuft, wenn man den Film heute sieht. Mir fällt kein anderer Film ein, bei dem Szene und Musik eine so gelungene Kombination eingehen.
Nach "Star Wars-A new hope" ist dies für mich der beste Williams Score überhaupt. Wenn man bedenkt, dass es im Film um Dinosaurier, also große, wuchtige Lebewesen geht, ist es bewundernswert, wie John Williams die Musik einsetzt. Nicht pompös, überzogen wuchtig, sondern bisweilen ruhig und in spannenden Szenen trotz der Ruhe bedrohlich, was dem Film gerade Dynamik verleiht und perfekt als Kontrast wirkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Um es schnell zu machen: hier haben wir es mit dem wahrscheinlich ausgereiftesten Stück Harmonie zu tun seit mindestens 30 Jahren. Zu nennen sei da einerseits das prägnante, stimmige und einfach nur ergreifende Haupthema der ruhigeren Art (was man dem Film durchaus nicht zu traut, trotzdem ist die Melodie so ausgeklügelt, dass sie keines Falles deplaziert erscheint) ergänzt durch ein Subthema im Indiana Jones Stil - allerdings ohne Marschanleihen. Allein diese beiden Themen rechtfertigen den Kauf; das Album wird insgesamt noch aufgewertet, da die Themem einerseits nicht überdrüssig oft und im Gegensatz zu StarWars meist im Ganz oder gar nicht Stil eingesetzt werden; andererseits auch die eher begleitenderen Themen immer eine musikalische Autonmie bewahren, die man auch abseits des Films genießen kann - wobei ich den Cue Remembering Petticoat Lane besonders hervorheben möchte: selten gab es einen Track, der trotz einer fast vollständig fehlenden Höhepunktentwicklung die Stimmung des Zuhörers ergreift ohne zu langweilen. Alles in Allem das beste was man zum Thema Filmscores und instrumentaler Musik sich gönnen kann - nicht auszudenken, was Herr Williams noch mehr hätte leisten können, wenn JP und erst recht die Fortsetzung mehr Raum für die durchaus positivistische Schiene gewährt hätten...
Kommentar 15 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
JURASSIC PARK
John Williams
MCA 008811085926
70:23 Min. / 16 Tracks

Track 1, „Opening Titles“: Einer der ungewöhnlichsten Williams-Tracks – seit Williams. Synthe-„Points“, „E-Geisterchor“, Flötentöne – mehr gibt’s nicht, dazu: Basic-Credits.

Track 3, „Incident At Isla Nublar“: Nicht die Filmversion. Dramatisch dennoch. Zu brummigen Suspense-Sounds knackt und birst es im Geäst. Angespannte Park-Security-Mannschaft – Elektroschocker und Gewehre tragen die hier nicht aus Gaudi. Der Gabelstapler arbeitet sich zur Andock-Station hindurch, seine Last wiegt schwer – ein klobiger Käfig, Inhalt: Möchte man gar nicht wissen. Es kommt zum Schlimmsten, ein Mensch stürzt und gerät in die Fänge vom angestachelten Dino. Panik, Feuer frei. Wie chancenlos wir wären, ist sofort bewiesen. Inferno aus Elektroschocker-Funken, Schüssen, Schreien, bissigen Dino-Augen und John-Williams-Action. Das Opfer wird umher gerissen – Jagdaufseher Muldoon (Bob Peck) ruft immer wieder: „Erschießt ihn!“
Bis heute ein Rätsel, ob Muldoon diese Bestie im Käfig meinte – oder endlich Erlösung seines verwundeten Security-Kollegen (niemand konnte den Mann retten) forderte.

Track 4, „Journey To The Island“: Meer, Helikopter, Weite, Williams. Phantastische
Journey-Music – so reist es sich gern. Wie eine kleine Mücke zischt der in-Gen-Heli mit Parkgründer Hammond (Richard Attenborough), Experten (Sam Neill, Jeff Goldblum, Laura Dern) und Erbsenzähler Gennaro (Martin Ferrero) an Bord durchs Insel-Panorama.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen