Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Journey Inwards [Doppel-CD]

L.T.J. Bukem Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.

L.T.J. Bukem-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den L.T.J. Bukem-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (27. März 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Good Looki (EFA)
  • ASIN: B00004S29V
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 105.502 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Journey Inwards
2. Watercolours
3. Rhodes To Freedom
4. Our World
5. Undress Your Mind
6. Point Of View
7. Viewpoint
Disk: 2
1. Sunrain
2. Deserted Vaults
3. Inner Guidance
4. Close To The Source
5. Suspended Space
6. Unconditional Love
7. Feel What You Feel

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Journey Inwards ist das erste eigene Album von LTJ Bukem. Es zeigt auf 2 CDs die ganze Bandbreite seines musikalischen Könnens und das ist bei weitem nicht auf Drum&Bass beschränkt. Gerade die Hälfte der insgesamt 14 Titel sind Drum&Bass-Nummern, die anderen sind Downtempostücke, die teilweise Hip Hop und NuJazz-Elemente enthalten. LTJ Bukem ist überzeugt, dass die Musiker der 70er Jahre in den Raregrooves, im Soul und Jazz alle überhaupt möglichen und besten musikalischen Kombinationen gefunden haben und dass alles Weitere darauf aufbaut. Dementsprechend finden sich in jedem Titel von Journey Inwards kleine Versatzstücke aus diesem Jahrzehnt: hier in paar Gitarrenriffs, dort eine Rhythmusfigur; am markantesten ist das kräftige Funk-Intro zu dem einzigen Vocal-Titel des Albums -- "Sunrain".

Der Titeltrack "Journey Inwards" ist selbstverständlich eine Drum&Bass-Nummer in dem entspannten Stil, mit dem sich LTJ Bukem zum DJ von Weltformat hochgespielt hat. Die D&B-Tracks sind melodisch und sanft, wie man das von LTJ alias Danny Williamson gewohnt ist, flächig, manchmal mit Nu-Jazz-Elementen angereichert. Die meisten Titel sind zwischen sieben und acht Minuten lang und bauen sich dementsprechend intensiv auf. Journey Inwards ist eine lange und entspannte Reise. --Petra Klaus

Rezension

Das allerallerletzte der noch zu erwartenden Drum'n'Bass-Artist-Alben ist also endlich da und macht, wie könnte es anders sein, natürlich auf ganz große Baustelle. "Journey Inwards" auf zwei CDs. Name und Format lassen ja gar nichts anderes zu als eine ambitionierte Werkschau aller Facetten. Der Mann ist inzwischen mit seinen "Logical Progressions" und "Earths", seinen Labels Good Looking / Looking Good sowie Hits wie "Horizons" und "Music" zum Coffeetable-Superstar aufgestiegen. Dabei muß man Bukem sehr zugute halten, daß er im schnellebigen D'n'B-Business schon immer konsequent seinen Stiefel durchgezogen hat: Flächen, Mellowness, ein sehr spezielles Verständnis von 70er-Funk, Soul und butterweiche Beats. Genauso läuft denn auch sein Album ein - hier gibt es alles, was eigentlich verboten ist: schmierige Saxophone, getragene Geigen, mystische Panflöten. Der Mann holt ein Riesenspektrum raus, geht immer sanft von Halftime-Kopfnickern über jazzy Style Drum'n'Bass bis hin zu Detroit-Techno-Abschluß. "Feel What You Feel", alles mal antippen wollen. Außer dem Bezugspunkt 70er-Funk sowie Mellowness kommt keine eigenständige Vision des Themas rüber. Fast ist mir das schon lieber als formatierter Optical-Twostep. Und hätten wir jetzt nicht das Jahr, nach dem Drum'n'Bass brach, dies hier wäre schnell die Großstadt-Café-Superscheibe. Knapp an der Bauchlandung vorbei, würde ich sagen.

Florian Sievers / Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr ambienter und anspruchsvoller Drum'n'Bass 29. März 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Von allen Alben, die LTJ Bukem bisher herausgebracht hat, ist dies wohl sicher das Abwechslungsreichste. Obwohl er eigentlich dafür bekannt geworden ist, weltweite Aufmerksamkeit auf den britischen Drum'n'Bass zu lenken, macht er ins diesem neuen Album "Journey Inwards" nicht ausschließlich Gebrauch von typischen D&B-Elementen. Einige Stücke, wie z.B. "Point Of View" rieseln gemächlich vor sich hin ohne auch nur einen Breakbeat verlauten zu lassen.
Das Doppelalbum zeigt die gesamte Bandbreite dessen, was Bukem kann: und vor allem kann er den Hörer verzaubern. Immer wieder baut Bukem sphärische Klangwelten auf, die - mal temporeich, mal langsam - für eine angenehme Hintergrundakustik sorgen.
Die filigranen Klänge erinnern sofort an den typischen Bukem-Style, doch es wäre nich Bukem, wenn alles so wäre wie in seinen früheren Alben. "Journey Inwards" setzt auf seine Earth-Trilogie und die Progression Sessions-Serie noch einen drauf. Fünf Sterne Deluxe für diese Musik!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Sounds - schlechte Arrangements 19. November 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Eigentlich bin ich ein Fan von Bukem, weil ich seinen Gesamtsound mag. Sehr relaxt und spacy. Aber nach mehreren Durchgängen muss ich leider sagen:
tolle Sounds, aber (zum größten Teil) sch... Arrangements!
Alles wird endlos wiederholt und nichts wichtiges passiert.
Auch die riesigen Hallräume für alles und jeden sowie die endlosen Delay-Orgien fallen einem irgendwann auf die Nerven.
Trotzdem gebe ich 4 Sterne, weil wenige so "deep" klingen wie er.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Die beiden Scheiben von "Journey Inwards" entfachten meine Liebe zu Drum'n'Bass und entführten mich in eine zauberhafte Welt meditativer, glasklarer Landschaften von atmosphärisch-rythmischen Klangkörpern. Es ist ein Phänomen, wie belebend und aufheiternd die Musik wirkt ohne dabei aufzuputschen oder anzustrengen. Das 'Sich-fallen-lassen' wird belohnt, mit einem Gefühl, daß sich am ehesten mit Euphorie und dem Betrachten eines wunderschönen Sonnenuntergangs beschreiben läßt... EIN MEISTERWERK!!! [Bitte mehr davon! =)]
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Außergewöhnlich 7. April 2012
Von Amazonion
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Tolle Scheibe - intelligent, groovy, ungewöhnlich. Schon vorher auf LTJ Bukem aufmerksam geworden (besaß bereits die ebenfalls empfehlenswerte Scheibe "Logical Progression"), musste ich dann beim Hören entdecken, dass dieses Album in weiten Teilen als Soundtrack für den amerikanischen Spielfilm "187 - Eine tödliche Zahl" (Originaltitel: 187 - One Eight Seven) hergehalten halt und zu desser eindrucksvollen Bildästhetik beiträgt. Da ich beim Vergeben der Sterne vorsichtig bin und 5 Sterne für Musik in der Regel nur vergeben, wenn mich die Musik regelrecht und durchgängig "wegefegt", nur 4 Sterne. Dennoch uneingeschränkt empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Hörbarer Sonnenuntergang 6. Juli 2010
Format:Audio CD
Vor ca. 8 Jahren durfte ich zum ersten Mal Bekanntschaft mit LTJ Bukem machen. Ein Kollege hatte sich damals dieses Album besorgt und es lief bei ihm ständig rauf und runter.
Da ich alles andere als ein Fan elektronischer Musik war und eigentlich auch bin, erschloss sich mir dieses Album nicht gerade beim ersten Hören, aber mit der Zeit blieben doch der ein oder andere Track in meinem Ohr hängen.
Vor einiger Zeit bin ich dann bei einem bekannten Videoportal wieder auf dieses Album aufmerksam geworden und da war es endgültig um mich geschehen! So einen groovenden und treibenden, gleichzeitig aber chilligen Sound habe ich bis heute nirgendwo gehört!!
Klingt als würde man sich während eines lauen Sommerregens in einem tropischen Regenwald befinden, der sich mitten in New York befindet. Klingt komisch, is aber so :-)

Fazit: diese Scheibe ist chillig, absolut atmosphärisch, aber gleichzeitig auch vollkommen dance- und partytauglich!! D'n'B für jedermann, und das absolut positiv gemeint! Einfach mal reinhören, der Rest passiert von alleine!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen einfach nur relaxt 12. Oktober 2004
Von podjam
Format:Audio CD
"...riesigen Hallräume für alles und jeden sowie die endlosen Delay-Orgien..." na und? Wem's gefällt.
Gerade mit Dolby Pro Logic chillt der sound noch um einiges mehr, da ist das grade recht. Ich find so ziemlich alle Tracks (bis auf Sunrain, der gefällt mir gar nicht) wirklich verdammt gut produziert. Bis jetzt das beste/gechillteste Album von Bukem, meiner Meinug nach.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen agree 26. November 2002
Format:Audio CD
Ich kann mich meinen Vorrednern nur zu gut anschliessen. 2 CD's komplett gefüllt mit den schönsten chilligsten Beats die ich je gehört habe. Ein absolut einzigartiges Album das in keiner Sammlung fehlen sollte. Die Tracks unterscheiden sich zwar mitunter sehr stark voneinander (einige schnell, einige langsam, einige (wie bereits gesagt) ,ohne jegliche Beats und andere von Vocals unterlegt.) Der Style jedoch bleibt immer erhalten und abwechslungsreich zugleich. Bukem verliert nie den Faden in diesem Album, und es gibt wirklich keinen einzigen Track den ich nicht auf irgendeine Weise mag - Perfekt.
Bei Sonne im ruhigen Ambiente geniessen, unbeschreiblich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Perfect 31. August 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Also mit seinem ersten Album zeigt uns der King des Drumm & Bass und des Future Sound of JAzz was er alles musikalisch auf dem Kasten hat. Einerseits schnelle Rhytmen mit verspulten und chilligen Melodien. Anderseits fette Beats mit den typischen Bukem - Melodien. Ein Mix aus House Drumm & Bass, Jazz und Funk. Man könnte diesen Musikstyle als post-post modern Jazz bezeichnen. In diese Ecke wüde dann auch ganz stark seine Earth-Complication passen. Also perfect geeignet zum auschillen, träumen oder pogen. [*******************]
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb54bd7f8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar