newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger w6 Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
Gebraucht:
EUR 54,93
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von EliteDigital DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: CD - SEHR GUTER ZUSTAND. Schließt alle Gestaltungsarbeiten und Verpackung ein. Bitte gestatten Sie eine Lieferzeit von 7-15 Werktagen. Wird von New York aus per Luftpost verschickt. Exzellenter Kundenservice.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Jungle Room Sessions
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Jungle Room Sessions Import

7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 6. März 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 58,93 EUR 54,93
Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 neu ab EUR 58,93 2 gebraucht ab EUR 54,93

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (6. März 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Follow That Dream
  • ASIN: B00004TJYV
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 118.502 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Bitter They Are, HArder They Fall (Alternate Takes 2-5)
2. She Thinks I Still Care (Alternate Take 2A)
3. The Last Farewell (Alternate Take 2)
4. Solitaire (Alternate Take 3)
5. I'll Never Fall In Love Again (Alternate Take 5)
6. Moody Blue (Alternate Take 3)
7. For The Heart (Alternate Take 2&3)
8. Hurt (Alternate Take 3)
9. Danny Boy (Alternate Take 8)
10. Never Again (Alternate Take 11)
11. Love Coming Down (Alternate Take 2)
12. Blue Eyes Crying In The Rain (Alternate Take 2)
13. It's Easy For You (Alternate Take 1)
14. Way Down (Alternate Take 2)
15. Pledging My Love (Unedited Master)
16. He'll Have To Go (Rough Mix-Master)
17. Fire Down Below (Instrumental)

Produktbeschreibungen



Medium 1

  1. Bitter They Are, Harder They Fall (alt.takes)
  2. She Thinks I Still Care (alt. take 2a)
  3. The Last Farewell (alt. take 2)
  4. Solitaire (alt. take 3)
  5. I'll Never Fall In Love Again (alt. take 5)
  6. Moody Blue (alt. take 3)
  7. For The Heart (alt. take 2&3)
  8. Hurt (alt. take 3)
  9. Danny Boy (alt. take 8)
  10. Never Again (alt. take 11)
  11. Love Coming Down (alt. take 2)
  12. Blue Eyes Crying In The Rain (alt. take 2)
  13. It's Easy For You (alt. take 1)
  14. Way Down (alt. take 2)
  15. Pledging My Love (unedited master)
  16. He'll Have To Go (rough mix-master)
  17. Fire Down Below (inst.)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

43 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. September 2003
Format: Audio CD
Nach dem Scheitern seiner Ehe mit Priscilla Anfang der 70er Jahre widmete sich Elvis vermehrt dem Singen von Balladen, er griff vermehrt auf Songs mit Texten über gescheiterte Beziehungen zurück. So auch im Februar und Oktober 1976.
Um Material für ein neues Elvis-Album zu bekommen hatte RCA (ELvis' Plattenfirma) im Jungle Room in Elvis' Villa Graceland ein Tonstudio eingerichtet. Und hier nahm Elvis einige seiner bedrückensten, aber auch beeindruckensten vielleicht sogar ehrlichsten Balladen auf. Die Lieder handeln fast ausschließlich von Abschiedsschmerz, von Einsamkeit, bei manchen mag man sogar rückblickend das nahe Ende heraus hören...
Die CD "The Jungle Room Sessions" beleuchtet diese beiden Sessions, indem sie bislang unveröffentlichte Takes der damals entstandenen Lieder veröffentlicht. Und zwar Elvis und die anwesenden Musiker pur - ohne die Ende der 1970er Jahre so beliebten Overdubbs aus Geigern und Bläsern.
Die CD gibt uns einen fast schon intimen Einblick in die Arbeiten zu den Alben "Moody Blue" und "From Elvis Presley Boulevard, Memphis, Tennessee". Den Beginn mach die Ballade "Bitter They Are, Harder They Fall". Schon bald wird dem Hörer klar, worum es Elvis' geht: um die Einsamkeit eines Mannes, der seiner Frau den Laufpaß gegeben hat. Elvis singt voller Gefühl, man glaubt ihm einfach jedes Wort. Und das, obwohl er nur wenige Sekunden vorher noch lachend über sein Telefon und seine Hunde geflucht hat...
In "She Thinks I Still Care" fragt sich Elvis, wie seine verlassene Geliebte auf die Idee kommen konnte, daß er noch immer an ihr hängt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Renner am 6. November 2002
Format: Audio CD
Falls es jemand noch nicht wusste, ich bin Elvis-Fan. Vor allem des 70er Jahre Elvis, des Entertainers mit gewaltigem Stimmvolumen.
1976 lud Elvis das RCA Recording-Team zu sich nach hause ein und nahm in seinem Jungle-Room die Songs auf die wir später auf der "From Elvis Presley Boulevard..." und "Moody Blue" Platte hören konnten. Bei der vorliegenden CD handelt es sich um die Proben. Zusammen mit seiner TCB-Band saß der King also bei sich zu hause und sang. Ohne Orchester, Streicher und was sonst noch später dazugemischt wurde. Nur er und seine Band. In kristallklarer, perfekter Soundqualität. Mit schimpfen, lachen und einen Song noch mal von vorn beginnen, einfach Proben. Elvis pur, unverfälscht, gradlinig, wunderbar.
Das FTD Lable hat uns wieder etwas einmaliges beschert. Da diese CD nicht immer so einfach zu bekommen ist muß man sie kaufen sobald das geht. Pflicht für Fans, toll für Einsteiger.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vitale karin am 29. November 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
auf dieser cd ist die Stimmkraft von Elvis unbeschreiblich.wieviel gefühl in diesen liedern steckt,unbeschreiblich.Elvis singt mit leib und seele,und das spürt man beim anhören.dies ist eine meiner lieblings cd`s von ihm,es gibt keinen besseren sänger!!!auch die auswahl der lieder ist super gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dschungelkönig am 19. April 2012
Format: Audio CD
Da Elvis 1976 keine Lust mehr hatte in ein Studio zu gehen sah sich seine Plattenfirma RCA gezwungen ein provisorisches Studio in Graceland einzurichten um überhaupt mal neues Material ihres Ausnahmekünstlers auf Band zu bekommen.

Die anderthalb aus diesen Sessions entstandenen LP`s waren nicht ohne Reiz aber insgesamt doch durchwachsen.
Insbesondere die übertriebenen Overdubbs sorgen bis heute für Unmut. Felton Jarvis (Elvis Produzent) wollte hier wohl die eine oder andere stimmliche Schwäche verstecken.
Nun hören wir die bekannten Songs also ohne Streicherbombast, auch schön.

Fraglich bleibt allersings ob die Lobeshymnen auf diese CD genauso gewaltig ausfallen würden wenn der King vor seinem Ableben noch zwei oder drei weitere Studiosessions absolviert hätte, denn festzuhalten bleiben auf jeden Fall zwei Punkte:
1) Neben den absoluten Highlights stehen auch jede Menge, auf Dauer recht eindimensional und austauschbar wirkende, Country Balladen.

2) Elvis Stimme klingt sehr angegriffen. Die Leichtigkeit und mühelose Power früherer Jahre ist verflogen.
Oft muss der Mann sich hörbar zu Tönen hinaufmühen die er nur wenige Jahre zuvor im Schlaf getroffen hätte und damit geht auch ein Teil seiner Leichtfüssigkeit und des unwiederstehlichen Elvis Charmes flöten.

Hört man diese CD ohne sich ständig vor Augen zu führen das es Elvis letzte Studioaufnahmen und er selbst bereits sehr Krank war, also ganz unvoreingenommen, bleiben einige schöne und bewegende Interpretationen und einiges an durchschnittlichen Materials eines stimmlich bemühten aber sich nicht in Höchstform befindlichen Kings.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden