oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 11,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Junge, der wie ein Hund gehalten wurde: Was traumatisierte Kinder uns über Leid, Liebe und Heilung lehren können - Aus der Praxis eines Kinderpsychiaters [Gebundene Ausgabe]

Bruce D. Perry , Maia Szalavitz , Judith Jahn
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

26. März 2008
Warum Liebe wirklich heilt: Fallgeschichten eines Kinderpsychiaters

Wie die Seele wieder gesund wird: Der renommierte Hirnforscher und Kinderpsychiater Dr. Bruce Perry erzählt zehn berührende Geschichten von Trauma und Transformation. Dabei offenbart er die erstaunliche Fähigkeit des Gehirns zur Heilung: »Beziehung ist das, was Veränderung bewirkt. Die stärkste Therapie ist menschliche Liebe.«

Wie die Seele wieder gesund wird: Der renommierte Hirnforscher und Kinderpsychiater Dr. Bruce Perry erzählt zehn berührende Geschichten von Trauma und Transformation. Dabei offenbart er die erstaunliche Fähigkeit des Gehirns zur Heilung: »Beziehung ist das, was Veränderung bewirkt. Die stärkste Therapie ist menschliche Liebe.«

Was geschieht, wenn ein Kind traumatisiert wird? Wie beeinflussen Terror, Missbrauch oder Katastrophen den kindlichen Geist – und wie kann er heilen?
Der angesehene Kinderpsychiater und Hirnforscher Dr. Bruce Perry hat Kinder behandelt, die unvorstellbarem Horror ausgesetzt waren: Kinder, die mitansehen mussten, wie ihre Eltern ermordert wurden, die in Wandschränken oder Käfigen aufgewachsen sind, Opfer von familiärer Gewalt etc. In diesem Buch erzählt er ihre Geschichten: Geschichten von Trauma und Transformation. Perry erklärt, was im Gehirn geschieht, wenn Kinder extremem Stress und Gewalt ausgesetzt sind, und wie innovative Behandlungsweisen ihren Schmerz lindern und ihnen helfen können, zu gesunden Erwachsenen heranzuwachsen. Durch die kenntnisreichen und bewegenden Darstellungen von körperlicher, geistiger und seelischer Heilung wird deutlich, wie stark das kindliche Gehirn von einfachen Dingen wie einer sicheren Umgebung, Zuneigung, Sprache und Berührung beeinflusst wird. »Beziehung ist das, was Veränderung bewirkt. Die stärkste Therapie ist menschliche Liebe«, sagt Bruce Perry.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Der Junge, der wie ein Hund gehalten wurde: Was traumatisierte Kinder uns über Leid, Liebe und Heilung lehren können - Aus der Praxis eines Kinderpsychiaters + Philipp sucht sein Ich: Zum pädagogischen Umgang mit Traumata in den Erziehungshilfen (Basistexte Erziehungshilfen) + Erste Hilfe für traumatisierte Kinder - Mit einem Vorwort von Luise Reddemann
Preis für alle drei: EUR 55,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Kösel-Verlag; Auflage: 5 (26. März 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3466307686
  • ISBN-13: 978-3466307685
  • Originaltitel: The Boy who was raised as a dog
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 15,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.503 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wunderbar erzählte, faszinierende Fallgeschichten voller Mitgefühl, tiefer Einsicht und Hoffnung.« (Publishers Weekly)

"Ein Buch, das zur Pflichtlektüre alle pädagogischen Berufe werden sollte." (Amazon, W. Stanzick)

»Dies ist ein kompetentes und zugleich sehr menschliches Buch.« (Frau und Mutter)

» [...] so schrecklich, traurig, unbegreiflich, aber auch so Mut machend, hoffnungsvoll und begeisternd. Ich kann es nur jedem ans Herz legen!« (Pep)

»Seit vielen Jahren verdient Bruce Perrys Arbeit höchste Anerkennung. Dieses Buch ist seine krönende Leistung: die ultimative Verbindung von Wissenschaft und Menschlichkeit.« (Dr. Joel A. Dvoskin, American Board of Professional Psychology)

Klappentext

»Es ist gut, dass die Hirnforscher in den letzten Jahren zeigen konnten, wie tief frühe traumatische Erfahrungen im Gehirn verankert sind. Aber es ist noch viel wichtiger zu wissen, dass diese Auswirkungen überwunden werden können und dass es Wege gibt, traumatisierten Kindern zu helfen, wieder glückliche Kinder zu werden. Genau das zeigt Bruce D. Perry in diesem mutmachenden Buch.«
Prof. Dr. Gerald Hüther, Leiter der Zentralstelle für Neurobiologische Präventivforschung, Uni Göttingen

»Dies ist ein kompetentes und zugleich sehr menschliches Buch.«
Frau und Mutter

Ein Buch, das zur Pflichtlektüre alle pädagogischen Berufe werden sollte.
Amazon, W. Stanzick


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Das vorliegende Buch des amerikanischen Kinderpsychiaters Bruce D. Perry erinnert sowohl im Titel als auch in der engagierten Art, wie es geschrieben wurde, an den Klassiker der Kinderanalyse aus dem Jahr 1994 von Caroline Eliacheff "Das Kind, das eine Katze sein wollte". Hatte Eliacheff in ihrem Buch nachgewiesen und an vielen dokumentierten Praxisbeispielen gezeigt, dass es möglich ist, selbst mit Babies im vorsprachlichen Alter zu arbeiten und ihnen psychoanalytisch zu helfen, geht es in dem Buch von Perry eher um etwas ältere Kinder.

Viele der Kinder, mit denen Perry arbeitet, haben furchtbare Traumata hinter sich. Sie wurden Zeugen elterlicher Gewalt bis hin zum Mord, sie wurden Opfer sexueller Gewalt oder leiden unter den dramatischen Folgen von Chaos und Vernachlässigung in der Umgebung, in der sie aufwachsen. Die Lektüre dieser Beispiele hat mir beim Lesen mehr als einmal die Tränen in die Augen getrieben.

Und dennoch, so der Tenor dieses außergewöhnlichen Buches, gibt es Hoffnung. Trotz all der furchtbaren körperlichen und strukturellen Gewalt, der diese Kinder ausgesetzt waren, hängen sie am Leben fest, sie drücken Hoffnung aus, zeigen einen unbändigen Lebenswillen und versuchen, ihrem Trauma zu entfliehen und es mit Hilfe der Psychologen zu überwinden.

"Mit traumatisierten und misshandelten Kindern zu arbeiten hat mich auch dazu gebracht, sorgfältig über die Natur des Menschseins und über den Unterschied zwischen Menschsein und Menschlichkeit nachzudenken", schreibt der Autor. "Nicht alle Menschen sind menschlich. Ein Mensch muss erst lernen, menschlich zu werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert! 26. Dezember 2008
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Aufmerksam geworden bin ich auf das Buch durch eine Werbung in "Psychologie heute". Ich kann es jedem sehr empfehlen, der sich für die kindliche (= menschliche) Entwicklung allgemein und insbesondere die (u.a. neuronale) Entwicklung des Stress-Reaktions-Systems (und Folgen möglicher Entwicklungsstörungen) interessiert. Es ist für den Laien an manchen Stellen wissenschaftlich anspruchsvoll aber trotzdem sehr gut verständlich geschrieben, das sollte also keineswegs abschrecken. Ich fand es - wirklich ohne Übertreibung - eines der spannendsten Bücher, die ich je gelesen habe.

Den Titel des Buches kann man als ziemlich reißerisch verstehen, inhaltlich wird das Buch aber einem hohen Niveau und angemessener Sachlichkeit gerecht. (Wenn man die Seiten liest, denen das Buch seinen Titel verdankt, kann man den Titel auch gar nicht mehr als reißerisch verstehen. Es geht um einen kleinen Jungen, der durch einen "dummen Zufall" einem älteren Mann anvertraut wird, der sein Leben lang Hundezüchter war (und geistig nicht der Fitteste ist) und der sich auf seine Weise ehrlich um den Jungen bemüht...)

Der Autor nimmt einen mit auf die "Zeitreise" seiner Erkenntnisse in der Berufspraxis anhand detailliert ausgeführter Einzelfallbeschreibungen, von Ende der 70er Jahre, wo man noch nicht viel über die Entwicklung insbesondere des Gehirns im Kindesalter etc. wusste, bis heute. Zentraler Gegenstand ist das "Stress-Reaktions-System" des Menschen, seine möglichen Schädigungen durch traumatische Erlebnisse und die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Psyche des Menschen und sein Verhalten.

Dr.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Geschrieben ist 'Der Junge, der wie ein Hund gehalten wurde' von einem Kinderpsychiater, der aus seiner Praxis berichtet.

Tina hieß seine erste Patientin. Ein niedliches afroamerikanisches Mädchen mit Zöpfen, das genauso aufgeregt war wie er, als sie sein Büro in der Uniklinik betrat. Nachdem sie ihn eine Minute lang intensiv gemustert hatte, kletterte sie auf seinen Schoß, schmiegte sich an ihn ' und führte ihre Hand zu seinem Schritt, wo sie versuchte, den Reißverschluss seiner Hose zu öffnen.
Tina war zwei Jahre lang von dem Sohn ihrer Babysitterin missbraucht worden.

Seine anderen Patienten heißen Amber, Brian, Leon, Laura, Sandy oder Justin. Sie wurden missbraucht, gefoltert oder vernachlässigt. Sie erlebten mit, wie ihre Eltern getötet wurden oder wurden selber zu Mördern. Sie stammen aus zerbrochenen Familien oder haben liebevolle Eltern, die alles für sie tun würden. Und sie lehren uns unglaublich viel über Liebe, Mitgefühl und Heilung. Selten hat mich ein Buch so berührt wie dieses. Es ist eine Mischung aus Krimi und Sachbuch ' so voller Informationen darüber, was in der Entwicklung von Kindern alles schief gehen kann, aber auch über die Fähigkeiten des Gehirns zur Regeneration und zum Aufholen und ganz allgemein des Menschen zur Heilung; so voller medizinischer und psychologischer Fakten, aber auch voller Liebe, Mitgefühl, Achtsamkeit und Begeisterung; so schrecklich, traurig, unbegreiflich, aber auch so Mut machend, hoffnungsvoll und begeisternd. Ich kann es nur jedem ans Herz legen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wow
Ein Tolles Buch! Es fesselt und erstaunt ! habe es in kurzer Zeit gelesen . Wenn euch Geschichten über Traumatisierte Kinder interessieren ist das Buch das richtige!
Vor 2 Monaten von Maike Dürscheid veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das beste Buch zum Thema Trauma
Dieses Buch war und ist für mich das beste Buch zum Thema Trauma. Ich habe dieses Buch mit großer Interesse gelesen und kann es zu 100% weiter empfehlen!!!
Vor 3 Monaten von Guido veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Buch informiert und sensibilisiert ohne zu überfordern
In den 11 Kapiteln des Buches werden traumatische Lebensschicksale von Kindern geschildert. Die Bandbreite reicht von Verwahrlosung über sexuellen Mißbrauch bis... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Gerd Petzold veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
ein tolles Buch, ist sehr zum empfehlen zu alle Eltern und Lehrer und alle, die in Kontakt mit Kinder sind.
Vor 5 Monaten von Butterfly veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach und doch tiefsinnig
Ein ausgezeichnetes Buch. Ohne sich hinter Fachjargon zu verstecken, bringt es Perry auf den Punkt, wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Neurobiologie in der Arbeit mit... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Mogwai veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr informativ
Dieses Buch sollte jeder lesen, der mit "schwierigen", traumatisierten oder verhaltensauffälligen Kindern zu tun hat. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Fräulein Ringelblume veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen unbedingt lesen!!!ein wertvolles Buch
Das Buch beschreibt mehrere Fälle von schwerer Misshandlung, sowohl sexueller Mißbrauch, ein Kind, das in Hundezwingern"gehalten" wurde als auch zum Beispiel ein... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von wasserwerk veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Was frühkindliche Schädigungen anrichten
Der Kinderpsychiater Bruce D. Perry erklärt an Fallbeispielen in elf Kapiteln, wie sich das Gehirn im Kindes- und Jugendalter entwickelt und welche Auswirkungen Störungen... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Oliver Völckers veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsames Fachbuch
Erwartet hatte ich eine Art Roman oder eine Erzählungssammlung wegen des etwas reißerischen Titels. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Karin Behrens veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr beeindruckend
Das Buch ist sehr beeindruckend.Es ist in klarer Sprache ,die auch von Menschen ,die nicht vom Fach ( Padagogik oder Psychologie )sind gut verstanden werden kann. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Beatrix Schminke veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar