newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von El Juego del Ángel auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

El Juego del Ángel [Kindle Edition]

Carlos Ruiz Zafón
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe --  
Broschiert EUR 17,80  
September-Aktion: Englische eBooks für je 1,49 EUR
Sparen Sie bis zu -75% bei ausgewählten englischen eBooks. Die Aktion läuft noch bis 30. September 2015.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Fans of Zafón’s The Shadow of the Wind and new readers alike will be delighted with this gothic semiprequel. In 1920s Barcelona, David Martin is born into poverty, but, aided by patron and friend Pedro Vidal, he rises to become a crime reporter and then a beloved pulp novelist. David’s creative pace is frenetic; holed up in his dream house—a decrepit mansion with a sinister history—he produces two great novels, one for Vidal to claim as his own, and one for himself. But Vidal’s book is celebrated while David’s is buried, and when Vidal marries David’s great love, David accepts a commission to write a story that leads him into danger. As he explores the past and his mysterious publisher, David becomes a suspect in a string of murders, and his race to uncover the truth is a delicious puzzle: is he beset by demons or a demon himself? Zafón’s novel is detailed and vivid, and David’s narration is charming and funny, but suspect. Villain or victim, he is the hero of and the guide to this dark labyrinth that, by masterful design, remains thrilling and bewildering. (June) -- Publishers Weekly, starred Review

Another delicious supernatural mystery from bestselling Catalan author Zafón (The Shadow of the Wind, 2005).Mix Edgar Allan Poe with Jorge Luis Borges, intellectual mysterian Arturo Pérez-Reverte, and maybe add a dash of Stephen King, and you have some of the makings of Zafón’s sensibility. Fans of his earlier book will be pleased to find themselves on patches of familiar ground, including a revisit to that wonderful conceit, the Cemetery of Forgotten Books. Indeed, this is a prequel–but only of a kind: Familiar figures turn up at points, only to seem less than familiar as the narrative twists and turns. The none-too-heroic hero, David Martín, is an aspiring journalist who bucks hackwork to turn in a crowd-pleasing series for a tough boss. This leads him into an onerous contract with the usual crooked publishers and, indirectly, into a rivalry with his former mentor–all of which, naturally, entails love triangles and smoldering egos. The picture is complicated by the arrival of another curious publisher, Andreas Corelli, who offers David piles of pesetas to write, well, a book of a different sort, involving research that yields piles of corpses and occasions ample cliffhangers. Zafón has a fine talent for inserting unexpected hitches into a story line already resistant to graphing, whose outcome is definitely not seen from afar. The plot resolves in a rush, for the author finds himself with many a loose end to tie up, but once it sinks in, the result is more than satisfying. Zafón delivers a warning about the dangers of obsession, mixed with an obvious passion for literature and the printed word; his book is also a song of love for Barcelona with all its creaking floorboards and hidden subbasements.A nice fit with the current craze for learned mysteries and for spooks of both the spying and the spectral kind. -- Kirkus Reviews


Praise for The Shadow of the Wind

“One gorgeous read”—Stephen King

“Diabolically good”—Elle magazine

“Superbly entertaining”—Washington Post

“Breathtaking”—New York Times

“Wondrous”—Entertainment Weekly

“Magic”—New York Times Book Review

“Absolutely marvelous”—Kirkus

“Infectious”—The Economist

“Outstanding”—Library Journal

“Lavish”—Booklist

“Gripping”—Philadelphia Inquirer


From the Hardcover edition.

Werbetext

La próxima vez que quieras salvar un libro, no te juegues la vida...Te llevaré a un lugar secreto donde los libros nunca mueren.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1343 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 672 Seiten
  • Verlag: Editorial Planeta (12. Juli 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Spanisch
  • ASIN: B0064RAW56
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #115.610 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Barcelona hat ihn geprägt, zum Schreiben animiert und inspiriert. Das in 30 Sprachen übersetzte Werk des Spaniers Carlos Ruiz Zafón, insbesondere seine Bestseller >Der Schatten des Windes<, >Das Spiel des Engels< und >Der Gefangene des Himmels<, sind von seiner Geburtsstadt nicht zu trennen. Zafón ist ein glänzender Erzähler. Seine Bücher, aufwendig und genau recherchiert, erreichen ihren Reiz durch den Wechsel von Spannung und Fantasie, durch die Neugier auf die Figuren, ihr Leben, Lieben und Scheitern. Es sind grandiose Gestalten - Helden und Schurken, Glücksritter und Pechvögel. Seine ersten Erfolge feierte Carlos Ruiz Zafón mit den drei phantastischen Schauerromanen >Der Fürst des Nebels<, >Mitternachtspalast< und >Der dunkle Wächter<. Carlos Ruiz Zafón wurde 1964 in Barcelona geboren und teilt seine Zeit heute zwischen Barcelona und Los Angeles.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
44 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Más de lo mismo 11. August 2008
Format:Taschenbuch
Parece más de lo mismo, algo así como "La sombra del viento vol. 2", por el tipo de personajes, el ambiente, las historias. Se nota, sobre todo, en la parte central del libro. Me parece que el libro arranca muy bien, pero que luego se deja llevar por la sombra de la sombra (valga la redundancia). Siempre manteniendo un buen nivel, haciendo la lectura amena, el libro es entretenido.

El final, la verdad, no me ha gustado. De los posibles finales que la novela va desvelando, es el peor posible. Aún así, el libro merece la lectura.

A pesar de ser un buen libro, las 3 estrellas son por la falta de novedades. El autor sigue en la linea de "Marina" y "La sombra...", sin atreverse a grandes cambios. Una pena, porque en varios pasajes del libro, se ve el talento que Ruíz Zafón posee.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen am Anfang spannend - dann wirds doch etwas lang... 11. März 2010
Format:Taschenbuch
Also ich habe das Buch im letzten Sommer gelesen und anfangs dachte ich mir dass es wohl sehr spannend werden würde. Am Anfang war es das auch, aber irgendwann hätte ich mir dann ein spannendes/mehr zufriedenstellendes Ende gewünscht. So war es aber nicht, es ging noch einmal weiter...die Geschichte mit dem "Krankenhaus" an diesem eingeschneiten See...hat für mich etwas an den Haaren herbei gezogen gewirkt, um das Buch Seiten-mäßig zu verlängern. Mit dem Ende, dass danach folgte und damit, wie die Hauptfigur ihr Schicksal erfährt, bin ich eher unzufrieden.

Aber ganz schlecht war das Buch auch nicht, "bestseller" eben - die werden immer aufgebauscht, mit aufregendem Umschlag und dann is es meistens nicht so toll wie man dachte. Gut gefallen hat mir der Schauplatz Barcelona - die Stadt ist einfach wunderbar, in echt und im Buch:-).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Als ich hörte dieses Buch sollte ein "Prequel" vom "Der Schatten des Windes" sein sollte war ich besorgt, dass sich die Geschichte wiederholen würde; d.h. die gleiche Storyline nur mit anderen Charakteren. Dies ist jedoch nicht der Fall! Zwar spielen Sempere & Sohn eine Rolle in diesem Buch, aber der Hauptprotagonist ist ein anderer junger Mann und seine Geschichte eine Andere, auch wenn er auch ein Autor ist.
Mehr werde ich von der Geschichte nicht erzählen; nur noch soviel: sie liest sich fließend aber ist dabei spannend und kein Groschenroman.

Warum dann "nur" 4 Sterne? Persönlich hat mir die Story vom "Schatten des Windes" besser gefallen; und da Personen des anderen Buches vorkommen, hätte ich gewünscht das es keine Diskrepanzen in den beiden Geschichten geben würde (mehr wird nicht verraten!). Ansonsten ein Top Buch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Jenny
Format:Kindle Edition
Nachdem ich "Der Schatten des Windes" sehr gerne gelesen habe, wollte ich nun das 2. Buch aus der Reihe lesen, war jedoch komplett enttäuscht und am Ende auch verärgert, wie der Autor "Das Spiel des Engels" in die gleiche Reihe wie "Der Schatten des Windes" setzen kann

Die ersten 150 Seiten haben mir überhaupt nicht gefallen, die Hauptperson war langweilig, von seinen eigenen Recherchen zum Thema Theologie und Glauben selbst gelangweilt, wie soll es da dem Leser gefallen?!

Die Story wurde dann immer verzwickter, was das Buch für mich dann langsam interessanter gemacht hat und ich die Auflösung wissen wollte, die leider nie kam!

Stattdessen baut der Autor phantastische Elemente ein, die den Leser, auf jeden Fall mich, völlig unzufrieden zurücklassen. Ich saß mit offenem Mund da - nicht weil das Ende so erstaunlich war - sondern, weil ich entsetzt war, dass es das gewesen sein soll! Keine Erklärungen und Auflösungen - nur unlogische Handlungen, die durch Fantasy-Elemente verknüpft wurden.

Nicht zu empfehlen - es sind zwar viele ähnliche Elemente aus "Der Schatten des Windes" übernommen worden, aber diese werden nicht logisch aufgebaut und am Ende auch nicht logisch gelöst.

Eine Enttäuschung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das beste Buch von Carlos Ruiz Zafón 23. September 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Es war das erste Buch, das ich von Carlos Ruiz Zafón gelesen habe. Weil es mir so gut gefallen hat, habe ich alle anderen von ihm auch gelesen. Dennoch bleibt es für mich das beste von allen! Absolut lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
El Juego del Ángel ist wieder ein sehr gutes Buch von Ruiz Zafón. Die Ähnlichkeit zu "La Sombra del Viento" ist etwas zu nah, trotzdem liest man wieder gebannt jede Zeile und kann das Buch kaum zur Seite legen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Mucho ruidos y pocas nueces 23. September 2013
Von Mononoke
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Esperaba demasiado del autor, aunque no decepciona en ningún momento, es más de lo mismo. Creo que en esta segunda obra del "Cementerio de los libros olvidados", Zafón ha querido dar tanto, que se ha quedado en nada. Mucho ruido y pocas nueces.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Great book
Great book! I could not stop reading it!
I do really recommend this book for those interested in suspense! Go for the trilogy
Vor 15 Monaten von Erika Lara veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannend, fast wie ein Edgar Allan Poe
Die Handlung führt in die dunkelsten Ecken Barcelonas, ist spannend von Anfang bis Ende und zeigt, dass einen nicht nur die Liebe zu einem anderen Menschen, sondern auch die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Juli 2013 von Uta Tornow
5.0 von 5 Sternen Tristeza
Me gustó, intriga y cautivo. Pero el final muy triste a pesar de haber recuperado a su Cristina. Mucha melancolia.
Veröffentlicht am 26. Januar 2013 von Luminoso Perfume de mujer
4.0 von 5 Sternen Resomendable
Es mi segundo libro de Zafón y sigue siendo muy interesante, pero descubro ciertas paralelas con "La sombra del viento" y aún no sé que pensar.
Veröffentlicht am 17. November 2011 von Wasserratte
4.0 von 5 Sternen una novela muy recomendable
me gusta la posibilidad ofrecida por amazon poder comprar novelas en castellano en todas partes del mundo!
Veröffentlicht am 4. Januar 2010 von patofeo
2.0 von 5 Sternen El juego del angel.
No fue lo que esperaba.
Despues de "La sombra del viento" no leí de Zafón nada que me encantara.
Veröffentlicht am 16. September 2009 von Alicia Grünewald
4.0 von 5 Sternen Para disfrutar de la lengua
Soy alemana y quiero enriquecer mi vocabulario y aprender mas de la lengua espanola. Leí dos libros más del autor. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Mai 2009 von Rosa Belle
Kundenrezensionen suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden