Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,41
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Joomla!: Das umfassende Handbuch (Galileo Computing) Gebundene Ausgabe – 28. November 2008

4.2 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 30,00 EUR 0,41
3 neu ab EUR 30,00 22 gebraucht ab EUR 0,41 2 Sammlerstück ab EUR 29,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Zauberwort CMS. Braucht jeder. Die Auswahl ist riesengroÃü TYPO3, Plone, Postnuke, Zope und eben Mambo. Oder eben Joomla!. Ehemals Mambo. Also was nun? Anja Ebersbach, Markus Glaser, Radovan Kubani empfehlen Joomla!. Warum? Nun, für Einsteiger, die eine kleine bis mittlere Internetpräsenz planen und zwar grundlegende, aber keine tief reichenden Internetkenntnisse besitzen, ist Joomla! eine einfache und leicht zu erlernende Möglichkeit, die eigene Seite etwa als Community-Plattform aufzupeppen. Erfahrene Webentwickler wiederum haben mit Joomla! ein flexibles, leicht erweiterbares System an der Hand. Na und? Nun, einfach etwa mal Zope ausprobieren und dann schnell zum Autorenteam Ebersbach, Glaser und Kubani zurück rennen und ihnen samt Joomla! 1.5: Das umfassende Handbuch in der 2. aktualisierten und stark erweiterten Auflage jeden Morgen beim Frühstück danken.

Einfachheit, leichte Umsetzung gemischt mit einer Prise Selbstständigkeit. Joomla! macht es dem Einsteiger einfach, dennoch ist Initiative gefragt. Ebenso gehen die drei Autoren in ihrem Buch vor: Hilfe zur Selbsthilfe.

Insgesamt erwarten den erfahrenen oder angehenden Webbastler in der 2. Auflage 6 Themenbereiche: eine umfangreiche Einleitung über Hintergründe und Entstehungsgeschichte sowie Funktionsweise von Joomla!, gefolgt von dem eigentlichen Einstieg bei der Installation über das Frontend bis zum Backend bis hin zur ersten erstellten Seite. Dann noch ein Schritt weiter: von der Homepage zur Site, von einfachen Funktionalitäten hin zu eigenen Layouts und Erweiterungen durch Bildergalerien, Dokumentmanagement, Formulare und Joomla!Â's Benutzerkonzept. Ein gewisser Fokus liegt auf der Community-Building-Fähigkeit: Diskussionsforen, Blogs und Wikis bis zu Podcast und Chat. Aber auch im fortgeschrittenen Stadium kann man sich auf das Trio verlassen: Erweiterungen, Performance-Tests und Sicherheitsfragen sowie zuletzt ein Kapitel zur Programmierung: Module, API, Plug-Ins und eigene Komponenten am Beispiel.

Ja, ja, Joomla! ist vielfältig und wird immer vielfältiger. Die DVD enthält Joomla! 1.5, die Beispiele, Module und Programme aus dem Buch, Vorlagen, Erweiterungen und Werkzeuge und ausgewählte Video-Lektionen -- also ein Schatzkistchen.

Hier und da Geschichtchen, ein bisschen Code, Screenshots und immer den Nutzen für die eigene Websache im Blick. Joomla! 1.5: Das umfassende Handbuch in der 2. Auflage ist ein umfassendes Buch für Einsteiger und Erfahrene zu Joomla! 1.5, die nach einem Start bei Null und einem Abschluss bei 100 suchen. --Wolfgang TreÃü

Pressestimmen

Das Handbuch bietet eine umfassende und sehr detailreiche Darstellung der Möglichkeiten von Joomla!. Es ist ein umfassendes Werk, das für die Mehrheit der Nutzer keine Fragen offen lässt. (PHP USER)

Die Autoren bieten eine umfassende Einführung in Installation, Funktionsumfang und Betrieb des Content-Management-Systems [...]. Planen, strukturieren und erstellen des ersten Webauftritts stellt Schritt für Schritt kein Problem mehr dar. Dabei werden auch professionelle Themen wie Datenmigration, die Erstellung eigener Layouts und Erweiterungen, die Integration von neuen Funktionen oder das Backup des Systems berücksichtigt. (IHK Aschaffenburg)

Ich kann es nur jedem empfehlen, der eigene – auch größere – Seiten mit Joomla! Erstellen und pflegen möchte. Außerordentlich empfehlenswert! (forum-hilfe.de)

Das Buch kann gut als Nachschlagewerk verwendet werden! (ekz Informationsdienst)

Für Einsteiger, die ernsthaft mit Joomla 1.5 arbeiten wollen, erweist sich das Handbuch als wertvolle Hilfe, die kaum Fragen offen lässt. [...] (linuxUSER)

Buchempfehlung! (highlights-magazin.de)

Alle Produktbeschreibungen


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Hm, wo fange ich an. Irgendwie bin ich erschrocken - ich habe mir das Buch aufgrund der sehr guten Bewertungen hier - gekauft und bin dann doch schwer enttäuscht.
Ja; das Buch hat viel Inhalt. Ja, es deckt laut Inhaltsverzeichnis alles Mögliche ab.
Aber: Es will viel und macht nichts wirklich richtig oder konsequent, schlimmer noch, vieles macht es gar nicht!

Immer wieder ellenlange Passagen der Autoren mit Text; der nicht viel zur Sache tut, einfach nur Geschwafel.
Das Buch könnte 30% weniger Seiten haben, oder aber, was ich als noch schlimmer empfinde: Kapitel haben immer wieder harte Brüche und hören einfach genau dort auf, wo es interessant wird!
Teilweise kommt mir der Aufbau so vor, als spreche ich mit einem Menschen der im Absatz aufhört, einen neuen Satz anfängt und dann vergessen hat, was er eigentlich sagen wollte.
Mir ist der Eindruck enstanden, als ob die Autoren nicht wussten was sie eigentlich sagen wollten, zumindest in einigen Kapiteln fehlt definitiv Fachkompetenz!
Sie sagen sehr viel, doch auch viel ohne Zusammenhang und ohne fundiert zu sein.

Als Beispiel sei hier das Template-Kapitel erwähnt (um es vorweg zu nehmen, mit Joomla! Templates kenne ich mich aus!):
Da wird viel (sehr viel) vorab erzählt, dann wo es endlich losgeht einfach ein wenig HTML, PHP und CSS Code hingeklatscht und dann der Code kommentiert.
Wenn der Code wenigstens vollständig wäre, aber nein - essentielle Dinge die einfach erklärt gehören (!) fehlen komplett und der Zusammenhang einzelner
XML-Strukturen wird überhaupt nicht erklärt und fehlt schlicht weg.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Situationsgegeben fange ich mit den Gründen an, wieso ich diesem Buch zwei Sterne abziehe: Das Buch behandelt wirklich alle Teile von Joomla umfassend und detailiert.

Nachteil: Man braucht sehr viel Zeit braucht um das Buch zu lesen, insbesondere da der größte Teil davon nur Sinn macht, wenn man daneben sitzt und aktiv mit dem PC mitarbeitet. Zeit die man möglicherweise nicht hat, wenn man schnell ein Projekt realisieren will. Zusätzlich ist mir etwas sauer aufgestoßen, dass gerade bei ein paar Problemen die ich am Anfang mit Joomla hatte, das Buch keine schnelle Antwort hatte, da musste Google herhalten. Das liegt unter anderem auch daran, dass die Besprechung der Themen (wie die Template-Erstellung) eher ziemlich oberflächlich angegangen werden, soll heißen das selbsterklärende bekommt eine Menge Space und wirklich nützliches Abarbeitungsmaterial findet man nur wenig. Da ist man dann vermutlich in einer Notsituation besser beraten, wenn man einfach drauflos hackt, ohne irgendwelche langen Kapitel zu lesen.

Ich will nicht sagen, dass das Buch schlecht ist. Wer es ernsthaft durcharbeitet lernt eine Menge über Joomla und kann mit dem Verkauf von guten Joomla-Seiten auch sicher gut Geld verdienen. Das Buch setzt am Anfang an (Joomla kennenlernen) und hört mit ziemlich fortgeschrittenen Themen und Bereichen auf (Joomla programmieren) und gibt einem so ziemlich alles mit was man braucht, um mit Joomla entwickeln zu können. Es ist auch ideal geeignet, wenn es das erste CMS ist in das man sich einarbeitet. Obwohl ich sagen muss, dass ich mittlerweile auch andere CMS kenne und mir Joomla selbst eher unsympathisch geworden ist.

Ein bisschen Basiswissen als Vorkentniss im Bereich von Webtechnologieen sollte man ebenfalls mitbringen.
2 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist zwar nicht das schlechteste auf dem Markt, es gibt jedoch wesentlich bessere. Also, ich persönlich finde "Praxis Wissen Joomla!" von Tim Schürrmann viel empfehlenswerter. Warum? Unendlich viele Gründe, einfach mal die Rezensionen dazu anschauen. Wenn Sie die Möglichkeit haben das Buch von Herrn Schürrmann zu kaufen, dann sollten sich die klar bessere Alternative nicht entgehen lassen!!! So mancher Leser wird es mir danken. Bitte!
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
ich habe mich Anfang der 90er Jahre in einige Grafikprogramme eingearbeitet, später in Webprogramme. Für diese wurden teure aber didaktisch sehr gute Lehrbücher erstellt, nach denen man sich in die Logik des Programms sehr gut einarbeiten konnte und auch Antworten auf verschiedenste Fragen fand. Das geht mir mit diesem Buch leider überhaupt nicht so. Viele Standard-Stichworte, die im Programm auftauchen, werden im Buch gar nicht aufgeführt (?!). Das ist ganz schlecht! Es gibt häufig auch keine Begriffsalternativen. Man mag nicht immer jemanden anrufen wegen kleiner Fragen oder nach dem entsprechendem Joomla-Problem googeln. Nun suche ich mir ein anderes Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch kann man jedem Joomla-Einsteiger empfehlen. Es werden die wichtigesten Funktionen und Erweiterungen von Joomla verständlich und ohne Geschwafel erläutert. Nach der Lektüre dieses Buches lassen sich mit wenig Aufwand professionelle Webseiten erstellen.

Die dargestellten Funktionen - zB. Registrierung, Shop, Kalender, Blog, Fotogalerie, Dokumentenverwaltung - sind gut ausgewählt und werden vernünftig präsentiert.

Eine kleine Schwäche liegt in der Beschreibung der Lauoutgestaltung; hier hätte es ruhig etwas ausführlicher und didaktischer zugehen können. Es wird kaum darauf eingegangen, wie man vorgefertigte Templates vernünftig umgestaltet bzw. welche Stategien man bei der html/css Bearbeitung am besten verfolgt. Das würde allerdings auch fundierte Vorkenntnisse voraussetzen, außerdem ist das Buch nicht für Designer konzipiert.

Insgesamt ein sehr gutes und umfassendes Einstiegsbuch und Nachschlagewerk für fortgeschrittene Joomlaisten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen